WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN CIRQUE DE GAVARNIE, HOHE PYRENÄEN, FRANKREICH, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine geliebten Kinder!

Während die schmerzhaftesten Wunden der Ukraine durch den Schrecken der Zerstörung und des Krieges weiter offen sind, danke Ich euch, dass ihr heute in Einfachheit und Liebe hier bei Mir seid, sodass eure Schmerzensreiche Mutter von Lourdes für die zerstörten Familien, Häuser und Städte der Ukraine eingreifen kann, damit diejenigen, die ihr Verantwortungsbewusstsein verloren haben, zur Besinnung kommen und die Waffen schweigen lassen.

Liebe Kinder, Ich bin hier, um euch zu sagen, dass die Schmerzensreiche Mutter von Lourdes sich morgen, am Sonntag, dem 27. November, dem heiligen Tag der 1000 Ave Marias, erneut mit allen Ihren Kindern zu einem besonderen Gebet verbinden wird.

Bei dieser Gelegenheit bitte Ich euch, zu Gott zu beten, weil die Unschuld der Kinder im Krieg auf dem Spiel steht und die durch die Kriegswaffen verursachen Traumata die Liebe und die Einheit der Familien, die im Ukrainekrieg wie auch in anderen Kriegen leben, dahinschwinden lassen.

Mein Herz wird am 13. Dezember kommen, um die Welt und insbesondere Europa zu bitten, sich erneut dem Unbefleckten Herzen Marias zu weihen, damit sich das Dritte Geheimnis von Fatima nicht erfüllt.

Liebe Kinder, mögen eure Gebete bei den morgigen 1000 Ave Marias das Weinen der Kinder im Krieg lindern, das Weinen, das eure Himmlische Mutter jeden Tag hört.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet und ruft euch zusammen

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens