WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

An diesem Tag einer neuen und dringenden Gebetswache bitte Ich euch erneut, mit Mir im Sühnegebet zu sein, damit am heiligen Fest des Unbefleckten Herzens Marias eure Himmlische Mutter der Welt die kommende Zeit der Heilung, der Vergebung und der Versöhnung gewähren kann, sodass die schmerzhaften humanitären Krisen und die Ausbeutungen durch den versteckten Handel mit Kindern und Jugendlichen in der Welt ein Ende finden können.

Ich möchte, dass ihr während dieser und der nächsten Gebetswachen weiter für die Absichten des Unbefleckten Herzens Marias betet, damit die Mutter Gottes den Unschuldigsten und den von der Ungleichheit dieser kritischen Zeiten am meisten Ausgegrenzten in Ihren Armen Schutz geben kann.

Alle ehrlichen und warmherzigen Gebete sollen das Herz Gottes berühren, besonders das Gebet der Kinder, damit, so wie es bei den Hirtenkindern von Fatima geschah, die Unschuld der Kleinen der Welt das Ende der Pandemie und den geistigen Wiederaufbau der menschlichen Würde gewähre. 

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens