Jungfrau Maria

Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©

Neueste Botschaft

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Möge der Heilige Schutzmantel Meines Sohnes jetzt all jene heilen und beschützen, die weiter durch diese Pandemie gehen.

Mein Trost und Meine Mütterliche Liebe sind in jedem Herzen, das jetzt Krankheit und Leid durchlebt.

Deshalb bitte Ich heute in besonderer Weise, dass der Heilige Mantel Christi diejenigen heilt und entlastet, die geistige und physische Hilfe brauchen, denn die Seelen müssen aus dieser Erfahrung mit der Pandemie gestärkt hervorgehen.

Mein Herz und Mein Leben beten immerfort für euch und bitten und flehen den Vater an, Seine Engel der Heilung zu senden, damit sie den erkrankten Menschen zur Seite stehen und damit die Seelen durch die Hilfe der Engel genügend Kraft haben, um durch diese neue Schule zu gehen, die die ganze Menschheit seit zwei Jahren durchmacht.

Als Mutter bete Ich auch für andere Angelegenheiten, die die Situation des Planeten und der Menschheit verschlimmern. Ich bete für die wilden Bewegungen, die die Natur jetzt ausführt, damit auf den inneren Ebenen Ordnung und Frieden hergestellt werden, sodass der Klimawandel nicht mehr Anlass oder Ursache dafür ist, dass Tausende vertrieben oder geschädigt werden.

Ich bete zu Gott auch für die Gefährdetsten und bitte darum, dass der Gesegnete Schutzmantel Christi diejenigen beschützen und bewahren möge, die am Ende der Zeiten der Gewalt ausgesetzt sind.

Dieser Augenblick, liebe Kinder, führt jeden von uns dazu, den anderen nicht als Problem zu sehen und zu betrachten, sondern als eine Notwendigkeit, ihm Liebe, Schutz und Obdach zu geben, und zwar nicht nur geistig, sondern auch materiell.

Wenn es in der Menschheit wirklich ein geschwisterliches Bewusstsein gibt, versichere Ich euch, dass viele Situationen gelöst werden; bis dahin jedoch werden die Gefährdetsten von jenen unterworfen, die das Chaos nutzen und es in der Welt verbreiten.

Beten wir mit größerer Inbrunst. Möge Gott die Gebete all Seiner Kinder erhören.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Lesen Sie auch die Botschaften von Christus Jesus und vom Heiligen Josef


ERSCHEINUNGSBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS FÜR DEN HEILIGEN RUF

Von der Sonne aus kehre Ich heute zurück, damit die planetarische Wirklichkeit und die Menschheit die dringend notwendige Gnade der Erleichterung erhalten.

Diese Erleichterung, die Ich heute gewähre, ist für den Geist jedes Einzelnen, damit Meine erhabene Sonnen-Essenz euch umarmen, umwandeln, reinigen und erlösen kann.

Angesichts von so viel Ungleichheit und Gleichgültigkeit in dieser Welt komme Ich heute für die Ausgestoßenen, für die Benachteiligten, für die Flüchtlinge; aber Ich komme auch für die Ausgebeuteten, für die Verletzten und für die Kranken.

Introducción: 
JAHRESERSCHEINUNGSBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS, WÄHREND DER EINWEIHUNG DES BAUMTEMPELS

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Ich bin heute hier wegen der einfachsten und auch wegen der tiefsten und wahrhaftigsten Verdienste, denn diese stammen aus der Absicht der Seelen, Gott zu loben und Seinem Herzen nicht nur einen Raum, sondern ihr ganzes Leben zu weihen.

Wenn ihr betet, Kinder, berühren eure Gebete unterschiedliche Räume des Bewusstseins. Einige dieser Räume, dieser inneren Bewegungen, erzeugen Verdienste, damit Gnaden des Geistigen Universums zur Erde herabkommen können. Andere innere Räume erzeugen Verdienste, damit kosmische Gnaden aus Räumen herabkommen, die für die Mehrheit der Menschen unbekannt sind. 

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.

Kontakt