Erscheinungen

Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©

Erscheinungen

Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis der Dreieinigkeit


In Zeiten großer planetarischer Not offenbart sich die Jungfrau Maria durch Seher, um Ihre Friedensbotschaften mitzuteilen. Maria, die Mutter der Göttlichen Empfängnis der Dreieinigkeit, ist ein neuer Ausdruck dieses Erhabenen Bewusstseins.

"Ich war einst in Fatima, gehe durch Medjugorje und bin jetzt hier, in diesem Teil der Welt, um Meine Friedensbotschaft zu verbreiten, den Aufruf zur Rettung der Seelen durch das Gebet, durch ein einfaches Gebet. Öffnet euer Bewusstsein für das Unbekannte und erlaubt, dass das Herz zu euch spricht, dass Meine Stimme in Gebet und Frieden dorthin gelangt." (2 September 2011, Marienzentrum von Aurora, Uruguay).


Seit 2007 übermittelt Unsere Liebe Frau Unterweisungen durch Mönche des Ordens Gnade Barmherzigkeit. Anfangs fanden die Erscheinungen in privatem Rahmen statt. 2011 bat Maria, sie öffentlich durchzuführen, um eine planetarische Aufgabe der Rettung, Erlösung und Umwandlung der Menschheit verwirklichen zu können.

 

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.

Kontakt