Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


Tagesbotschaften
VIERZIGSTER CHRISTUS-IMPULS FÜR DIE FASTENZEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

40 Tage mit Jesus auf dem Weg durch die Fastenzeit

„Verabschiede dich von deiner inneren Wüste mit der Gewissheit, dass du die letzte Entscheidung für dein Leben getroffen hast.

Öffne dich jetzt für neue Horizonte, damit du die höheren Wirklichkeiten der Schöpfung erkennen kannst.

Denke nach über jeden Schritt, den du in diesen vierzig Tagen getan hast, in denen du gelernt hast, der verschiedenen Zustände deines Bewusstseins selbst gewahr zu werden.

Vertraue, denn du wurdest vor allem anderen gerufen, um dieselbe Erfahrung zu machen wie dein Meister; du hattest die Gnade, das Lebens durch die Bewusstseinsprüfung zu verstehen.

Jetzt ist es an der Zeit, unermüdlich zu dienen und bis zum Ende das Beste zu tun, damit dieser Planet das Glück hat, die völlige Erlösung all seiner begangenen Fehler zu erreichen.

Geh weiter, Jünger Christi, und erinnere dich an die Stimme des Meisters!“

Christus Jesus

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Meine geliebten Kinder!

Heute bewahre Ich unter Meinem Mantel die dringendsten Angelegenheiten des Planeten, die das Herz Gottes in diesem Jahr 2023 schwer verletzt haben; in einem Augenblick, in dem die Menschheit verwirrt und verloren ist, in dem Intoleranz und Gewalt sich mehr durchsetzen als Liebe, Wahrheit und Gerechtigkeit.

Seht hier unter Meinem Mantel jede einzelne Situation, um die sich die Hierarchie kümmert, die sie aber auch bedrängt.

Seht hier das Flehen aller Völker und aller Nationen, der Familien und derer, die um Hilfe rufen.

Seht hier, Kinder, die große Not der Menschheit und des ganzen Planeten.

Heute komme Ich hierher, um euch das zu zeigen, damit ihr es mit Mir betend und - mehr noch - flehend betrachtet, denn die Welt braucht eine unmittelbare Lösung. Und ihr sollt wissen, dass nicht nur Mein Herz, sondern auch das Herz aller Hierarchien aufmerksam ist auf jeden Augenblick und jede Situation.

Ich bewahre jede der dringenden Angelegenheiten unter Meinem Mantel, denn die Welt und die Menschheit finden keinen Ausweg, können den Weg des Friedens und der Eintracht nicht mehr sehen.

Deshalb, Kinder, haben alle, die während dieses jetzt zu Ende gehenden Jahres gebetet haben, gemeinsam mit der Mutter Gottes trotz der Schwere der Situationen jedes einzelne dieser Anliegen der Seelen, die flehen und um Hilfe bitten, unterstützt. 

Deshalb sendet Gott Vater ein weiteres Mal Seine heiligen Engel auf die Erde, damit sie durch ihre Legionen und all ihre Kommandos der Menschheit helfen, die im Begriffe ist, die Werte der Loyalität, der Einheit und des Verständnisses zu verlieren, welche die Hauptgrundlagen der menschlichen Geschwisterlichkeit und des Gemeinwohls sind. 

Ich möchte, dass ihr wisst, Meine Kinder, dass die wahrhaftig verpflichteten Betenden im Alltag und im Laufe der Zeiten der Mutter Gottes sehr geholfen haben bei all dem, worum eure Himmlische Mutter sich in diesem entscheidenden Augenblick der Menschheit kümmert.

Meine Kinder, Ich bin hier, an den Toren des letzten Tages des Jahres 2023, damit ein neues Jahr mit mehr Liebe, mehr Gerechtigkeit und Hoffnung beginnen möge; denn die Seelen, die Völker und die Nationen dürfen sich nicht länger vom Gesetz entfernen und sich damit von der Wahrheit und der Weisheit, die Gott ihnen geben kann, trennen.

Deshalb ist jetzt die Zeit und die Stunde gekommen, die Brücke zu stützen, die dabei ist zu brechen, damit diese Verbindung zwischen Himmel und Erde in jedem Augenblick und in jeder Notlage wiederhergestellt werden kann.

Lasst die Liebe in euch und in euren Geschwistern nicht sterben.

Ich sage euch erneut im Namen Meines Sohnes Jesus, des Königs des Universums: Liebt einander, so wie Er euch geliebt hat und euch liebt. Es gibt keinen anderen Ausweg, Meine Kinder, denn viele, viele Meiner Kinder in der Welt haben die Essenz der Liebe bereits verloren.

Und diese Essenz der Liebe, welche die Essenz des Lebens und der gesamten Schöpfung ist, muss in den Herzen, die sich von Gott entfernt haben, wiedererscheinen, in den Herzen, die sich bereits verschlossen haben und sich nicht öffnen, um die Frohe Botschaft der Wiederkunft Christi zu hören, weil sie den Glauben verloren haben, weil sie die Liebe verloren haben, weil sie die Hoffnung verloren haben.

Morgen, am 31. Dezember, dem letzten Tag des Jahres 2023, bitte Ich die Seelen in den inneren Welten, nicht die Höheren Universen zu vergessen, die ein weiteres Mal auf die Stimme der Bitten aufmerksam sein werden.

Viel Barmherzigkeit wird gebraucht. Die Seelen brauchen die Gnade und müssen die Liebe wiedererlangen, um neu geboren zu werden in Christus, der schon im Begriffe ist zu kommen.

Kinder, morgen werde Ich ein weiteres Mal bei euch sein wie die Morgenröte, die das Neue ankündigt, wie der Tagesanbruch, der Leben und Erneuerung bringt, wie der Atem des Geistes Gottes, der die Ankunft Christi verkündet.

Am Tag der Mutter der Göttlichen Empfängnis der Dreieinigkeit werden die Altäre Gottes offen sein, denn die Engel werden ihre Türen öffnen, um die Opfergaben der Herzen und vor allem des Heiligen Sakraments der Eucharistie einzusammeln, die für einen höheren Zweck, für ein höheres Gut, für eine höhere Absicht angeboten werden wird.

Möge 2024, das Jahr, das die Wiederkunft Christi vorankündigt, ein Jahr mit mehr Barmherzigkeit und Frieden, mit mehr Geschwisterlichkeit und Gerechtigkeit in der Welt sein, besonders für die Unschuldigsten und für die Familien.

Seht hier die Mutter und Herrin der unlösbaren Angelegenheiten, eure Verteidigerin, Vermittlerin zwischen den Seelen und Gott, Trost für die Bekümmerten, Hoffnung für die Armen, Zuflucht für die Familien, den Spiegel der Gerechtigkeit Gottes.

Ich wünsche allen das Gute. Ich bin hier und Ich Bin eure Mutter, die Mutter, die nicht innehält und nicht rastet, die Königin des Friedens.

Ich danke allen, die in diesen kritischen Zeiten dem Ruf Gottes nachkommen.

Mein Segen über die Gerechten und die Ungerechten. Mein Segen über die Dienenden, aber auch über die Sünder. Mein Sohn will die Rettung der ganzen Welt.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

Empfangt in diesem Monat der Geburt des Herrn so wie die Hirten von Bethlehem mit Freude die Verkündigung der Ankunft und der Geburt des Inneren Christus.

Dieses Geschehen, das Jahr für Jahr erfolgt, sollte von den Seelen als ganz besonders und einzigartig angesehen werden; denn die Familien haben ebenfalls die Gelegenheit, ihre inneren Gelübde als Familie zu erneuern; und auch jedes Familienmitglied soll, unabhängig von seinem Alter, wissen, dass es geistig vor seinem eigenen Inneren Christus wird stehen können und durch Ihn der geistigen Bestimmung seines Lebens näher sein kann.

Aus diesem Grund gewährt die Geburt des Herrn euch in diesem Dezember auch eine Amnestie für die begangenen Fehler und gewährt andererseits den Seelen die Gnade, ihre inneren Perspektiven neu bestimmen zu können, damit alles Streben unter dem Schutz Gottes und Seines Willens steht.

Die Geburt Christi ist etwas mehr als ein historisches Ereignis, an das sich alle erinnern; es ist ein Augenblick, in dem der Heilige Geist der Liebe und des Friedens Gottes in alle Lebenssituationen Erleichterung, Akzeptanz, Klarheit und Verständnis bringen kann.

Das ist der geistige Hauptgrund, warum die Familien der Welt aufgerufen werden, zu Füßen der Heiligen Krippe zu beten, damit die Mitglieder jeder Familie unter demselben Schutz und derselben Obhut stehen wie die Heilige Familie von Nazareth.

Es bedeutet die Möglichkeit, dieselben heiligenden Gnaden zu empfangen wie die Heilige Familie, nämlich die Gnade der Treue zum Plan Gottes, die Gnade der Einheit, die Gnade des selbstlosen Dienstes, die Gnade des Mitgefühls und die Gnade der Liebe zum Mitmenschen.

Diese Gnaden wirkten in den Herzen Jesu, Marias und des Heiligen Josef, damit Wir als Personen das Beispiel der Göttlichen Gegenwart auf Erden sein konnten.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDU, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESUS

Liebe Kinder!

Ein weiteres Mal lade Ich euch alle ein, euch in dieser kommenden Weihnachtszeit in euren Häusern auf die Ankunft Christi in jedes menschliche Herz vorzubereiten.

Ich lade euch besonders ein, eure Krippen vorzubereiten, damit ihr so wie die Heilige Familie von Nazareth die Ankunft des Gotteskindes erwarten könnt.

Diese liebevolle Geste Meiner Kinder, einen der Krippe gewidmeten Raum vorzubereiten, wird es ermöglichen, dass die himmlischen Tore sich innerlich über dem Planeten öffnen, damit der ganzen Menschheit geholfen werden kann.

Deshalb wünsche Ich im Namen der Geburt des Herrn und aus Liebe zu allen Familien, dass bei der Vorbereitung der Krippe das Licht des Heiligen Sterns von Bethlehem in jedem Haus zu strahlen beginnen kann.

Diese Vereinigung mit dem geistigen Symbol der Heiligen Krippe wird Millionen von Familien in der Welt helfen; Familien, die als Zellen des Projekts Gottes in dieser Zeit unzählige schmerzhafte Situationen und Lernprozesse durchleben und den Balsam des Friedens und der Erleichterung durch Gott brauchen.

Bei der Vorbereitung der verschiedenen Krippen in den Häusern der Welt werden die Mitglieder jeder Familie für einen Augenblick die geistige Gnade haben, vor einem der bedeutsamsten Akte der Liebe und der Barmherzigkeit in der Geschichte der Menschheit zu stehen.

Als Mutter wünsche Ich Mir, dass dieses kommende Geburtsfest des Herrn im Geist der Versöhnung und der Vergebung gefeiert wird, im Namen aller Familien, die den Schrecken des Krieges in ihren Völkern und Nationen wie auch des Krieges in ihren eigenen Familien erleben, damit der Heilige Geist des Friedens, jenes Friedens, der die Grotte von Bethlehem erfüllt hat, in dieser Zeit in allen Familien gegenwärtig sei.

Vergesst nicht, Meine Kinder, dass die Familien die Zukunft der Neuen Menschheit sind. Deshalb müssen wir für die Familien beten, damit jede Familie den glühenden Wunsch Gottes zum Ausdruck bringen kann.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt.

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN DORNES, FERREIRA DO ZÊZERE, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Mögen an diesem Tag der Barmherzigkeit eure innigsten Gebete sich weiterhin zum Himmel erheben, damit die Welt und vor allem die Nationen, die am meisten von Krieg und Konflikten bedrängt und gepeinigt werden, den Frieden wiedererlangen; denn kein Mensch ist imstande, ohne Frieden zu leben, bedeutet Frieden doch, mit Gott und dem Universum in Kontakt zu sein.

Meine Kinder, an diesem Tag des barmherzigen Gebets rufe Ich euch auf, für jene Orte in der Welt zu beten, wo es keinen Frieden gibt und wo das Chaos regiert. Denn als Königin des Friedens muss Ich durch eure Gebete zu den Bereichen dieser Welt gelangen, wo unzählige Meiner Kinder unter Hoffnungslosigkeit und Mangel an Liebe leiden.

So wie ihr in diesem August das Herz Meines Sohnes werdet fühlen können, so möchte Ich, dass viel mehr Kinder Mein Herz fühlen, und eure wahren Gebete sind die Brücke, die es Mir ermöglichen wird, zu Meinen Kindern zu kommen, die am meisten leiden und am verzweifeltsten sind.

Daher, Meine Geliebten, erkennt die Strahlen Meiner Gnade; jener Gnade, die, weil sie unerschöpflich und vor Gott rechtfertigbar ist, euch seit mehr als 15 Jahren erfüllt.

Ich möchte, dass Meine Gnaden - die Gnaden, die Meinem Mütterlichen Herzen gewährt wurden - zu allen gelangen, besonders zu denen, die sich zur Hölle verurteilt haben.

Schon jetzt danke Ich euch für den Mut und die Kraft, die ihr Mir durch das Herzensgebet schenken könnt; denn das Gebet muss die Welt durchdringen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

In diesem Augenblick ist Mein Unbeflecktes Herz immer noch mit dem essenziellen Herzen eines jeden kleinen Kindes in Afrika verbunden, damit diese kleinen Seelen die geistige und moralische Hilfe erlangen, die sie brauchen.

Ich wünsche inbrünstig, dass sich die Tür Meiner Gnade in Afrika öffnet, einer Gnade der Chancen und Hoffnungen für die Heranwachsenden und Jugendlichen, damit Meine Kinder in Afrika wissen, dass es möglich ist, eine andere Erfahrung auf der Erdoberfläche zu machen.

Eine Erfahrung, die das Erwachen ihrer geistigen und inneren Werte erlaubt, der Werte, die ihnen helfen werden, gute Menschen zu sein, so wie sie im Geiste gut und einfach sind; etwas, das alle Meine Kinder in der Welt anzuerkennen lernen sollten.

Afrika muss es selber werden, so wie es in seinen Ursprüngen, von seinen tiefsten Wurzeln der Einheit mit dem Göttlichen und dem Kosmischen her war.

Daher bereiten die drei Göttlichen Boten durch die jetzt in Gang befindliche humanitäre Mission ein anderes inneres Szenario vor, damit das äußere Szenario verbessert, harmonisiert und korrigiert werden kann; damit alle Meine Kinder wieder die Würde erlangen, die sie verloren haben, nicht nur als menschliche Wesen, sondern auch die Würde, sich als geschätzte Kinder Gottes zu erkennen und zu empfinden.

Daher beginnen sich in Afrika die Gabe der Hoffnung, die Gelegenheiten und die Neue Erde gerade erst zu entwickeln.

Mein Afrika, du bist Teil Meines Herzens; du bist Mein Streben nach der neuen Wiege der Neuen Menschheit.

Beten wir dafür, dass Afrika es selber werde und nicht mehr den Ausbeutern und Banditen gehöre.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM HAUS SANTA ISABEL, LUANDA, ANGOLA, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

Mit Freude und Jubel komme Ich ein weiteres Mal vom Himmel. Diesmal zu diesem lang erwarteten Treffen zwischen Meinem Herzen und euren Herzen.

Eure Himmlische Mutter ist bereits hier, mit ganz Angola und ganz Afrika.

Heute komme Ich als die Mutter Afrikas. Ich komme für einen seit Jahrhunderten stigmatisierten Kontinent. Ich komme für eine diskriminierte und ausgebeutete Rasse.

Ich bin hier und Ich Bin eure Mutter. Kommt in Meine Arme, damit Ich euch ein weiteres Mal trösten und in Meine Mütterlichen Arme nehmen kann.

Heute komme Ich voller Gnade, Liebe und Barmherzigkeit. 

Diese Gnaden, die Meinen Kindern des Hauses Santa Isabel und ganz Afrika versprochen wurden, ergieße Ich heute in eure Herzen, damit die schweren Ketten der Gleichgültigkeit, der Straflosigkeit und der Misshandlung durch den wirksamen Schlag des mächtigen Schwertes des Heiligen Erzengels Michael zerbrochen werden können.

Meine Kinder, habt Vertrauen und glaubt. Das Ende dieser Gefangenschaft ist nahe, denn Mein Sohn wird zurückkehren, und Er wird in Seiner Herrlichkeit zuerst für euch zurückkehren, für Mein ganzes liebes und geliebtes Afrika.

In den nächsten Tagen werde Ich weiterhin kommen, so wie Ich einst nach Kibeho gekommen bin, um der Welt zu sagen, dass Afrika in Meinem Mütterlichen Herzen ist.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf gefolgt seid!

Es segnet euch und liebt euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens und Mutter von ganz Afrika

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Vom Heiligtum von Fatima sendet der Himmlische Vater jetzt Seine treue Dienerin aus, um die Erneuerung der Verehrung des Unbefleckten Herzens Marias in der Welt zu verbreiten.

Mit dieser Erneuerung der von allen Kindern Marias bei ihrer Weihe eingegangenen Verpflichtung, die eine einfache innere Übung sein wird, werdet ihr eurer Himmlischen Mutter erlauben, in größerem Maße für die Situationen in Europa und in der Welt einzutreten.

Jetzt mehr denn je müssen eure Herzen, Meine Kinder, täglich mit Meinem vereint sein, damit bestimmte Situationen in der Menschheit verhindert und andere Situationen aufgelöst werden können, denn Mein Bestreben und Wunsch als Himmlische Mutter ist, dass ihr nicht mehr leidet.

Deshalb, liebe Kinder, werdet ihr durch die Erneuerung eurer Verehrung des Unbefleckten Herzens Marias euren Seelen die außerordentliche Gnade gewähren, an den betenden Lichtheeren dieser Zeit teilzunehmen.

Ich möchte, dass diese Hingabe eures Lebens an Mich jegliche Situation in dieser Zeit zu besänftigen vermag und dass die Tore der Göttlichen Gerechtigkeit sich nicht öffnen, sondern das große Tor des barmherzigen Herzens Meines geliebten Sohnes all das zu neutralisieren oder umzuwandeln vermag, was gegen das Gemeinwohl und den Frieden gerichtet ist.

In diese Schule, die euch das Reich von Fatima anbietet, rufe Ich euch, damit der Spiegel des Herzens eines jeden Meiner Kinder dieser innere Stern sei, der die Welt erleuchtet und den heiligen Geist des Friedens anzieht.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Außerordentliche Botschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS FÜR DEN 94. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Ich weiß, dass du dich manchmal müde fühlst von deiner eigenen Reinigung; aber Ich bin hier, komm in Meine Arme.

Ich weiß, dass du manchmal nicht weißt, wie du weitermachen sollst und keinen Sinn findest in allem, was du tust. Ich bin hier, komm in Meine Arme.

Ich weiß, dass du manchmal nicht verstehst, was geschieht oder warum das Universum bestimmte Lernprozesse und Prüfungen vorlegt; aber du sollst wissen, dass Ich hier bin, komm in Meine Arme, denn alles hat einen Sinn für Gott, auch wenn er dir tief unbekannt ist. Deshalb bin Ich hier, damit du zu Mir kommst und in Meinen Armen bist; denn Ich allein werde dir die Stärke und den Mut geben, damit du lernst, diese Augenblicke und diese Zeiten zu meistern.

Ich bin hier, an den Toren dieses Monats August, in dem die Geistige Hierarchie der Welt neue Lichtimpulse übermitteln wird, die von eurem Geist aus euer ganzes Wesen durchdringen werden. Diese Impulse, die kommen werden, werden euch veranlassen, euch für den Weg des Apostolats zu entscheiden, den Ich euch in dieser Zeit für diesen letzten Augenblick anbiete.

Deshalb komme Ich heute, um mit den Konsequenten diese acht Jahre des Weges des Gebets, der Bemühung, der Beharrlichkeit, der Lieder, der Hingabe, des Lobes und der Ehrung Meines Heiligen Herzens zu feiern.

Heute kann Ich sagen, Gefährten, dass Mein Herz trotz allem, was in der Welt geschieht, wieder Hoffnung fühlt durch jene, die bis jetzt an Meiner Seite sind, die Meinem Aufruf folgen, Meinen Bitten nachkommen und der Welt die unergründliche Macht Meiner Barmherzigkeit zu erkennen geben.

Auf diese Weise wurden viele Seelen, die ihr heute nicht kennt und die in der Welt sind, im Laufe dieser Jahre des barmherzigen Gebets durch ihre Teilnahme an den Gebetstreffen von Meinem Geist gekennzeichnet und gesalbt.

Dies bedeutet Mir viel, weil diese Seelen in der Zukunft die Gelegenheit haben werden, ihre Leben neu aufzubauen und vor allem ihren geistigen Weg, der sie zu Gott führen wird, neu zu gestalten. 

Deshalb kündigt sich in diesem Monat, zu Beginn dieser heiligen Veranstaltungen der Heiligen Herzen, euer Meister und Herr der Welt an, um ihr die Zeit der Hoffnung und der Heilung zu bringen, die die Menschheit benötigt; und auch um euch zu sagen, dass all jene, die die Gebote leben, den universellen Gesetzen folgen werden, und indem ihr den universellen Gesetzen folgt, werdet ihr trotz der Zeiten der Dunkelheit in euren Herzen eine unbeschreibliche Freude empfinden, denn der Heilige Geist wird auf euch herabkommen und euch mit allen Seinen Gaben das Gelobte Land finden lassen, das Reich Gottes, das in jedem von euch lebt.

Auf diese Weise, Gefährten, werdet ihr Meine Versprechen vor dem Himmlischen Vater erfüllen, denn ihr seid im Laufe dieser Jahre durch Meine Barmherzigkeit umgewandelt worden und habt durch eure Verbundenheit und eure Hingabe in vielen Augenblicken die Türen geöffnet, damit sehr schmerzhafte und unbekannte Situationen gelöst werden konnten; so war es auch bei dem indigenen Bewusstsein Kanadas, das mehr als hundert Jahre lang unter der Inquisition Meiner fehlgeleiteten Kirche gelitten hat.

Doch heute komme Ich, um diese und alle Herzen der Welt zu erheben, damit sie immer Meine Botschaft im Auge behalten und nicht all jene, die Mir folgen, denn diejenigen, die Mir folgen, können immer Fehler machen, das ist menschlich, weil es schwach ist. Aber in Meiner Botschaft und in Meinem Wort werdet ihr die Kraft der Erneuerung finden, und indem ihr diese Kraft der Erneuerung findet, werdet ihr die Heilung, die Erlösung und die Barmherzigkeit finden, die ihr alle noch braucht, um zum Reich Gottes zu gelangen.

Ich komme mit diesem Impuls, um eure Herzen auf den neuen Zyklus vorzubereiten, der explizit nach dem 8. August beginnt, an dem Meine Mutter, die eure Mutter ist, die Türen zum entscheidenden Aufruf in diesem Plan zur Rettung der Menschheit und der Naturreiche und folglich zur Rettung des gesamten Planeten noch weiter öffnen wird.

Was wir also bis zum jetzigen Augenblick gemeinsam aufgebaut haben, waren die drei wichtigen Säulen des Werkes der Erlösung: die Säule der Barmherzigkeit, die Säule der Gnade und die Säule der Vergebung. Diese drei Säulen sind durch einen großen Lichtkreis vereint, der die Säule der Erlösung ist, die die Seelen heute brauchen, um ihr Leben in dieser Welt, die von Kriegen, Technologien, Idealen und gravierenden Tendenzen, die die Seelen von der Liebe Gottes entfernen, verseucht ist, neu aufbauen zu können.

Diese Gnade, die Ich seit acht Jahren in die Welt bringe, wurde durch die Hauptgrundlage ermöglicht, die für diese geistige Aufgabe errichtet wurde, nämlich die Grundlage der Lichtgemeinschaften, die Ich alle, die Mich hören, einlade kennenzulernen, damit sie die Rettungsinseln betreten und den Weg kennenlernen können, der ihr Leben in diesen schwierigen Zeiten wiederaufbauen wird. Doch zuerst müsst ihr weiter Mein Erlösungsprojekt lieben, um dann eines Tag durch das evolutive Leben der Lichtgemeinschaften das Rettungsprojekt kennenlernen zu können.

Die Lichtgemeinschaften waren die Hauptsäulen des Werkes der Ausbreitung der Barmherzigkeit auf andere Nationen der Welt, um viele weitere Seelen einschließen zu können, die in diesem Leben auf Erlösung gewartet haben.

Das ist es, was Ich heute dem Himmlischen Vater zu Füßen lege: die Bemühungen, die wahrhaftige Hingabe, die Verehrung der Herzen, den Dienst der Selbstlosen und Unschuldigen, der Seelen, die sich bemühen, durch Mein Heiliges Herz die Demut, die Keuschheit und den bedingungslosen Geist einer immer tieferen Hingabe für die Verwirklichung des Planes Gottes zu leben.

Deshalb ermutige Ich euch und lade euch ein, Gefährten, diesen Marathon zu einem Augenblick der Feier zu machen, zu einem Augenblick, der alle Seelen, die an diesem Gebetstreffen teilnehmen, anspornen kann, ihre Gelübde durch das Attribut der Hoffnung zu erneuern, damit diese Erde in allem, was möglich und erlaubt ist, geheilt werden kann. 

So werdet ihr verstehen, Gefährten, dass Ich Mein Werk an diesem Ort und in der ganzen Welt nicht allein ausführen werde; Ich brauche eure Herzen und eure Leben, Ich brauche euer Ja, um das zu verwirklichen, was sich noch nicht materialisiert hat, was noch aus dem Geistigen Universum herabsteigen muss, um diese verwundete Erde zu heilen und die Grundlagen für eine Neue Menschheit zu schaffen.

In diesen letzten acht Jahren, in denen Ich euch erschienen bin und der ganzen Welt Meine Botschaft überbracht habe, habe Ich gesehen, dass einige der Meinen ermutigt wurden, in die Schule der Grade der Liebe einzutreten, und noch mehr, einige wurden ermutigt, in die Grade der Schule des Mitgefühls einzutreten.

Ich lade euch ein, in dieser Schule weiterzumachen, Ich lade euch ein, damit eure Seelen diese Schule nicht vergessen, denn die Liebe Gottes wird euch nicht nur stark und unbesiegbar machen, die Liebe Gottes wird euch die Wirklichkeit und die Notwendigkeit immer bewusster machen, bis ihr in der Lage seid, bei allem selbst wahrzunehmen, wo ihr zu helfen und zu unterstützen habt.

Kinder Meines Vaters, das Ende der Zeiten ist bereits im Gange, und ihr müsst mit Mir und in Einheit mit Mir die Türen zu diesem Universum der Barmherzigkeit offen halten, wo die Seelen gereinigt, gewaschen und gebadet werden können und eine Gelegenheit erhalten, so wie sie ein jeder von euch auf diesem Weg der Begegnung mit Mir, diesem Weg zur Barmherzigkeit, erhalten hat.

Denn wenn eure Herzen bereit sind, das zu leben, was Ich brauche - und viele Herzen bereiten sich jetzt darauf vor - , werde Ich euch Mein Herz noch mehr öffnen und euch Meine unbekanntesten und tiefsten Gefühle zeigen, die Ich euch zu fühlen einladen werde, damit ihr lernt, diese Welt umzuwandeln und zu befreien; Gefühle Meines Herzens, die nicht mit physischen Augen gesehen werden können, sondern nur mit den Augen des Herzens, eines Herzens, das einfühlsam ist und offen für das Unbekannte.

Ich komme hierher, damit ihr euch unter Meinem Geist fühlen könnt, denn Ich weiß, dass es für viele Gefährten schwierig ist, diesen planetarischen Augenblick zu durchleben, diese weltweite Situation zu erleben, Teil dieses menschlichen Bewusstseins zu sein, das sich aus Mangel an Liebe und Mitgefühl tagtäglich zurückentwickelt. Ihr aber, die ihr schon so oft in den Ozean Meiner Barmherzigkeit eingetaucht seid, könnt schon wissen und auch fühlen, was das bedeutet, und euch in den Dienst all dessen stellen, was getan werden muss, ohne Angst, euch hinzugeben, bis es schmerzt, denn ihr werdet es sogar in euren Knochen spüren. In diesem Augenblick werdet ihr wissen, was Nächstenliebe ist, und eure Seelen werden jubeln, sie werden im Glanz der Herrlichkeit sein, sie werden in Anbetung sein, weil sie einen kleinen Teil des Plans des Herrn erfüllen. Wenn alle in dieser Welt dasselbe tun würden, gäbe es keine Pandemie mehr, gäbe es kein Leid mehr, denn all das würde durch die Geschwisterlichkeit und die Solidarität der Zusammenarbeit ersetzt werden, die aus den Seelen auftaucht, die in dieser Zeit hier sind, um zu dienen.

Im Namen der Quelle der Schöpfung möchte Ich euch an den Toren dieses Monats August segnen, damit dieser Segen euch noch mehr zur Umwandlung und Erhöhung des Bewusstseins anregt - für all die Bewusstseine, die sich nicht erheben und die nicht lieben, insbesondere für die Bewusstseine, die die Kriege, die humanitären Krisen, die Ungleichheiten, die sozialen Konflikte und sogar die Krankheiten verursachen, die die Welt heute erlebt.

Auch wenn es euch unmöglich, schwierig oder undurchführbar erscheinen mag, lade Ich euch ein, das nachzuahmen, was Ich in der schmerzhaften Passion gemacht habe, damit die Verdienste eurer Bemühungen und eurer Hingabe in diesem Monat August als Ausgleich für alle begangenen Fehler dienen, damit das Chaos der Welt besänftigt und die am meisten verlorenen Seelen in der Liebe und der Vergebung wiederaufleben können. Das ist Mein großes Bestreben in diesem Monat August, und ihr werdet damit beginnen, es zuerst unter euch zu verwirklichen, mit all denen, die euch umgeben, mit euren Familien, euren Lieben und euren Freunden; so werdet ihr erfahren, wie notwendig es ist, die Schule der Grade der Liebe zu leben, in bewusster Bemühung, um es erreichen zu können.

Deshalb bin Ich gekommen, um euch besonders zu segnen, nicht nur euch, sondern auch die Welt, damit der Geist der Zusammenarbeit in den Herzen der ganzen Menschheit erwacht, besonders bei jenen, die nicht glauben, damit eines Tages der heilige Geist der Geschwisterlichkeit erwacht.

Wenn das geschieht, wird der Himmel auf die Erde herabgestiegen sein und die Erde in vollkommener Einheit zum Himmel aufgestiegen sein, und dann werde Ich zurückkehren, um der Welt den Frieden zu bringen.

Ich höre in diesem Augenblick die Darbringungen eurer Seelen. Auch wenn unvollkommen, möge es eine wahrhaftige Darbringung sein, möge es eine Darbringung sein, die aus der Stimme des Herzens hervorgeht, damit alles erlöst und geheilt wird.

Für diese erste Veranstaltung des Monats August, den Marathon der Göttlichen Barmherzigkeit, hinterlasse Ich euch das Kostbarste, was Mein Herz besitzt, das, was Ich einst in Geschwisterlichkeit mit euch geteilt habe: die Eucharistie, das Blut und den Leib Christi, die euch immer dazu führen werden, die Wahrheit in euch und die Erlösung zu finden; denn Ich habe es für euch getan und würde es noch viele Male tun. 

Denkt daran, dass in den Sakramenten das Rettungsbrett liegt, der Weg, der euch zum Frieden und zur göttlichen Einheit mit der Heiligsten Dreieinigkeit führen wird.

In diesem Monat August, in dem wir die vielen Jahre an der Seite eines jeden von euch feiern, kommen Wir, um euch durch Unsere Gegenwart, Unsere Heiligen Herzen und Unsere Worte zu zeigen, dass Wir hier sind, um dieser verwundeten, leidenden und in Agonie liegenden Welt zu helfen.

Deshalb lade Ich euch ein, endgültig ein Teil Meines Herzens zu werden, Ich lade euch ein, Teil der Strahlen Meines Herzens zu sein, um diese Welt durch Werke der Nächstenliebe und des Friedens zu erhellen.

Auf Wunsch des Ewigen Vaters segne Ich euch in diesem neuen Zyklus, in dem sich die Türen des humanitären Dienstes und des Gebets weiter öffnen werden, bis diese die ganze Welt erreichen und so viele Herzen wie möglich Meine Stimme hören, Meine Botschaft hören.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.   


Br. Elías del Sagrado Corazón de Jesús:

Schließen wir diesen Augenblick, indem wir dem Heiligsten Herzen Jesu ein Lied darbringen, das uns anregen soll, diesen Weg des Apostolats zu leben, damit das Licht Christi auf die Welt herabkommen kann und Seine Bestrebungen durch das Ja eines jeden Herzens verwirklicht werden können.

 

Fray Elías del Sagrado Corazón de Jesús:

Vamos a cerrar este momento, haciendo una oferta al Sagrado Corazón de Jesús por medio de una canción que nos impulse a vivir ese camino de apostolado, para que la Luz de Cristo descienda al mundo y Sus aspiraciones sean concretadas a través del sí de cada corazón. 

  

Außerordentliche Botschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT VON CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS FÜR DEN 85. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Ihr seid barfuß zu Mir gekommen, zum Tempel Meines Herzens.

Seht hier Meinen Tempel, der euch aufnimmt, wie er auch die Welt und ihre Nöte aufnimmt.

Ich Bin der Herr der Flüchtlinge und Unschuldigen, derer, die kein Land haben, derer, die kein Zuhause haben, derer, die alles verloren haben und dem Weg dieser Welt folgen auf der Suche nach einer Chance und einer Hoffnung.

Ich werde zurückkehren, um erneut das Brot und die Fische zu vermehren, um das Manna des ewigen Lebens denen zu geben, die hungrig sind, denen, die die Hoffnung verloren haben, denen, die im Exil sind.

Ich möchte, dass ihr wisst, dass sich durch dieses Werk das missionarische Herz, die ewige Freiwilligkeit, anderen bedingungslos und liebevoll zu dienen, immer erneuern wird.

Dies ist eine Quelle, die offen sein wird, um andere Bewusstseine zum humanitären Dienst anzuspornen, dazu, Arme und Hände auszustrecken, um den Bedürftigen zu helfen, den Millionen von bedürftigen Menschen auf der Welt, die weiterhin von einem System der Feindseligkeit und der Kontrolle geplagt werden.

Der Tempel Meines Herzens, der die Eucharistie selbst ist, betrachtet all diese Not am Ende der Zeiten: die Krisen, die die Welt erlebt, die Verwirrung der Männer und Frauen der Erde, die Verzweiflung der unschuldigen Herzen, die nur zu essen und Wasser zu trinken hoffen, um zu überleben.

Für euch hier und für eure Geschwister, die diese Botschaft hören und alles haben, ist es Zeit zu danken, aber auch zu teilen. Es ist Zeit, die Gnade, die ihr im Laufe der Zeiten erhalten habt, zu ehren und zu rühmen, und es ist euer Geist der Freiwilligkeit und Selbstlosigkeit, der die Wunden der Flüchtlingsherzen schließen und heilen wird.

Nicht nur die Nahrung und das Wasser werden Leben retten, nicht nur der Schutz und das Obdach werden die Unschuldigen und Kinder schützen, sondern auch die Liebe Meines Herzens, die ihr in der Welt spiegeln könnt, wird die Menschheit erlösen.

Wenn Ich das Leid der Welt und die Flüchtlingslager sehe, ist der Schmerz Meines Herzens unbeschreiblich, und das geht über das Leben in der Materie und über die Organisationen, die dieses Leid weiterführen, hinaus.

Die Welt kennt die wahre Himmelsregierung noch nicht: jene, die im Anfang erdacht wurde, damit ihr alle im Verheißenen Land glücklich wärt. Aber die Menschheit ist auf Abwege geraten, und schon Generationen lang leiden die Unschuldigsten unter der Ausgrenzung und der Versklavung dieser Zeiten.

Wer wird diese ewige Qual beenden?

Wer wird die leidenden Herzen entlasten?

Wer wird aus sich selbst herausgehen, um die Not zu sehen, die große Not, die die Welt erlebt?

An diesem Tag komme Ich außerordentlich, denn ihr dürft nicht ohne Führung und Unterweisung bleiben.

Alles, was ihr im Laufe der Zeiten erhalten habt, soll nicht nur als die Erweiterung eures Bewusstseins betrachtet werden, sondern auch als eure Antwort, eure Großzügigkeit und euer Dienst.

Die Seelen, die Mich nicht verstehen und Mir nicht wirklich zuhören, müssen in die Welt hinausgehen, um die Wirklichkeit zu sehen und sich dieser Wirklichkeit zu stellen, bis es schmerzt.

Ich habe euch aus einem Grund erwählt, der euch bis heute unbekannt ist, einem Grund, der in den Heiligen Büchern Gottes geschrieben steht, der Teil der Wiederherstellung und der geistigen Integrität des alten Volkes Israel ist, das sich über die ganze Welt ausgebreitet und verirrt hat, obwohl Ich für euch am Kreuz gestorben bin.

Es ist an der Zeit, dass ihr die planetarische Situation, die Not vor eure Augen stellt. Wenn ihr jenen, die leiden, dient und sie aufnehmt, werden sich eure inneren Situationen und eure Probleme auflösen.

Denn die wahre universelle Familie muss durch das Erscheinen einer kleinen Gruppe entstehen, die dieses Streben Gottes verwirklicht, damit die Neue Menschheit ankommen kann.

Der Plan Gottes wird durch eure Handlungen und eure Verbindung zum Allerhöchsten geschrieben; es gibt keinen anderen Weg, der es erlaubt, den Plan zu verwirklichen, als die Bereitschaft eurer Herzen und eures Lebens für das, was notwendig ist.

Wenn Ich nicht in die Welt gekommen wäre, an welchem Punkt wären dann euer Bewusstsein und eure Zivilisation?

Ihr könnt es euch nicht vorstellen, Gefährten, denn es wäre etwas Schlimmeres als das, was ihr heute als Menschheit erlebt.

Dass ihr die Gnade erkennen könnt, die euch erfüllt und segnet, dass ihr euch von allem freimachen und barfuß zu Mir, zum Tempel Meines Herzens, kommen könnt, ist ein Zeichen, dass ihr Meine Botschaft versteht und dass ihr akzeptiert, die Demut zu leben, die in dieser Zeit so dringend und notwendig ist.

Es darf nicht geschehen, dass es in der Menschheit keine Demut gibt, denn das wäre der Sieg des Chaos über die Menschen.

Zu wenigen Seelen der Welt komme Ich, um sie um das zu bitten, was unmöglich scheinen könnte, was aber Meinen Plan geistig auf den inneren Ebenen triumphieren lassen wird und euch dazu führen wird, den Christus-Weg zu leben.

Ich brauche keine großen Bewegungen, um Mein Werk voranzubringen, Ich brauche nur, dass ihr akzeptiert, Meinen Willen zu leben, auch wenn ihr ihn nicht versteht, denn in Meinem Willen liegen euer Schutz und eure Sicherheit.

Ich weiß, dass es nicht leicht ist, den Anordnungen des Herrn und den Richtlinien des Allerhöchsten zu folgen. Es gibt kein Wesen auf der Erdoberfläche, das diese Erfahrung nicht durchgemacht hat, aber nachdem ihr Meinen Willen verwirklicht habt, werdet ihr den Plan verstehen und die Bedeutung, den Ruf erhalten zu haben, der kommt, um die Herzen zu verwandeln.

Als Herr der Flüchtlinge und Unschuldigen komme Ich, um die Welt zu bitten, ihre Augen für diese Not zu öffnen. Die Hilfe einiger weniger genügt nicht, und auch nicht das In-Anspruch-Nehmen der reichen Minderheiten, derer, die selbst von der Weltkrise profitieren.

Wenn ihr eure Augen für die Not öffnet, werdet ihr, auch wenn ihr weder Christen noch spirituell seid, das Attribut der Nächstenliebe erfüllen, und viele gravierende Situationen, die die Welt heute immer noch hervorbringt, werden durch Meine Barmherzigkeit vergeben und nicht durch Meine Gerechtigkeit korrigiert werden.

Aber ihr müsst zuerst an das glauben, was Ich euch sage und was Ich euch vorschlage, denn die Gelegenheiten sind einmalig und werden sich nicht wiederholen.

Wenn ihr eure Augen für die Not humanitärer Krisen öffnet, werden zumindest jene, die in diesem Werk sind und Meinem Ruf folgen, ihre Häuser und ihre Familien verlassen, um Mir zu dienen und jenen zu helfen, die leiden.

Und jene, die Mir wegen einer Behinderung oder aus einem anderen Grund nicht an irgendeinem Ort dienen können, mögen mit Mir beten und das Allerheiligste Sakrament des Altars anbeten, damit die Gnade Meiner unendlichen Barmherzigkeit die Erde und die leidenden Seelen durchdringen kann, sodass die Traumata dieser Seelen und Herzen durch die Möglichkeit einer neuen Hoffnung geheilt werden können.

Solange die Nationen ihre Taten nicht bereuen, wird der Friede nicht kommen; und nur jene, die Mein glühendes Streben erfüllen, werden Träger des Friedens sein; und sie werden fähig sein, den Frieden und die Liebe Meines Herzens zu den großen Zufluchtsorten der Welt zu bringen, wo es kein Licht und keine Hoffnung mehr gibt, sondern nur noch Qual und Hölle.

Wie Ich zu den zwölf Aposteln sagte, sage Ich heute zu euch: „Geht zu zweit oder in Gruppen und dient, damit ihr eines Tages eure Erlösung erlebt durch den Dienst an denen, die leiden und verzweifelt sind.“

Der Triumph der Liebe Gottes wird eintreten mit eurer Hingabe und eurem Dienst, mit eurem totalen und bedingungslosen Ja. So werdet ihr vor den Toren Meiner Barmherzigkeit stehen, und der unendliche Ozean Meines Mitleids wird euch erfüllen, damit ihr im Dienst und in der Stille jene erreichen könnt, die leiden.

Diese kritische Zeit ist der Anfang von etwas noch Schwierigerem, aber durch die Gebete und die Hingabe aufrichtiger Herzen an Mich werden viele Situationen und Ereignisse durch die Macht der Barmherzigkeit abgewendet werden.

Und so wird Mein schmerzvolles Blut aufhören, sich über die Welt zu ergießen, damit Meine Strahlen der Barmherzigkeit die Seelen erleuchten und ihnen Frieden gewähren können.

Lasst euch nicht länger von euch selbst oder Meinem Widersacher in Versuchung führen oder betrügen. Ihr habt die Werkzeuge, um all dies zu meistern.

Ich habe euch die Sakramente gegeben, damit ihr sie lebt, damit ihr in Meinem Namen geheiligt werdet und unter dem Schutz des Heiligen Geistes seid, der dieser Göttliche Geist ist, der heute zu euch spricht, so wie Er zur Welt spricht, damit sie erwachen kann.

Ich heilige euch mit Meinem Licht und lade euch in den schwierigsten Zeiten der Welt und der Menschheit zur Erneuerung des missionarischen Herzens ein.

Habt Vertrauen in Meine Worte, und die Brücken der Hoffnung werden errichtet werden, damit die Unschuldigsten und die Flüchtlinge über sie zur Neuen Erde hinübergehen können.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder,

bleibt standhaft in Meinem Sohn. Er erwartet von jedem eurer Herzen die Antwort, die für die Erfüllung Seines Planes notwendig ist.

Jetzt, in dieser Pause, die die Welt wegen der Pandemie erlebt, lade Ich euch ein, Meine Kinder, die Zeit zu nutzen, um nachzudenken. Auf diese Weise werdet ihr den Impuls erhalten, weiterhin Schritte in der Weihe eures Lebens an das Heilige Herz Jesu zu tun.

Liebe Kinder, übernehmt den Teil, der euch obliegt, und macht ihn gut, bringt in jedem Augenblick Liebe und Barmherzigkeit zum Ausdruck.

Gebt euren Seelen die Gelegenheit, die geistige Verpflichtung gegenüber dem Himmlischen Vater zu verwirklichen, die zu erfüllen ihr gekommen seid.

Lasst euch nicht verwirren, Meine Kinder; möge die Flamme des Glaubens euch auf den unsicheren Pfaden, die die Menschheit heute durchläuft, führen.

Erkennt die Gnade, die ihr erhalten habt, und würdigt die Bedeutung dessen, was es heißt, Meinem Sohn in dieser Zeit zu dienen.

Geliebte Kinder, es bleibt keine Zeit mehr, das eigene Leben in banalen und gewöhnlichen Erfahrungen wegzuwerfen.

Erhöht durch Verständnis und Offenheit des Herzens das Bewusstsein bezüglich des Hauptgrundes, warum ihr auf den Ruf Gottes antwortet.

Ich wünsche sehnlichst, dass ihr nicht die Gnade verliert, die all-eine Wahrheit zu erkennen, die Wahrheit, die Mein Sohn ist und die euch in dieser Zeit versammelt, um Seine Rückkehr in die leidenden und versklavten Herzen vorzubereiten.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

Mögen eure Herzen sich bereitmachen für den Empfang der Himmlischen Kirche in eurem Inneren, denn ihr alle werdet sie brauchen.

Mögen eure Leben angesichts der Geistigen Kirche Meines Sohnes in Opferbereitschaft und Lobpreis sein, damit alle Absichten die Füße des Schöpfers erreichen.

In diesem kulminierenden Augenblick der Menschheit wird Mein Sohn Seine Himmlische Kirche herabsteigen lassen, damit der größten Anzahl von Seelen geholfen werden kann.

Der Bedarf der Menschheit an Heilung ist sehr groß. Deshalb rufe Ich euch auf, Meine Kinder, dass eure Bewusstseine von nun an in einer Tätigkeit liebevoller Darbringung seien, damit es auch dem Planeten zugute komme.

Die Himmlische Kirche wird herabkommen in ihrer geometrischen und göttlichen Form. 

Mit ihrem Herabkommen werden den Seelen die Gaben und Tugenden Gottes zur Verfügung stehen, damit das Leben der Dienenden durch den inneren Impuls der Liebe, den ebenfalls der Heilige Geist bringen wird, vervollständigt wird. 

In diesen Tagen wird durch die Anwesenheit der Kirche Meines Sohnes der Planet mit Barmherzigkeit bedacht werden, und die Menschheit wird viele ihrer Irrtümer durch einen Akt aufrichtiger und wahrer Reue wiedergutmachen können.

So werden die Tore des Himmels offen bleiben, damit die Engel in den aussichtslosen Angelegenheiten dieser Zeit eingreifen und den Büßern als Balsam der Vergebung und der inneren Versöhnung die Gnaden des Geistigen Universums bringen können.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Durch euren Glauben und eure Hingabe an den Heiligen Rosenkranz werdet ihr nach und nach die Himmlischen Sphären erreichen; und eure Seelen werden sich jeden Tag auf dem Pilgerweg zur Himmlischen Kirche befinden.

Motiviert andere Seelen, dem Gebet des Heiligen Rosenkranzes einen Raum zu widmen und diese Verpflichtung Mir gegenüber anzunehmen, damit, wenn sich im August die Türen der Himmlischen Kirche öffnen, Meine Kinder in der Welt in ihrer Mehrheit die Gnade verdienen, eintreten und an diesem wichtigen geistigen und himmlischen Ereignis teilnehmen zu dürfen.

Ihr müsst irgendwann soweit kommen, Durst nach dem Heiligen Rosenkranz zu verspüren, weil durch ihn viele Situationen stabilisiert werden und andere unvorhergesehene Situationen nicht eintreten.

Ihr werdet die mächtigen Geheimnisse des Heiligen Rosenkranzes erst dann erkennen, wenn eure Leben in unendlicher Hingabe an Gott und Sein Reich der Rosenkranz selbst sind.

Liebe Kinder, Ich wünsche, dass viel mehr Meiner Kinder motiviert werden, sich mit Hilfe des Heiligen Rosenkranzes bewusst auf den Monat August vorzubereiten, denn mit der Vollendung dieser zwölf Jahre müsst ihr eure inneren Synthesen abschließen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Unbekannte und neue Situationen werden die Welt erreichen, Geheimnisse, die enthüllt werden, um das menschliche Bewusstsein zu erhöhen und zu erlösen. Aber die Mehrheit wird nicht sehr aufmerksam sein, um diesen Augenblick wahrzunehmen. Die Wacheren werden die Ankunft dieser Erfahrung erkennen.

All das wird die Menschheit vor die Wahrheit stellen, und niemand wird in der Lage sein, sie zu verbergen oder verschwinden zu lassen; keine Art von Manipulation wird es verhindern können, denn die Zeit ist gekommen, dass der menschliche Verstand von enthüllenden Impulsen überflutet wird, die einen ganzen Zyklus bestimmen werden.

Deshalb müsst ihr auf die Zeichen achten, auf alles, was der Himmel zeigen und als Symbol seiner Offenbarung hinterlassen wird. Jetzt ist die Zeit da, dass ihr es zuerst erkennt, um es dann verstehen zu können. Das Bewusstsein wird die Gnade erhalten, es zu wissen und zu identifizieren.

Bereitet euch mit dem Herzen und ohne Erwartungen vor.

Eine lange Geschichte, die kein Ende zu haben schien, wird enden.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

 

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Lass zu, dass deine Miseren in Barmherzigkeit verwandelt werden.

Lass zu, dass die geistige Macht des Blutes Meines Sohnes allmählich die Unreinheiten aus deinem Bewusstsein entferne, damit das Göttliche Licht Seines Heiligen Herzens tiefe Räume vorfindet, um eintreten und sie verwandeln zu können.

Die Miseren sind angehäufte Rückstände der Sünden, der Irrtümer und der Gleichgültigkeit.

Erlaube, dass die erlösende Gnade des Wassers Christi dich wasche und reinige, denn damit etwas Neues eintreten kann, muss etwas Altes gehen.

Du befindest dich in diesem Augenblick an den Toren der Hingabe deines Wesens und deines Bewusstseins.

Lass zu, dass der umwandelnde, barmherzige Impuls Meines Sohnes dein Wesen erlöst und dich zu einem neuen Gefäß macht.

Lass zu, dass die unendliche Barmherzigkeit dich endgültig weiht und dich in die Absicht verwandelt, die Gott für dein Wesen hat.

Ich bin an deiner Seite, um dich zu begleiten. Dies ist der große Augenblick dafür, dass das geschieht.

Dein Glaube muss unerschütterlich sein.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Außerordentliche Botschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS FÜR DEN 83. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Der Tabernakel Meines Herzens möchte in allen Marienzentren und Klöstern dieses Ordens anwesend sein.

Im Tabernakel werdet ihr Mich ebenso wie in der Anbetung des Allerheiligsten Sakramentes finden können.

Meine Anwesenheit im Tabernakel ist ewig, und dort müssen die Seelen Mich suchen und erkennen, um Mich in ihrem Inneren fühlen zu können.

Das Licht Meines Tabernakels wird von vielen Seelen in der Welt nicht erkannt.

Im Tabernakel Meines Herzens habe Ich für jede Seele einen Raum vorbereitet: eine Bestimmung.

Bevor Ich weggehe und die Welt verlasse, möchte Ich, dass ihr diese Bitte erfüllt, denn sie ist nicht nur für eure Religiosität, sondern auch für die Seelen der Welt, die in dieser Zeit das Geheimnis entdecken müssen, das im Tabernakel Meines Herzens aufbewahrt ist.

In dieser Kapelle, die in Meinem Namen errichtet wurde, möchte Ich ebenfalls einen Tabernakel haben; so wie auch in allen Häusern eures Ordens und in den Marienzentren, denn der Tabernakel Meines Herzens ist das sichtbare Zeichen der Ökumene und des Friedens unter den Religionen.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens werdet ihr euch in den schwierigsten Augenblicken innerlich sammeln können, ebenso wie beim Allerheiligsten Sakrament. 

Das Allerheiligste Sakrament und der Tabernakel Meines Herzens sind das größte Vermächtnis, das Ich der Menschheit im Laufe der Zeiten hinterlassen habe. 

Viele gute Seelen sind vor dem Tabernakel Meines Herzens bekehrt worden, und Ich habe all die Zeiten hindurch in Gegenwart des Tabernakels Meines Geistes und Meiner Gottheit mit ihnen kommuniziert.

Im Tabernakel Meines Herzens werden die Seelen sich weihen können, auch wenn sie kein religiöses Leben führen, denn es ist eure Seele, die sich weihen lässt. Das muss die Bestrebung eures Lebens innerhalb des Universums der Weihe sein.

Viele schwierige Situationen, die die Welt durchlebt, könnten gelöst werden, würden die Seelen den Tabernakel Meines Herzens verehren, wo Ich sie auch mit Meinem Geist und Meinem Frieden weihen kann.

Heute offenbare Ich euch durch Meine Brust den Tabernakel Meines Herzens, das Licht der Gnade, das durch die Verdienste der Passion eures Herrn und Erlösers auf die Welt herabkommt.

Im Tabernakel Meines Herzens ist die Synthese Meiner Erfahrung und Meines Lebens auf Erden, von Meiner Geburt bis zu Meinem Aufstieg in die Himmel.

Ich weiß, dass die Seelen manchmal ihre Aufmerksamkeit nicht auf die Bedeutung des Tabernakels Meines Herzens richten; daher offenbare Ich sie euch heute und teile sie euch mit, denn in den Marienzentren und in euren Ordenshäusern werdet ihr Mich finden können.

Der Tabernakel Meines Herzens ist eine Brücke zu den Himmeln, zum Universum, zum Höheren Leben. 

Im Tabernakel Meines Herzens werdet ihr weder Not noch Unruhe erleben.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens werden eure Ideen klar werden, und ihr werdet durch den Impuls Meiner Gnade und Meiner Weisheit Unterscheidungskraft haben.

Ich brauche, dass die Welt die Bedeutung des Tabernakels Meines Herzens versteht, denn noch wissen die Seelen nicht, was Ich in ihm verwahre. Dort ist nicht nur Mein Leib und Mein Blut, sondern auch das geistige Leben eures Herrn, das ein allgegenwärtiges und ewiges Leben ist. 

Der Apostel Johannes hat am Kreuz den Tabernakel Meines Herzens kennengelernt. Meine Mutter hat ermöglicht, dass er es am Höhepunkt Meiner Qualen erfuhr, als in den tiefsten Tiefen Meines Wesens Einsamkeit war und Verlassenheit von den Menschen. 

Im größten Dunkel und Leiden am Kreuz tauchte der Tabernakel Meines Herzens auf als eine geistige und göttliche Form. Und das holte die gefallenen Seelen aus den Abgründen, und viele Seelen erlangten den Sieg der Erlösung um den Preis Meines Blutes. Obwohl dies vor mehr als zweitausend Jahren geschah, ist es immer noch lebendig.

Der Tabernakel Meines Herzens ist heute hier, um von guten und demütigen Seelen verehrt und angebetet zu werden. 

Im Tabernakel Meines Herzens werdet ihr die Demut und Hingabe finden, die ihr braucht, um diese so unbekannten und unvorhersehbaren Zeiten zu leben und zu durchqueren.

Rund um den Tabernakel Meines Herzens, der in den Marienzentren und in euren Ordenshäusern anwesend sein soll, so wie er in den Kirchen der Welt anwesend ist, betrachten die Engel Gott in Seiner zweiten Person, dem Sohn, der den Seelen und Herzen die Kindschaft mit dem Ewigen Vater, die Versöhnung und die Vergebung schenkt.

Wer Glauben hat und Mich im Tabernakel Meines Herzens anbetet, wird geistig geheilt werden, und die Krankheiten des Körpers werden auf unerklärliche Weise verschwinden. 

Es gibt Seelen in der Welt, die gekommen sind, um Mir durch ihr Leiden zu dienen. Die Seelen der Menschen haben Angst davor, diese Erfahrung zu machen, denn es ist etwas Ähnliches wie das, was Ich gelebt habe, vom Garten Gethsemane bis zum Tod am Kreuz. 

Ich werde nicht ruhen, bis ihr lernt, Mich in der Liebe und im Dienst zu übertreffen.

Bevor Ich Meinen Zyklus mit euch abschließe, hinterlasse Ich euch das größte Vermächtnis des geistigen Universums, das der Tabernakel Meines Herzens ist, damit die Heilige Eucharistie nicht nur angebetet, sondern von den Menschen auch erkannt und geliebt wird.

Der Tabernakel Meines Herzens ist die Zuflucht für eure Leiden, die Linderung eurer Qualen, die Heilung eurer Wunden, die Liebe für euer Bewusstsein, die Weisheit in euren Verwirrungen, die Klarheit auf euren Wegen, die ewige Hingabe eurer Seelen.

Im Tabernakel Meines Herzens ist Mein ganzes Leben und Meine Existenz.

Der Tabernakel Meines Herzens ist von Barmherzigkeit für die Seelen erfüllt.

Mein Wesen ist voll von Licht für die Herzen, aber viele nehmen es nicht an.

Möge dieser letzte Marathon, den ihr mit Mir erleben werdet, nicht nur eine Synthese sein, sondern eine Gelegenheit, euch daran zu erinnern, was ihr in diesen Jahren mit Mir erlebt habt, von den heiligen Kiefern von Aurora bis zu all den Städten, die von der Pilgerreise für den Frieden besucht wurden.

In jedem Augenblick war dieses Geheimnis des Tabernakels Meines Herzens gegenwärtig, es begleitete euch und diente den bedürftigsten Seelen, besonders jenen, die es dem Anschein nach nicht brauchten.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens seid ihr durchsichtig wie Glas. Ich kann alles sehen und erkennen, es gibt weder Grenzen noch Schein.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens können eure Seelen euch leiten und lernen, dies in diesen kritischen Zeiten zu tun.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens werdet ihr in den Augenblicken größter Prüfung eure Verpflichtung nicht vergessen, denn Ich Selbst werde euch daran erinnern, dass ihr gekommen seid, um Mir zu dienen, und welches Opfer ihr Mir darzubringen gekommen seid.

Durch den Tabernakel Meines Herzens werde Ich Meine Vertreter auf Erden hinterlassen, all die Anbeter und jene, die Meinen Heiligen Leib in der Eucharistie verehren. 

Durch den Tabernakel Meines Herzens werdet ihr das Himmelreich finden und euch für die Zeiten der größten Drangsal im Frieden stärken.

Nun, Ich möchte eure Erfahrungen der Liebe und der Vergebung im Tabernakel Meines Herzens haben, denn das wird die Schöpfung in dieser Schule der Göttlichen Liebe und die Ausdehnung des Bewusstseins durch den Impuls, der die Liebe Gottes in die Welt bringt, völlig erneuern. 

Das Letzte, was Ich euch sagen möchte, Gefährten, ist, dass ihr all das schätzen mögt, was ihr während dieser letzten Zeiten von Meiner Person und Meiner Gottheit erhalten habt.

Möge dieser Augenblick des Abschieds von eurem Meister und Herrn eine Gelegenheit sein, eure Verpflichtung Mir gegenüber im Dienst und in der Gebetsarbeit endgültig zu übernehmen, denn die geistige Übung des Barmherzigkeitsgebets wird weitergehen.

Jetzt ist die Zeit gekommen, als Erwachsene auf dem geistigen Weg Verantwortung zu übernehmen. Bis jetzt war alles eine Vorbereitung.

Ich werde Mich nicht nur deshalb zurückziehen, weil Mein Vater Mich gerufen hat, Mich auf Meine Rückkehr vorzubereiten, sondern auch, weil ihr bereits gelernt habt, wie ihr Meinen Plan der Liebe in der Menschheit aufrechterhalten könnt.

Seid jetzt endgültig die Liebe, die Ich euch in den Sakramenten und durch jedes Wort, jede Botschaft und jede Unterweisung übergeben habe. So werde Ich vom Himmel aus einen Ort und einen Raum in euren Seelen haben, wo Ich Mich spiegeln und das Licht Meiner Barmherzigkeit brechen kann.

Ich danke allen, die sich in diesen Jahren des barmherzigen Gebets Mir gegenüber verpflichtet haben, und allen, die dies weiterhin tun werden, indem sie über sich selbst hinaus verstehen, was dies für diese Zeit des Planeten und der Menschheit bedeutet.

Ich kann nur in dem sein, was einfach, genügsam und demütig ist. Dorthin kann Ich zurückkehren, damit die Seelen Mich finden und Mich leben können. 

Die Hingabe eures Meisters ist ewig und bedingungslos, so soll auch euer Leben und euer Bewusstsein sein, denn heute werdet ihr nicht verstehen, was dies bedeutet, aber morgen werdet ihr es verstehen. Das ist ein Versprechen. 

Mögen eure Leben, Erfahrungen und Gebete weiterhin in den Büchern der Weisheit Gottes geschrieben werden, damit die Menschheit noch die Chance erhält, sich zu erlösen. So sei es. 

Betet bei diesem Marathon so, als wäre es das erste Mal, in dem Wissen, dass Ich auf jeden von euch aufmerksam bin und darauf warte, dass ihr Mir auf dieselbe Weise antwortet wie damals, als Ich euch das erste Mal zu dieser geistigen Übung rief, in dem Wissen, dass Ich diese Zeit des Gebetes nutzen werde, um dem Planeten und den Seelen zu helfen, damit sich die Rettung der Herzen erfülle. 

Möge Mein Friede sich in euch widerspiegeln. Mögt ihr Träger Meines Friedens sein. Möge Mein Friede sich vervielfältigen und in der Welt ausbreiten.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Wenn die Seele zum Himmel schaut, stärkt sie den eigenen Geist, den eigenen Glauben, nimmt ihre reinsten Bestrebungen wieder auf und erneuert ihre Gelübde Gott gegenüber. Aber wenn sie ihre Augen auf die Erde richtet, verliert sie ihre Hoffnungen, trifft auf das, von dem sie glaubt, dass es die Wirklichkeit sei, und kann weder in sich noch im Nächsten die Form erkennen, das Heilige zu manifestieren, das sie in der Unendlichkeit erwartet. Die Seele sucht nach Kräften, betet und bittet um die Gnade, zu wissen, wie sie zu dem gelangen könne, was sie im Universum schaut.

Und heute sage Ich euch, Kinder, dass ihr dann, wenn ihr damit beginnt, nicht nur zum Himmel zu schauen, sondern auch darauf, was ihr wirklich seid, entdecken werdet, dass die Materie und die Unendlichkeit sich im menschlichen Bewusstsein vereinen. Lehm und Geist werden eins, wenn die Menschen zu dem erwachen, was sie sind, und es wird nicht nötig sein, zu sterben, um in der Ewigkeit aufzuerstehen, sondern ihr werdet das wahre Leben und die Ewigkeit in euch selbst entdecken können; ein Geschenk, das dem Herzen enthüllt wird, das betet, das anbetet und das die göttliche Wahrheit nicht in seinem Verstand einschließt und genauso wenig in dem, was schon gesagt wurde, denn auch wenn alles schon gesagt wurde, wurde sehr wenig davon verstanden und gelebt.

Deshalb sucht das Heilige im eigenen Inneren. Sucht es nicht nur, während ihr betet, versucht ihm zu entsprechen, während ihr lebt.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Mögen in deiner Seele die Augenblicke der Liebe und des Lichts eingeschrieben bleiben, die du mit Mir während dieser letzten zwölf Jahre erlebt hast.

Möge jedes in den Offenbarungen der ersten Augenblicke der Erscheinungen der Mutter Gottes empfangene Zeichen ins Bewusstsein treten.

Möge man sich an jede Botschaft, die von der treuen Dienerin ausgesprochen wurde, erinnern und sie hören, damit die Seelen nicht ohne Unterweisung bleiben.

Dies ist nicht nur die Zeit, eine Synthese zu machen, sondern mit dieser Synthese sollen die Diener Christi auch vorbereitet sein, um durch die letzten Augenblicke des Armageddon zu gehen.

In jedem Augenblick und bei jedem Treffen mit Mir wurde die ganze barmherzige und göttliche Liebe über die Herzen ausgegossen, die Meine Anwesenheit zu erkennen vermochten; und diese Gnaden, die auf wunderbare Weise übergeben wurden, werden niemals verloren gehen.

Jede Seele muss das, was sie erhalten hat, zur Geltung bringen, denn auch wenn sie nicht volles Bewusstsein von dessen Bedeutung hat, ist dies die Zeit, jenseits des materiellen Lebens alles Erhaltene anzuerkennen und sich dafür zu bedanken.

Mögen die Seelen sich an die Schritte der Mutter Gottes durch die Marienzentren erinnern. Dort wird immer die innere Kraft anwesend sein, die euch erneut vor Gott stellen wird.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Kinder,

während ihr betet, reinige Ich eure Lippen von allen Worten, die ihr von Gott getrennt aussprechen könntet.

Während ihr betet, erhöhe Ich euer Wort, damit ihr das Verständnis der Absicht Gottes erlangt und sie so vor der Welt bezeugen könnt.

Während ihr betet, heile Ich eure Herzen, damit sie, auch wenn sie unvollkommen sind, immer reinere Gefühle haben.

Während ihr betet, befreie Ich euer Denken, damit ihr Gedanken des Lichts, der Weisheit, der Bruderschaft und der Geschwisterlichkeit habt, sodass alles konstruktiv ist.

Während ihr betet, erleichtere Ich eure Seelen, damit euer Inneres die Gewissheit und den Grund fühlt, warum ihr dem Ruf Gottes folgt.

Während ihr betet, gieße Ich Meine Gnaden über euch aus, damit ihr lernt, eure möglichen Fehler zu korrigieren, und damit ihr euch im immerwährenden Gebet frei von den Gefängnissen des Lebens fühlt.

Während ihr betet, kann Ich näher bei euch sein und kann euch die Liebe Gottes fühlen lassen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Mögen in dieser Zeit der Entscheidung eure Herzen andauernd auf das Herz Gottes gerichtet sein. Auf diese Weise sagt ihr den Himmeln, dass ihr weiterhin die Gnaden erhalten wollt, die ihr benötigt, damit eure Leben erlöst und geheiligt werden.

In der unentbehrlichen Einheit mit Meinem Sohn, die ihr erhalten könnt, wird Seine Göttliche Barmherzigkeit, das Blut und das Wasser Seines Herzens, viele der Fehler und der Übel rechtfertigen, die die Welt weiterhin lebt, weil sie sich immer mehr von Gott entfernt, um ihre menschlichen Genüsse zu befriedigen.

Dies ist die Endzeit, in der der Himmlische Vater auf die Gebete und Bitten Seiner Kinder aufmerksam sein wird. In dieser Zeit wird die Menschheit vor dem, was kommt, mit dem Kopf auf dem Boden um Vergebung bitten und echte Buße tun können.

Ich lade euch ein, dies zu bedenken, Meine Kinder. Die Gelegenheiten sind jetzt einzigartig und werden sich nicht wiederholen, denn es sind bereits die letzten.

Der Welt wird jetzt eine letzte Gnade gewährt, damit viele Seelen das Chaos, in dem sie leben, verlassen und in das Universum des Friedens eintreten können.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Seiten

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.