Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


Tagesbotschaften
NEUNUNDDREISSIGSTER CHRISTUS-IMPULS FÜR DIE FASTENZEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

40 Tage mit Jesus auf dem Weg durch die Fastenzeit

„Meine Stunde bei euch geht jetzt zu Ende, und ihr werdet euch an all das Wunderbare erinnern müssen, was Ich euch im Laufe der letzten Zeit gelehrt habe.

Ihr dürft die erste Lektion nicht vergessen:

Liebt einander, so wie Ich euch liebe; dient Mir in der Welt durch die Kleinsten und Bescheidensten eurer Geschwister, denn Ich sage euch wahrlich: Wenn ihr dem Kleinsten der Meinen dient, werdet ihr Mir dienen.

Erinnert euch daran, was Ich euch einmal gesagt habe:

Als Ich Hunger hatte, habt ihr Mir zu essen gegeben.

Als Ich Durst hatte, habt ihr Meinen Durst gestillt.

Als Mir kalt war, habt ihr Mir Obdach gegeben.

Als Ich gefangen und krank war, habt ihr Mich besucht.

Was immer ihr tut und wo immer ihr dient, erinnert euch, dass Ich es sein werde, dem ihr dient.

Ich komme, um Zeugnis davon abzulegen, dass in der Liebe alles möglich ist und die Seelen erlöst werden können.“

Christus Jesus

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Meine geliebten Kinder!

Heute bewahre Ich unter Meinem Mantel die dringendsten Angelegenheiten des Planeten, die das Herz Gottes in diesem Jahr 2023 schwer verletzt haben; in einem Augenblick, in dem die Menschheit verwirrt und verloren ist, in dem Intoleranz und Gewalt sich mehr durchsetzen als Liebe, Wahrheit und Gerechtigkeit.

Seht hier unter Meinem Mantel jede einzelne Situation, um die sich die Hierarchie kümmert, die sie aber auch bedrängt.

Seht hier das Flehen aller Völker und aller Nationen, der Familien und derer, die um Hilfe rufen.

Seht hier, Kinder, die große Not der Menschheit und des ganzen Planeten.

Heute komme Ich hierher, um euch das zu zeigen, damit ihr es mit Mir betend und - mehr noch - flehend betrachtet, denn die Welt braucht eine unmittelbare Lösung. Und ihr sollt wissen, dass nicht nur Mein Herz, sondern auch das Herz aller Hierarchien aufmerksam ist auf jeden Augenblick und jede Situation.

Ich bewahre jede der dringenden Angelegenheiten unter Meinem Mantel, denn die Welt und die Menschheit finden keinen Ausweg, können den Weg des Friedens und der Eintracht nicht mehr sehen.

Deshalb, Kinder, haben alle, die während dieses jetzt zu Ende gehenden Jahres gebetet haben, gemeinsam mit der Mutter Gottes trotz der Schwere der Situationen jedes einzelne dieser Anliegen der Seelen, die flehen und um Hilfe bitten, unterstützt. 

Deshalb sendet Gott Vater ein weiteres Mal Seine heiligen Engel auf die Erde, damit sie durch ihre Legionen und all ihre Kommandos der Menschheit helfen, die im Begriffe ist, die Werte der Loyalität, der Einheit und des Verständnisses zu verlieren, welche die Hauptgrundlagen der menschlichen Geschwisterlichkeit und des Gemeinwohls sind. 

Ich möchte, dass ihr wisst, Meine Kinder, dass die wahrhaftig verpflichteten Betenden im Alltag und im Laufe der Zeiten der Mutter Gottes sehr geholfen haben bei all dem, worum eure Himmlische Mutter sich in diesem entscheidenden Augenblick der Menschheit kümmert.

Meine Kinder, Ich bin hier, an den Toren des letzten Tages des Jahres 2023, damit ein neues Jahr mit mehr Liebe, mehr Gerechtigkeit und Hoffnung beginnen möge; denn die Seelen, die Völker und die Nationen dürfen sich nicht länger vom Gesetz entfernen und sich damit von der Wahrheit und der Weisheit, die Gott ihnen geben kann, trennen.

Deshalb ist jetzt die Zeit und die Stunde gekommen, die Brücke zu stützen, die dabei ist zu brechen, damit diese Verbindung zwischen Himmel und Erde in jedem Augenblick und in jeder Notlage wiederhergestellt werden kann.

Lasst die Liebe in euch und in euren Geschwistern nicht sterben.

Ich sage euch erneut im Namen Meines Sohnes Jesus, des Königs des Universums: Liebt einander, so wie Er euch geliebt hat und euch liebt. Es gibt keinen anderen Ausweg, Meine Kinder, denn viele, viele Meiner Kinder in der Welt haben die Essenz der Liebe bereits verloren.

Und diese Essenz der Liebe, welche die Essenz des Lebens und der gesamten Schöpfung ist, muss in den Herzen, die sich von Gott entfernt haben, wiedererscheinen, in den Herzen, die sich bereits verschlossen haben und sich nicht öffnen, um die Frohe Botschaft der Wiederkunft Christi zu hören, weil sie den Glauben verloren haben, weil sie die Liebe verloren haben, weil sie die Hoffnung verloren haben.

Morgen, am 31. Dezember, dem letzten Tag des Jahres 2023, bitte Ich die Seelen in den inneren Welten, nicht die Höheren Universen zu vergessen, die ein weiteres Mal auf die Stimme der Bitten aufmerksam sein werden.

Viel Barmherzigkeit wird gebraucht. Die Seelen brauchen die Gnade und müssen die Liebe wiedererlangen, um neu geboren zu werden in Christus, der schon im Begriffe ist zu kommen.

Kinder, morgen werde Ich ein weiteres Mal bei euch sein wie die Morgenröte, die das Neue ankündigt, wie der Tagesanbruch, der Leben und Erneuerung bringt, wie der Atem des Geistes Gottes, der die Ankunft Christi verkündet.

Am Tag der Mutter der Göttlichen Empfängnis der Dreieinigkeit werden die Altäre Gottes offen sein, denn die Engel werden ihre Türen öffnen, um die Opfergaben der Herzen und vor allem des Heiligen Sakraments der Eucharistie einzusammeln, die für einen höheren Zweck, für ein höheres Gut, für eine höhere Absicht angeboten werden wird.

Möge 2024, das Jahr, das die Wiederkunft Christi vorankündigt, ein Jahr mit mehr Barmherzigkeit und Frieden, mit mehr Geschwisterlichkeit und Gerechtigkeit in der Welt sein, besonders für die Unschuldigsten und für die Familien.

Seht hier die Mutter und Herrin der unlösbaren Angelegenheiten, eure Verteidigerin, Vermittlerin zwischen den Seelen und Gott, Trost für die Bekümmerten, Hoffnung für die Armen, Zuflucht für die Familien, den Spiegel der Gerechtigkeit Gottes.

Ich wünsche allen das Gute. Ich bin hier und Ich Bin eure Mutter, die Mutter, die nicht innehält und nicht rastet, die Königin des Friedens.

Ich danke allen, die in diesen kritischen Zeiten dem Ruf Gottes nachkommen.

Mein Segen über die Gerechten und die Ungerechten. Mein Segen über die Dienenden, aber auch über die Sünder. Mein Sohn will die Rettung der ganzen Welt.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

WOCHENBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

In den trockensten Wüsten oder in den tiefsten Abgründen wird die Liebe Gottes dich immer finden, Mein Kind. Wenn du über die innere Dürre, über die Leiden und Ängste, über die Zweifel und den Kummer hinausgehen kannst und zu deinem Vater in den Himmeln betest, wird Er dich immer hören.

Und wie ein sternübersäter Himmel in der Wüste oder wie ein mächtiges Licht im Abgrund wird Seine Liebe sich deinem Herzen offenbaren und dich fühlen lassen, dass weder Wüsten noch Abgründe die Gegenwart Gottes im Leben Seiner Geschöpfe begrenzen, denn die Vereinigung mit dem Schöpfer geschieht von innen nach außen, es ist etwas, das du in deinem Inneren erlebst.

Und ungeachtet der Lebensumstände, ungeachtet dessen, wo du bist und wie es dir geht – wenn dein Herz bereit ist, darüber hinauszugehen, wird der Schöpfer da sein, deine Schritte führen und deinen Geist aufrechterhalten.

Hab also keine Angst und leide nicht unter den Zeiten des Chaos und der Konflikte auf dem Planeten und in den Geschöpfen. Konzentriere dein Bewusstsein auf die Potenz des Lichts, und angesichts der Schreie des Irreführers möge deine Stille die Türen zu einer höheren Wirklichkeit öffnen.

Der Feind wird auf vielerlei Art schreien und versuchen, die Bewusstseine zu verwirren; sein Ausdruck ist der Schein und sein Täuschen liegt in der Oberflächlichkeit.

Deshalb verläuft der Kampf, den du austragen musst, in Stille, indem du dein Herz ständig in Gott versetzt und nicht zulässt, dass der Brennpunkt deiner Augen auf dem Schein liegt, sondern der Brennpunkt deines Herzens in der Wahrheit liegt und die Schreie des Feindes ohne Kraft in deinen Ohren nachhallen, weil sie in deinem Herzen keinen Raum finden.

Möge dein Ziel die Liebe sein, so sehr du auch in der Welt nur Groll, Kriege und Chaos siehst.

Möge dein Ziel das Licht sein, so sehr du auch in der Welt nur Verwirrung und Dunkelheit siehst.

Möge dein Herz in der Gewissheit bleiben, die es stärkt, die die Göttliche Absicht ist, die jenseits dessen liegt, was Verwirrung und Schein ist. Auf diese Weise, Mein Kind, wirst du trotz allem, was auf dem Planeten geschieht, den Frieden finden und der Welt Frieden übermitteln.

Du hast Meinen Segen dafür.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Die geeinte Familie ist das kostbarste Geschenk Gottes. Die Familie ist der ursprüngliche Schatz des Projekts des Ewigen Vaters.

Durch die Zeiten und die verschiedenen Menschheiten hindurch war der geistige Archetyp der Familie anwesend, damit in der Verbindung zwischen ihren Mitgliedern die authentische und spontane Tugend, die jede Familie hat, zur Darstellung kommen könnte.

Jede Familie hat für Gott einen Lebenszweck. Jede Familie hat ein Ziel zu erreichen und zu verwirklichen; aber diese Verwirklichung der geistigen Bestimmung der Familie geschieht nicht getrennt, sondern die Familie wird durch die beharrliche Übung des Verständnisses, der Toleranz und vor allem der Liebe ermöglichen, dass diese geistige Gabe, die jedes Mitglied der Familie zu verwirklichen hat, zum Ausdruck kommt. 

Zu anderen Zeiten, wie bei der Heiligen Familie von Nazareth, öffnete diese Gabe Gottes, die sich in der Familie durch Nächstenliebe, Dienst und Hilfe für die Bedürftigen widerspiegelte, die inneren Türen, damit neue Familien sich bilden konnten, die Zelle des Projekts Gottes sich erweitern konnte und die Seelen, welche die Familiengruppen bildeten, dieselben Tugenden erlangen konnten, die einst die Heilige Familie von Nazareth erlangt hatte.

Heute strahlen die Heiligen Herzen Jesu, Marias und des Heiligen Josef ein weiteres Mal innerlich und geistig denselben Impuls aus, der bei der Heiligen Geburt Jesu hervorgebracht wurde, damit die Familien unter der Obhut und dem Schutz ihrer geistigen Bestimmung seien, sodass die Familien der Welt, die durch all die Bedrohungen dieser Zeiten gequält und verfolgt werden, jenen Familien-Archetyp zum Ausdruck bringen können, der in jeder Familie, die sich gebildet hat, authentisch und ursprünglich ist.

Daher erinnert uns die Novene für die Familien in aller Welt in diesem Monat Dezember daran, dass die Familie das Zentrum der Neuen Menschheit ist und dass durch die Familien die Erfüllung des Willens des Vaters möglich ist. 

Ich bete täglich für die Familien.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VON BELO HORIZONTE NACH BRASILIA, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

Heute pilgert eure Himmlische Mutter auf den Himmlischen Ebenen bereits nach Brasilia, um die Heilige Aufgabe zu begleiten, die das Keusche Herz des Heiligen Josef durchführen wird, und auch um ganz verbunden zu sein mit Meinem Sohn bei der so wichtigen geistigen und inneren Hilfe, die Er durch die Seelen von Brasilia ganz Brasilien anbieten wird.

Liebe Kinder, in gleicher Weise ruft euch eure Himmlische Mutter auf, wo immer ihr auch seid, durch das Gebet für den Frieden in Brasilien innerlich mitzupilgern und die gesamte Gottheit bei dieser nächsten Etappe der Pilgerreise zu begleiten.  

Liebe Kinder, Ich lade euch auch ein, Unseren liebevollen Aufruf an allen möglichen Orten zu verbreiten, damit mehr Seelen, die des Lichts, der Liebe und vor allem der Hoffnung bedürfen, zu den herzlichen und andächtigen Gebetstreffen kommen können, die in Brasilia angeboten werden.

Eure Heiligste Mutter begleitet euch von nun an, und Ich danke euch schon jetzt für alles, was aufgebaut wird.

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM HAUS SANTA ISABEL, LUANDA, ANGOLA, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

Mit Freude und Jubel komme Ich ein weiteres Mal vom Himmel. Diesmal zu diesem lang erwarteten Treffen zwischen Meinem Herzen und euren Herzen.

Eure Himmlische Mutter ist bereits hier, mit ganz Angola und ganz Afrika.

Heute komme Ich als die Mutter Afrikas. Ich komme für einen seit Jahrhunderten stigmatisierten Kontinent. Ich komme für eine diskriminierte und ausgebeutete Rasse.

Ich bin hier und Ich Bin eure Mutter. Kommt in Meine Arme, damit Ich euch ein weiteres Mal trösten und in Meine Mütterlichen Arme nehmen kann.

Heute komme Ich voller Gnade, Liebe und Barmherzigkeit. 

Diese Gnaden, die Meinen Kindern des Hauses Santa Isabel und ganz Afrika versprochen wurden, ergieße Ich heute in eure Herzen, damit die schweren Ketten der Gleichgültigkeit, der Straflosigkeit und der Misshandlung durch den wirksamen Schlag des mächtigen Schwertes des Heiligen Erzengels Michael zerbrochen werden können.

Meine Kinder, habt Vertrauen und glaubt. Das Ende dieser Gefangenschaft ist nahe, denn Mein Sohn wird zurückkehren, und Er wird in Seiner Herrlichkeit zuerst für euch zurückkehren, für Mein ganzes liebes und geliebtes Afrika.

In den nächsten Tagen werde Ich weiterhin kommen, so wie Ich einst nach Kibeho gekommen bin, um der Welt zu sagen, dass Afrika in Meinem Mütterlichen Herzen ist.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf gefolgt seid!

Es segnet euch und liebt euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens und Mutter von ganz Afrika

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

An diesem besonderen Tag, an dem der Zyklus der 100 Gebetstreffen der Barmherzigkeit gefeiert wird, möchte Ich, dass jedes Meiner Kinder seinen Blick auf das Heilige Herz Jesu richtet, sodass ihr seht, wie an diesem Tag des Sieges der Göttlichen Barmherzigkeit Seine Strahlen der Liebe, der Heilung und des Lichts alle Seelen berühren und segnen, besonders jene, die der Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

Erhebt als betende Kämpfer Christi eure Banner und geht wie ein großes Lichtheer zur Mitte des Altars des Herrn, damit die Opfergabe eines jeden Herzens dem Erlöser ein weiteres Mal zu Füßen gelegt wird, sodass die inneren Gelübde erneuert werden und ihr, wie bei den letzten 100 Barmherzigkeitstreffen, die Herabkunft der Barmherzigkeit Gottes betrachten könnt.

Heute lade Ich euch auch ein, euch an den Augenblick zu erinnern, in dem jedes Meiner Kinder zum ersten Mal mit der Barmherzigkeit in Berührung gekommen ist und diese Barmherzigkeit euer Leben zu einem Zeugnis der Umkehr gemacht hat.

Erinnert euch an all die schönen Augenblicke der Lobgesänge und Gebete, die in diesen letzten Jahren stattgefunden haben.

Seht, Meine Kinder, einen Augenblick lang, wie sich der Wille Gottes in euch erfüllt.

Möge heute der Heilige Geist der Erneuerung und der unergründlichen Barmherzigkeit Meines Sohnes weiter die verwundete Erde heilen, damit das Gute und der Friede triumphieren.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Baut in euch täglich durch das Gebet des Herzens und durch Akte der Liebe einen gestärkten inneren Raum für Gott auf.

Es gibt in diesem Augenblick keine andere Möglichkeit, um einen sicheren Ausweg zu finden. Nur indem ihr einen inneren Bereich der Liebe aufbaut, werdet ihr erlauben, dass der Lebendige Gott, Jener, der euch nach Seinem Bild und Gleichnis erschaffen hat, kommen kann, um in euch zu leben.

Meine Kinder, als Teil des schöpferischen Universums, der diese Menschheit ist, lade Ich euch heute ein, euch daran zu erinnern, dass ohne eine im Glauben, im Gebet und in der Nächstenliebe gestärkte innere Welt die Seelen nicht die Mittel haben werden, die sie brauchen, um diesen unbekannten Zeiten die Stirn zu bieten.

Verkündet daher wie eine Mutter, die euch liebt und der gesamten Menschheit Gutes wünscht, allen, dass dies der Weg ist, um Gott im Herzen zu finden.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Hüter und Wächter über den Plan Gottes

1. Ist jener, der unverzüglich, noch bevor er an Gehorchen denkt, gehorcht.

2. Ist der, der sich mit dem Göttlichen Willen verbindet und von seiner Ebene aus arbeitet, um ihn zu leben und zur Erscheinung zu bringen.

3. Ist der, der das Heilige Geheimnis vor sich selbst beschützt.

4. Ist der, der das Unbekannte spontan liebt, obwohl er es nicht kennt.

5. Ist der, der die Demut durch ständige Selbsthingabe bekundet und lebt. 

6. Ist der, der täglich daran arbeitet, die Transparenz innerhalb seines Weihegrades zu leben, um eines Tages die Wahrheit zu leben.

7. Ist der, der glühend nach den besten geistigen Ergebnissen bei seinem Nächsten strebt.

8. Ist der, der durch Irrtümer lieben lernt, um eines Tages ohne Bedingungen lieben zu können.

9. Ist der, der nicht die Regeln und inneren Codes überspringt, die er sich selbst gesetzt hat.

10. Ist der, der es übernimmt, den Schmerz der Menschheit zu leben, aber täglich an der Überwindung der menschlichen Natur arbeitet.

11. Ist der, der nicht fürchtet, etwas falsch zu machen, aber fürchtet, den Fehler nicht wiedergutmachen zu können, jedoch auf die unendliche Barmherzigkeit vertraut. 

12. Ist der, der danach strebt, die Herrschaft über seine Entscheidungen zu verlieren, um eines Tages die göttlichen Entscheidungen zu leben.

13. Ist der, der die Lehre verehrt und sie zu einem Teil von sich macht, auch wenn er sie nicht zu benötigen glaubt.

14. Ist der, der die Macht und die Herrlichkeit in einem einzigen Gott erkennt, der in drei Personen anwesend ist: Vater, Sohn und Heiliger Geist. 

15. Ist der, der den anderen nicht vergisst.

16. Ist der, der lernt, sich selbst gegenüber mitfühlend zu sein, um zu lernen, allen anderen gegenüber mitfühlend zu sein.

17. Ist der, der sich nicht rechtfertigt, sondern sich immer zur Verfügung stellt.

18. Ist der, der über sich selbst hinaus den Plan Gottes versteht.

19. Ist der, der die Gerechtigkeit lebt, aber zuallererst die Liebe lebt.

20. Ist der, der sich mit allen solidarisiert.

21. Ist der, der vor allem seine Verpflichtung erfüllt, ohne sich zu beklagen.

22. Ist der, der nicht zurückweicht, sondern immer voranschreitet.

23. Ist der, der die Geschwisterlichkeit fördert und entwickelt.

24. Ist der, der die Gleichgültigkeit und den Mangel an Zusammenarbeit in sich ausmerzt.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Mit dem Gesicht auf dem Boden flehe Ich heute gemeinsam mit dem gesamten priesterlichen Bewusstsein für diesen leidgeprüften und gepeinigten Planeten.

Ich flehe gemeinsam mit Meinen allerliebsten Kindern, dass ihre Seelen weiterhin Brücken des Lichtes, der Liebe und der unergründlichen Barmherzigkeit sein können, durch die die bedürftigsten Seelen das Herz Meines Sohnes erreichen können.

Mit dem Gesicht auf dem Boden flehe Ich zu Gott für diese planetarische Situation, damit die Nationen nicht weiter Gefängnisse sind, aus denen die Seelen und die Menschen nicht mehr herauskommen können und ihre Freiheit verlieren.

Ich bitte den Vater, dass Meine Kinder der Welt sich jeden Tag besser schützen und der aktuellen planetarischen Situation entsprechen und mit ihr zusammenarbeiten mögen. So wird Mein Feind aufhören, die Unsicherheit und die Entmutigung der Menschen zu nutzen, um herrschen zu können.

Ich bitte euch mehr denn je, nicht zu vergessen, jeden Tag gewissenhaft den Heiligen Rosenkranz zu beten; denn auf diese Weise werde Ich euch helfen und mit dem Krug voll frischem Wasser kommen, sodass ihr mehr innere Stärke habt, um weiter diese unbekannte planetarische Wüste zu durchqueren.

Fleht jeden Tag um Glauben. Seid ein Beispiel und ein Zeugnis für Meinen Sohn.

Dies ist die Zeit, in der die Soldaten Christi bereit sein müssen für unbekannte geistige Aufgaben, denn die Not ist so groß, dass viele, wirklich viele Herzen, die nicht vorbereitet sind, Hilfe brauchen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Dies ist die Zeit der Apostel Meines Sohnes, es ist die Zeit ihrer Reife, es ist die Zeit ihres Wirkens für die Erfüllung des Willens Christi.

Die Apostel Meines Sohnes sind diejenigen, die Seine Ankunft im kulminierendsten Augenblick der Menschheit vorbereiten werden.

Seid entschlossene Apostel, offen dafür, euch den Herausforderungen dieser Zeit zu stellen.

Ich als Mutter der Apostel rufe euch auf, eine weitere Stufe auf dieser Leiter zu erklimmen, die euch dazu führen wird, die Verantwortungen zu übernehmen, von denen Mein Sohn erwartet, dass jeder Einzelne sie übernimmt.

Kinder, Ich spreche zu euch nicht von einer materiellen Verantwortung, sondern von einer geistigen Verpflichtung gegenüber Meinem Sohn, Ihm zu helfen, das schwere Kreuz dieser Zeit zu tragen, denn das Gewicht des Kreuzes ist größer als die Zahl derer, die von Herzen bereit sind, es gemeinsam mit Christus, ihrem Meister und Herrn, zu tragen.

Mögen die Apostel Meines Sohnes sich in dieser Zeit bestätigen, aber auch festlegen.

Vielfältig sind die Bedürfnisse, aber das wichtigste von ihnen ist das Bedürfnis der Seelen, Liebe und Vergebung zu erhalten.

Mögen die Apostel des Endes der Zeiten sich dafür öffnen, zu übernehmen, was ihnen nicht entspricht. Mögen sie es als einen Akt der Liebe und der Barmherzigkeit tun, damit jeder Apostel Christi in sich das Universum der Liebe Gottes entdecken kann und so das Geheimnis der absoluten Hingabe Meines Sohnes der gesamten Welt enthüllt werden kann.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder,

bleibt standhaft in Meinem Sohn. Er erwartet von jedem eurer Herzen die Antwort, die für die Erfüllung Seines Planes notwendig ist.

Jetzt, in dieser Pause, die die Welt wegen der Pandemie erlebt, lade Ich euch ein, Meine Kinder, die Zeit zu nutzen, um nachzudenken. Auf diese Weise werdet ihr den Impuls erhalten, weiterhin Schritte in der Weihe eures Lebens an das Heilige Herz Jesu zu tun.

Liebe Kinder, übernehmt den Teil, der euch obliegt, und macht ihn gut, bringt in jedem Augenblick Liebe und Barmherzigkeit zum Ausdruck.

Gebt euren Seelen die Gelegenheit, die geistige Verpflichtung gegenüber dem Himmlischen Vater zu verwirklichen, die zu erfüllen ihr gekommen seid.

Lasst euch nicht verwirren, Meine Kinder; möge die Flamme des Glaubens euch auf den unsicheren Pfaden, die die Menschheit heute durchläuft, führen.

Erkennt die Gnade, die ihr erhalten habt, und würdigt die Bedeutung dessen, was es heißt, Meinem Sohn in dieser Zeit zu dienen.

Geliebte Kinder, es bleibt keine Zeit mehr, das eigene Leben in banalen und gewöhnlichen Erfahrungen wegzuwerfen.

Erhöht durch Verständnis und Offenheit des Herzens das Bewusstsein bezüglich des Hauptgrundes, warum ihr auf den Ruf Gottes antwortet.

Ich wünsche sehnlichst, dass ihr nicht die Gnade verliert, die all-eine Wahrheit zu erkennen, die Wahrheit, die Mein Sohn ist und die euch in dieser Zeit versammelt, um Seine Rückkehr in die leidenden und versklavten Herzen vorzubereiten.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Die Liebe befindet sich in einem zähen Kampf gegen die Gleichgültigkeit. Während nur einige Herzen einfühlsamer werden, wird der Großteil gleichgültig, und die Ignoranz erfasst sie.

Die Liebe versucht das Bewusstsein derer zu retten, die die Wahrheit nicht beachten, um sie so zum Erwachen des Bewusstseins zu führen. Die Gleichgültigkeit dagegen ist wie ein unmerkliches Gift, das in den menschlichen Verstand eindringt und ihn von der Realität fortrückt.

Es ist ein Kampf ohne Ende, jedoch wird alles vom Bewusstseinszustand abhängen, in dem der Mensch zu bleiben sich entscheiden wird.

In diesem subtilen Kampf ist alles erlaubt, und mehr denn je werden die Herzen eine innere Anstrengung auf sich nehmen müssen, um einfühlsamer zu werden und nicht von der Gleichgültigkeit ergriffen zu werden, die das menschliche Bewusstsein blind macht.

Dieser Kampf wird den nächsten Zyklus bestimmen: Er wird bestimmen, ob die Menschheit sich weiterentwickelt oder stagniert. Alle Werkzeuge und Warnungen wurden bereits gegeben.

Viele haben gedacht, die Göttliche Gnade werde weiterhin die Leute ernähren, ohne dass diese die allerkleinste Anstrengung machen. Doch die Zeit und die Antwort ist jetzt. So wird sich erneut das erfüllen, was Mein Sohn einmal gesagt hat: „An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.“

Erlaubt, dass die Arroganz, der Stolz und der Mangel an Demut sich in eurem Bewusstsein auflösen, damit, wenn der große Tag kommt, euch nichts überrasche. 

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Gedichte an das Unbefleckte Herz Marias
Neuntes Gedicht

Mutter, Pforte der Weisheit,
hilf uns, diese Zeiten anzunehmen
und zu verstehen.

Gib uns den Impuls zum Leerwerden von uns selbst
und zur völligen Hingabe unseres Wesens.
Möge es keine Bedingungen oder Formen
für unseren Dienst geben.
Mögen wir jeden Tag alles aus Liebe tun 
und aus keinem anderen Grund.

Mögen wir es schaffen,
Deinen Sohn 
in allen Attributen 
Seiner göttlichen und unergründlichen Spiritualität nachzuahmen.

Herrin der Engel, 
beschütze alle, 
die dem Ruf Deines Herzens folgen.
Umhülle uns
mit Deinem Mantel des Lichts und der Heilung,
damit unsere Schwierigkeiten
und Traumata aufgelöst werden,
denn das Einzige, was wir anstreben, ist, 
in Deinen Armen mütterlicher Liebe liegen zu dürfen.

Tröste uns, Jungfrau des Friedens, 
wenn das Gefühl sich einstellt,
dass wir keine Kraft mehr haben weiterzumachen.
Lass uns in jedem Lernprozess 
eine Gelegenheit zu Überwindung und Hingabe sehen.

Liebe Mutter, 
mögen wir weder Krankheit, Einsamkeit 
noch das Ende der Zeiten fürchten.
Stütze uns, 
damit wir unter Deinem bedingungslosen Geist lernen,
uns ohne Eigeninteresse hinzugeben,
so wie Dein Sohn es
aus Liebe zur Menschheit getan hat. 

Amen.

 

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Gedichte an das Unbefleckte Herz Marias
Viertes Gedicht

Schönste Rose Gottes,
mögen wir Deine Reinheit 
in allem Erschaffenen erkennen,
und mögen unser Herz und unser Leben
Teil Deiner ursprünglichen Reinheit sein.

Ehrwürdige Blume des Vaters, 
hilf uns, die Schönheit und die Liebe zu finden,
die Gott durch Seinen Sohn 
in uns hinterlegt hat.

Wagen wir es, die Schritte
zur Weihe unserer Seelen zu tun,
so wie Du, liebe Heilige Mutter,
Dein Leben und Dein ganzes Wesen
durch das Ja zum Erzengel Gabriel geweiht hast.

Lehre uns, jenseits von allem
den Grund und den Zweck zu verstehen,
warum wir hier auf der Erde sind.

Erwecke unser Bewusstsein 
zur wahren Existenz,
und wenn Du den Tempel
unseres unvollkommenen Herzens darbringst,
sag unserem Vater, Gott und Herrn,
Er möge in uns leben,
damit wir eines Tages lernen,
Ihn zu lieben, wie Er uns liebt.

Wir danken Dir,
Heilige und demütige Jungfrau. 

Hör nicht auf,
Deinen Spiegel der Liebe und des Mitgefühls 
auf uns zu richten.

Amen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Ich komme, um euch, liebe Kinder, zu bitten, in dieser Zeit in Frieden zu sein und weiterhin jeden Tag den Heiligen Rosenkranz zu beten, damit die Pandemie in der Welt ein Ende findet, damit die von dieser Situation am meisten betroffenen Seelen und die Seelen, die in Ausgrenzung und Armut leben, die Hilfe der Göttlichen Vorsehung erhalten, wie auch die in dieser Endzeit notwendige Rettung.

Ich komme, um euch zu bitten, jetzt mehr denn je den Glauben nicht zu verlieren und zu vertrauen, denn der Allmächtige und Seine Lichtheere greifen in dieser Situation ein.

Dies ist der Zyklus der Solidarität und der Geschwisterlichkeit unter den Wesen der Menschheit. Es ist der Augenblick, die Gleichheit der Bedingungen zu praktizieren und alles zu teilen, was jeder hat, ohne etwas für sich zu reservieren, denn am Ende dieser Zeiten werden die Solidarität und die Geschwisterlichkeit unter den Seelen es der gesamten Menschheit ermöglichen, durch die Reinigung dieser Zeiten zu gehen. Sonst werden diejenigen, die alles für sich selbst reservieren, eines Tages Mangel erfahren.

Deshalb rufe Ich euch auf, bei alldem bewusst und liebevoll zu sein.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt! 

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Es ist gut, dass ihr in diesem Augenblick wisst, dass nichts von dem, was geschehen kann, euch überraschen soll, denn jede Seele auf diesem Planeten wird die Prüfung erleben, die sie benötigt, um in diesen Zeiten etwas zu lernen.

Die Prüfungen, die kommen, werden keine von Gott auferlegten Strafen oder Erschwernisse sein, sondern Schulen, die jede Seele besuchen muss, um das Lernen der Basis-Lektionen des Lebens abzuschließen.

Deshalb wird all die Liebe, die ihr bis in die kleinsten Details zum Ausdruck bringen könnt, dazu beitragen, dass alle Prüfungen nutzbringender werden und dass ihr von jeder einzelnen die Lehre erhaltet, die ihr braucht, um in der Wahrheit und im täglichen Leben zu wachsen.

Alles hat seinen Platz und seinen Raum. Deshalb wird jede Prüfung, die kommt, in jeder Seele das Beste in ihr Vorhandene heranbilden, aber sie wird sie auch vor die Wahrheit stellen, die sie in dieser Zeit wichtiger Entscheidungen sehen und erkennen muss.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt. 

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN BRASÍLIA, BUNDESDISTRIKT, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Wenn du für dein Leben nichts tun kannst, übergib es Mir, damit Ich Wunder der Liebe vollbringe.

Wenn du weder Sinn noch Lebensinhalt in deinem ganzen Wesen findest, übergib Mir dein Leben, und Ich werde Wunder in deinem Wesen vollbringen.

Wenn Du glaubst, dass du alles verloren hast und nichts mehr Sinn und Grund hat, übergib Mir deine Seele, und Ich werde Erlösungswerke vollbringen.

Du kannst nicht rechtfertigen, dass du nichts für dein Leben tun kannst, denn Ich werde dir die Kraft und die Motivation geben, um den Grund zu verstehen, warum du hier bist und in der Schule dieser Welt lebst.

Glaube nicht, dass du auf die Erde gekommen bist, um eine normale Person zu sein: Du bist Teil einer Existenz, die du noch nicht kennst, und eines Tages wirst du verstehen, warum Sie dich mit Liebe nach Ihrem Bild und Gleichnis erschaffen hat.

Du sollst in das Geheimnis einer so großen und unvergänglichen Liebe eindringen, die Sich im eigenen Leib ans Kreuz schlagen ließ, damit deine Erlösung gesichert wäre.

Ahme Mich also nach, nicht in der Vollkommenheit, sondern in den unendlichen Möglichkeiten, jeden Tag aus dir selbst herauszugehen, um in der Liebe und in der Hingabe an das Höchste zu triumphieren.

Dies ist die Zeit, die Leere zu leben und ins Universum einzutauchen, damit dein Ursprungsstern deine Schritte leite zur Verwirklichung eines Dienstes aus Liebe zur Höchsten Liebe.

Wage es und du wirst nicht bereuen, das Kreuz dieser Zeiten mit Mir zu tragen, so wie Simon von Kyrene es aus Liebe zum Unbekannten bis zum Kalvarienberg trug.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

WOCHENBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN DER STADT MANAUS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder,

mit Freude kann Ich euch heute sagen, dass eure Gebete für das geliebte Amazonien wie Lichtblumen sind, die dem Schöpfer zu Füßen gelegt werden, um Ihm das Opfer und die Antwort des menschlichen Bewusstseins zu diesem kostbaren Projekt zu übergeben.

So begleite Ich die Gaben aller Meiner Kinder und empfange sie mit Liebe in Meinem Herzen, um sie dann als Gnaden und Heilung auf die Menschheit ausgießen zu können.

Auf diese Weise, liebe Kinder, werden nach und nach alle geistigen, mentalen und materiellen Bedürfnisse gedeckt, und die Seelen haben die Gelegenheit, Bewusstsein zu erlangen und zu erwachen.

Seht also die mächtige Wirkung des Gebetes, das dem Herzen entspringt, des Gebetes, das die Erfüllung des Göttlichen Planes in seinen unterschiedlichen Etappen erlaubt und ermöglicht.

Heute wird Amazonien erneut durch das Licht und die Liebe Meiner Kinder magnetisiert; das Licht und die Liebe jener, die die Kleineren Reiche lieben und die immer bestrebt sein werden, die Natur wiederherzustellen und zu entlasten, damit der Mensch, der die Erdoberfläche zerstört, eines Tages erkennt, dass er ohne die Natur sterben muss, weil er weder das Leben noch die Unterstützung der Kleineren Reiche hat.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

BOTSCHAFT FÜR DIE GEBETSWACHE FÜR DEN FRIEDEN IN DEN NATIONEN, ÜBERMITTELT DURCH MARIA, ROSE DES FRIEDENS, IM LICHTZENTRUM HEILIGER HIMMEL, BELO HORIZONTE, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Ich bin nicht nur deine Himmlische Mutter und die Mutter des Lebens, Ich bin das Licht, das die verehrungsvolle Hingabe deiner Seele an unseren geliebten und glorreichen Schöpfer aufs innigste anregt.

Ich bin der nach Rosen duftende Balsam, der dein Wesen reinigt, läutert und heiligt, damit du in dieser Zeit Mut fasst, mit Vertrauen die Schritte in Richtung auf den Schöpfer zu tun.

Ich bin dieser Spiegel, der sich auf der Erde verkörpert hat, um den Kindern Gottes die Essenz der Liebe zu übergeben, einer Liebe, die fähig ist, das innere Leben zu regenerieren und das Leid und den Schmerz für immer zu löschen. Ich bin diese einzigartige und einmalige Blume. Ich bin diese ewige Blume, die sich in die Hände Ihrer Kinder legt, damit sie Sie betrachten und lieben können, damit diese Liebe, die noch nicht aus dem Inneren eines jeden Kindes aufgetaucht ist, erblühen kann und im Leben derer, die leiden, und derer, die nichts haben, Wunder der Liebe bewirken kann.

Ich bin die Mutter, die euch in den kalten Wintern des Lebens beherbergt und euch in den Nächten des Sturmes beschützt.

Ich lege euch alle an Meine Brust, damit ihr nicht nur in Meinen Armen seid, sondern auch die Liebe Meines Herzens spürt, eines Herzens, das für jeden von euch schlägt.

Dies ist der Grund, warum Ich hier bin wegen aller Meiner Kinder, der verirrten und der nicht verirrten, der gläubigen und der atheistischen, der bewussten und der unwissenden. Ich bin hier für jeden Einzelnen, um ihn zu Meinem Frieden führen zu können und damit ihr, Meine Kinder, in Meinem Frieden lernt, in Gott, in Seiner Anwesenheit und in Seinem Reich zu leben.

Ich bin diese bedingungslose Mutter, diese tröstende Mutter, die das menschliche und moralische Leiden lindert.

Kommt zu Mir, Kinder, denn in Mir werdet ihr Gott finden, und alle eure Erfahrungen und Prüfungen werden klein sein angesichts der Liebe, die vom Vater stammt und die euch frei machen wird.

Kinder, Ich bin die Mutter, die versteht und die unermüdlich betet für die heutige Welt und für die Menschheit, die psychisch und geistig krank ist. Darum komme Ich, denn eine Mutter würde alles für euch tun. Nur eine Mutter ist in der Lage, jedes ihrer Kinder zu fühlen und bis ins Tiefste zu verstehen.

Mögen sich heute die Mütter der Welt - die irdischen und die geistigen Mütter - mit Mir verbinden, um für die Menschheit zum Vater zu flehen wegen ihrer großen Gleichgültigkeit, damit die Liebe und das Leben respektiert werden, damit die Solidarität in das menschliche Herz gesät wird und damit im Innersten jedes Wesens alles wiederhergestellt und geheilt werden kann.

Mögen die Mütter heute beten, damit der Geist der heiligen Mutterschaft nicht von den Frauen der Welt losgelöst wird und damit dieser erste Kontakt, den die Mutter mit dem Neugeborenen hat, von der Mutter Gottes geschützt und unterstützt werden kann - denn trotz allem, was die Menschheit heute tut, ist das Projekt Gottes im Leben der Familie nicht verloren gegangen - und damit die Seelen den Sinn wiederfinden können, in Einheit und in Familie zu leben.

Betet mit Mir, Mütter der Welt, so wird Mein Unbeflecktes Herz triumphieren.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Seiten

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.