Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Meine Gebete gelten heute all denen, die weiter durch diese Pandemie gehen, insbesondere aber denen, die auf eine für alle unerwartete Weise durch sie ihr Leben verloren haben.

Heute bitte Ich euch mehr denn je, euch im Gebet mit Mir zu vereinen, damit eure Himmlische Mutter diejenigen von der irdischen Ebene freimachen kann, die gefangen geblieben sind und ihren Weg des Aufstiegs nicht fortzusetzen vermochten. 

Daher, Meine Geliebten, ist das mit Liebe durchgeführte Gebet des Herzens der große Schlüssel, der alle Türen öffnet und der nicht nur den Frieden, sondern auch die Befreiung der Seelen aus ihrem geistigen Gefängnis gewährt.

Ich möchte jetzt, dass alle Familienangehörigen, die einen geliebten Menschen verloren haben, in Frieden seien und in Meinem Mutterherzen Erleichterung suchen, denn Ich verspreche, für alle Seelen einzutreten, die diese Pandemie auf eine traumatische Weise durchlitten haben.

Ich bitte euch, gehorsam zu sein und auf euch achtzugeben, damit diese planetarische Situation sich allmählich beruhigt und nicht weiter ermöglicht wird, dass so kostbare Seelen dieser Welt aufgrund unerwarteter und von dieser Pandemie hervorgerufener Folgen aus ihrem Erdenweg herausgerissen werden.

Meine lieben Kinder, möge der Glaube in euch nie nachlassen. Mögen der Glaube und das Vertrauen in den Himmlischen Vater euch die so notwendige Gnade der Heilung und der Erlösung dieser Menschheit gewähren.

Denkt immer daran, dass Ich hier bin und dass Ich eure Mutter Bin, die Mutter, die euch ewig liebt.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Vom Heiligtum von Fatima sendet der Himmlische Vater jetzt Seine treue Dienerin aus, um die Erneuerung der Verehrung des Unbefleckten Herzens Marias in der Welt zu verbreiten.

Mit dieser Erneuerung der von allen Kindern Marias bei ihrer Weihe eingegangenen Verpflichtung, die eine einfache innere Übung sein wird, werdet ihr eurer Himmlischen Mutter erlauben, in größerem Maße für die Situationen in Europa und in der Welt einzutreten.

Jetzt mehr denn je müssen eure Herzen, Meine Kinder, täglich mit Meinem vereint sein, damit bestimmte Situationen in der Menschheit verhindert und andere Situationen aufgelöst werden können, denn Mein Bestreben und Wunsch als Himmlische Mutter ist, dass ihr nicht mehr leidet.

Deshalb, liebe Kinder, werdet ihr durch die Erneuerung eurer Verehrung des Unbefleckten Herzens Marias euren Seelen die außerordentliche Gnade gewähren, an den betenden Lichtheeren dieser Zeit teilzunehmen.

Ich möchte, dass diese Hingabe eures Lebens an Mich jegliche Situation in dieser Zeit zu besänftigen vermag und dass die Tore der Göttlichen Gerechtigkeit sich nicht öffnen, sondern das große Tor des barmherzigen Herzens Meines geliebten Sohnes all das zu neutralisieren oder umzuwandeln vermag, was gegen das Gemeinwohl und den Frieden gerichtet ist.

In diese Schule, die euch das Reich von Fatima anbietet, rufe Ich euch, damit der Spiegel des Herzens eines jeden Meiner Kinder dieser innere Stern sei, der die Welt erleuchtet und den heiligen Geist des Friedens anzieht.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Außerordentliche Botschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS FÜR DEN 94. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Ich weiß, dass du dich manchmal müde fühlst von deiner eigenen Reinigung; aber Ich bin hier, komm in Meine Arme.

Ich weiß, dass du manchmal nicht weißt, wie du weitermachen sollst und keinen Sinn findest in allem, was du tust. Ich bin hier, komm in Meine Arme.

Ich weiß, dass du manchmal nicht verstehst, was geschieht oder warum das Universum bestimmte Lernprozesse und Prüfungen vorlegt; aber du sollst wissen, dass Ich hier bin, komm in Meine Arme, denn alles hat einen Sinn für Gott, auch wenn er dir tief unbekannt ist. Deshalb bin Ich hier, damit du zu Mir kommst und in Meinen Armen bist; denn Ich allein werde dir die Stärke und den Mut geben, damit du lernst, diese Augenblicke und diese Zeiten zu meistern.

Ich bin hier, an den Toren dieses Monats August, in dem die Geistige Hierarchie der Welt neue Lichtimpulse übermitteln wird, die von eurem Geist aus euer ganzes Wesen durchdringen werden. Diese Impulse, die kommen werden, werden euch veranlassen, euch für den Weg des Apostolats zu entscheiden, den Ich euch in dieser Zeit für diesen letzten Augenblick anbiete.

Deshalb komme Ich heute, um mit den Konsequenten diese acht Jahre des Weges des Gebets, der Bemühung, der Beharrlichkeit, der Lieder, der Hingabe, des Lobes und der Ehrung Meines Heiligen Herzens zu feiern.

Heute kann Ich sagen, Gefährten, dass Mein Herz trotz allem, was in der Welt geschieht, wieder Hoffnung fühlt durch jene, die bis jetzt an Meiner Seite sind, die Meinem Aufruf folgen, Meinen Bitten nachkommen und der Welt die unergründliche Macht Meiner Barmherzigkeit zu erkennen geben.

Auf diese Weise wurden viele Seelen, die ihr heute nicht kennt und die in der Welt sind, im Laufe dieser Jahre des barmherzigen Gebets durch ihre Teilnahme an den Gebetstreffen von Meinem Geist gekennzeichnet und gesalbt.

Dies bedeutet Mir viel, weil diese Seelen in der Zukunft die Gelegenheit haben werden, ihre Leben neu aufzubauen und vor allem ihren geistigen Weg, der sie zu Gott führen wird, neu zu gestalten. 

Deshalb kündigt sich in diesem Monat, zu Beginn dieser heiligen Veranstaltungen der Heiligen Herzen, euer Meister und Herr der Welt an, um ihr die Zeit der Hoffnung und der Heilung zu bringen, die die Menschheit benötigt; und auch um euch zu sagen, dass all jene, die die Gebote leben, den universellen Gesetzen folgen werden, und indem ihr den universellen Gesetzen folgt, werdet ihr trotz der Zeiten der Dunkelheit in euren Herzen eine unbeschreibliche Freude empfinden, denn der Heilige Geist wird auf euch herabkommen und euch mit allen Seinen Gaben das Gelobte Land finden lassen, das Reich Gottes, das in jedem von euch lebt.

Auf diese Weise, Gefährten, werdet ihr Meine Versprechen vor dem Himmlischen Vater erfüllen, denn ihr seid im Laufe dieser Jahre durch Meine Barmherzigkeit umgewandelt worden und habt durch eure Verbundenheit und eure Hingabe in vielen Augenblicken die Türen geöffnet, damit sehr schmerzhafte und unbekannte Situationen gelöst werden konnten; so war es auch bei dem indigenen Bewusstsein Kanadas, das mehr als hundert Jahre lang unter der Inquisition Meiner fehlgeleiteten Kirche gelitten hat.

Doch heute komme Ich, um diese und alle Herzen der Welt zu erheben, damit sie immer Meine Botschaft im Auge behalten und nicht all jene, die Mir folgen, denn diejenigen, die Mir folgen, können immer Fehler machen, das ist menschlich, weil es schwach ist. Aber in Meiner Botschaft und in Meinem Wort werdet ihr die Kraft der Erneuerung finden, und indem ihr diese Kraft der Erneuerung findet, werdet ihr die Heilung, die Erlösung und die Barmherzigkeit finden, die ihr alle noch braucht, um zum Reich Gottes zu gelangen.

Ich komme mit diesem Impuls, um eure Herzen auf den neuen Zyklus vorzubereiten, der explizit nach dem 8. August beginnt, an dem Meine Mutter, die eure Mutter ist, die Türen zum entscheidenden Aufruf in diesem Plan zur Rettung der Menschheit und der Naturreiche und folglich zur Rettung des gesamten Planeten noch weiter öffnen wird.

Was wir also bis zum jetzigen Augenblick gemeinsam aufgebaut haben, waren die drei wichtigen Säulen des Werkes der Erlösung: die Säule der Barmherzigkeit, die Säule der Gnade und die Säule der Vergebung. Diese drei Säulen sind durch einen großen Lichtkreis vereint, der die Säule der Erlösung ist, die die Seelen heute brauchen, um ihr Leben in dieser Welt, die von Kriegen, Technologien, Idealen und gravierenden Tendenzen, die die Seelen von der Liebe Gottes entfernen, verseucht ist, neu aufbauen zu können.

Diese Gnade, die Ich seit acht Jahren in die Welt bringe, wurde durch die Hauptgrundlage ermöglicht, die für diese geistige Aufgabe errichtet wurde, nämlich die Grundlage der Lichtgemeinschaften, die Ich alle, die Mich hören, einlade kennenzulernen, damit sie die Rettungsinseln betreten und den Weg kennenlernen können, der ihr Leben in diesen schwierigen Zeiten wiederaufbauen wird. Doch zuerst müsst ihr weiter Mein Erlösungsprojekt lieben, um dann eines Tag durch das evolutive Leben der Lichtgemeinschaften das Rettungsprojekt kennenlernen zu können.

Die Lichtgemeinschaften waren die Hauptsäulen des Werkes der Ausbreitung der Barmherzigkeit auf andere Nationen der Welt, um viele weitere Seelen einschließen zu können, die in diesem Leben auf Erlösung gewartet haben.

Das ist es, was Ich heute dem Himmlischen Vater zu Füßen lege: die Bemühungen, die wahrhaftige Hingabe, die Verehrung der Herzen, den Dienst der Selbstlosen und Unschuldigen, der Seelen, die sich bemühen, durch Mein Heiliges Herz die Demut, die Keuschheit und den bedingungslosen Geist einer immer tieferen Hingabe für die Verwirklichung des Planes Gottes zu leben.

Deshalb ermutige Ich euch und lade euch ein, Gefährten, diesen Marathon zu einem Augenblick der Feier zu machen, zu einem Augenblick, der alle Seelen, die an diesem Gebetstreffen teilnehmen, anspornen kann, ihre Gelübde durch das Attribut der Hoffnung zu erneuern, damit diese Erde in allem, was möglich und erlaubt ist, geheilt werden kann. 

So werdet ihr verstehen, Gefährten, dass Ich Mein Werk an diesem Ort und in der ganzen Welt nicht allein ausführen werde; Ich brauche eure Herzen und eure Leben, Ich brauche euer Ja, um das zu verwirklichen, was sich noch nicht materialisiert hat, was noch aus dem Geistigen Universum herabsteigen muss, um diese verwundete Erde zu heilen und die Grundlagen für eine Neue Menschheit zu schaffen.

In diesen letzten acht Jahren, in denen Ich euch erschienen bin und der ganzen Welt Meine Botschaft überbracht habe, habe Ich gesehen, dass einige der Meinen ermutigt wurden, in die Schule der Grade der Liebe einzutreten, und noch mehr, einige wurden ermutigt, in die Grade der Schule des Mitgefühls einzutreten.

Ich lade euch ein, in dieser Schule weiterzumachen, Ich lade euch ein, damit eure Seelen diese Schule nicht vergessen, denn die Liebe Gottes wird euch nicht nur stark und unbesiegbar machen, die Liebe Gottes wird euch die Wirklichkeit und die Notwendigkeit immer bewusster machen, bis ihr in der Lage seid, bei allem selbst wahrzunehmen, wo ihr zu helfen und zu unterstützen habt.

Kinder Meines Vaters, das Ende der Zeiten ist bereits im Gange, und ihr müsst mit Mir und in Einheit mit Mir die Türen zu diesem Universum der Barmherzigkeit offen halten, wo die Seelen gereinigt, gewaschen und gebadet werden können und eine Gelegenheit erhalten, so wie sie ein jeder von euch auf diesem Weg der Begegnung mit Mir, diesem Weg zur Barmherzigkeit, erhalten hat.

Denn wenn eure Herzen bereit sind, das zu leben, was Ich brauche - und viele Herzen bereiten sich jetzt darauf vor - , werde Ich euch Mein Herz noch mehr öffnen und euch Meine unbekanntesten und tiefsten Gefühle zeigen, die Ich euch zu fühlen einladen werde, damit ihr lernt, diese Welt umzuwandeln und zu befreien; Gefühle Meines Herzens, die nicht mit physischen Augen gesehen werden können, sondern nur mit den Augen des Herzens, eines Herzens, das einfühlsam ist und offen für das Unbekannte.

Ich komme hierher, damit ihr euch unter Meinem Geist fühlen könnt, denn Ich weiß, dass es für viele Gefährten schwierig ist, diesen planetarischen Augenblick zu durchleben, diese weltweite Situation zu erleben, Teil dieses menschlichen Bewusstseins zu sein, das sich aus Mangel an Liebe und Mitgefühl tagtäglich zurückentwickelt. Ihr aber, die ihr schon so oft in den Ozean Meiner Barmherzigkeit eingetaucht seid, könnt schon wissen und auch fühlen, was das bedeutet, und euch in den Dienst all dessen stellen, was getan werden muss, ohne Angst, euch hinzugeben, bis es schmerzt, denn ihr werdet es sogar in euren Knochen spüren. In diesem Augenblick werdet ihr wissen, was Nächstenliebe ist, und eure Seelen werden jubeln, sie werden im Glanz der Herrlichkeit sein, sie werden in Anbetung sein, weil sie einen kleinen Teil des Plans des Herrn erfüllen. Wenn alle in dieser Welt dasselbe tun würden, gäbe es keine Pandemie mehr, gäbe es kein Leid mehr, denn all das würde durch die Geschwisterlichkeit und die Solidarität der Zusammenarbeit ersetzt werden, die aus den Seelen auftaucht, die in dieser Zeit hier sind, um zu dienen.

Im Namen der Quelle der Schöpfung möchte Ich euch an den Toren dieses Monats August segnen, damit dieser Segen euch noch mehr zur Umwandlung und Erhöhung des Bewusstseins anregt - für all die Bewusstseine, die sich nicht erheben und die nicht lieben, insbesondere für die Bewusstseine, die die Kriege, die humanitären Krisen, die Ungleichheiten, die sozialen Konflikte und sogar die Krankheiten verursachen, die die Welt heute erlebt.

Auch wenn es euch unmöglich, schwierig oder undurchführbar erscheinen mag, lade Ich euch ein, das nachzuahmen, was Ich in der schmerzhaften Passion gemacht habe, damit die Verdienste eurer Bemühungen und eurer Hingabe in diesem Monat August als Ausgleich für alle begangenen Fehler dienen, damit das Chaos der Welt besänftigt und die am meisten verlorenen Seelen in der Liebe und der Vergebung wiederaufleben können. Das ist Mein großes Bestreben in diesem Monat August, und ihr werdet damit beginnen, es zuerst unter euch zu verwirklichen, mit all denen, die euch umgeben, mit euren Familien, euren Lieben und euren Freunden; so werdet ihr erfahren, wie notwendig es ist, die Schule der Grade der Liebe zu leben, in bewusster Bemühung, um es erreichen zu können.

Deshalb bin Ich gekommen, um euch besonders zu segnen, nicht nur euch, sondern auch die Welt, damit der Geist der Zusammenarbeit in den Herzen der ganzen Menschheit erwacht, besonders bei jenen, die nicht glauben, damit eines Tages der heilige Geist der Geschwisterlichkeit erwacht.

Wenn das geschieht, wird der Himmel auf die Erde herabgestiegen sein und die Erde in vollkommener Einheit zum Himmel aufgestiegen sein, und dann werde Ich zurückkehren, um der Welt den Frieden zu bringen.

Ich höre in diesem Augenblick die Darbringungen eurer Seelen. Auch wenn unvollkommen, möge es eine wahrhaftige Darbringung sein, möge es eine Darbringung sein, die aus der Stimme des Herzens hervorgeht, damit alles erlöst und geheilt wird.

Für diese erste Veranstaltung des Monats August, den Marathon der Göttlichen Barmherzigkeit, hinterlasse Ich euch das Kostbarste, was Mein Herz besitzt, das, was Ich einst in Geschwisterlichkeit mit euch geteilt habe: die Eucharistie, das Blut und den Leib Christi, die euch immer dazu führen werden, die Wahrheit in euch und die Erlösung zu finden; denn Ich habe es für euch getan und würde es noch viele Male tun. 

Denkt daran, dass in den Sakramenten das Rettungsbrett liegt, der Weg, der euch zum Frieden und zur göttlichen Einheit mit der Heiligsten Dreieinigkeit führen wird.

In diesem Monat August, in dem wir die vielen Jahre an der Seite eines jeden von euch feiern, kommen Wir, um euch durch Unsere Gegenwart, Unsere Heiligen Herzen und Unsere Worte zu zeigen, dass Wir hier sind, um dieser verwundeten, leidenden und in Agonie liegenden Welt zu helfen.

Deshalb lade Ich euch ein, endgültig ein Teil Meines Herzens zu werden, Ich lade euch ein, Teil der Strahlen Meines Herzens zu sein, um diese Welt durch Werke der Nächstenliebe und des Friedens zu erhellen.

Auf Wunsch des Ewigen Vaters segne Ich euch in diesem neuen Zyklus, in dem sich die Türen des humanitären Dienstes und des Gebets weiter öffnen werden, bis diese die ganze Welt erreichen und so viele Herzen wie möglich Meine Stimme hören, Meine Botschaft hören.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.   


Br. Elías del Sagrado Corazón de Jesús:

Schließen wir diesen Augenblick, indem wir dem Heiligsten Herzen Jesu ein Lied darbringen, das uns anregen soll, diesen Weg des Apostolats zu leben, damit das Licht Christi auf die Welt herabkommen kann und Seine Bestrebungen durch das Ja eines jeden Herzens verwirklicht werden können.

 

Fray Elías del Sagrado Corazón de Jesús:

Vamos a cerrar este momento, haciendo una oferta al Sagrado Corazón de Jesús por medio de una canción que nos impulse a vivir ese camino de apostolado, para que la Luz de Cristo descienda al mundo y Sus aspiraciones sean concretadas a través del sí de cada corazón. 

  

Außerordentliche Botschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT VON CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS FÜR DEN 85. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Ihr seid barfuß zu Mir gekommen, zum Tempel Meines Herzens.

Seht hier Meinen Tempel, der euch aufnimmt, wie er auch die Welt und ihre Nöte aufnimmt.

Ich Bin der Herr der Flüchtlinge und Unschuldigen, derer, die kein Land haben, derer, die kein Zuhause haben, derer, die alles verloren haben und dem Weg dieser Welt folgen auf der Suche nach einer Chance und einer Hoffnung.

Ich werde zurückkehren, um erneut das Brot und die Fische zu vermehren, um das Manna des ewigen Lebens denen zu geben, die hungrig sind, denen, die die Hoffnung verloren haben, denen, die im Exil sind.

Ich möchte, dass ihr wisst, dass sich durch dieses Werk das missionarische Herz, die ewige Freiwilligkeit, anderen bedingungslos und liebevoll zu dienen, immer erneuern wird.

Dies ist eine Quelle, die offen sein wird, um andere Bewusstseine zum humanitären Dienst anzuspornen, dazu, Arme und Hände auszustrecken, um den Bedürftigen zu helfen, den Millionen von bedürftigen Menschen auf der Welt, die weiterhin von einem System der Feindseligkeit und der Kontrolle geplagt werden.

Der Tempel Meines Herzens, der die Eucharistie selbst ist, betrachtet all diese Not am Ende der Zeiten: die Krisen, die die Welt erlebt, die Verwirrung der Männer und Frauen der Erde, die Verzweiflung der unschuldigen Herzen, die nur zu essen und Wasser zu trinken hoffen, um zu überleben.

Für euch hier und für eure Geschwister, die diese Botschaft hören und alles haben, ist es Zeit zu danken, aber auch zu teilen. Es ist Zeit, die Gnade, die ihr im Laufe der Zeiten erhalten habt, zu ehren und zu rühmen, und es ist euer Geist der Freiwilligkeit und Selbstlosigkeit, der die Wunden der Flüchtlingsherzen schließen und heilen wird.

Nicht nur die Nahrung und das Wasser werden Leben retten, nicht nur der Schutz und das Obdach werden die Unschuldigen und Kinder schützen, sondern auch die Liebe Meines Herzens, die ihr in der Welt spiegeln könnt, wird die Menschheit erlösen.

Wenn Ich das Leid der Welt und die Flüchtlingslager sehe, ist der Schmerz Meines Herzens unbeschreiblich, und das geht über das Leben in der Materie und über die Organisationen, die dieses Leid weiterführen, hinaus.

Die Welt kennt die wahre Himmelsregierung noch nicht: jene, die im Anfang erdacht wurde, damit ihr alle im Verheißenen Land glücklich wärt. Aber die Menschheit ist auf Abwege geraten, und schon Generationen lang leiden die Unschuldigsten unter der Ausgrenzung und der Versklavung dieser Zeiten.

Wer wird diese ewige Qual beenden?

Wer wird die leidenden Herzen entlasten?

Wer wird aus sich selbst herausgehen, um die Not zu sehen, die große Not, die die Welt erlebt?

An diesem Tag komme Ich außerordentlich, denn ihr dürft nicht ohne Führung und Unterweisung bleiben.

Alles, was ihr im Laufe der Zeiten erhalten habt, soll nicht nur als die Erweiterung eures Bewusstseins betrachtet werden, sondern auch als eure Antwort, eure Großzügigkeit und euer Dienst.

Die Seelen, die Mich nicht verstehen und Mir nicht wirklich zuhören, müssen in die Welt hinausgehen, um die Wirklichkeit zu sehen und sich dieser Wirklichkeit zu stellen, bis es schmerzt.

Ich habe euch aus einem Grund erwählt, der euch bis heute unbekannt ist, einem Grund, der in den Heiligen Büchern Gottes geschrieben steht, der Teil der Wiederherstellung und der geistigen Integrität des alten Volkes Israel ist, das sich über die ganze Welt ausgebreitet und verirrt hat, obwohl Ich für euch am Kreuz gestorben bin.

Es ist an der Zeit, dass ihr die planetarische Situation, die Not vor eure Augen stellt. Wenn ihr jenen, die leiden, dient und sie aufnehmt, werden sich eure inneren Situationen und eure Probleme auflösen.

Denn die wahre universelle Familie muss durch das Erscheinen einer kleinen Gruppe entstehen, die dieses Streben Gottes verwirklicht, damit die Neue Menschheit ankommen kann.

Der Plan Gottes wird durch eure Handlungen und eure Verbindung zum Allerhöchsten geschrieben; es gibt keinen anderen Weg, der es erlaubt, den Plan zu verwirklichen, als die Bereitschaft eurer Herzen und eures Lebens für das, was notwendig ist.

Wenn Ich nicht in die Welt gekommen wäre, an welchem Punkt wären dann euer Bewusstsein und eure Zivilisation?

Ihr könnt es euch nicht vorstellen, Gefährten, denn es wäre etwas Schlimmeres als das, was ihr heute als Menschheit erlebt.

Dass ihr die Gnade erkennen könnt, die euch erfüllt und segnet, dass ihr euch von allem freimachen und barfuß zu Mir, zum Tempel Meines Herzens, kommen könnt, ist ein Zeichen, dass ihr Meine Botschaft versteht und dass ihr akzeptiert, die Demut zu leben, die in dieser Zeit so dringend und notwendig ist.

Es darf nicht geschehen, dass es in der Menschheit keine Demut gibt, denn das wäre der Sieg des Chaos über die Menschen.

Zu wenigen Seelen der Welt komme Ich, um sie um das zu bitten, was unmöglich scheinen könnte, was aber Meinen Plan geistig auf den inneren Ebenen triumphieren lassen wird und euch dazu führen wird, den Christus-Weg zu leben.

Ich brauche keine großen Bewegungen, um Mein Werk voranzubringen, Ich brauche nur, dass ihr akzeptiert, Meinen Willen zu leben, auch wenn ihr ihn nicht versteht, denn in Meinem Willen liegen euer Schutz und eure Sicherheit.

Ich weiß, dass es nicht leicht ist, den Anordnungen des Herrn und den Richtlinien des Allerhöchsten zu folgen. Es gibt kein Wesen auf der Erdoberfläche, das diese Erfahrung nicht durchgemacht hat, aber nachdem ihr Meinen Willen verwirklicht habt, werdet ihr den Plan verstehen und die Bedeutung, den Ruf erhalten zu haben, der kommt, um die Herzen zu verwandeln.

Als Herr der Flüchtlinge und Unschuldigen komme Ich, um die Welt zu bitten, ihre Augen für diese Not zu öffnen. Die Hilfe einiger weniger genügt nicht, und auch nicht das In-Anspruch-Nehmen der reichen Minderheiten, derer, die selbst von der Weltkrise profitieren.

Wenn ihr eure Augen für die Not öffnet, werdet ihr, auch wenn ihr weder Christen noch spirituell seid, das Attribut der Nächstenliebe erfüllen, und viele gravierende Situationen, die die Welt heute immer noch hervorbringt, werden durch Meine Barmherzigkeit vergeben und nicht durch Meine Gerechtigkeit korrigiert werden.

Aber ihr müsst zuerst an das glauben, was Ich euch sage und was Ich euch vorschlage, denn die Gelegenheiten sind einmalig und werden sich nicht wiederholen.

Wenn ihr eure Augen für die Not humanitärer Krisen öffnet, werden zumindest jene, die in diesem Werk sind und Meinem Ruf folgen, ihre Häuser und ihre Familien verlassen, um Mir zu dienen und jenen zu helfen, die leiden.

Und jene, die Mir wegen einer Behinderung oder aus einem anderen Grund nicht an irgendeinem Ort dienen können, mögen mit Mir beten und das Allerheiligste Sakrament des Altars anbeten, damit die Gnade Meiner unendlichen Barmherzigkeit die Erde und die leidenden Seelen durchdringen kann, sodass die Traumata dieser Seelen und Herzen durch die Möglichkeit einer neuen Hoffnung geheilt werden können.

Solange die Nationen ihre Taten nicht bereuen, wird der Friede nicht kommen; und nur jene, die Mein glühendes Streben erfüllen, werden Träger des Friedens sein; und sie werden fähig sein, den Frieden und die Liebe Meines Herzens zu den großen Zufluchtsorten der Welt zu bringen, wo es kein Licht und keine Hoffnung mehr gibt, sondern nur noch Qual und Hölle.

Wie Ich zu den zwölf Aposteln sagte, sage Ich heute zu euch: „Geht zu zweit oder in Gruppen und dient, damit ihr eines Tages eure Erlösung erlebt durch den Dienst an denen, die leiden und verzweifelt sind.“

Der Triumph der Liebe Gottes wird eintreten mit eurer Hingabe und eurem Dienst, mit eurem totalen und bedingungslosen Ja. So werdet ihr vor den Toren Meiner Barmherzigkeit stehen, und der unendliche Ozean Meines Mitleids wird euch erfüllen, damit ihr im Dienst und in der Stille jene erreichen könnt, die leiden.

Diese kritische Zeit ist der Anfang von etwas noch Schwierigerem, aber durch die Gebete und die Hingabe aufrichtiger Herzen an Mich werden viele Situationen und Ereignisse durch die Macht der Barmherzigkeit abgewendet werden.

Und so wird Mein schmerzvolles Blut aufhören, sich über die Welt zu ergießen, damit Meine Strahlen der Barmherzigkeit die Seelen erleuchten und ihnen Frieden gewähren können.

Lasst euch nicht länger von euch selbst oder Meinem Widersacher in Versuchung führen oder betrügen. Ihr habt die Werkzeuge, um all dies zu meistern.

Ich habe euch die Sakramente gegeben, damit ihr sie lebt, damit ihr in Meinem Namen geheiligt werdet und unter dem Schutz des Heiligen Geistes seid, der dieser Göttliche Geist ist, der heute zu euch spricht, so wie Er zur Welt spricht, damit sie erwachen kann.

Ich heilige euch mit Meinem Licht und lade euch in den schwierigsten Zeiten der Welt und der Menschheit zur Erneuerung des missionarischen Herzens ein.

Habt Vertrauen in Meine Worte, und die Brücken der Hoffnung werden errichtet werden, damit die Unschuldigsten und die Flüchtlinge über sie zur Neuen Erde hinübergehen können.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Außerordentliche Botschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS FÜR DEN 83. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Der Tabernakel Meines Herzens möchte in allen Marienzentren und Klöstern dieses Ordens anwesend sein.

Im Tabernakel werdet ihr Mich ebenso wie in der Anbetung des Allerheiligsten Sakramentes finden können.

Meine Anwesenheit im Tabernakel ist ewig, und dort müssen die Seelen Mich suchen und erkennen, um Mich in ihrem Inneren fühlen zu können.

Das Licht Meines Tabernakels wird von vielen Seelen in der Welt nicht erkannt.

Im Tabernakel Meines Herzens habe Ich für jede Seele einen Raum vorbereitet: eine Bestimmung.

Bevor Ich weggehe und die Welt verlasse, möchte Ich, dass ihr diese Bitte erfüllt, denn sie ist nicht nur für eure Religiosität, sondern auch für die Seelen der Welt, die in dieser Zeit das Geheimnis entdecken müssen, das im Tabernakel Meines Herzens aufbewahrt ist.

In dieser Kapelle, die in Meinem Namen errichtet wurde, möchte Ich ebenfalls einen Tabernakel haben; so wie auch in allen Häusern eures Ordens und in den Marienzentren, denn der Tabernakel Meines Herzens ist das sichtbare Zeichen der Ökumene und des Friedens unter den Religionen.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens werdet ihr euch in den schwierigsten Augenblicken innerlich sammeln können, ebenso wie beim Allerheiligsten Sakrament. 

Das Allerheiligste Sakrament und der Tabernakel Meines Herzens sind das größte Vermächtnis, das Ich der Menschheit im Laufe der Zeiten hinterlassen habe. 

Viele gute Seelen sind vor dem Tabernakel Meines Herzens bekehrt worden, und Ich habe all die Zeiten hindurch in Gegenwart des Tabernakels Meines Geistes und Meiner Gottheit mit ihnen kommuniziert.

Im Tabernakel Meines Herzens werden die Seelen sich weihen können, auch wenn sie kein religiöses Leben führen, denn es ist eure Seele, die sich weihen lässt. Das muss die Bestrebung eures Lebens innerhalb des Universums der Weihe sein.

Viele schwierige Situationen, die die Welt durchlebt, könnten gelöst werden, würden die Seelen den Tabernakel Meines Herzens verehren, wo Ich sie auch mit Meinem Geist und Meinem Frieden weihen kann.

Heute offenbare Ich euch durch Meine Brust den Tabernakel Meines Herzens, das Licht der Gnade, das durch die Verdienste der Passion eures Herrn und Erlösers auf die Welt herabkommt.

Im Tabernakel Meines Herzens ist die Synthese Meiner Erfahrung und Meines Lebens auf Erden, von Meiner Geburt bis zu Meinem Aufstieg in die Himmel.

Ich weiß, dass die Seelen manchmal ihre Aufmerksamkeit nicht auf die Bedeutung des Tabernakels Meines Herzens richten; daher offenbare Ich sie euch heute und teile sie euch mit, denn in den Marienzentren und in euren Ordenshäusern werdet ihr Mich finden können.

Der Tabernakel Meines Herzens ist eine Brücke zu den Himmeln, zum Universum, zum Höheren Leben. 

Im Tabernakel Meines Herzens werdet ihr weder Not noch Unruhe erleben.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens werden eure Ideen klar werden, und ihr werdet durch den Impuls Meiner Gnade und Meiner Weisheit Unterscheidungskraft haben.

Ich brauche, dass die Welt die Bedeutung des Tabernakels Meines Herzens versteht, denn noch wissen die Seelen nicht, was Ich in ihm verwahre. Dort ist nicht nur Mein Leib und Mein Blut, sondern auch das geistige Leben eures Herrn, das ein allgegenwärtiges und ewiges Leben ist. 

Der Apostel Johannes hat am Kreuz den Tabernakel Meines Herzens kennengelernt. Meine Mutter hat ermöglicht, dass er es am Höhepunkt Meiner Qualen erfuhr, als in den tiefsten Tiefen Meines Wesens Einsamkeit war und Verlassenheit von den Menschen. 

Im größten Dunkel und Leiden am Kreuz tauchte der Tabernakel Meines Herzens auf als eine geistige und göttliche Form. Und das holte die gefallenen Seelen aus den Abgründen, und viele Seelen erlangten den Sieg der Erlösung um den Preis Meines Blutes. Obwohl dies vor mehr als zweitausend Jahren geschah, ist es immer noch lebendig.

Der Tabernakel Meines Herzens ist heute hier, um von guten und demütigen Seelen verehrt und angebetet zu werden. 

Im Tabernakel Meines Herzens werdet ihr die Demut und Hingabe finden, die ihr braucht, um diese so unbekannten und unvorhersehbaren Zeiten zu leben und zu durchqueren.

Rund um den Tabernakel Meines Herzens, der in den Marienzentren und in euren Ordenshäusern anwesend sein soll, so wie er in den Kirchen der Welt anwesend ist, betrachten die Engel Gott in Seiner zweiten Person, dem Sohn, der den Seelen und Herzen die Kindschaft mit dem Ewigen Vater, die Versöhnung und die Vergebung schenkt.

Wer Glauben hat und Mich im Tabernakel Meines Herzens anbetet, wird geistig geheilt werden, und die Krankheiten des Körpers werden auf unerklärliche Weise verschwinden. 

Es gibt Seelen in der Welt, die gekommen sind, um Mir durch ihr Leiden zu dienen. Die Seelen der Menschen haben Angst davor, diese Erfahrung zu machen, denn es ist etwas Ähnliches wie das, was Ich gelebt habe, vom Garten Gethsemane bis zum Tod am Kreuz. 

Ich werde nicht ruhen, bis ihr lernt, Mich in der Liebe und im Dienst zu übertreffen.

Bevor Ich Meinen Zyklus mit euch abschließe, hinterlasse Ich euch das größte Vermächtnis des geistigen Universums, das der Tabernakel Meines Herzens ist, damit die Heilige Eucharistie nicht nur angebetet, sondern von den Menschen auch erkannt und geliebt wird.

Der Tabernakel Meines Herzens ist die Zuflucht für eure Leiden, die Linderung eurer Qualen, die Heilung eurer Wunden, die Liebe für euer Bewusstsein, die Weisheit in euren Verwirrungen, die Klarheit auf euren Wegen, die ewige Hingabe eurer Seelen.

Im Tabernakel Meines Herzens ist Mein ganzes Leben und Meine Existenz.

Der Tabernakel Meines Herzens ist von Barmherzigkeit für die Seelen erfüllt.

Mein Wesen ist voll von Licht für die Herzen, aber viele nehmen es nicht an.

Möge dieser letzte Marathon, den ihr mit Mir erleben werdet, nicht nur eine Synthese sein, sondern eine Gelegenheit, euch daran zu erinnern, was ihr in diesen Jahren mit Mir erlebt habt, von den heiligen Kiefern von Aurora bis zu all den Städten, die von der Pilgerreise für den Frieden besucht wurden.

In jedem Augenblick war dieses Geheimnis des Tabernakels Meines Herzens gegenwärtig, es begleitete euch und diente den bedürftigsten Seelen, besonders jenen, die es dem Anschein nach nicht brauchten.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens seid ihr durchsichtig wie Glas. Ich kann alles sehen und erkennen, es gibt weder Grenzen noch Schein.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens können eure Seelen euch leiten und lernen, dies in diesen kritischen Zeiten zu tun.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens werdet ihr in den Augenblicken größter Prüfung eure Verpflichtung nicht vergessen, denn Ich Selbst werde euch daran erinnern, dass ihr gekommen seid, um Mir zu dienen, und welches Opfer ihr Mir darzubringen gekommen seid.

Durch den Tabernakel Meines Herzens werde Ich Meine Vertreter auf Erden hinterlassen, all die Anbeter und jene, die Meinen Heiligen Leib in der Eucharistie verehren. 

Durch den Tabernakel Meines Herzens werdet ihr das Himmelreich finden und euch für die Zeiten der größten Drangsal im Frieden stärken.

Nun, Ich möchte eure Erfahrungen der Liebe und der Vergebung im Tabernakel Meines Herzens haben, denn das wird die Schöpfung in dieser Schule der Göttlichen Liebe und die Ausdehnung des Bewusstseins durch den Impuls, der die Liebe Gottes in die Welt bringt, völlig erneuern. 

Das Letzte, was Ich euch sagen möchte, Gefährten, ist, dass ihr all das schätzen mögt, was ihr während dieser letzten Zeiten von Meiner Person und Meiner Gottheit erhalten habt.

Möge dieser Augenblick des Abschieds von eurem Meister und Herrn eine Gelegenheit sein, eure Verpflichtung Mir gegenüber im Dienst und in der Gebetsarbeit endgültig zu übernehmen, denn die geistige Übung des Barmherzigkeitsgebets wird weitergehen.

Jetzt ist die Zeit gekommen, als Erwachsene auf dem geistigen Weg Verantwortung zu übernehmen. Bis jetzt war alles eine Vorbereitung.

Ich werde Mich nicht nur deshalb zurückziehen, weil Mein Vater Mich gerufen hat, Mich auf Meine Rückkehr vorzubereiten, sondern auch, weil ihr bereits gelernt habt, wie ihr Meinen Plan der Liebe in der Menschheit aufrechterhalten könnt.

Seid jetzt endgültig die Liebe, die Ich euch in den Sakramenten und durch jedes Wort, jede Botschaft und jede Unterweisung übergeben habe. So werde Ich vom Himmel aus einen Ort und einen Raum in euren Seelen haben, wo Ich Mich spiegeln und das Licht Meiner Barmherzigkeit brechen kann.

Ich danke allen, die sich in diesen Jahren des barmherzigen Gebets Mir gegenüber verpflichtet haben, und allen, die dies weiterhin tun werden, indem sie über sich selbst hinaus verstehen, was dies für diese Zeit des Planeten und der Menschheit bedeutet.

Ich kann nur in dem sein, was einfach, genügsam und demütig ist. Dorthin kann Ich zurückkehren, damit die Seelen Mich finden und Mich leben können. 

Die Hingabe eures Meisters ist ewig und bedingungslos, so soll auch euer Leben und euer Bewusstsein sein, denn heute werdet ihr nicht verstehen, was dies bedeutet, aber morgen werdet ihr es verstehen. Das ist ein Versprechen. 

Mögen eure Leben, Erfahrungen und Gebete weiterhin in den Büchern der Weisheit Gottes geschrieben werden, damit die Menschheit noch die Chance erhält, sich zu erlösen. So sei es. 

Betet bei diesem Marathon so, als wäre es das erste Mal, in dem Wissen, dass Ich auf jeden von euch aufmerksam bin und darauf warte, dass ihr Mir auf dieselbe Weise antwortet wie damals, als Ich euch das erste Mal zu dieser geistigen Übung rief, in dem Wissen, dass Ich diese Zeit des Gebetes nutzen werde, um dem Planeten und den Seelen zu helfen, damit sich die Rettung der Herzen erfülle. 

Möge Mein Friede sich in euch widerspiegeln. Mögt ihr Träger Meines Friedens sein. Möge Mein Friede sich vervielfältigen und in der Welt ausbreiten.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Bringe dein Bewusstsein - durch Gebet, Anbetung, Gesang, Stille, Kontakt mit der Natur und mit allem, was in deinem Herzen wahrhaftige und geistige Liebe erweckt - unaufhörlich in Übereinstimmung mit der Göttlichen Absicht.

Die Zeit ist gekommen, dass mächtige Strömungen auf die Erde herabfließen, mit immer intensiveren Impulsen, die nicht nur die inneren Welten bewegen werden, sondern jeden Raum des menschlichen Bewusstseins, von seinen Zellen bis zu seinem Geist.

Dies ist so, weil die Menschheit zum Prinzip ihrer Reinheit zurückkehren soll, in die Zeit und die Gnade Gottes eintreten soll, damit diese Welt wieder heilig wird.

Und wenn jene universellen Strömungen in den Seelen und im menschlichen Leben auf Widerstände stoßen, erzeugen sie Kollisionen, Ungleichgewichte, Reibungen, um die Mauern der Gleichgültigkeit im Bewusstsein der Menschen zu zerbrechen.

Doch wenn ein Mensch betet und von sich selbst aus nach und nach den Weg erschafft, um zu Gott zu gelangen, werden diese Strömungen in seinem Bewusstsein wie eine Gnade wirken, wie ein wunderbarer Wind, der das Boot zu tieferen Ozeanen treibt, damit dieses Boot vorankommen und zu seiner Bestimmung gelangen kann.

Deshalb, Kind, hab keine Furcht, sondern bringe einfach dein Bewusstsein mit dem Göttlichen Plan in Übereinstimmung und widerstrebe dem nicht, was dich zum inneren Wachstum und zur Reifung deines Bewusstseins führt. So wird sich alles erfüllen.

Du hast Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VON CHICAGO, USA, NACH TORONTO, KANADA, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Feurige Grundlagen eines Gemeinschafts- und Gruppenlebens - Teil VII

In einer Gemeinschaft muss der Geist der Einheit und des Friedens herrschen, damit jedes Mitglied auf diesem Weg das Beste, was es in sich hat, erblühen lassen kann, um es zum Weg des evolutiven Aufbaus beizusteuern.

Die Gemeinschaft bildet sich als eine vielfältige geistige Familie, als ein Spiegel von Gottes ursprünglichem Projekt für die heiligen Völker.

In dieser Vielfalt müssen die Überzeugungen und die Formen, wie eine Gemeinschaft voranzutreiben ist, überwunden werden, so werden Meinungsverschiedenheiten zwischen ihren Mitgliedern vermieden.

Die in den vorangegangenen Botschaften detailliert beschriebenen Werte, welche die Gemeinschaft leben soll, werden im Bewusstsein der Mitglieder neue Attribute zur Entstehung bringen, sodass die Seelen auf diesem Weg der Ausbildung und des Lernens nicht nur ihre Fähigkeiten wahrzunehmen beginnen, sondern auch die Gnade, die sie angezogen hat, damit sie ein anderes Leben beginnen: ein Leben, das die Anwendung von Werten auch im Alltag erlaubt, vor allem aber erlaubt, dass das Bewusstsein von geistigen Werten erfüllt wird, die mit der Zeit die Neutralität und die Geduld anziehen werden, was die Großartigkeit jedes Wesens zeigen wird.

Die geistige Familie, die eine Gemeinschaft ist, wird eine unerschütterliche Einheit erreichen durch die Rücksichtnahme auf denjenigen, der sich verwandelt und jeden Tag etwas Neues und tiefgreifend Evolutives zu leben versucht.

Die Mitglieder der Gemeinschaft sind die inneren Geschwister jener Seele, die sich langsam verwandelt oder auch einen Sprung in ihrem Erlösungsprozess machen kann.

Die Geschwisterschaft ist der geistige Archetyp, den die Gemeinschaft erreichen muss, damit sie sich eines Tages bewusst werden kann, dass sie die Bestrebungen Gottes erfüllt.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Das planetarische Leben wäre nicht möglich, wenn es kein priesterliches Leben gäbe.

Das priesterliche Leben ist die einzige Brücke, die die Kommunikation mit den erhabenen Welten ermöglicht. Ohne wahre Priester existiert diese Kommunikation nicht, denn sie wäre leer, hohl und hätte keine Festigkeit.

Der Planet kann nicht ohne wahre und ehrliche Priester bleiben; denn die Perversion, die die Priester zu allen Zeiten gelebt haben, war groß.

Daher die Wichtigkeit und die Pflicht, dass alle Gläubigen für sie beten, damit sie den Impuls der Entschlossenheit und des Willens erhalten, die Brücken des Kontakts zwischen Himmel und Erde weiterzubauen.

Wenn es keine Priester gibt, gibt es keine Barmherzigkeit und auch keine Gnade, gibt es kein wahres sakramentales Leben in Christus.

Ihre Hände müssen sauber sein, damit sie weiterhin den Leib und das Blut Christi hochheben können.

Ihre Münder müssen geschützt sein und sich der niedrigsten Worte enthalten.

Ihre Augen müssen zum Himmel gerichtet sein, um Gott sehen und Ihm begegnen zu können.

Damit all das eine Wirklichkeit und keine Phantasie sei, müsst ihr für die Priester beten, denn sie haben ihr niederes Menschsein vor der Zeit aufgegeben, um sich auf der Erdoberfläche in Christus selbst verwandeln zu können.

Deshalb bitte Ich euch, von Herzen für die Priester zu beten, damit ihre Herzen und Seelen immun bleiben gegen die Angriffe dieser Zeit und der Heilige Geist durch sie mit einer erneuernden Kraft wirken kann, die Vergebung und Versöhnung für all jene bringt und gewährt, die gefallen sind und ihren Glauben verloren haben.

Betet für Meine Priester, denn nur durch sie, wenn sie würdig sind in Christus, werde Ich das Werk und die Macht Meiner Barmherzigkeit ausweiten können.

Unterstützt sie, so wie Meine Mutter die Apostel bis zum Ende unterstützt hat.

Ich danke euch, dass ihr Meine Bitten im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

In diesen entscheidenden Zeiten werden die Bewusstseine die Gnade erhalten, der Kette von Fehlern der Vergangenheit ein Ende zu setzen, und auch der Planet als Bewusstsein wird von der Jahrtausende alten Last, die er in sich trägt, befreit werden.

So werden alle Bewusstseine, die Gefangene vergangener Fehler sind, wie auch die Bewusstseine, die diese Fehler erzeugt haben, diesem kulminierenden Augenblick gegenüberstehen, in dem die Quelle der solaren Energie alle Wurzeln des Unglücks entfernen und reinigen wird.

In dieser ganzen Bewegung wird eins das andere ergeben; und Bewusstseine, von denen ihr euch niemals vorstellen würdet, dass sie diese Unmenge von Fehlern auf sich nehmen könnten, werden sich zeigen, damit das solare Feuer und die stärksten Ausstrahlungen der Liebe aus jedem Augenblick und jedem Ereignis einen beschleunigten Befreiungsprozess machen können.

Deshalb müsst ihr frei von Widerständen und Bedingungen sein, damit eure Seelen voll dazu beitragen können, den Planeten von all dem zu befreien, was er seit Zeitaltern trägt.

Ergreift diese Gelegenheit, zu dienen und den Augenblick der großen planetarischen Erlösung voranzutreiben.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine Gefährten und Apostel!

Jeden Tag stelle Ich euch vor die Gnade und die Gelegenheit, Gott auf unendlich viele Weisen zu dienen. Aber in allem muss euer Herz sein, denn das Herz, das dient, fühlt die Not und kümmert sich um sie.

So veranlasse Ich, dass ihr euch im Dienst der Liebe zur Menschheit bildet, denn in diesen schwierigen Zeiten sind die spirituellen, mentalen und materiellen Bedürfnisse groß, aber es gibt nur wenige, die sich in Meinem Namen als leere Gefäße hingeben, damit der Höchste Priester sie mit Seinen Gaben erfüllen kann.

Ich komme, damit ihr euch an die inneren Gelübde erinnert, die ihr einst angesichts Meiner barmherzigen Gegenwart abgelegt habt.

Mögen diese Gelübde die vollkommene Überzeugung und die wahrhaftige Bestätigung dafür sein, dass ihr diese Zeit aus Liebe zu eurem Herrn und Meister lebt, denn es kommen kritischere Zeiten.

Zeiten, die die Diener Christi in eine große Entfernung zu sich selbst stellen, damit sie mit ihrem ganzen Wesen und Bewusstsein bereit und standhaft sein können, um den großen und letzten Aufruf zu leben.

Dies ist der Zyklus, sich als Apostel und Missionare Christi zu erkennen, damit der Planet rasch von seinem Zustand der Not befreit wird durch die Wiederherstellung und die Heilung, die der Dienst der Meinen an allem, was verloren scheint, wachrufen kann.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN ALTO PARAÍSO DE GOIÁS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Während sich die Tore des Universum heute erneut öffnen, damit die Menschheit und der Planet Hilfe erhalten, bringt euch Mein Herz eine außerordentliche geistige Gnade, die eure inneren Wesen durch Vertrauen, Einheit und Glauben anregt, all das durchzuführen, was die Hierarchie für die Rettungsinseln - die die Lichtgemeinschaften und Lichtzentren sind - vorschlägt.

Dies ist die Zeit, Bewusstsein und Weisheit zu haben, damit in naher Zukunft die Rettungsbasen vorbereitet werden können, in denen die Hierarchie ihre letzten Operationen ausführen kann und in denen die euch unbekanntesten Seelen einen geistigen Raum der Liebe und des Dienstes vorfinden werden, wo die Früchte der Bemühung eines jeden Meiner Gefährten sich zeigen werden.

Heute habt ihr, die ihr vor dem König des Universums und dem Herrscher des Kosmos steht, einen Schritt in den Stufen der Liebe getan, und dieser heilige Schritt der Verbundenheit und der Geschwisterlichkeit wird euch aus Gnade erlauben, zusammen mit eurem Meister und Herrn eine wichtige Aufgabe zu übernehmen, eine Mission, die über das geistige Bewusstsein Brasiliens und sein geliebtes Volk wachen wird.

Mögen eure Herzen sich freuen, denn heute wart ihr selbst Zeugen, dass es möglich ist, sich mehr hinzugeben um einer Höheren Liebe willen, die direkt aus dem Universum zu jedem von euch und euren Geschwistern auf dem Planeten kommt.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet und liebt euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN CALI, CAUCA-TAL, KOLUMBIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

In dieser zweiten Phase der Pilgerreise für den Frieden in Cali wird die Hierarchie die bevorstehenden Gebetstreffen nutzen, damit nicht nur Cali seinen Bewusstseinszustand erhöht, sondern auch ganz Südamerika geholfen wird, damit Konflikte und soziale Situationen gelindert werden.

Diese Endzeiten werden Ereignisse zeigen, die noch nie zuvor stattgefunden haben. Aus diesem Grund wird die Spirituelle Hierarchie durch jedes neue Treffen im Geist der Kampagne für den Frieden versuchen, die inneren Welten so vorzubereiten, dass die Seelen in den kulminierenden Augenblicken den zukünftigen Ereignissen mit Neutralität standhalten können.

Die Hierarchie hat bereits angekündigt, dass die Zeit Ihres großen Sich-Zurückziehens kommen wird, und diese Zeit rückt näher. Deshalb müssen sich alle, die den Heiligen Herzen treu ergeben sind und sie verehren, beachten, dass jede weitere Begegnung der Vorabend eines Zyklus, der zu Ende geht, sein könnte.

Dies ist die Zeit, in der alle von der Quelle der Gnade trinken sollen, damit die Herzen bereit sind für das, was kommt, und ihre innere Welt über die äußeren Situationen und Ereignisse hinaus aufrechterhalten können.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Außerordentliche Botschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Bericht über die Botschaft:

Während der Zeremonie zur Weihe der Missionare im Marienzentrum von Figueira stand eine Statue des Heiligen Josef am Altar und in einem bestimmten Augenblick begann sie sehr intensiv zu strahlen. Wir beobachteten dieses Geschehen, um zu verstehen, was vor sich ging, und als die Priester sich dem Altar näherten, um die Eucharistie zu weihen, begannen sich über ihnen auf eine rasche und intensive Weise viele Portale zu öffnen. In diesem Augenblick erschien der Heilige Josef, leuchtend wie eine Sonne.

Hinter Ihm war ein Weg nach Afrika zu sehen und Er war umgeben von Kindern und trug auch ein afrikanisches Kind in Seinen Armen. Er sagte, dass Er gekommen sei, damit wir die Wichtigkeit der humanitären Missionen für die Hierarchie verstünden.

Er brachte für jeden Missionar, der geweiht wurde, eine Gnade mit, etwas Spirituelles und Innerliches, und übermittelte eine außerordentliche Botschaft. Es war das erste Mal, dass der Heilige Josef nach dem Ende der Zyklen Seiner Erscheinungen am 18. August dieses Jahres erschien.

Er sagte uns:

 

Ich komme in der Stille, durch den Willen Gottes und durch Seine Göttliche Liebe. Ich komme, weil es für Mich genauso wichtig ist, die zu empfangen, die sich dem Plan Gottes und der Hauptmission weihen, die Liebe in den Herzen aller Wesen und im Bewusstsein aller Naturreiche zu retten, wie die Seelen Afrikas zu empfangen und ihnen zu dienen.

Ich komme, um euch zu segnen, nicht weil alle Segnungen, die ihr schon erhalten habt, nicht genügen würden, sondern weil ihr verstehen sollt, wie wichtig für Gott die Mission ist, die ihr voranbringt und die ihr auch fortan in alle Himmelsrichtungen tragen sollt.

Der Schöpfer begleitet eure Schritte, so wie auch Ich euch begleite; sei es, indem Ich euren Geist inspiriere, sei es, indem Ich eure Wege beobachte, Ich werde euch immer begleiten.

Heute öffnen sich die Himmel, wie sich eure Herzen öffnen, denn mit jeder Darbringung, die die Menschheit verwirklicht, werden neue Verdienste zur Rettung und Erlösung der Menschheit geschaffen.

Heute komme Ich nicht nur mit einem Segen; Ich komme, den Weg eures Geistes zu öffnen, damit ihr in Mein geliebtes Afrika kommt. Ich bin dort. In Allgegenwart und Liebe zeige Ich euch die Richtung, in der es den meisten Bedarf gibt. Kommt mit Mir zur Begegnung mit der Umwandlung eurer Leben.

Die humanitären Missionen, Kinder, sowie die verschiedenen Gebetstreffen, die in der Welt abgehalten werden, sind Säulen der Erlösung für diese Zeiten, sind Werkzeuge, deren sich euer Schöpfer bedient, um Seine Hoffnung auf Erlösung und Umwandlung der Menschheit lebendig zu erhalten. Deshalb bin Ich hier.

Ich komme mit einer Gnade. Ich komme mit einer Tür für einen neuen Schritt. Ich komme als eine Bestätigung für eure Seelen und eure Leben. Ich komme als euer Vater und Freund, um euch zu sagen, dass Ich euch in Stille erwarte, dass Afrika euch erwartet und, mehr als das, dass das Afrika, das es im Inneren jedes Wesens gibt, euch erwartet, damit ihr dem Nächsten dient, als ob es eure letzte Gelegenheit wäre zu dienen.

Ich freue Mich an euren Schritten, so wie Gott sich freut und Seine Liebe durch eure Weihe erneuert.

Ihr habt heute und immer die Liebe Meines Keuschen Herzens.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VON RIO DE JANEIRO NACH MANAUS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Eine Himmlische Bruderschaft lässt sich in der Umgebung von Manaus nieder, und euer Meister und Herr versammelt die großen Engel und Devas der Elemente Wasser, Erde, Feuer und Wind aus verschiedenen Orten der Erde, wie auch die alten Elementarwesen Amerikas, Europas, Afrikas, Asiens, Australiens, Ozeaniens, der Antarktis und der Arktis, damit, vereint mit der Schöpfung und unter dem Gesetz der Liebe zum Leben, der große Amazonas-Wald in drei Etappen wiederhergestellt werden kann: geistig, mental und materiell.

Durch die mächtige Säule der göttlichen und unergründlichen Barmherzigkeit wird euer Erlöser gemeinsam mit der Himmlischen Bruderschaft arbeiten, um von den geistigen Ebenen aus die laufenden Projekte der Verwüstung wie auch die Ideen und Ziele zu unterbinden, die auf der mentalen Ebene gegen die Evolution der kleineren Reiche und der Menschen gerichtet sind.

Aus diesem Grund komme Ich und werde mit Meinen demutsvollen und armen Füßen den heiligen Boden Amazoniens betreten. Ich werde auch allen Urvölkern Meine Sonnen-Gnade gewähren, damit sie Erleichterung und den göttlichen Schutz fühlen können.

Von allen Orten der Erde her kommend, werden sich die Diener in Einheit und Liebe versammeln, um ihre einfachen, aber liebevollen Gebete für das Heilige Eden Gottes darzubringen.

Ich danke euch, dass ihr Meine Bestrebungen im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Wenn Mein geistiges Licht um drei Uhr Nachmittag auf dich herabkommt, heile, erlöse und erhöhe Ich dich.

Wenn Mein geistiges Licht um drei Uhr Nachmittag auf dich herabkommt, befreie Ich dich und entferne jede Beklemmung und Sorge.

Wenn Mein geistiges Licht um drei Uhr Nachmittag auf dich herabkommt, nehme Ich die Fesseln und die Ketten von dir, die dich am Gehen hindern.

Wenn Mein geistiges Licht um drei Uhr Nachmittag auf dich herabkommt, gewähre Ich dir eine tiefere und besondere Gnade, auch wenn sie deinem Bewusstsein unbekannt ist.

Wenn Mein geistiges Licht um drei Uhr Nachmittag auf dich herabkommt, gebe Ich dir die Möglichkeit, dein Bewusstsein immer mehr zu erhöhen, und übergebe der ganzen Welt den göttlichen Strom Meiner Liebe.

Wenn Mein geistiges Licht um drei Uhr Nachmittag auf dich herabkommt, bringe Ich dich Meinem Herzen näher und bringe dich damit Gott näher.

Wenn Mein geistiges Licht um drei Uhr Nachmittag auf dich herabkommt, gebe Ich dir die unendliche Barmherzigkeit Meines Herzens.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN BERLIN, DEUTSCHLAND, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Und jetzt ergießt sich Mein Kostbares Blut, voll von Lichtcodes, über das tiefste Innere des Bewusstseins Deutschlands und seines Volkes.

Das Göttliche Blut eures Erlösers, erfüllt von den Lichtcodes des Lebens, tritt in die Aspekte des niedrigeren Bewusstseins der Männer und Frauen Deutschlands ein, damit das geistige Ziel dieser Nation in der nächsten Zeit erfüllt werden kann.

Darum, Gefährten, trägt das Göttliche Blut Desjenigen, der wie ein Lamm zur Schlachtbank geführt wurde, einen unermesslichen geistigen Wert in sich, damit die Seelen Deutschlands durch diese barmherzige Gnade die Verdienste erhalten, die sie benötigen, um im Erwachen des Bewusstseins und in der individuellen und kollektiven Evolution fortzuschreiten.

In diesem Sinn hat Meine Absicht, nach Berlin zu kommen, den Grund, dass bis heute kein Bewusstsein die notwendigen Bedingungen herstellen konnte, um zur Befreiung von allen im 20. Jahrhundert begangenen Fehlern beizutragen.

Daher wird euer Erlöser die Gläubigen und Pilger versammeln, damit sie die Verwirklichung der Bestrebung eures Meisters und Herrn vorantreiben, jene Bewusstseine erlöst zu sehen, die den großen Schmerz in der Menschheit verursacht haben und denen bis heute nie vergeben noch von irgendeinem Wesen der Erde Liebe entgegengebracht wurde.

Der Triumph Meines Heiligen Herzens in dieser Zeit wird durch die Erlösung und die Bekehrung der großen Führer der Nationen geschehen, die so wie Paulus von Tarsos den Einschlag Meines Himmlischen Lichtes erfahren werden, das sie überwältigen und für immer verwandeln wird.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Tagesbotschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN MEDJUGORJE, BOSNIEN UND HERZEGOWINA, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Die Heiligen Schriften verkünden, dass euer Erlöser ein zweites Mal in die Welt kommt, und alle werden aufgerufen, an diesem Geschehen teilzunehmen. Darum bin Ich heute hier bei euch und an diesem von Gott gesegneten Ort, der von Seiner Heiligen Hand berührt wurde, um die Seelen zur Umwandlung ihrer Fehler und zur Versöhnung Seines verletzten Herzens aufzurufen.

Die Schriften, die Ich heute in Meinen Händen habe, offenbaren, dass dieser Augenblick jetzt kommt. Nicht nur ihr, sondern auch die Welt wird aufgerufen, dies zu leben. Der Augenblick kommt jeden Tag näher, und die Zeichen werden sich vor der gläubigen wie auch vor der nicht-gläubigen Welt zeigen. Darum seid demütig und mild, gehorsam und aufnahmebereit, und ihr werdet auf Meinem Weg und in Meinem Herzen sein können.

Doch damit dieser so wichtige Augenblick zur Menschheit kommen kann, werden noch viel mehr Dinge in euch und außer euch geschehen. Unerklärliche innere Kämpfe werden sich einstellen. Prüfungen und Herausforderungen werden sich zeigen. Aber ihr dürft nicht die Sanftmut und den Frieden verlieren: Wenn Ich euch ausgesucht habe, so deshalb, weil es ein Projekt gibt, das erfüllt und verwirklicht werden soll und das ihr noch nicht kennt.

Darum macht euch frei vom Hochmut, von der Überheblichkeit und vom Stolz, von der Trennung, vom Mangel an Einheit, von der Abwesenheit von Liebe, von der Abwesenheit von Nächstenliebe und Geschwisterlichkeit.

Ich begleite euch in Stille, so wie Ich in diesem Augenblick die Welt und jeden einzelnen Meiner Diener begleite, unabhängig von seiner Religion oder seinem Glaubensbekenntnis, unabhängig von der Art seiner Zugehörigkeit zu Gott, dem Himmlischen Vater.

Dies ist die Zeit, in der die Essenzen sich in ein und demselben Vorhaben vereinen. Darum werde Ich euch Menschen begegnen lassen, die euch ähnlich sind und die – obwohl sie ihre Lernprozesse leben – den Christus-Weg suchen. Darum müsst ihr aufmerksam sein, um Meine Zeichen und inneren Hinweise nicht zu übersehen.

In dieser Zeit und in diesen Tagen konnten nicht alle Heiligen Herzen hier in Medjugorje anwesend sein, doch euer König, Er ist hier, in ihrer aller Namen, im Namen der Boten Gottes, die die Menschheit zur Veränderung und zur Umwandlung des Bewusstseins anspornen.

Ich sage euch alle diese Dinge erneut, weil ihr euch an sie erinnern und sie praktizieren sollt. Wenn ihr die Attribute, die Ich euch übergebe, im Alltag lebt, werdet ihr nicht leiden; lebt ihr sie jedoch nicht, dann werdet ihr Widerstand leisten und die Umwandlung wird schmerzhaft sein, doch niemand anderer wird all das verursacht haben, denn es wird nur von euch abhängen.

In Meiner Geduld warte Ich auf eure Schritte. In Meiner Kontemplation ahne Ich eure Umwandlung voraus. Aber Ich spreche nicht nur zu euch, sondern auch zur Welt, zu denen, die Mich hören, und zu denen, die Mich nicht hören.

Manchmal kann Ich euch nicht alles sagen, was Ich fühle und sehe, denn alles hat eine Zeit und einen Augenblick; erfreut jedoch eure Herzen durch das Wissen, dass ihr auf dem Weg der Erlösung und des Friedens seid.

Ich brauche euch vollständig bei Mir, um arbeiten zu können und um die Wunder Gottes verwirklichen zu können auf der Erde, in den Nationen und Völkern, in jenen, die in tiefer geistiger Einsamkeit leben, in jenen, die keine Liebe haben, wie ihr sie täglich habt.

Es ist schon an der Zeit, Meine Attribute zum Ausdruck zu bringen. Es ist an der Zeit, über euch selbst hinauszugehen; wenn Ich euch darum bitte, so deshalb, weil ihr es tun könnt, auch wenn es nicht so scheint.

Der Gehorsam wird euch bis zum Ende der Zeiten beschützen; nicht nur euch als Geweihte, sondern auch Meine Diener, die Mitarbeiter des Werkes, das Meine Mutter im Herzen von Aurora gegründet hat.

Nun hat sich die Zeit geändert, und auch die Verantwortung hat sich geändert. Es sind nicht mehr nur in Botschaften geschriebene Worte, um eure Herzen zu einer Änderung zu bewegen: Es ist eine Wirklichkeit, es ist eine Wahrheit, es ist eine Notwendigkeit.

Es ist noch viel zu tun, und der Weg der Hingabe kann sich jeden Tag mehr vertiefen, so weit, dass ihr Mir ähnlich werdet in der Hingabe, die Ich in einer großen Trostlosigkeit und Leere für jeden von euch und euren Geschwistern am Kreuz vollbracht habe. Gott war dort anwesend, weil Mein Herz Ihm vertraut hat, so wie der Vater Seinem Sohn bis zum letzten Augenblick vertraut hat.

Das, worum Ich euch in dieser Zeit bitte, wird eure Strukturen in Bewegung setzen, aber das brauche Ich so. Ich werde euch immer wieder darum bitten und warten, so wie Ich auf viele andere zu anderen Zeiten gewartet habe.

Der Schritt, den dieses Werk gemacht hat, indem es ein weiteres Mal diese Mission für Europa – das sehr viel Barmherzigkeit braucht, mehr als Südamerika – übernommen hat, war für Meine Himmlische Mutter und für den Schöpfer sehr wichtig. Doch aus euch muss immer die Gabe des Mitleids hervorgehen, damit sie auch in euren Geschwistern entstehen kann, die sich hier befinden und die wegen der in der Vergangenheit begangenen Fehler furchtbare Kriege erlebt haben.

Alles ist eine Folge, alles ist eine Ursache und eine Wirkung. Die Menschen entfernen sich von der Liebe Gottes, oft aus Angst oder Misstrauen. Aber Ich komme ein weiteres Mal, um der Welt Mein Herz anzubieten als ein Feuer der umwandelnden Liebe, fähig, eure Zellen und Atome, eure inneren Welten und Seelen zu verwandeln, damit der Plan der Erlösung in der Menschheit und auf dem ganzen Planeten verwirklicht werden kann.

Öffentlich konnten Wir nicht hier sein, denn die Stille und das Sich-nicht-Exponieren machen den Weg des Apostels aus, damit der geistige Impuls wieder entfacht werden kann, der vor so vielen Jahren von eurer Himmlischen Mutter hier in Medjugorje hinterlassen wurde, und damit sich dieser Impuls von Zeit zu Zeit geistig erneuern kann, damit auch Osteuropa Barmherzigkeit empfange, so wie ihr sie alle Tage empfangt, wenn ihr betet und die Barmherzigkeit Meines Herzens anruft.

Heute habt ihr euch in Meinem Namen versammelt, trotz eurer Läuterungen und Prüfungen, trotz der entscheidenden und definitiven Zeit, in der sich eine große Lichtpforte im Herzen des Universums öffnet, damit ihr weitere Verpflichtungen im Namen eures Meisters und Herrn übernehmen könnt, sodass die Welt mehr Hilfe und Barmherzigkeit erhält und das Werk auf der Erde erweitert wird und sich mit anderen Werken, die vom Herrn, dem Allmächtigen, stammen, verbindet.

So wird die Welt erkennen, dass wir alle Eins sind in Gott.

Ich bringe diese Botschaft nicht nur euch, sondern auch allen euren Geschwistern, die diesen Augenblick mittragen, die der Geschwisterschaft Meines Herzens angehören und auf ihrer Brust den vollkommenen Bund mit dem Vater aufgedruckt tragen im Bild des Sternes der Göttlichen Bruderschaft, des Sternes, den einst König David innerlich wahrgenommen hat.

So erfüllt sich heute erneut ein Prinzip. Das geistige Universum vereint sich mit dem materiellen Universum, damit der Wille Gottes sich erfülle.

Dieser Weg durch Medjugorje war wichtig für euren Meister und Herrn, denn es ist Zeit, auch hier in Osteuropa zu sein, um die Barmherzigkeit Meines Herzens und die Macht des umwandelnden Gebets bekannt zu machen, das die Tore der Himmel für jene öffnet, die an es glauben.

Ich ermutige euch, weiterhin mit Mir und für Mich zu gehen. Es gibt nichts, was euch fehlt. Meine Mutter schützt euch und sorgt für euch, so wie Sie auch diesen heiligen Ort beschützt, an dem sich Ihr Friedensreich der Welt genau so zu erkennen gab wie Ihr Unbeflecktes Herz in Fátima.

Feiert diesen Augenblick und diese Gelegenheit zum Nachdenken, zur Erweiterung des Bewusstseins, diese Gnade, sich Gott noch mehr hinzugeben in der Ergebung und im Vertrauen.

Ich verlasse diesen Ort mit erleichtertem Herzen, weil Ich weiß, dass man Mich irgendwo in der Welt hört und voll Hoffnung Meine Projekte erfüllt, die noch unbekannt sind und vom Himmel stammen.

Ich segne euch alle im Namen des Himmlischen Friedens und im Namen der Liebe.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT WÄHREND DER FAHRT VON NEAPEL NACH TRIEST, ITALIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Um drei Uhr nachmittags wendet sich euer Meister und Herr der Welt zu, um Seine unendliche und unergründliche Barmherzigkeit auszugießen.

Es ist die wichtigste Stunde für alle, denn es ist der Augenblick, in dem Gott innehält, um die Opfergabe Seines Sohnes am Kreuz geistig zu wiederholen, und es ist der Augenblick, in dem die geistige Sühne den Sündigsten unter den Sündern gewährt und gegeben wird.

Die Barmherzigkeit jeden Tag zu dieser Stunde anzurufen, hilft daher bei der Unterstützung und der Erlösung auf globale Weise und in verschiedenen Regionen der Erde, in denen die Göttliche Barmherzigkeit dringend gebraucht wird.

Drei Uhr nachmittags ist die Zeit, in der die Engel das kostbare Blut des Lammes Gottes in Form von winzigen Lichttropfen immer wieder neu ausgießen. Diese Gnade wird von allen, die Meine Barmherzigkeit anrufen, empfangen.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Ich werde euch unbekannte Seelen an Mein Herz heranziehen, und sie werden sich durch Meine Vermittlung diesem Werk nähern.

Sie werden wie Schmetterlinge sein, die sich auf der Blume Meines Herzens niederlassen, oder wie Bienen, die vom Nektar der lebendigen Blumen Meines Gartens trinken werden.

Diese Seelen werden aus dem oberflächlichen Leben der Erde herausgeholt werden, und Ich werde sie mit Meiner ganzen Liebe beschützen, damit sie die Gnade erhalten, ein einziges Mal die Quelle der Göttlichen und unergründlichen Barmherzigkeit kennenzulernen.

Ich werde sie in den Ozean Meiner Liebe versetzen, damit sie gereinigt werden und die geistigen Impulse empfangen, die sie benötigen, so wie der Regen, der die Erde befeuchtet, um sie fruchtbar zu machen.

Diese Seelen werden von verschiedenen Orten und Wegen her kommen, und Ich werde sie zu einem einzigen Weg führen; Ich werde ihnen die heilige Tür Meines Inneren Tempels öffnen, damit sie den Segen des Göttlichen Geistes empfangen.

Einige von ihnen werden den Drang verspüren, sich vollständig Mir zu weihen; andere wiederum werden das Bedürfnis empfinden, Meinem Weg zu folgen, bis sie selbst die Quelle Meiner Barmherzigkeit finden und von ihr trinken können, um ihre Essenzen zu ernähren.

Euch obliegt es, aufmerksam zu sein, um zu lernen, die Seelen zu erkennen, die Ich euch senden werde, damit sie Teil Meiner Einheiten werden, so wie ihr es jetzt nach Meinem Willen seid.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN BAHÍA LÓPEZ, BARILOCHE, RÍO NEGRO, ARGENTINIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Die Umwandler sind Seelen, die geweiht sind, Opfer der Liebe Christi zu sein, um die dichten Gegenströmungen umzuwandeln, zu sublimieren und zu befreien; Strömungen, die den geistigen Aufstieg und die Entwicklung des Bewusstseins behindern.

Die Umwandler stehen vollkommen im Dienste Christi, und in Stille, ohne Anerkennungen oder Kommentare, lindern sie den Schmerz der Welt.

Die Umwandler werden direkt von der Hierarchie ausgewählt, denn dies ist eine Aufgabe, eine Notwendigkeit des Plans und Teil eines Göttlichen Willens.

Niemand kann sich selbst zum Umwandler erklären, da dieser Bewusstseinszustand von einer Richtlinie der Hierarchie abhängt.

In den meisten Fällen gibt es Reiniger: Bewusstseine, die sich langsam und beständig selbst reinigen, die die geistigen Aufzeichnungen ihrer Schulden und Fehler säubern durch den Impuls eines Höheren Gesetzes, das ihnen zu Hilfe kommt, so wie es bei der Barmherzigkeit der Fall ist.

Das Gesetz der Barmherzigkeit versetzt den im Geiste Armen in die Energie der Gnade, doch um dies zu ermöglichen, muss er sich selbst reinigen.

Umwandler haben weder Zeitpunkt noch Zeitdauer für diese Aufgabe. Diese Mission der Befreiung und Sublimierung durch Umwandlung ist etwas, das der Geist im Laufe der Zeiten lernt, und hat nichts mit etwas Persönlichem zu tun.

In diesen Zeiten wird der Herr - wegen der Not des Planeten und des Chaos der Menschheit - mehr Umwandler in Seinen Dienst berufen.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister, Christus Jesus

Seiten

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.