Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN DER SERRA DA ESTRELA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Mein Kind!

Wenn du zum Anfang des Ganzen, zu deinem Ursprung zurückkehren möchtest, betrachte nachts den Sternenhimmel und frage ihn: Vater, woher stamme ich? So wirst du dein Herz öffnen, um zur Erkenntnis deiner Existenz zu erwachen.

Öffne dich ohne Furcht, damit du eines Tages erfährst, woher du kommst und wozu du hier auf diesem Planeten bist; denn du sollst erkennen, dass das wahre Leben nicht materiell, sondern immateriell ist.

Doch wenn du danach fragst, wo dein innerer Ursprung ist, muss du wissen, Mein Kind, dass dieses Wissen dich dazu verpflichtet, verantwortlich und reif zu sein für deine Entwicklung und dein Erwachen.

Daher lade Ich dich ein: Wage zu wissen, wer du in Wahrheit bist, und erlaube, dass deine Seele aus dem materiellen Gefängnis befreit wird, das ihr nicht erlaubt, das zu sein, wozu sie hierher auf die Erde gekommen ist.

Ich spreche nicht davon, nach Verwirklichungen zu suchen, sondern davon, zu wissen, um wachsen und dem Plan Gottes besser dienen zu können; denn der Himmlische Vater möchte, dass Seine Kinder wach sind und die Illusion und die Genüsse des materiellen Lebens hinter sich lassen.

Wenn du dann weißt, wer du bist, und dich zum Dienen bereitstellst, wirst du den Tod nicht fürchten, denn du wirst wissen, dass der Geist nicht stirbt, sondern sich in das dynamische universelle Leben wiedereingliedert.

Sei geduldig, aber auch demütig. Harre immerfort aus in dem glühenden Streben, dass dein Bewusstsein sich erhebe, damit es sich nur zu dem Zweck ausdehne, dass du immer bewusster, verantwortungsvoller und dem Höheren Leben hingegebener wirst.

Du hast Meine Unterstützung und Meinen Segen, um diesen heiligen Weg der Rückkehr zur Höheren Existenz anzutreten.

Mach dich auf den Weg!

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

In allen Marienzentren werde Ich durch den Reliquienschrein Meines Herzens der Pförtner und Beschützer, der Hüter der geistigen Reliquien und der göttlichen Gaben sein, die an den heiligen Orten, die zur Ehre Gottes und zur Manifestation Seines Planes errichtet wurden, verwahrt sind.

Der Reliquienschrein Meines Herzens wird der Schutz für alle von den Seelen erlangten Tugenden sein. Er wird der Hüter der Evolution jener sein, die zu Gott Ja gesagt haben, und jedes Mal, wenn ihr Ihn mit Liebe betrachtet, werdet ihr nicht nur das in eurem Inneren erhalten, was Ich einst durch die Demut und die geistige Leere erlangt habe, sondern ihr werdet, Kinder, auch von Mir beschützt werden, der Ich vor Gott die Macht erhalten habe, euer Vater und Hüter zu sein in diesen Zeiten des Übergangs.

Deshalb betet mit Mir angesichts der Schwierigkeiten, die euch unmöglich zu verwandeln erscheinen, indem ihr den Reliquienschrein Meines Herzens betrachtet. Wenn die Wüste größer als euer Glaube ist, betet mit Mir, indem ihr den Reliquienschrein Meines Herzens betrachtet. Wenn die Energien der Welt in eurem Inneren mit euren reinsten Prinzipien zu kämpfen scheinen, betet mit Mir, indem ihr den Reliquienschrein Meines Herzens betrachtet.

Und damit alle Seelen der Welt die Möglichkeit erhalten, vor dem Reliquienschrein Meines Herzens zu stehen, bitte Ich euch, dass der Reliquienschrein Meines Herzens am 19. eines jeden Monats auf einfache Weise eine Stunde lang live via Internet gezeigt wird, damit alle, die in Stille vor Ihm stehen wollen, dies tun können. Diese Übung wird euch erlauben, den Frieden zu finden und im eigenen Inneren alle schon erreichten Tugenden zu stärken.

In dieser Zeit des Übergangs werde Ich der Hüter eurer Seelen sein, euer Vater und Gefährte, der in Stille euren Schritten folgen wird, damit ihr euch nicht verliert, sondern euch immer in Christus finden könnt.

Ich bitte euch also, eure Herzen an jedem 19. um 17 Uhr im Gebet zu vereinen, sodass vor allem jene, die heute nicht in den Marienzentren sein können, die Gnaden und Gaben erhalten, die vom Reliquienschrein Meines Herzens für die Welt ausgehen.

Wenn ihr am Tag des Festes des Herzens des Heiligen Josef nicht nur für euch selbst, sondern auch für alle Seelen der Welt diese einfache Übung macht, werdet ihr euch mit Mir für die größten Sünder und für jene, die sich selbst verdammt haben, einsetzen können, damit diese Seelen ihre Augen öffnen und in Christus das Licht und die Rettung finden.

Ich erwarte euch in Gebet und segne euch.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

In jedem Zyklus der menschlichen Evolution, Kinder, kommt der Augenblick, in dem die Schüler ihre eigenen Schritte tun und dem Schöpfer die Früchte ihres Lernprozesses übergeben. Dies lebt man im Himmel wie auf Erden so.

Wenn der Augenblick kommt, alles in die Praxis umzusetzen, was ihr gelernt habt, muss euer erstes Prinzip, das grundlegendste und zugleich das ursprüngliche, die Demut sein. Vergesst nie, dass alle erhaltene Lehre die Gnade Gottes zur Grundlage hatte und nicht das menschliche Verdienst. Jede Unterweisung, jede Gabe, jede Tugend und selbst jede erlangte Fertigkeit, alles in euren Leben ist Frucht der Göttlichen Gnade.

Deshalb, Kinder, verliert diese Gnade nicht aus den Augen und erkennt unter dem fortwährenden Geist der Demut, dass ihr nur triumphiert, wenn ihr in der Gegenwart des Herrn seid und Er durch Seine Kinder handelt. Deshalb sind das Gebet, die Stille und das ewige Bewusstsein der Göttlichen Gegenwart und der Notwendigkeit Seiner Gnade dasjenige, was euch erlauben wird, immer auf dem rechten Weg zu bleiben.

Dies wird aus euren Herzen jede Spur von Konkurrenz und Uneinigkeit entfernen, wenn ihr eure eigenen Ideen und Gedanken über die Ideen und Gedanken der anderen setzen wollt. Möge keiner jemals seinen eigenen Willen durchsetzen wollen, sondern mögen alle, demütig in der Gegenwart des Schöpfers vereint, beten und um die Gnade bitten, angesichts einer jeden Lebenssituation handeln, entscheiden und erkennen zu können; dies wird euch schützen, euch leiten und unter dem Gesetz der Gnade und der Barmherzigkeit Gottes bleiben lassen, selbst in Zeiten der Gerechtigkeit.

Alles in euren Leben soll durch den Schöpfer geleitet werden, und auch wenn Seine Boten schweigen, sollt ihr lernen, die Gegenwart des Vaters im eigenen Herzen zu suchen und auf Seine Absichten zu hören. Die Brücken wurden schon errichtet, die Türen schon geöffnet; es genügt, dass ihr in euren Herzen immer demütig und euch der Notwendigkeit der Gnade bewusst seid, angesichts welcher Situation auch immer.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Eine Seele, die sich schon über eine lange Zeit hin auf die große Not des Planeten vorbereitete, fühlte sich in dem Maße, wie diese sich näherte, noch unsicherer und unwissender.

Sie fühlte das Unbekannte dieser planetarischen Prüfung und befragte den Herrn, indem sie sagte: „Herr und Ewiger Vater, wie kann ich mich dafür bereit machen, diese Zeiten zu leben? Wie kann ich über meine Unwissenheit hinausgehen und in Deine Weisheit eintreten? Wie kann ich über meine Ängste hinausgehen und in Deinen Frieden eintreten?“

Und der Herr antwortete ihr: „Wie du bemerkst, kleine Seele, sind diese Zeiten neu und diese Prüfung unbekannt und herausfordernd für alles Leben auf der Erde und über sie hinaus; aber in deinem Inneren finden sich Meine Gnaden und alle Gaben, die Ich einmal, während du betetest und dientest, in dich hineingelegt habe. Sie werden auftauchen und deine Hilfe und dein Frieden sein.

In dir lebt aber auch eine Synthese, die dir erlaubt, jenes zu finden, was noch nicht gelebt wurde: die Liebe-Weisheit, die noch in keiner Epoche der Menschheit erreicht wurde, sondern nur im Herzen Meines Sohnes. Deshalb, kleine Seele, lass zu, dass alle tiefsten Lernprozesse der Menschheit sich in deinem Inneren vereinen.

Lebe und fühle die Unwissenheit der Urvölker, die in ihrer mentalen Einfachheit nicht dort blieben, sondern fähig waren, sich in das Unbekannte zu stürzen, um zu überleben und sich zu entwickeln. Nimm von dort die tiefsten Aufzeichnungen der menschlichen Möglichkeit, Schranken zu durchbrechen und zu wachsen. Wachse also nicht nur als denkendes menschliches Wesen, sondern als menschliches Wesen, das das Leben fühlt, das sich im Ganzen der Schöpfung befindet und an ihm teilhat.

Lebe die Reinheit der indigenen Völker, der ursprünglichen Völker. Lebe die Durchhaltekraft derer, die trotz des Machtstrebens der Menschheit die reine Weisheit wählten und in ihrem Frieden blieben.

Lebe in deinem Inneren das Mitgefühl des Orients, die reine Wissenschaft des Studium des Körpers, der Natur und der Sterne, die ermöglicht, dass das menschliche Bewusstsein zugleich seine Größe und seine Kleinheit erkennt.

Lebe den Glauben der ersten Christen, die Grenzen sprengten und über die ersten Heiligen Schriften hinausgingen; die nicht bei den Worten blieben, sondern glaubten, als sie lebendige Prophezeiungen sahen; die sich umwandeln ließen und die mehr als die symbolische Predigt Meines Sohnes all die himmlischen Offenbarungen, die Er brachte, zu hören wussten; die das Reich lebten und die sich mit Christus als Reich entdeckten, indem sie all die Jahrhunderte hindurch Seine Schritte nachahmten.

Lebe den Frieden der einfachen Seelen, die nicht an den Reichtümern der Welt haften, sondern sich auf die Freude der Gegenwart Gottes stützen; Seelen, deren Festigkeit auf Fels gebaut wurde und die sich nicht erschüttern lassen, wenn der Ruhm der Welt zerstört wird, sondern in Gott bleiben, selbst angesichts der Stürme.

Und so, geliebte Seele, öffne dich, indem du in deinem Inneren die Gaben erprobst, die Ich der Menschheit in jeder Epoche, in jedem Volk, in jeder Religion gegeben habe, öffne dich dafür, etwas Neues zu leben, Frucht von allem, was gelernt wurde. Das ist die Zeitenwende.“

Möge dieser tiefe Dialog euch inspirieren, Kinder, in den Wendezeiten Frieden und Weisheit zu finden.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

 

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Bereite von jetzt an dein Herz vor, Mein Kind, nicht nur, um erneut den Leidensweg deines Herrn zu erleben, sondern damit du von Ihm die letzten und wichtigsten Impulse erhältst, die dein Bewusstsein und deinen Geist auf die kommende Zeit vorbereiten werden.

So wie Gott in Jesus die Kraft aufgebaut hat, die Ihm erlaubte, das Kreuz der Erlösung der Welt zu tragen, schickt Er jetzt Seinen Sohn, um die Geister zu stärken und zu formen, die sich Ihm gegenüber in der Erneuerung Seiner Liebe und in der Offenbarung der tiefsten Geheimnisse Seines Universellen Evangeliums verpflichtet haben.

Deshalb sei dir bewusst, wo du bist und wofür du gerufen wurdest, und lass zu, dass deine Seele sich - durch das Gebet und die Dankbarkeit, durch die tägliche Anstrengung, bereit zu sein, vor Christus zu stehen - in das Geheimnis ihrer Existenz vertieft.

Möge diese Passionszeit für dich einen neuen und endgültigen Sinn haben, das Herz wirklich bereit zu haben, wie Das von Christus, um das Gewicht des Kreuzes dieser Zeiten zu ertragen und Seine Liebe zu erneuern.

Lebe die Zyklen mit Aufmerksamkeit und Demut, mit einfachem, aber wachsamem Herzen. Alles in deinem Leben hat einen spirituellen Sinn; die Evolution des Menschen ist eine große und fortwährende Zeremonie, um Wege zu Gott zu öffnen. Beteilige dich mit deinem Herzen an dieser Zeremonie.

Du hast Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Meine Kinder!

Schon am Beginn eurer Leben, bei der Manifestation eurer Essenzen im Universum, wurden die Absicht Gottes und Sein vollkommener Gedanke für jeden von euch aufgezeichnet.

Jedes Wesen dieser Erde und auch jenseits von ihr hat eine einzigartige Mission, von Gott entworfen, damit sich durch deren Erfüllung nicht nur der Plan eures Schöpfers erfülle, sondern Seine riesige Schöpfung sich von Zyklus zu Zyklus wiedererschaffen und erneuern kann auf der Basis von immer neuen und höheren Graden der Liebe.

Jede Essenz trägt in sich eine einzigartige Gabe des Geistes Gottes, eine Fähigkeit, die sie in der Schöpfung und besonders für Gott einmalig macht, mit einem gesicherten Platz in Seinem Heiligen Herzen.

Diese Fähigkeit ist wie eine Musiknote innerhalb einer großen himmlischen Melodie. Ohne sie wird die Melodie nicht vollständig sein. Diese Note ist im ihr entsprechenden Akkord mit anderen Noten, die sie ergänzen; diese Note ist in der vollkommenen Melodie, im vollkommenen Tempo, sodass beim Erklingen ihres Tones eine neue Pforte für das ganze Leben sich öffnet.

Ich sage euch das, Meine Kinder, damit ihr versteht, dass nichts endet. Die Zyklen bedeuten kein Ende, sondern eine neue Stufe eines unendlichen evolutiven Aufstiegs, der sich in euren Leben seit dem Beginn eurer Erschaffung, seit dem Beginn der Schöpfung des Lebens selbst, immer stärker abzeichnet.

Die Evolution der Menschen wird, mit der Erschaffung eures Bewusstseins beginnend, Schritt für Schritt aufgebaut, und auch wenn eure Mission die gleiche bleibt, vertieft und vervollkommnet sie sich, damit durch sie etwas Größeres aufgebaut werden kann.

Jedes Bewusstsein erhält, wenn es erschaffen wird, eine Begabungsrichtung, die es zum Ausdruck bringen soll, und Leben für Leben, auf der Erde oder jenseits von ihr, erfüllt sich diese Begabungsrichtung und manifestiert sich mehr oder weniger intensiv, je nach dem Erwachen des Bewusstseins.

Die Menschen, die ihr als Seher kennt, manifestieren diese Begabungsrichtung vom Beginn ihrer Existenz an, denn ihre Mission ist es, über die Dimensionen hinauszuschauen und den Willen Gottes, den sie empfangen und wahrnehmen, allen Geschöpfen mitzuteilen.

Es gibt verschiedene Ausdrucksformen dieser spirituellen Begabungsrichtung, was nicht bedeutet, dass die einen besser oder schlechter wären als die anderen, sondern nur, dass sie sich auf unterschiedlichen Entwicklungsstufen befinden, entsprechend dem Willen Gottes und der Mission jedes Bewusstseins.

Von seinem universellen und kosmischen Leben bis zu seiner Erfahrung auf der Erde vertieft ein Seher nicht nur immer mehr seine Fähigkeit, die Dimensionen wahrzunehmen, sondern vor allem, sie zu lieben: zu lieben, was er wahrnimmt, zu lieben, was er übermittelt und wem er es übermittelt, und dies jeden Tag tiefer und wahrhaftiger zu tun.

Jede Etappe der Entwicklung eines Sehers lädt ihn ein, nicht nur seine Wahrnehmung zu vertiefen, sondern auch den Grad seiner Liebe und seiner Demut. Und oftmals bedeutet ein Zyklus, der sich schließt, einen neuen, tieferen Zyklus, der sich öffnet.

Wenn die Göttlichen Boten eine Etappe des Rückzugs beginnen, bedeutet dies, Meine Kinder, nicht nur, dass der Seher beginnen muss, seine Mission zu vertiefen und subtilere und unbekanntere Sphären zu betreten, die sich in der Einsamkeit seines Herzens enthüllen. Es bedeutet auch, dass all jene, die teilhaben an dem, was von Gott übermittelt wird, ebenfalls einen Zyklus der Vertiefung und der inneren Synthese beginnen müssen.

Eine Note innerhalb eines Liedes kann nicht alleine eine ganze Melodie zurückziehen. Das gesamte Lied zieht sich mit ihr zurück und vertieft sich in seinen Pausen, damit es sich in einem nächsten Moment dieser großen Melodie intensivieren kann.

Auf diese Weise erkläre Ich euch, dass dies ein Zyklus von Offenbarungen ist, die nicht nur gehört, sondern auch vertieft werden müssen.

Nach diesem Zyklus, wenn Wir beginnen, Uns zurückzuziehen, wird eine große Stille kommen, ein Moment, in dem Unsere Stimme in jedem von euch nachklingen soll.

Dieser Nachklang soll in euer Bewusstsein eindringen, in eure Zellen und Atome, in jedem die Erfahrung der höheren Gesetze widerhallen lassen, die Erfahrung und das Erleben von allem, was Wir im Laufe der Jahre zu euch gesagt haben. Denn durch die Tiefe dieser Stille wird sich in euch die Stärke aufbauen, die euch würdig machen wird, nicht nur den Planeten zu erhalten, sondern ihn von den Heiligen Bereichen aus, die euch nach und nach enthüllt werden, auch wieder aufzubauen.

Lebt jeden Zyklus mit dem Geist erfüllt von Dankbarkeit, mit dem Herzen bereit zu einem neuen, noch größeren Schritt. Auf diese Weise, Meine Kinder, wird Unsere Stille für euch kein Motiv des Niedergangs, sondern der Erhebung sein.

Ich nehme Mir diese Zeit, damit ihr versteht, dass die Evolution ein ewiger Aufstieg ist und dass dieses Gesetz sich erfüllt jenseits des Scheins und des kleinen menschlichen Verständnisses.

Lebt jede Etappe immer mit dem Blick nach oben, denn dort wird die Absicht Gottes sein, die eure Leben leitet.

Ich liebe euch und bin in jedem Augenblick bei euch.

Von der Geburt Christi bis zum Kreuz, Meine Kinder, blieb Mein Herz immer still, und dennoch hörte Ich nicht auf, jeden Augenblick des Lebens Christi zu fühlen und zu erleben. Ich habe mit Ihm jede Erfahrung geteilt, jeden Lernprozess, jeden Sprung ins Unbekannte, jede bewältigte Herausforderung, und das ist es, was Ich heute mit jedem von euch mache.

Deshalb vertraut auf Mein Wort der Liebe und vertraut darüber hinaus auf Meine geheimnisvolle und tröstende Stille, denn dort ist es, wo Ich euer Kreuz stütze.

Ich segne euch und danke euch dafür, dass ihr Meinem Ruf mit Liebe antwortet!

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Eine zweite Etappe der Wüste, die die Wesen in einem anderen Augenblick ihrer Evolution erleben, Kinder, ist es, in den Armen der Heiligsten Maria in der Wüste zu sein.

Nachdem ihr die innere Wüste durchlebt habt, nachdem ihr die Leere und die Begegnung erfahren habt, nachdem ihr den Leidensweg dieser Zeiten erlebt habt, wird eine noch von keiner Seele erlebte Wüste kommen, denn es ist die geistige Wüste, die ihr in diesem Augenblick des Planeten durchqueren werdet, die in der Apokalypse prophezeite Wüste.

Eure Heiligste Mutter durchquerte und durchquert weiterhin viele geistige Wüsten. Sie ist Kennerin der Seelen und ihrer Wege. Sie ist Jene, die die Worte und die Gaben Christi in alle Himmelsrichtungen getragen und dadurch die menschliche Natur und alle Wege, die euch zu Gott führen, in voller Tiefe kennengelernt hat.

Deshalb, Kinder, ist die Heiligste Maria Jene, die jedes Sandkorn der geistigen Wüsten, die euch zu Gott führen, kennt.

Dort, wo alle Wesen verwirrt werden, sich verlieren und verzweifeln, nimmt euch eure Heiligste Mutter in Ihre Arme und, Ihres Weges sicher, durchquert Sie die Leere und die Einsamkeit und erreicht Gott.

In der Wüste gerät sogar Ihr Widersacher in Verwirrung. Er verfolgt die Seelen, die verloren sind, doch er kann sie nicht finden, wenn sie in Gott sind. Aus diesem Grund durcheilt eure Göttliche Mutter die Wüste und nimmt die verlorenen Seelen in Ihre Arme, eine nach der anderen, um sie zu ihrer Bestimmung zu führen.

Deshalb sage Ich euch, dass ihr in diesen Zeiten der Verwirrung und der Dunkelheit, in der Apokalypse und im Armageddon des Planeten, eure Himmlische Mutter suchen sollt. Lasst euch von Ihr finden und ergebt euch in Ihren Armen, denn wenn alles verloren scheint, wird Sie den Weg wissen; wenn ihr nicht mehr gehen könnt, wird Sie euch in Ihre Arme nehmen, und unter Ihrem Schutz und Ihrer Weisheit werdet ihr zu Gott gelangen.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN DER STADT MINAS, LAVALLEJA, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

So wie es im Universum eine Geschichte gibt, die im großen Feld der kosmischen Energie eingeschrieben ist, so gibt es auch die geistigen Augenblicke, in denen alle ihre Schritte in der Evolution tun können.

Damit will Ich euch sagen, dass das Universum dynamisch ist, so wie auch euer inneres Universum dynamisch ist.

Euer inneres Universum kristallisiert sich, wenn ihr euch gegen die Änderung wehrt, die der Kosmos im Laufe der Zyklen allen bringt.

Aus diesem Grund ermöglicht die universelle Dynamik, dass die kosmische Energie, die neutral ist, sich erneuern kann und es dem Bewusstsein in dieser Erneuerung gelingt, seine Schritte zu verwirklichen, ohne in der Theorie zu verbleiben.

Die Analogie von all dem ist, dass, so wie das Universum sich die ganze Zeit bewegt, auch euer inneres Universum sich bewegen wird, und das ist Teil einer Geschichte, die unter der absoluten und mächtigen Kosmischen Liebe gereinigt und erlöst werden soll. Denn bei dieser Reinigung von dem, was unbekannt scheint, befreit sich das Bewusstsein von vielen Fesseln und Unterdrückungen, die es selbst geschaffen hat, jetzt aber begreift es, dass eine große Änderung es dazu führen wird, eine große und einzigartige Umwandlung zu leben.

Es wird nicht angenehm sein, diesem Augenblick gegenüberzustehen, aber es ist notwendig, nicht nur für das Wesen selbst, sondern für das gesamte Universum, das - als Opfer - seit unvordenklichen Zeiten das Gewicht der Schulden trägt, die als Teil der menschlichen Ignoranz verursacht wurden.

Dieser Augenblick wird Heilung, Licht und Durchsichtigkeit für jene bringen, die in der Lage sind, am Befehl der Hierarchie festzuhalten.

Ich danke euch, dass ihr die Wissenschaft Meiner Worte versteht!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

In diesem neuen Zyklus, der im Jahr 2020 beginnt, wird man unglaubliche Dinge sehen und erfahren.

Alles, was bisher in jeder Hinsicht und unter Verwendung aller möglichen Mittel und Ideen auf listige Weise verborgen wurde, wird enthüllt werden.

Jede Lüge, Manipulation oder Täuschung, die durch die Erfindungskunst des Menschen konstruiert wurde, wird entlarvt werden.

Jede innere oder äußere Situation der Menschen, ihre Gesundheit, ihren Reinigungsprozess oder ihren Widerstand betreffend, wird offenbar werden, denn die Sonnenwellen, die in dieser Zeit während des südamerikanischen Sommers eintreffen werden, sind ultraviolette Wellen, die jetzt mit einem Höchstmaß an Stoßkraft und Bewegung auf alle Lebewesen dieses und anderer Planeten auftreffen.

Das Sonnensystem wird ab dem Jahr 2020 in die letzte und heftigste geistige, kosmische, mentale und materielle Phase seines Übergangs eintreten.

Von den acht Milliarden Menschen, die auf diesem Planeten leben, sind neunzig Prozent von der globalen Illusion abgelenkt und hypnotisiert.

In diesem Sinne wird das Wirkungsfeld der Sonnenwellen alles, was außerhalb des Gesetzes ist, von seinem Sitz und Ort entfernen, und dieser Impuls, den das Universum bringen wird und der sich mit dem Gleichgewichtsverlust des Planeten und der Erdachse verbinden wird, wird die unerwartete Wirkung dieser kosmischen Bewegung verstärken.

Deshalb wird das Jahr 2020 der letzte Abschnitt sein, um die Erhöhung des Bewusstseins und der mentalen Ebene erreichen zu können, damit die universellen Auswirkungen jener Bewegung nicht die Mehrheit der schlafenden Bewusstseine schädigen.

So wie der solare Impuls in den involutiven Bereichen der Menschheit stark sein wird, so wird derselbe Impuls allen guten Wesen die Gelegenheit bringen, große und entschlossene Schritte in der Evolution und in der Reife des Bewusstseins zu tun, sowie die Möglichkeit, wichtige geistige Prozesse der Erlösung, der Vergebung und der Versöhnung aufzubauen.

Aber Ich sage euch wieder: Es wird kein Wesen auf der Oberfläche dieses Planeten geben, das sich dieser Sonnenbewegung widersetzen oder sich vor ihr verstecken kann. Alles wird ans Licht kommen.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT AM STAUSEE VON TOMINÉ, GUATAVITA, CUNDINAMARCA, KOLUMBIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Hat die Hierarchie eine Entscheidung zu treffen, dann muss Sie die Folgen abwägen und wie sehr sich dies zugunsten des Universellen Planes auswirken wird; denn das Wichtigste ist, dass jede Entscheidung immer von Weisheit und Unterscheidungskraft erfüllt sein muss.

Innerhalb dieses gesamten Prozesses können die Entscheidungen das Schicksal eines Bewusstseins, einer Situation oder sogar des Universums selbst weitreichend verändern.

Es ist unabdingbar, dass man bei der zu treffenden Entscheidung auch das Opfer oder die Opfer in Betracht zieht, die eingegangen werden, damit eine innere Absicht erfüllt wird unter Einbezug der Folgen und möglicher Ergebnisse.

Nicht jedes Bewusstsein ist vorbereitet darauf, eine Entscheidung oder einen Augenblick zu leben, der ihre Parameter oder ihre eigenen Wahrnehmungen und Auffassungen von dem ändert, was dies für die Evolution bedeutet.

Damit will Ich euch sagen, dass der Augenblick kommen wird, in dem die Geistige Hierarchie selbst das Beste, das Sie für die Erfüllung der Höheren Absicht hat, wird opfern oder hingeben müssen, weil es notwendig sein wird, dass bestimmte Räume der Manifestation aktiv und leuchtend bleiben.

Dies könnte jeden Augenblick geschehen, denn die Notwendigkeit, dass die Bestrebungen des Unendlichen erfüllt werden, ist groß.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN DER STADT MANAUS, AMAZONAS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Mit dem Ende des Treffens der Barmherzigkeit zieht sich die Geistige Hierarchie aus Amazonien zurück, wo Sie nicht nur die leidgeprüften kleineren Reiche umwandeln und befreien konnte, sondern auch die geistigen Schätze, die dieser heilige Wald in seinem Inneren birgt, beschützen und bewahren konnte.

So wird man mit der Zeit auch die Urvölker und ihre Wurzeln der Weisheit und der Geschwisterlichkeit gestärkt sehen, damit das indigene Bewusstsein weiterhin der Hüter der Schätze und Reliquien der Hierarchien sein kann.

Auf diese Weise soll Amazonien jetzt anwesender sein als früher, und zwar nicht nur im Bewusstsein der Brasilianer, sondern auch im Bewusstsein all derer, die jenseits des Materiellen die Bedeutung und den Sinn dessen verstehen, dass die Naturreiche Teil der geistigen, mentalen und materiellen Evolution der Menschen sind und dass ohne ihre Anwesenheit die menschliche Evolution unabgeschlossen bliebe.

Aus diesem Grund sollen alle Betenden es zu ihrer täglichen Praxis machen, eines der Naturreiche zu pflegen und zu behüten, sei es ein Mineral, eine Pflanze oder ein Tier, damit durch diesen liebevollen Dienst die geistige Amnestie weiter ausgedehnt werden kann, diese Göttliche Gnade, welche die schweren Fehler auszugleichen vermag, die der Mensch gegen alle Ökosysteme der Erde begeht.

Erinnert euch und vergesst nie, dass euer Dienst an den Naturreichen im Namen Amazoniens geschehen soll, denn das wird auch der übrigen Menschheit zugutekommen.

Ich danke euch, dass ihr Initiativen des Friedens voranbringt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Manchmal verlierst du, um den Frieden in die Welt zu bringen, den Frieden in deinem Inneren, denn das Opfer und die dauernde Hingabe bewirken, dass deine verborgensten Widerstände an die Oberfläche kommen, bewirken, dass die rückschrittlichsten Aspekte deiner Natur ans Licht kommen und unbewusst aus deiner inneren Welt freigesetzt werden. Das, Mein Kind, ist auch Teil des Dienstes, den du der Menschheit und dem Planeten im Namen Christi leistest.

Der innere Friede muss jeden Tag erobert werden. Die Verbindung mit Gott muss jeden Augenblick aufgebaut und neu aufgebaut werden. In diesen Zeiten, in denen die Menschheit im Zentrum eines Kampfes steht, der die Entwicklung der ganzen Göttlichen Schöpfung entscheidet, sind die Wesen jeden Tag Ziel der unermüdlichen Reize des Lebens der Illusion, damit sie in ihrem Erwachen nicht vorankommen, damit sie ihre Verbindung mit Gott nicht vertiefen, sondern sich zurückentwickeln oder zumindest an dem Punkt stagnieren, an dem sie sind.

Deshalb, Kind, beobachte mit Ruhe diesen Augenblick, sei dir bewusst, dass die Prüfungen dieser Zeit der ganzen Schöpfung unbekannt sind, und erinnere dich jeden Tag, und sooft du kannst, an den Zweck deines Lebens und deiner Weihe; baue Schritt für Schritt deine Verbindung zu Gott wieder auf und hör nicht auf, dich zu bemühen, zum Vater zu gelangen. Halte in deinem Inneren einen Dialog mit Ihm aufrecht, ein aufrichtiges Bekenntnis deiner Schwächen, nicht um sie zu bestätigen, sondern um sie umzuwandeln und sie aus deinem Herzen zu tilgen.

Fühle, dass dein Bekenntnis vor Gott dein Herz reinigt, und du beginnst, zum Vater zurückzukehren und dich Seiner Gegenwart würdig zu fühlen. Mach dies jeden Tag. Mach dies, sooft du dich daran erinnerst.

Denke an den Spiegel deines Herzens und verbinde ihn durch einen einfachen Gedanken mit den Spiegeln des Kosmos. Denke an die Essenz Gottes und fühle, dass sie in dir ist. Denke an das höhere Leben, an das universelle Leben, und fühle, wie es dich erwartet.

Erneuere deine Kräfte in den kleinen Dingen, denn auch dort untergräbt der Feind deine Entwicklung und deine Verbindung mit Gott.

Bete und finde den Frieden jeden Tag wieder.

Du hast Meinen Segen dafür.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN BERLIN, DEUTSCHLAND, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Und jetzt ergießt sich Mein Kostbares Blut, voll von Lichtcodes, über das tiefste Innere des Bewusstseins Deutschlands und seines Volkes.

Das Göttliche Blut eures Erlösers, erfüllt von den Lichtcodes des Lebens, tritt in die Aspekte des niedrigeren Bewusstseins der Männer und Frauen Deutschlands ein, damit das geistige Ziel dieser Nation in der nächsten Zeit erfüllt werden kann.

Darum, Gefährten, trägt das Göttliche Blut Desjenigen, der wie ein Lamm zur Schlachtbank geführt wurde, einen unermesslichen geistigen Wert in sich, damit die Seelen Deutschlands durch diese barmherzige Gnade die Verdienste erhalten, die sie benötigen, um im Erwachen des Bewusstseins und in der individuellen und kollektiven Evolution fortzuschreiten.

In diesem Sinn hat Meine Absicht, nach Berlin zu kommen, den Grund, dass bis heute kein Bewusstsein die notwendigen Bedingungen herstellen konnte, um zur Befreiung von allen im 20. Jahrhundert begangenen Fehlern beizutragen.

Daher wird euer Erlöser die Gläubigen und Pilger versammeln, damit sie die Verwirklichung der Bestrebung eures Meisters und Herrn vorantreiben, jene Bewusstseine erlöst zu sehen, die den großen Schmerz in der Menschheit verursacht haben und denen bis heute nie vergeben noch von irgendeinem Wesen der Erde Liebe entgegengebracht wurde.

Der Triumph Meines Heiligen Herzens in dieser Zeit wird durch die Erlösung und die Bekehrung der großen Führer der Nationen geschehen, die so wie Paulus von Tarsos den Einschlag Meines Himmlischen Lichtes erfahren werden, das sie überwältigen und für immer verwandeln wird.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IN FRANKFURT, DEUTSCHLAND, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Bete und nimm die göttlichen Gnaden mit Liebe auf.

Empfange in deinem Geist und in deinem Herzen die Strahlen, die vom Herzen des Schöpfers aller Dinge ausgehen. Seine Göttliche Wissenschaft manifestiert sich im Inneren der Wesen, wenn sie von Herzen beten, und sie enthüllt ihnen, was sie wirklich sind; sie bewirkt, dass die Essenzen ihren Glanz und ihren himmlischen Ausdruck wiedererlangen, und zeigt den Menschen die Reinheit und das Mysterium, das in ihrem Inneren liegt.

Erlaube, dass all dies, was in der Stille und im Unsichtbaren der planetarischen Existenz geschieht, sich auf alle Wesen, auf die ganze Schöpfung ausdehnt. Erlaube, dass von deinem Herzen zur Welt fließt, was der Vater dir übermittelt, wenn du betest, und mach aus deinem Leben einen andauernden Dienst für die menschliche Evolution.

Sei ein Diener in Stille, ein Diener des Herzens, ein Diener, der in seinem Inneren das Evangelium lebt und das menschliche Bewusstsein von innen nach außen transformiert und die tiefsten Wurzeln seiner Degeneration umwandelt.

Du bist Teil eines Ganzen; bist das Produkt einer Geschichte, die nicht auf dieser Erde begann und nicht auf ihr enden wird, die sich aber hier, innerhalb eines jeden Wesens, entscheidet.

Wenn zwei oder mehr die Transformation leben, die der Schöpfer braucht, wird das schon genug sein, um der ganzen Schöpfung die Größe der Liebe Gottes zu zeigen und die Evolution allen Lebens auf diesem Planeten und über ihn hinaus zu erneuern.

Strebe danach, Mein Kind, der zu sein, der den Unterschied macht. Suche der zu sein, der jeden Tag die Transzendenz seiner selbst lebt. Suche in deinem Inneren zu leben, was du erstrebst, dass die Menschheit zur Erscheinung bringt, und finde durch deine reinsten Bestrebungen den Willen und die Absicht Gottes.

Du hast Meinen Segen dafür.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IN ZAGREB, KROATIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

So wie der Mensch aus einem Essentiellen Prinzip Gottes erschaffen wurde, so wurden es auch die Planeten. Mit unterschiedlichen Missionen, die sie zum Ausdruck bringen sollen, und mit verschiedenen Ebenen des Lebens und der Teilnahme an der Umwandlung und der Weiterentwicklung der Göttlichen Schöpfung, sind auch die Planeten Teil des Bewusstseins Gottes, Früchte Seines Hauchs und Seines Wortes, Träger Seiner geistigen Gegenwart.

Die Schöpfung, Kinder, wird, von einem evolutiven Gesichtspunkt her verstanden, aus verschiedenen Teilen des Göttlichen Bewusstseins gebildet, das, indem Es Sich vervielfältigt, Sich Selbst durch die von den Wesen erlebten Lernprozesse und Erfahrungen wiedererschafft und erneuert.

Das Gefühl der Individualität und der Unabhängigkeit, das einige Wesen empfinden, ist Ergebnis des fehlenden Bewusstseins ihrer wahren Essenz. Der Schöpfer hat Seinen Geschöpfen die Möglichkeit gegeben, durch den freien Willen zu lernen, und im Laufe ihrer Entwicklung beobachtet Er sie nur und begleitet sie gemäß ihren Entscheidungen und gemäß der Erlaubnis, die sie Gott geben, dass Er in ihrem Leben handle und sie leite. Obwohl in der Lebensessenz Seiner Kinder anwesend, bleibt der Schöpfer still in ihrem Inneren.

Über die Wissenschaft der Schöpfung nachzudenken, ist wie über die Zusammensetzung des Menschen nachzudenken: Alles, was ihr seid, vom Geist bis zu euren Zellen, sind lebendige Teile eines einzigen Wesens; wenn aber das Bewusstsein nicht in Dialog mit seinen verschiedenen Kernen tritt, handelt jeder von ihnen unabhängig, und manchmal bringen sogar eure Zellen innerhalb des Körpers ein eigenes Leben hervor und erzeugen Krankheiten, die oft unheilbar sind. Diese Zellen hören nicht auf, Teile des Körpers zu sein, weil sie Krebszellen sind, weil sie krank sind, sie agieren aber, als ob sie es nicht wären, als ob sie in Disharmonie mit jenem Ganzen leben könnten, das das Bewusstsein des Wesens ist.

Das geschieht, Kinder, auf gleiche Weise, aber in größerem Ausmaß bei der Göttlichen Schöpfung. Ihr hört nicht auf, Teil Gottes zu sein, weil ihr glaubt, eigenes Leben zu haben, und weil ihr euch nicht des Mystischen Leibes bewusst seid, dem ihr angehört.

Auf gleiche Weise sind die Planeten wie die Organe Gottes, die Galaxien und Universen sind Seine Systeme, und ihr seid, fast unsichtbar im Ganzen, diese Partikel, die man Atome nennen könnte und die, obwohl sie so klein sind, unendliche Geheimnisse in sich bewahren.

Ein Atom eurer Körper kann euer Leben vollständig verändern. Auf dieselbe Weise könnt ihr die Schöpfung umwandeln.

Euch der Einheit bewusst zu sein bedeutet, sich Gott zu nähern und dazu beizutragen, dass Sein Himmlischer Leib in Harmonie sei. Den Frieden in eine Nation zu säen bedeutet, die Heilung eines Lebenssystems zu säen, dessen Entwicklung und dessen Rückkehr zur Einheit mit dem Himmlischen Vater von jedem Wesen abhängt.

Ich sage euch all diese Dinge auf diese Weise, damit ihr die Struktur der Schöpfung versteht, euch selbst innerhalb der Schöpfung versteht und diese innerhalb eines jeden von euch.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Kinder,

In dieser Zeit ist alles erlaubt.

Es ist erlaubt, dass die Menschen die Unausgeglichenheit, die in ihrem eigenen Inneren besteht, durch maßlose Handlungen ausdrücken, die leer von Liebe, leer von Gott sind. Und zur gleichen Zeit ist es erlaubt, dass der Geist der Einheit im Inneren derer, die reinen Herzens sind, pulsiert und sich im Ausdruck der Liebe unter den Rassen, Kulturen und Religionen manifestiert.

Es ist erlaubt, dass die Familien sich auflösen und unter den Gesetzen des Chaos und der Zwietracht leben und damit Konflikte und Lieblosigkeit zwischen Menschen erzeugen, die sich vereint haben, um gemeinsam lieben zu lernen. Aber in gleicher Weise ist es erlaubt, dass die Familien geheilt werden und das Urbild des neuen Lebens ausdrücken, indem sie sich entwickeln und als Familiengruppe wachsen und auf Gott zugehen.

Es ist erlaubt, dass das Chaos den inneren Frieden der Menschen auflöst und Verzweiflung in ihnen auslöst. In gleicher Weise ist es erlaubt, dass eine unbekannte Liebe aus dem Herzen derer aufsteigt, die Ja sagen und die an das Wunder der Erneuerung der Liebe Gottes durch ihre Essenzen glauben.

Alles ist erlaubt, jedoch geschehen alle Dinge gemäß der Wahl eines jeden Wesens.

Es ist erlaubt, dass es Chaos und Böses in der Welt gibt, aber es ist auch erlaubt, dass eine Liebe auftaucht, die fähig ist, alles zu heilen.

Daher - in dieser Zeit der Entscheidungen, in denen die himmlischen Gesetze die Erde berühren, um mit den falschen Gesetzen der Welt zu kämpfen und das neue Leben einzurichten - entscheidet euch und legt euch fest gemäß der Reinheit eurer Essenzen, gemäß dem, was in euch ist und was euch Gott ähnlich macht.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Erwachen ist, zu beginnen, sich zu erinnern, dass vor dem Leben auf der Erde ein größeres Leben existierte.

Erwachen ist, sich zu erinnern, dass eure Seelen vor den Körpern aus Fleisch in Körpern aus Licht lebten.

Erwachen ist, zu beginnen, die Unermesslichkeit der Göttlichen Schöpfung zu verstehen, und die Macht, die Gott hat, den Wesen Leben zu schenken, nicht auf das Leben auf der Erde einzuschränken.

Erwachen ist, zu beginnen, das Leben zu verstehen: was ihr fühlt, was ihr denkt, die Wurzeln eurer Handlungen und eurer Lebensweise, die Wurzeln eurer Angewohnheiten, eurer Kultur, eurer menschlichen Essenz.

Erwachen ist, zu beginnen, einen umfassenderen Weg zu beschreiten, auf welchem man zur gleichen Zeit, in der man vorankommt, zu Gott zurückkehrt. Die Evolution geschieht, wenn die Wesen beginnen zurückzukehren und dabei die Lernprozesse mit sich nehmen, die zur Erneuerung des Göttlichen Bewusstseins und zur Evolution des Lebens in allen Dimensionen beitragen.

Erwachen ist, in Gemeinschaft und in Demut zu leben. Je mehr ihr euch als klein und unwissend erkennt, umso mehr werdet ihr innerhalb der Größe und Weisheit Gottes sein.

Erwachen ist, sich als wahren Teil dieses Gottes zu erkennen und zu wissen, dass in diesem Ganzen, das der Vater ist, ein weites und unendliches Leben wohnt.

Erwacht, Kinder, vom Schlaf, in dem ihr lebt, denn die Stunde ist gekommen, als Menschheit zum Herzen Gottes zurückzukehren.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

In diesem Zyklus, der beginnt, vertiefe, Kind, deine Vision des Lebens, damit du auf diese Weise aus den menschlichen Oberflächlichkeiten aussteigen und einen Schritt in Richtung auf die Wahrheit Gottes tun kannst.

Betrachte die Welt um dich herum, die Städte, die Familien, die Felder, die Naturreiche, und suche in der Tiefe von allem die Essenz des Lebens.

Wisse, dass die Nationen mit einem Zweck existieren, die Kulturen mit einem Zweck existieren, die Wesen, die Naturreiche, nichts ist zufällig erschaffen worden. Alles wurde durch einen göttlichen Gedanken manifestiert, der ein Ziel mit sich brachte, das bei der Evolution aller Wesen mitarbeitet.

Jeder Ausdruck des Lebens auf der Erde, wie die Bewusstseinsgruppen einer bestimmten Nation es sind, ihr geographischer Ort, ihre Kultur, ging aus dem Denken Gottes hervor, das die göttliche Absicht mit sich führte.

Über die Jahrhunderte hin bewirkte die Abweichung der Wesen von ihrer Evolution, dass auch die Nationen, die Kulturen und sogar die Naturreiche von ihrem evolutiven Ziel abwichen.

Beginne in diesem neuen Zyklus mit deinem Denken, deinen Gebeten und mit dem Respekt dem Leben gegenüber dieses vollkommene Prinzip anzuziehen, das von Gott manifestiert wurde und sowohl in den Wesen als auch im Leben verborgen blieb.

Auch wenn dies für dich noch ein Geheimnis ist und du nicht weißt, was es ist, das jedes Wesen, jede Nation oder Kultur ausdrücken soll, bete einfach, Kind, und bitte den Vater, dass dieses Sein Denken sich im Leben durch Seine Geschöpfe ausdrücken möge.

Respektiere jedes Wesen wie auch jede Nation als Träger der göttlichen Präsenz, Träger des Denkens Gottes. Nach dem Respektieren lerne zu lieben, und die Liebe wird der Schlüssel sein, der die inneren Welten öffnen und den Wesen die Wahrheit über sich selbst, die Wahrheit über das Leben enthüllen wird.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT VON CHRISTUS JESUS FÜR DEN 65. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Zweite Botschaft

Die Offenbarung des Geheimnisses nähert sich dem menschlichen Bewusstsein. Dies ist der Augenblick, die Wahrheit in ihrer Tiefe zu erkennen und in dieses Geheimnis eindringen zu können durch die Offenbarung seines göttlichen und kosmischen Wissens.

Heute komme Ich wieder von der Sonne, denn dies ist der universelle Stern, der euch Tag für Tag regiert und erleuchtet.

Ungeachtet dessen, was geschieht, und angesichts jedes Ereignisses schenkt euch die Sonne als Essenz Leben, Regeneration und Heilung.

Darum kommt auch Meine Botschaft heute von diesem Ort, von dieser Sonne, die dieses Sonnensystem regiert und viele universelle und kosmische Gesetze für die Evolution des Lebens und des Bewusstseins in sich konzentriert.

Die Sonne wird die Zeugin der Ereignisse des Zeiten-Endes auf diesem Planeten und in seiner Menschheit sein, und auf sie werden alle Prinzipien ergossen werden, damit das Sonnensystem wieder regeneriert wird und alles von null beginnen kann.

Die Sonne, die euch regiert, ist nicht nur ein physisches, materielles oder kosmisches Element. Sie ist eine Energie, die in dieses Lebenssystem gestellt wurde, damit durch die Zyklen und die Jahreszeiten alle von ihr lernen könnten.

Jedes Element wie auch jedes Ereignis hat seinen Ort und seine Stunde. Die Sonne, die euch regiert, wird in einen neuen Zustand und in eine neue Form eintreten durch ihre göttliche Selbstreinigung und ihre Gesetze, die diesem Materiellen Universum angehören; Gesetze, die auch Teil sind unzähliger Sonnen in anderen Regionen des weiten Kosmos.

In dieser Sonne werdet ihr die Kraftanlagen finden für die Regeneration der menschlichen Essenzen und ihres geistigen Gegenstücks, das erst seine Erlösung, seine Reinigung und zuletzt seine Rehabilitierung erleben soll.

Die Wellen, die sie für diese Zeiten aussenden wird, werden intensiv und entscheidend sein. Ein Teil der Menschheit wird das als eine Strafe ansehen, als eine globale Gleichgewichtsstörung oder als Teil eines universellen Geschehens. Obwohl das richtig ist, sind die Absicht und der Zweck andere. Das Universum bleibt und blieb nie stehen; es lebt in dauernder Dynamik und ständiger Beschleunigung.

Als Menschheit und als Planet befindet ihr euch innerhalb dieses Lebenssystems und innerhalb dieses Evolutionssystems, das bis zum Tiefsten eurer Körper reicht, bis zur Materie, bis zu euren Zellen und Atomen.

Die Beschleunigung dieser Zeiten ist Teil der Beschleunigung des Universums und dieses Sonnensystems, das sich vorbereitet, in eine neue Zeit einzutreten, die geistig nicht für alle so deutlich sein wird, die aber sehr wohl in der Bewegung der Gesetze des materiellen Lebens sichtbar und sogar an den Uhrzeigern ablesbar sein wird. Die Zeit scheint zu laufen und nicht genug zu sein.

Der Übergang der Menschheit und der Höhepunkt ihrer großen Reinigung nähern sich, damit die Menschheit in die reale Zeit des Universums eintreten kann, wo es nur die ewige Gegenwart gibt.

Darum haben die Hierarchien im Verlauf der Zeiten und Generationen, im Verlauf aller Epochen und aller Jahrzehnte die einleitende Phase für diesen Eintritt der neuen Zeit vorbereitet. Sonst hätte die Menschheit durch die Beschleunigung der Zeit innerhalb des Bewusstseins und des Geistes zu sehr gelitten.

Die universelle Unterstützung kommt allen zu Hilfe, die Annäherung der Hierarchie kommt allen zu Hilfe. Es genügt, einfach die Regeln zu leben, um den Plan zu erfüllen und ihn gemäß der göttlichen Absicht voranzutreiben.

Es wird nichts bringen, viel in der Menschheit zu tun, wenn die Mission nicht auf Liebe und Wahrheit, Transparenz und Gehorsam gegründet ist - grundlegende Attribute für die heutigen Zeiten, in denen sich viele geistige und menschliche Manifestationen zeigen werden und die meisten davon überzeugen werden, dass sie real und autonom sind.

Der Hierarchie zu folgen, hat eine einzige Richtung und hat einen und denselben Zweck, eine und dieselbe Absicht, ein und dasselbe Ziel: die Verschmelzung in Geschwisterlichkeit, in Einheit und mit Glauben zu erreichen - Attribute, die die Materialisierung des Planes auf der Oberfläche dieses Planeten und auf anderen Planeten fördern.

Die Menschheiten dieses Universums stellen sich dafür zur Verfügung, dieser heutigen Menschheit zu helfen, dieser Rasse, die von den Adams und Evas abstammt und auf einer Kontinuität von Fehlern und Mängeln beruht, die im Laufe der Zeiten und Epochen geschehen sind; aber das Ende des Gesetzes des Leidens nähert sich, damit die Tore zur Heilung und zur Linderung des Schmerzes sich öffnen können.

Je mehr ihr nach Meiner Barmherzigkeit und nach dem Erbarmen Gottes ruft, umso mehr werden sich die Türen öffnen. Je mehr ihr beweist, dass ihr versteht, was Wir sagen und sprechen, umso mehr werden sich die Türen zur Barmherzigkeit öffnen; und jeder - gleichgültig, wo er sich befindet oder wie er sich befindet - wird das bekommen, was er benötigt. Vertraut auf das, was Ich euch sage.

Die Sonne stellt für die Menschheit diese geistige Verschmelzung zwischen den Seelen und Gott dar, dieses grundlegende Prinzip, das einst während der Existenz der Adams und Evas hätte gelebt werden sollen, was aber aufgrund verschiedener Umstände nicht geschah.

Jetzt wird die Geschichte neu eingeschätzt und der Plan im menschlichen Bewusstsein vertieft, damit es jedem Wesen auf der Oberfläche dieses Planeten klar und gegenwärtig sein kann, was der Wille Gottes bedeutet.

Unterlasst es nicht, euer Herz für die Geheimnisse zu öffnen. Trinkt von dieser Immateriellen Quelle, die Ich euch heute bringe, damit euer Leben erneuert wird und ihr niemals, niemals Durst verspürt; denn die Gemeinschaft mit dem höheren Leben ist möglich, während dieses niedrigere Leben auf der Erdoberfläche gelebt wird.

Die Schule der Neuen Christusse wird von dieser Meisterin, von der Sonne des Lokalen Universums geleitet werden, die noch viele weitere Energien und Prinzipien für das menschliche Leben, für den Planeten und das Universum gewährt.

Aus dieser Solaren Quelle wird die Neue Zeit geboren werden, und sie wird alle Hierarchien und ihre Schüler, alle ihre Diener und Mitarbeiter erfüllen.

Nun ist es an der Zeit, diesen Sprung und diesen Schritt zu tun zur Erfüllung des letzten Teils des Planes, für den alle verantwortlich sind; für den jeder gegenüber Gott und dem Universum verantwortlich ist.

Die Unterschrift eurer Geister wurde bereits gesetzt, die Erlaubnis wurde bereits gegeben, und die Zeit naht für dieses Ereignis, bei dem alle, in der Liebe versammelt, innerlich die Entstehung dieser Neuen Menschheit vorbereiten werden, die aufhören wird, mental zu sein, um endlich geistig und göttlich zu werden, so wie der Vater es ursprünglich, bevor das Universum mit seinem ganzen Leben existierte, gedacht hatte.

Dieser Marathon bedeutet der Übergang zu einer neuen Zeit und zu einer neuen geistigen Energie, die von der Hierarchie gewährt wird.

Die Vergangenheit wird im Gestern bleiben, die Gegenwart wird Teil der Zukunft sein, und die Tore werden sich für einen neuen Zyklus öffnen, damit das menschliche Bewusstsein an den Impulsen, die von der großen Meisterin Sonne kommen, teilhaben kann.

Mögen sich Meine Worte in euch in eine Quelle der Weisheit und der Klarheit, in eine Quelle der Unterscheidungskraft, der Heilung und der Liebe verwandeln; denn das Ziel dieses ganzen Impulses ist ein höherer Zweck, gegründet auf der Liebe Gottes und auf der Einheit mit der Höchsten Quelle, die euch regiert seit dem Ursprung eurer Essenzen im Materiellen Universum:

Damit ihr, Gefährten, endlich dieser Lichtfunke für die Welt während der Zeit der Finsternis und der Drangsal werdet, damit mehr Bewusstseinsschleier von den Gesichtern der Menschen fallen und die Tore zum Wissen und zum Erwachen sich öffnen.

Empfangt also die ganze Unterstützung dieser Solaren Quelle, die sich in Kürze durch ihre Prinzipien und Zeichen, durch ihre Emanationen und höheren Energien der Welt offenbaren wird.

Kommt mit Mir zur Quelle der großen Sonne und vereinen wir uns in Essenz mit dem neuen Leben, das frei sein wird von Fehlern, Leid und Schmerz.

In der Essenz wird das neue Wesen geboren, das wie eine Sonne werden wird, um die neuen Zeiten zu erleuchten.

Empfangt Meinen Segen und Meine Verstehenskraft, Meine Gnade und Meine Barmherzigkeit für die Zeiten, die kommen.

Unter dieser Sonne, die diesen Teil des universellen Lebens regiert, unter den Sternen dieses Universums, die Zeugen vieler Erfahrungen und Leben sind, unter der Existenz des Materiellen Universums und seiner mächtigen Strömungen, seiner Attribute, Strahlen und Energien, die zur Erhöhung des Bewusstseins und der Einheit mit Gott gehören, segne Ich euch für diesen neuen Zyklus, der von eurer Liebe und eurem Glauben getragen werden wird. Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Die Bäume und das Leben – Teil III

Obwohl das Potenzial der Bäume lebendig ist und sie durch ihre Schönheit, ihre Harmonie und ihre Höhe auf reine Weise die Liebe zu Gott ausdrücken, hat sich die Aufgabe der Bäume auf diesem Planeten noch nicht erfüllt.

Wie alle Wesen kamen auch die Bäume in die Welt, um einen Lernprozess der Liebe zu durchleben, doch was den Lernprozess der Naturreiche von dem der Menschen unterscheidet, ist, dass die Reiche den Ausdruck der Liebe der Menschen brauchen, um sich entwickeln zu können.

Die Bäume erfüllen ihre Funktion, die Verbindung zwischen Himmel und Erde aufrechtzuerhalten, und regen die Herzen immer dazu an, sich Gott und dem eigenen Inneren zuzuwenden. Aber im Zusammenleben der Bäume unter sich, in den Wäldern, im Buschwerk, bringen sie oftmals Eigenschaften zum Ausdruck, die dem rückschrittlichen Zustand der Welt eigen sind, wie Konkurrenz und Kampf ums Überleben, wodurch sie das Leben anderer Bäume zerstören.

Damit die Reiche die absolute Liebe ausdrücken können, müssen sie diese Liebe erhalten. Die Bäume versuchen fortwährend, den Menschen zu helfen, damit diese eines Tages verstehen können, dass die Evolution sich nur vollendet, wenn die Hilfe gegenseitig ist.

Ich sage euch diese Dinge, Kinder, weil alles, was Gott im Leben manifestiert hat, geschah, um euch zu höheren Graden der Liebe zu führen. Und jetzt, wo das höchste Gebot schon in eurem Bewusstsein ist, nämlich, dass ihr euren Nächsten lieben sollt wie euch selbst und Gott über alle Dinge, komme Ich heute, um dieses Gebot zu vervollständigen, denn das menschliche Bewusstsein ist schon bereit, es zu verstehen: Liebt den Nächsten und die Naturreiche wie euch selbst und Gott über alle Dinge. So werdet ihr verstehen, dass Gott in allem ist: im Nächsten wie in den Naturreichen, in euch und in allem um euch herum.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Seiten

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.