Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Von fernen Universen her hört man das Heilige Wort Gottes. Es wird vom Herzen der Quelle ausgestrahlt, damit es als Schwingung in den Wesen widerhallen kann und diese die Ursprünge, die sie einmal verloren haben, wiedererlangen.

Von fernen Universen aus werden die Prinzipien der Schöpfung diktiert, damit die Seelen sich in Essenz daran erinnern, was sie einst waren, und sich an den Grund und das Motiv erinnern, dass sie in dieser Welt anwesend sind, um den gesegneten Verheißungen des Erlösers zu dienen und sie zu erfüllen.

Das Heilige Wort schwingt nicht im Verstand, sondern in den Tiefen des Herzens. Sein Zweck ist umfassend und unbekannt. Sein Ziel ist, die Seelen zur höheren Wirklichkeit hinzuziehen. So wird das, was Materie ist, an Kraft und Glaubwürdigkeit verlieren, denn die Bewusstseine werden in ihrem Inneren entdecken, dass sie nicht nur Materie sind, sondern dass die Göttliche Essenz in jeder Sonne wohnt.

Das Heilige Wort hallt wider in denen, die es mit Aufmerksamkeit hören. Es erfüllt feierlich die schöpferische Absicht. Sein Prinzip ist, die Wesen aus der Illusion herauszuholen, und sein Ziel ist, die Bewusstseine durch den Impuls des Wissens und der Lehre zu wecken, denn die Zeit ist gekommen, die Positionen in den Heeren des Erlöserplans einzunehmen, damit die Erde auf die Wiederkunft Christi vorbereitet wird.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN DER STADT TUSAYAN, GRAND CANYON DES COLORADO, ARIZONA, USA, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Die Geschichte, die nie eine Sage war

In den fernen roten Landen von Nordarizona manifestierte sich einst eine heilige Zivilisation, die aus der Vereinigung und der Mischung von ursprünglichen Amerikanern und Asiaten aus weit entfernten Gegenden, von unterschiedlichen Inseln Asiens und Ozeaniens hervorgegangen war.

Diese Vereinigung von Familie, Rasse und Kultur führte sie im Laufe der Zeit nach Nordarizona, eine Region, die vor Jahrtausenden einen fruchtbaren Boden für die Entwicklung von Bevölkerungen darstellte, die von Aussaat und Anbau lebten.

Was sich diesem heiligen Volk immer anbot, war der Colorado-Fluss selbst, der mit seinen Ufern die gesamte zu jener Zeit dort vorhandene Pflanzenwelt umspülte.

Der Grund für das Verschwinden dieses Volkes war keine Zerstörung und auch kein außerordentliches Geschehen. Die Zeit zeigte diesem Volk, dass es einen sehr hohen Grad an Kontakt mit dem Universum erreicht hatte, sodass es nicht mehr nötig für es war, vom Materiellen zu leben, wie es das immer getan hatte.

Dieses heilige Volk des nördlichen Arizona erlebte ebenfalls seinen Weg des Übergangs, so wie alle Zivilisationen und Kulturen, die diesen Planeten passiert haben.

Das Zeitalter dieses Volkes lag vor der untergegangenen Zivilisation von Atlantis.

Dieses heilige Ur-Volk mit indigenen Wurzeln erlebte seit dem Augenblick seiner Vereinigung mit seinen fernöstlichen Vorfahren nie wieder eine Begegnung mit einer anderen Rasse.

Seine Erfahrung basierte auf dem Lernprozess im Bereich der Förderung und Erhaltung des Gruppenlebens. Es war diese Vereinigung von Menschen, die das Volk zu einem Beispiel von Geschwisterlichkeit und gegenseitiger Solidarität machte.

Die Szenerie des Grand Canyon des Colorado war der Raum, der die Entwicklung des intuitiven Aspekts jener heiligen Zivilisation förderte, die, indem sie auf natürliche Weise von der Welt getrennt und durch außergewöhnliche Bedingungen der Natur geschützt blieb, ein günstiges Umfeld für den Kontaktprozess hervorbrachte.

BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN PIRIÁPOLIS, MALDONADO, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Das Geistige Universum wird sein materielles Gegenstück zeigen. Damit das geschehen kann, werden die Zeiten sich vereinen. Die materielle Zeit wird in die geistige Zeit eintreten, und die Ewigkeit wird dann zu einem einzigen Prinzip und einer einzigen Energie verschmolzen sein.

Um dies zu ermöglichen, werden starke Sonnenströme zur Erde kommen, und im Bewusstsein wird eine eigentümliche Bewegung stattfinden. Viele werden sich daran erinnern, dass ihnen etwas fehlt, andere werden eine Leere spüren und irgendwie versuchen, eine Antwort auf alles zu finden, was sie fühlen.

Zu diesem Zeitpunkt wird die universelle Gesamtlage die Ereignisse vorantreiben, und kein Mensch auf der Erdoberfläche wird imstande sein, die Kontrolle oder Macht über das haben, was materiell ist, denn die Energie der Geistigen Ebene selbst wird alles offenbaren und an seine Stelle setzen.

Wer im Guten ist, wird Gutes erleben. Wer im Negativen ist, wird die Gnade erhalten, diesen Zustand zu verlassen und den verlorenen Weg zu seinem Geist wiederzufinden.

Alles wird durch die Bewegung der materiellen Sonnenströme aufgewühlt werden. Diese mächtige Energie wird das Bewusstsein reinigen und ihm eine innere Antwort bringen zu allem, was es in seinem Leben getan hat. Nichts wird verschwendet werden.

In diesem Augenblick wird sich die Geistige Hierarchie sehr stark auf das innere Erwachen konzentrieren, das die Bewusstseine erleben werden, auf die Gelegenheit, die sie haben werden, die Gleichgültigkeit hinter sich zu lassen.

Das wird die Zeit der großen und unerklärlichen Wunder sein, aber es wird auch die Zeit der Reinigungen sein.

Alles wird durch die Bewegung der materiellen Sonnenströme aufgewühlt werden. Diese mächtige Energie wird das Bewusstsein reinigen und jedem Einzelnen eine innere Antwort bringen zu allem, was er in seinem Leben getan hat. Nichts wird verschwendet werden.

Der Augenblick wird kommen, und es dauert nicht mehr lange, dass der Planet selbst durch die Ereignisse sprechen wird, und zu diesem Zeitpunkt müssen dann alle vorbereitet sein.

WOCHENBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN MENDOZA, ARGENTINIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Vom höchsten Gipfel des Universums aus, auf der Ebene des Geistes, legt eure Himmlische Mutter heute Ihre Hände auf den Planeten, damit das Licht der Gnade ihn vollständig erfülle und alles, was auf ihm erschaffen wurde, diese außerordentliche Gnade von Gott empfange, damit die Bewusstseine an der geistigen Erlösung dieser Zeiten teilnehmen können.

So werden auch die Nationen Südamerikas heute vom Licht der Liebe erfüllt, das wie eine Flamme aus dem Herzen der Göttlichen Mutter entspringt, damit diejenigen, die die Nationen regieren, nicht nur der Göttlichen Barmherzigkeit würdig seien, sondern auch von Weisheit und Urteilsvermögen erleuchtet werden, sodass sie kohärente und vorteilhafte Entscheidungen für die Völker treffen können und die gesunde Gerechtigkeit die Herzen, die in Konflikten leben, harmonisieren und befrieden kann.

Auf diese Weise wird von der Ebene des Geistes aus der Planet heute von einem besonderen Licht erfüllt, das der reinsten Quelle Gottes entstammt, damit alles die Gnade erhalten kann, erlöst und gerettet zu werden; und die Ausbreitung dieses besonderen Lichtes wird sich durch die Gebete aller Kinder ergeben, die ihr Wort, ihre Gedanken und ihr Herz mit dem Göttlichen Bewusstsein der Himmlischen Mutter vereinen, denn so werden die Heere des Friedens alle Hilfe zur Erde bringen, die in diesem Zyklus dringend notwendig ist.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN POTRERILLOS, LUJÁN DE CUYO, MENDOZA, ARGENTINIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Es war einmal in der ewigen Zeit eine unendliche und liebevolle Absicht des Einen, in der Er Seine Erfahrung durch eine Schöpfung widerspiegeln wollte, die aus vielen Arten von Leben gebildet und aufgebaut sein würde.

So wurden zuerst die Universen, ihre Galaxien, Sonnen und Sterne erschaffen; dann wurden die Nebel erschaffen, und in ihnen wohnten bereits die Dimensionen und Bewusstseinsebenen.

Später, als diese erste Schöpfung schwingungsmäßig und geistig gereift war, konzentrierte der Vater Seinen Blick mit aller Liebe auf einen Punkt des Universums, an dem ein Planet, der am meisten strahlte, einen höheren geistigen Zustand hervorbrachte, der in der Lage war, ein Projekt zu beherbergen und zu empfangen.

Zu diesem Zweck bat der Vater darum, dass dieser Schatz des Universums, der sich spontan manifestierte, eines der außerordentlichsten Elemente und Fluida der Schöpfung erhalten möge: das Element Wasser, damit das, was später geschehen sollte, die notwendige Unterstützung hätte, um sich entfalten und entwickeln zu können.

Dieses Element würde dem menschlichen Bewusstsein, das das letzte durchgeführte Projekt war, die innere und auch materielle Fähigkeit bringen, sich nicht nur an seinen Ursprung im Mutterleib zu erinnern, sondern auch an seinen höheren Ursprung.

Das Element Wasser ist die wesentliche Grundlage für die emotionale und gefühlsmäßige Ausgeglichenheit des Menschen. Deshalb wollte der Vater bei der Erschaffung des Planeten Erde Seinen Kindern die größtmögliche Menge an Ozeanen und Meeren gewähren, damit sie die geistige Trennung vom Mutterleib nicht spürten.

So wurde das menschliche Projekt von Anfang an begleitet und ist bis jetzt das privilegierteste genetische Projekt, denn das Projekt selbst erhielt zu seiner Korrektur und Erlösung die Inkarnation des Sohnes Gottes, damit die Menschheit einen direkten Weg finden könnte, zu ihrer wahren Essenz zurückzukehren.

So boten sich auch andere Menschen an, damit das Projekt weiterbestehen und den höchsten Grad an Vollkommenheit erreichen konnte, was möglich wurde durch alles, was Christus gelehrt hatte, nämlich den Weg der Liebe und der Vergebung.

AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM KLOSTER DER BRUDERSCHAFT DES HERRN, GUATAVITA, CUNDINAMARCA, KOLUMBIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Mit der höheren Stille, die die Erde durchdringt, betrachten Wir als Geistige Hierarchie in diesem Augenblick die inneren Entscheidungen, die schon getroffen wurden, und warten, so wie ihr alle, auf die Ergebnisse dieser Entscheidungen.

Aber das Wichtigste in diesem Augenblick, Meine Kinder, ist, dass ihr das nicht vergesst, was in der inneren Welt eines jeden von euch aufbewahrt ist. Wie Ich euch schon gesagt habe, ist es die Essenz Gottes, die euch in dieser Zeit beschützen und unterstützen wird, trotz allem, was geschehen oder sich zeigen mag.

Haltet euch in dieser Zeit vorzugsweise an der Einheit mit der Geistigen Hierarchie fest, denn auf diese Weise werden eure Schritte, euer Bewusstsein und euer Leben von der Höchsten Absicht geleitet werden.

Wir sind am heutigen Tag nahe der Erde, innerhalb dieses Sonnensystems, versammelt. Ich bin nicht allein, sondern werde von vielen Hierarchien begleitet, die mit Liebe, Hingabe und Gebet diesen planetarischen Augenblick betrachten, vor allem diesen Augenblick in Südamerika.

Die Zeit des planetarischen Übergangs ist da, jedoch eines heftigeren und komplizierteren Übergangs. Daher die Wichtigkeit, in Einheit mit der Hierarchie zu sein, damit nicht nur ihr es ertragen könnt, sondern auch euren Geschwistern helfen könnt, diese schwierigen Zeiten zu ertragen.

Der Armageddon ist Teil einer schwierigen Prüfung für die Menschheit, so wie auch die Apokalypse. Aber Ich habe euch gesagt, Meine Kinder, dass dieser Armageddon und diese Apokalypse für alle etwas Milderes und schneller Vorübergehendes sein kann, je nachdem, wie jedes einzelne Bewusstsein handelt und vorgeht in dieser Zeit. Je mehr ihr mit Gott und Seinen geistigen und universellen Hierarchien verbunden seid, umso schneller werden dieser Armageddon und diese Apokalypse vorübergehen und umso milder werden sie sein.

Ihr und Wir wissen, dass die meisten Menschen von vielen Dingen völlig hypnotisiert und geblendet sind, und diese Situation entfernt und trennt sie von Gott Tag für Tag.

BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN BUENOS AIRES, ARGENTINIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Am Anfang dachte und fühlte Gott in Seinem Barmherzigen Herzen, es sollte Ihm ganz ähnliche Geschöpfe geben, die aus Liebe zum Leben alle Räume des Universums bevölkern könnten, um die Glückseligkeit, in Seinem Reich zu sein, zu erfahren.

Da ist das Göttliche Projekt entstanden, denn Seine Kinder, Wesen der Erde und des ganzen Universums, waren dieses Projekt, das durch die Erzengel in den Licht-Quellen erschaffen wurde und in Erscheinung trat.

Aus diesen Licht-Quellen bewahren alle Seine Kinder einen göttlichen Funken in sich, die sogenannte Essenz.

Als sich aber von Seiten eines der Engel Gottes der erste Ungehorsam manifestierte, entstanden das Böse und die Finsternis, Zustände, die dem Licht und der Erleuchtung des Bewusstseins entgegengesetzt sind.

Damals wurde in das Göttliche Projekt eingegriffen, und damit das Projekt nicht beschädigt würde, beschloss der Himmlische Vater, sich selbst zu offenbaren und zu verschiedenen Zeitpunkten auf dem Planeten zu inkarnieren.

Dies geschah, um zu zeigen, dass Er Seine Geschöpfe zutiefst liebte und liebt und dass Er sie ewig lieben wird, denn niemand außer dem Vater kennt sie und weiß, wer Seine Kinder ihrer Essenz nach sind und warum sie sich heute hier auf der Erdoberfläche befinden.

Aus jenem ersten Ungehorsam gingen die ersten universellen Irrtümer hervor. Im Mentalen Universum entstand eine dem Göttlichen Willen entgegengesetzte und konträre Wirkung, die als Letztes im Materiellen Universum Gestalt annahm.

Durch Geschehnisse und Taten, die die Kinder Gottes dazu führten, das Gesetz unzählige Male zu übertreten, ist das entstanden, was wir als die Dualität kennen, das ist das geistige, mentale und materielle Gefühl, angesichts der geistigen oder inneren Schritte, die ein Bewusstsein im Dienst Gottes zu tun hat, gespalten oder widerwillig zu sein.

Also inkarnierte Gott vor etwas mehr als 2000 Jahren erneut; diesmal beschloss der Ewige Vater, dass Seine Zweite Göttliche Person, der Sohn, auf die Erde käme durch eine geistige und kosmische Vorbereitung, die imstande wäre, den damals von der ganzen Menschheit gelebten Irrweg rückgängig zu machen.

WOCHENBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Denen, die erwachen

Im Universum gibt es drei Manifestationen Gottes durch Seine drei Personen: Vater, Sohn und Heiliger Geist.

Der göttliche Aspekt des Heiligen Geistes erhält Seine Impulse von der Heiligen Weiblichen Energie oder Mutter der Welt.

Diese unbekannte Manifestation des Heiligen Geistes ist das, was den Plan des Erwachens eines großen Teils der Menschheit vorantreibt. Und dieses Erwachen, das vom Universum seinen Impuls erhält, hat keine Religion, sondern nur Essenz, und seine Essenz ist die Universelle Liebe: die Liebe, die das ganze Universum bewegt und die Wesen dazu bringt, Lernprozesse zu erleben und Erfahrungen zu machen.

Die Quelle der Heiligen Weiblichen Energie oder Mutter der Welt ist das, was innerhalb des Zyklus des Erwachens in einem wichtigen Teil der Menschheit – nämlich der Jugend – geistig wirkt.

Denn in der Jugend der heutigen Zeit liegt das Potenzial und das innere Feuer zur Verwirklichung und Konkretisierung des Göttlichen Planes auf Erden.

Aus diesem Grund stützt und beschützt die Quelle der Heiligen Weiblichen Energie das Erwachen der Jüngeren, denn in ihnen überwiegen nicht die Widerstände, und in dem Fall, dass es sie gibt, hätten sie keine Schwierigkeit damit, sie umzuwandeln.

In der Jugend der heutigen Zeit soll sich das Projekt des Friedens und des Bewusstseins zum Ausdruck bringen. Ein Projekt, das in Zeiten des Konflikts die Manifestation der Grundlagen des Friedens auf der Erdoberfläche wie auch die Bewusstseinsbildung anregt durch das Erwachen zum Leben des Geistes und zur Bewusstwerdung aufgrund der Zuwendung und der Liebe zum Planeten und zu den Naturreichen.

Darum ist dies der Zyklus, in dem die Jugend versammelt werden soll, damit unter den jungen Menschen nicht nur die Kultur des Friedens und der Geschwisterlichkeit gelebt und geteilt wird, sondern damit in den Jüngeren die inneren Talente erwachen, die sie zu Teilnehmern an den Ereignissen des Endes der Zeiten machen werden.

BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN PALERMO, SIZILIEN, ITALIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder,

mögen an diesem besonderen Tag, an dem die Pilger und Gläubigen der Welt der ersten Erscheinung der Göttlichen Herrin in Fátima gedenken, Meine Kinder aus Sizilien in gleicher Weise ab heute und für immer dieses liebevollen Besuches ihrer Himmlischen Mutter im Süden Italiens gedenken.

Aus Liebe und unendlicher Barmherzigkeit, Meine Kinder, bin Ich durch die Pilgergruppe nach Sizilien gekommen, damit dieses Volk das Erbarmen Gottes und die Vergebung Meines Sohnes Jesus Christus erlange, im Wissen, dass das Volk Siziliens Zeuge von Vorkommnissen innerhalb des sozialen und menschlichen Lebens - auch innerhalb der Kirche - war und immer noch ist, Vorkommnissen, die die Gebote Gottes nicht erfüllen.

Aus diesem Grund, Meine Kinder, nähere Ich Mich euch als Mutter der Gnade, damit ihr Meine mütterlichen Liebe spürt und Meine Worte aufmerksam hört, sodass ihr merkt, dass dieses heutige Treffen einzigartig ist und dass es von allen Meinen Kindern in Sizilien abhängen wird, ob dasselbe sich wiederholen kann.

Ihr alle, Kinder aus Sizilien, wisst, dass ihr der Liebe, der Vergebung und vor allem der Buße sehr bedürft. Denn durch das Üben dieser Attribute im täglichen Leben werdet ihr die Göttliche Gnade erlangen, damit ihr durch den Weg der Bekehrung zu würdigen Kindern Gottes werdet.

In dieser Zeit, Kinder, ist alles möglich. Sind eure Bemühungen und euer Interesse, eure Gewohnheiten und Lebensweisen zu ändern, wahrhaftig und nicht nur Schein, dann werdet ihr dem Universum zeigen, dass dieser dringende Bewusstseinswandel stattfindet, und ihr werdet durch die Arme Gottes liebevoll geschützt werden.

Ich komme nach Sizilien, damit die Lebensweise, die ihr heute habt, sich ändern kann und eure reumütigen Herzen von der Himmlischen Barmherzigkeit Gottes berührt werden können.

Als Mutter zeige Ich Mich so wie an anderen Orten der Welt, um euch zu warnen. Und diese Warnung ist, dass es noch zeitlich möglich ist, diesen Lebens- und Bewusstseinswandel durchzuführen, damit nicht nur ihr, Meine Kinder, von den Göttlichen Attributen durchdrungen werdet, sondern auch euren Familien und Bekannten durch die Liebe Gottes geholfen wird.

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT WÄHREND DER FAHRT VON PORTO ALEGRE NACH SÃO GABRIEL, RIO GRANDE DO SUL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Ich bin in die Welt gekommen, alle Zeiten und Epochen durchquerend, um die Menschheit um wahrhaftige und ehrliche Reue zu bitten.

Jetzt komme Ich außerhalb der Kirche Meines Sohnes, denn als Mutter der Menschheit komme Ich, um jene zu rufen und zu retten, die sich von Gott und Seiner Ewigen Gnade entfernt haben.

Darum habe Ich unter der himmlischen Autorität und im göttlichen Gehorsam beschlossen, jede einzelne der Nationen der Welt aufzusuchen, um die wahren Werte der Kulturen und die heiligen geistigen Prinzipien wiederherzustellen, die aus jeder Rasse und aus jedem Volk eine einzige universelle Kultur machen.

In den letzten Jahrzehnten ist es Meinem Widersacher gelungen, die Seelen zu verwirren und sie vom Heiligen abzubringen, indem er die veralteten Verstandesinstanzen zur Innovation und ganze Kontinente zu unheilvollen Fortschritten inspiriert hat durch den unkontrollierbaren Missbrauch der Naturreiche und der Menschheit selbst.

Bei dieser planetarischen Wirklichkeit spielt eure Mutter und Lenkerin der Erhabenen Spiegel der Schöpfung am Spielbrett der Entscheidung der Zeiten, um alle Völker, Kulturen und Religionen vom schlechten Weg herabholen zu können, auf dem sie zum absoluten Vergessen des Weges des Guten und der Gebote geführt werden; auf diese Weise werden die Gesetze andauernd geschändet und jede Essenz verliert ihre ursprüngliche Unschuld.

Das ist Grund dafür, dass Ich auf Bitte des Höchsten eure Seelengruppe ausgewählt habe, damit sie in diesen Zeiten in Demut, Hingabe und Aufopferung für Unseren Herrn Jesus Christus die Synthese aller christlichen und nicht-christlichen Religionen darstelle, auf dass der Geist des Glaubens und der Wiederverbindung mit Gott in dieser Zivilisation nicht verloren gehe.

Dies ist eine der kompliziertesten Missionen für das Ende der Zeiten. Deshalb habe Ich in allen Medien dieser menschlichen Gesellschaft erreicht, dass die Seelen dieses Mein Werk durch euch als ökumenisch und auf der Christus-Liebe basierend empfinden konnten.

In diesem Sinn ist noch viel zu tun, bis dieses Werk in den großen internationalen Organisationen auf neutrale und autonome Weise präsentiert werden kann, um die Friedensbotschaft zu überbringen, ohne dass Religion oder Glauben erwähnt werden.

Wenn die Kirche Meines Sohnes die Tore für dieses Werk öffnet, wird der Vater den letzten Teil Seines Vorhabens erfüllen.

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT WÄHREND DER FAHRT VON CURITIBA, PARANÁ, NACH PORTO ALEGRE, RIO GRANDE DO SUL, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Liebe Kinder!

Ich komme hierher wegen einer verwundeten Welt und trage in Meinen Händen das größte Anliegen Gottes: die Erfüllung Seines Planes der Liebe und der Erlösung auf der Oberfläche der Erde.

Ich bete für dieses wertvolle Projekt und lasse jeden Tag die Worte des Schöpfers wiederaufleben, die Er in Seinem Reich zu Mir gesprochen hat:
 

"Liebe Weltenmutter, Höchster und Demütiger Spiegel der Liebe! Dein Vater und Herr des Universums bittet Dich, unermüdlich die Seelen und die einfachsten Menschen aufzusuchen. Denn mit ihrer Hilfe werde Ich den Planeten und seine Menschheit heilen können und die Welt mit Hunderten von Sonnen neu bevölkern, viel mehr als die, die Ich in den Universen erschaffen habe. Ich werde aus jeder Sonne eine wunderbare Ausströmung Meiner Quelle machen und durch diese Sonnen die göttlichen Codes Meines Väterlichen Herzens ausgießen. Geh, süßeste Herrin des Lichts, Behüterin aller gefallenen und nicht gefallenen Sterne, geh, erscheine und verkünde dem Menschengeschlecht, dass Ich die Menschen tief liebe und dass sie Mich verletzen, wenn sie sich von Meiner Liebe entfernen. Mach alles, was in Deiner Macht liegt. Es gibt für Dich keine Grenzen, aber Tausende von Engeln und Devas, um den Mangel an Liebe auf diesem Planeten rückgängig zu machen und die Gleichgültigkeit umzuwandeln. Du wirst immer die unauslöschliche Weisheit Meiner Worte im Herzen haben, denn durch Deine Gnade werde Ich aus den Herzen leuchtende Trophäen der Erlösung machen, um sie zu Füßen des himmlischen Altars zu legen."
 

In Meiner Stille, Kinder, höre Ich jeden Tag diese Verkündigung. Und Ich kann die Mutter der Menschheit und der ganzen Erde sein, sofern ihr es Mir erlaubt. So wird Mein Unbeflecktes Herz triumphieren.

Ich danke euch, dass ihr auf Meinen Ruf antwortet!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Brief der Heiligen Maria an die, die Ja sagen...

Meine geliebten Kinder!

Durch euch, durch eure ehrlichen Gebete und durch eure Liebestaten kann Ich alles, was im Universum existiert, auf die Erde bringen.

Durch euer ehrlichstes Ja kann eure Mutter der Welt den Weg der Erlösung und der Reinheit zeigen.

Durch euer ehrlichstes Ja kann eure Mutter auf der ganzen Welt Ihr innigstes Liebeswerk für die Seelen und für die Reiche zum Ausdruck bringen.

Durch euer ehrlichstes Ja kann eure Mutter mit Ihrem ganzen Bewusstsein in die tiefsten Abgründe der Erde tauchen und das Unerlösbare erlösen.

Durch euer ehrlichstes Ja kann eure Mutter euch beibringen, durch das Gebet die archaischsten Aspekte des Lebens zu erlösen, damit eure Seelen frei werden, um das auszudrücken, was sie wirklich sind.

Durch euer ehrlichstes Ja bringt eure Mutter bei jeder neuen Gebetswache dem Ewigen Vater die Möglichkeit dar, die großen Pläne Meines Widersachers zunichte zu machen.

Durch euer ehrlichstes Ja erhält eure Mutter die Erlaubnis, auf dem Planeten und in der verschlafensten Menschheit zu wirken durch die feurige Hingabe und die innere Freude der einfachen Herzen.

Liebe Kinder, auch wenn es nicht so scheint, das Ja der Menschheit könnte die Geschehnisse dieser Welt ändern, und seine Wirkungen würden über alle Nationen, Völker und sogar Kontinente hinausgehen.

Jedes neue Ja, von den Seelen ausgesprochen und durch die physische Anwesenheit bei den Gebetswachen für den Frieden in den Nationen zum Ausdruck gebracht, bedeutet für das Universum die Gelegenheit, mittels seiner Engel und der Lichthierarchien operativ auf die Menschheit einzuwirken, um im menschlichen Bewusstsein gewisse korrupte Aspekte zu deaktivieren, die es veranlassen, sich von Zeit zu Zeit geistig zurückzubewegen.

Ein wahres und ehrliches Ja eines Meiner Kinder würde in diesem Zyklus ausschlaggebend sein, damit die geistige Hierarchie der Menschheit und allem, was sie durch ihre Aktionen und Taten erzeugt, helfen kann oder nicht.

In dieser Zeit erlaubt ein ehrliches Ja dem Ewigen Vater, Seine Pläne in den niedrigsten und verlorensten Wesen der Menschheit voranzubringen.

BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN DER WÜSTE VON CHILCA, PERU, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Ich bin die Mutter der Welt, die Weltenmutter.

Ich bin Diejenige, derer Vollmacht nicht von dieser Erde stammt, sondern allein aus dem Herzen Gottes.

Ich bin die Herrin aller Zeiten. Diejenige, welche die Geschöpfe vom Anfang bis zum Ende leitet; nicht nur ihres Lebens auf dieser Welt, sondern ihrer ganzen Evolution, vom Ursprung zum Ursprung.

Ich bin die Herrin des Universums und auch die Himmlische Mutter, lebendiger Teil des Göttlichen Bewusstseins, der in diesen Zeiten auf die Erde kommt, um euch aufzuwecken.

Heute habe Ich euch in die Wüste gebracht, damit ihr in die Wüste eurer Herzen eintretet und dort die Essenz der Geschwisterschaft findet.

Dieser neue Zyklus, Meine Kinder, markiert eine entscheidende Etappe, in der sich die Herzen mit dem Kosmos vereinen und die universellen Geheimnisse entdecken sollen, wie etwa jene Geheimnisse, die im Inneren des Planeten aufbewahrt sind.

Heute habe Ich euch in die Wüste gebracht, weil dies die Zufluchtsstätte ist, wohin Ich Meine Kinder führe, wenn sie es am meisten benötigen.

In der inneren Wüste können die Bewusstseine die Synthese für diese Zeiten leben, das in der Vergangenheit Gelernte assimilieren und die neuen Grundlagen für die Zukunft errichten.

In der Wüste, in der scheinbaren Einsamkeit, wo es nichts zu geben scheint, vereinen sich eure Herzen mit der Geschwisterschaft, mit dem Himmel und der Erde, mit der wahren Zeit, die jenseits der Illusionen dieser Welt existiert.

Indem ihr das Nichts in eurem Inneren findet, werdet ihr zu Gott zurückkehren, wenn ihr euch dafür öffnet.

Heute hält das Universum inne und richtet Seine Augen auf die Erde, auf die vier Himmelsrichtungen dieser Welt, auf das Unsichtbare des Planeten.

Jene, die gekommen sind, um von Anfang an diesem menschlichen Projekt zu dienen, befinden sich im Gebet, denn die Zeit ist gekommen, Meine Kinder, dass die Menschheit wächst und ihren wahren Ursprung im Universum sowie im Herzen Gottes entdeckt.

Die Pforten des Kosmos öffnen sich heute für die Erde, und die unsichtbaren Welten zeigen sich dem menschlichen Herzen.

Der Himmel kleidet sich festlich, in Jubel und geistiger Freude, um die Geschöpfe anzuregen, den Sinn ihrer Evolution in der Erfüllung dieses Planes zu finden.

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN PORTO, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Liebe Kinder!

Wenn sich die Türen durch das Gebet öffnen, zeichnet sich ein Weg der Erlösung ab im Bewusstsein der Seelen des Planeten.

Der genannte Weg der Erlösung erlaubt, neue Prinzipien einzusetzen im Leben derer, die vorher fern von Gott waren, und dies fördert nicht nur die Wesen, sondern den Entwicklungsstand des gesamten Planeten.

Wird also das Gebetsleben auf umfassende Weise praktiziert, dann vermag das Universum seine geistige und zugleich innere Aufgabe weiterzuführen, denn damit dieses den Lichtzustand erreichen kann, ist es nötig, dass die Wesen auf dem Weg der Umwandlung und der Hingabe bleiben.

Der Weg des Gebets wird euch alle immer zu neuen Stufen der Erhöhung und des Bewusstseins führen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt.

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Das Licht-Boot segelt entschlossen durch den Süden Amerikas und wird von den großen Strömungen des Universums seewärts geführt.

Es ist mit neuen Jüngern bemannt, die dem Großen Kapitän folgen, der das Boot durch Bewegungen Seines Bewusstseins lenkt.

Es kann nie untergehen, seine Resistenz und seine Gestalt bestehen seit Jahrtausenden, denn es wurde von den Händen der Großen Arbeiter erbaut.

Das Boot peilt neue Häfen an, nachdem es andere Häfen der Welt besucht hat.

Nun wendet es sich neuen Zielen zu, denn die Besatzung wurde aufgerufen, sich neuen, und zwar großen Diensten zu widmen.

Darum segelt das Boot schnell, und die Strömungen des Universums bewegen es stärker als erwartet.

Es wird von einem höheren Impuls geleitet, der es stark und unbesiegbar macht, damit sich der Plan erfülle.

Wer wird es an den Küsten der großen Ozeane vorbeifahren sehen?

Es ist durch das mächtige Licht, das es ausstrahlt, gekennzeichnet, denn seine großen Segel spiegeln das Licht der Hierarchie.

Wo es vorbeifährt, wird ein Vorhaben erfüllt, und in jedem Hafen, den es besucht, lädt es ein, dass neue Besatzungsmitglieder zusteigen.

Was werden die Eingeweihten im Inneren dieses geheimnisvollen Bootes finden?

Im Wesentlichen etwas, das viele vergessen haben: die Liebe und die Geschwisterlichkeit. Das ist es, was das Boot zwischen den Räumen dieser Menschheit reisen lässt.

Es gibt kein anderes Geheimnis zu enthüllen. Das Boot reist auf der Suche nach den Selbstberufenen, damit sie zu ihrer heiligen Mission erwachen.

Während die Welt und andere Gewässer der Menschheit in Aufruhr sind, fährt das Licht-Boot jenen entgegen, die erwachen, damit auch die Fremden dem Aufruf nachkommen können.

Ich danke euch, dass ihr auf Meinen Ruf antwortet.

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN MEXIKO-STADT, MEXIKO, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Apokalypse: Zeit der Anpassung

Liebe Kinder!

Im Herzen des Himmlischen Vaters waren von Anfang an die letzten Tage des Planeten festgelegt, in denen alles erlaubt sein würde, damit die Menschheit den Sprung zur Transzendenz des Bewusstseins und des planetarischen Lebens machen könnte.

In dieser Stunde bereitet sich das Universum darauf vor, gemeinsam mit der Menschheit durch diesen Augenblick zu gehen.

Die Apokalypse bedeutet spirituell den Wechsel von einem Zyklus zu einem anderen durch exakt gesetzte Ereignisse, die der Menschheit die Gelegenheit geben werden, den primitiven Zustand ihres Bewusstseins vollständig zu ändern.

Dafür ist Jesus in den vergangenen Zeiten mit der Absicht gekommen, die Menschheit nicht nur von ihren Fehlern zu befreien, sondern auch mit dem spirituellen Ziel, sie bewusst auf Seine erwartete Rückkehr vorzubereiten.

Nach mehr als zweitausend Jahren irdischer Geschichte, in denen die Menschheit die Gleichgültigkeit und die menschliche Bosheit gelebt und erfahren hat, nähert sich auf universeller und kosmischer Ebene dieser Augenblick der Apokalypse, um das zu korrigieren und neu auszurichten, was die Menschheit selbst nicht zu leben und zu korrigieren vermochte.

So wurde der Begriff "Apokalypse" dem Bewusstsein der Menschen als ein falscher Ausdruck und eine falsche Information eingehämmert und von den großen Religionen dieser Welt als das "Ende der Welt" oder das "Ende der Erde" gelehrt.

So wurde dieser Begriff "Apokalypse" vom größten Teil der Menschheit bis heute weder gelebt noch verstanden als der wichtigste Augenblick des Planeten: der Augenblick, in dem die wahren Universellen Gesetze erfahren und angewendet werden können, um das, was in den Menschen verdreht ist, zu korrigieren.

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Das Kommunikationsnetz der Himmlischen Spiegel, Fortsetzung

Öffne dein Herz und mach deinen Verstand leer, um die Geheimnisse der Schöpfung verstehen und leben zu können.

In dieser Offenheit wirst du die Essenz des Wissens durchdringen können, und alles, was heilig ist im Universum, wird nicht nur als Information zu dir gelangen, sondern auch als Licht-Kodierungen, die in deinem Wesen erwachen, um dich umzuwandeln.

Dies ist die Macht der Spiegel, himmlische Kraftwerke der universellen Harmonie, die alle Attribute der Schöpfung in sich konzentrieren. Wir bezeichnen und verstehen als Attribute alle himmlischen Strahlen und Strömungen, welche die Schöpfer-Väter zur Manifestation der Ebenen und des Lebens verwendet haben.

Diese Attribute sind es, die erlauben, das universelle Leben und alle Zyklen von Zeit zu Zeit zu erneuern, indem sie positive Impulse bringen, welche die gesamte Schöpfung durchdringen.

Auf diese Weise bewahren die Himmlischen Spiegel in sich die Erinnerung an unseren geistigen, mentalen und materiellen Ursprung. Im Anfang, im Ursprung, schuf das, was wir als die Essenz des Denkens Gottes - die Quelle - verstehen würden, die Erzengel, damit diese die Heerscharen des Lichts im Mentalen Universum erschaffen könnten; so wurde im Anfang von allem durch die Existenz der ersten Heere der Elohim das Mentale Universum hervorgebracht.

Diese strahlenden Wesenheiten wurden dazu bewegt, bei der Erschaffung des Materiellen Universums mitzuarbeiten, denn im Denken und im Herzen des Ewigen Vaters existierte der Wille und der Wunsch, dass sich große Liebes-Erfahrungen ergäben, die alle früheren übertreffen sollten. Die Schöpfer-Väter erschufen am Anfang im Auftrag Gottes die Himmlischen Spiegel, denn diese würden innerhalb des Materiellen und des Mentalen Universums helfen bei der geistigen Evolution des gesamten universellen Leben.

Die Himmlischen Spiegel wurden auch aus zwölf Attributen gebildet, zwölf Strahlen oder zwölf Strömungen geistiger und göttlicher Energie, die erlauben würden, die Geschichte des Ursprungs der Schöpfung gut verwahrt und als Licht-Information verfügbar zu erhalten für alle Wesen, die nach dem Bilde und Gleichnis Gottes erschaffen würden.

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDU, URUGUAY AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Das Kommunikationsnetz der Himmlischen Spiegel

Im weiten Universum, in dem das unendliche Leben sich manifestiert, gibt es innerhalb des materiellen Universums wie des euren spezifische Gebiete, in denen Netzwerke von Spiegeln als Übermittler von Strömungen göttlicher Energie sowie von Impulsen wirken, die durch die ersten sieben Strahlen erzeugt werden.

In diesem großen Kommunikationsnetz kann das sich entwickelnde Leben untereinander kommunizieren, und gleichzeitig empfängt das gesamte universelle Leben geistig und innerlich die Impulse, die das besagte Netzwerk erzeugt.

Wir verstehen unter Netzwerk eine ausgedehnte Ansammlung von geistigen Instrumenten der Himmlischen Hierarchie, die verwendet wird, um das gesamte sich entwickelnde Leben mit den Prinzipien Gottes - das, was diese Menschheit als den Göttlichen Willen kennt - in kommunikativer Verbindung zu halten.

Dieser Göttliche Wille, der aus der Quelle Abba's stammt, wird durch das Kommunikationsnetz der Himmlischen Spiegel im gesamten Universum übermittelt.

So wie es im materiellen Universum Licht-Spiegel gibt, die spezifische Funktionen erfüllen, besteht eine Wechselbeziehung zwischen allen Spiegeln des Netzwerks, und jedes dieser Instrumente fügt zum universellen Leben eine Möglichkeit hinzu, das Wissen zu erweitern sowie im Dienste des Schöpfers zu arbeiten.

Die Spiegel bestehen aus subtilen Liebes-Ausstrahlungen der Schöpferväter, der Elohim. Im Anfang, als die Universen erschaffen wurden, wurde die erste Form, das gesamte universelle Leben in kommunikativer Verbindung zu halten, durch das vollzogen, was wir Himmlische Spiegel nennen.

Dies kam so zustande, dass die Schöpferväter Ihre Engelsheere beauftragten, mit ihrer höheren mentalen Macht im materiellen Universum große Licht-Seen zu erschaffen, die sich später im Laufe der Zeit in die so genannten Himmlischen Spiegel verwandelten.

Die Himmlischen Spiegel wurden ausgehend von ihrer Verschmelzung mit den göttlichen Kodes der Liebe und der Einheit erschaffen. Diese essenzielle Grundlage erlaubte, dass jedes Wesen, das in der Liebe des Vaters lebte, mit den geistigen Schätzen in Kontakt treten konnte, die im Kommunikationsnetz der Spiegel aufbewahrt sind.

AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS FÜR DEN 81. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Gefährten, heute bringe Ich euch den Heiligsten Leib eures Herrn und den Heiligen Kelch des Erlösers, damit ihr in diesem Monat Mai jeden Tag die Sühnekommunion darbringen könnt, sodass Gott das Herz Seiner Kinder und die Bitten derer hört, die wirklich beten und für diese Menschheit und diesen Planeten bitten, damit die Seelen in dieser Endzeit gestärkt werden und lernen, durch das Ende dieser Zeiten zu gehen; offenbarende und entscheidende Zeiten, in denen die Menschheit in diesem Zyklus der Apokalypse die Wahrheit erkennen wird.

Ich gieße die Strahlen Meines Herzens auf die Heilige Eucharistie aus, die Ich heute in Meiner Hand trage, und auf den Heiligen Kelch des Erlösers, damit der Leib und das Blut Christi jene göttliche, immerwährende und ewige Einheit sei, welche die Seelen in dieser Endzeit brauchen.

Dort, in dieser göttlichen Kraft, in dieser Wesensvereinigung mit dem Altarsakrament, werdet ihr die Kraft, den Mut und die Tapferkeit finden, um diese Zeiten zu überstehen, und nicht anderswo.

Deshalb ergießt sich das Licht Meines Geistes heute nicht nur auf den Heiligsten Leib eures Herrn und auf den Heiligen Kelch, sondern auch über die Welt und besonders über die Menschheit, über jene Regionen der Erde, in denen Konflikte, die Pandemie und der Terror unschuldige Herzen geißeln.

In dieser göttlichen Vereinigung, die jeder von euch erreichen kann, werdet ihr durch dieses besondere Entgegenkommen im Monat Mai wahrhaftig mit Mir vereint sein und werdet in der Folge auch mit dem Höheren und Kosmischen Leben vereint sein.

Auf diese Weise wird trotz allem, was geschieht, Hilfe aus dem Universum kommen durch seine mächtigen Ströme, durch seine erhabenen Energien, durch die heiligen materiellen und immateriellen Strahlen, welche die Seelen erfüllen sollen, damit sie endlich ihre Mission und ihre Verpflichtung Mir gegenüber erfüllen können, sodass die gesamte Menschheit lernt, diese Zeiten zu überstehen, und vor allem lernt, sie zu meistern.

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN DER STADT MINAS, LAVALLEJA, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

So wie es im Universum eine Geschichte gibt, die im großen Feld der kosmischen Energie eingeschrieben ist, so gibt es auch die geistigen Augenblicke, in denen alle ihre Schritte in der Evolution tun können.

Damit will Ich euch sagen, dass das Universum dynamisch ist, so wie auch euer inneres Universum dynamisch ist.

Euer inneres Universum kristallisiert sich, wenn ihr euch gegen die Änderung wehrt, die der Kosmos im Laufe der Zyklen allen bringt.

Aus diesem Grund ermöglicht die universelle Dynamik, dass die kosmische Energie, die neutral ist, sich erneuern kann und es dem Bewusstsein in dieser Erneuerung gelingt, seine Schritte zu verwirklichen, ohne in der Theorie zu verbleiben.

Die Analogie von all dem ist, dass, so wie das Universum sich die ganze Zeit bewegt, auch euer inneres Universum sich bewegen wird, und das ist Teil einer Geschichte, die unter der absoluten und mächtigen Kosmischen Liebe gereinigt und erlöst werden soll. Denn bei dieser Reinigung von dem, was unbekannt scheint, befreit sich das Bewusstsein von vielen Fesseln und Unterdrückungen, die es selbst geschaffen hat, jetzt aber begreift es, dass eine große Änderung es dazu führen wird, eine große und einzigartige Umwandlung zu leben.

Es wird nicht angenehm sein, diesem Augenblick gegenüberzustehen, aber es ist notwendig, nicht nur für das Wesen selbst, sondern für das gesamte Universum, das - als Opfer - seit unvordenklichen Zeiten das Gewicht der Schulden trägt, die als Teil der menschlichen Ignoranz verursacht wurden.

Dieser Augenblick wird Heilung, Licht und Durchsichtigkeit für jene bringen, die in der Lage sind, am Befehl der Hierarchie festzuhalten.

Ich danke euch, dass ihr die Wissenschaft Meiner Worte versteht!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Seiten

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.

Kontakt