Hoffnungsdekret für das Herz der Erde

Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©

Hoffnungsdekret für das Herz der Erde

            


Höre, o Herz der Erde!
Der entscheidende Zyklus für dein Schicksal ist schon gekommen.
Geh deinem neuen Namen, dem Ausdruck deines neuen Lebens entgegen.

Auf diesem Leidensweg, den du lebst und auf dem du das Kreuz des Endes der Zeiten trägst,
sieh, wie dein Herz zur Bühne einer Schlacht wird,
die seit den Ursprüngen des menschlichen Lebens und schon vor ihm skizziert wurde.
Sieh, dass die Stunde gekommen ist, dass diese Schlacht ein Ende nimmt,
und bereite die Herzen deiner Kinder vor,
damit sie Sieger in der Liebe und in der Wahrheit seien.

O Herz der Erde,
dein neuer Name zeichnet sich wie Feuer am Horizont ab,
und nichts wird den Triumph Deines Schicksals aufhalten können.
Strahle den Glauben, der im Zentrum deines Wesens entspringt, auf jedes deiner Kinder aus,
damit sie durch ihn Kenner der Wahrheit und des Guten werden.

Löse die Zeit, die dich umgibt, nach und nach auf,
als wären es Schleier, die dein Gesicht verdecken
und die Wahrheit verbergen, die außer dir existiert.
Erlaube, dass deine Kinder nach und nach in die Zeit Gottes, die Reale Zeit, eintreten,
und so nicht nur die Schwere dieser Tage erkennen,
sondern auch die Herrlichkeit deiner Bestimmung.

Erlaube, dass deine Kinder nicht nur die Illusion und den Dämmerzustand betrachten,
die die Wesen vollständig einnehmen,
sondern dass sie ihren Ursprung und das, was sie hierher kommen ließ, erkennen,
damit sie Menschen werden, Hoffnungen des Herzens Gottes.

O Herz der Erde,
das du leidest und dich grämst in dieser ewig scheinenden Geburt
eines vom gesamten Leben so sehr erwarteten Kindes.
Auch wenn die Krämpfe schmerzhaft sind und dein Körper müde ist,
verliere nicht die Hoffnung, den neuen Menschen, das neue Leben aus dir entspringen zu sehen.

Sieh, nach und nach taucht die Verheißung auf, die der Schöpfer dir gegenüber
seit Beginn deiner Existenz und noch vor ihr gemacht hat;
eine Verheißung, die im Laufe der menschlichen Evolution erneuert wurde,
die am Kreuz des Erlösers triumphiert hat,
und die im Kreuz dieser Zeiten, im planetarischen Kreuz, gipfeln soll.

Erlaube, dass die Verheißungen Gottes Leben werden,
und sieh die Prophezeiungen des Armageddon aus den heiligen Büchern treten.
Doch sieh darüber hinaus auch, wie sich der Himmel öffnet und in den Wolken
die Engelschöre die Rückkehr des Lebendigen Gottes zu deinem Schoß vorbereiten.

Er wird mit offenen Armen kommen, um die Kinder zu empfangen, die aus dir geboren wurden,
und dieses neue Leben in Seine Arme nehmend,
wird Er die Dimensionen erheben und den Schmerz besänftigen.
Er wird Sein Reich auf die Welt bringen, und du wirst nicht mehr Erde heißen, und auch nicht Jerusalem.
Von den Höhen wird dein Name erklingen, dieser heilige Klang,
der seit Anbeginn von Gott ausgesprochen wurde.
Und mit dieser Schwingung über dir wirst du nicht mehr den Schmerz sehen, sondern den Frieden.

Auf dir werden deine Kinder wachsen und für tausend Jahre die Liebe in sich stärken,
bis sie bereit sind, die Liebe im gesamten Leben triumphieren zu lassen.

Erinnere dich an Meine Worte, o Herz der Erde,
und erinnere deine Kinder, dass deine Geschichte schon skizziert ist,
und dass sie trotz aller Herausforderungen niemals den Glauben verlieren sollen.

Ich lasse über dir den Segen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Der Keuscheste Heilige Josef

_______________

Vom Keuschesten Heiligen Josef
in Seiner Botschaft vom 15. Januar 2019 übermitteltes Dekret

Oraciones Relacionadas

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.

Kontakt