Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Meine Gebete gelten heute all denen, die weiter durch diese Pandemie gehen, insbesondere aber denen, die auf eine für alle unerwartete Weise durch sie ihr Leben verloren haben.

Heute bitte Ich euch mehr denn je, euch im Gebet mit Mir zu vereinen, damit eure Himmlische Mutter diejenigen von der irdischen Ebene freimachen kann, die gefangen geblieben sind und ihren Weg des Aufstiegs nicht fortzusetzen vermochten. 

Daher, Meine Geliebten, ist das mit Liebe durchgeführte Gebet des Herzens der große Schlüssel, der alle Türen öffnet und der nicht nur den Frieden, sondern auch die Befreiung der Seelen aus ihrem geistigen Gefängnis gewährt.

Ich möchte jetzt, dass alle Familienangehörigen, die einen geliebten Menschen verloren haben, in Frieden seien und in Meinem Mutterherzen Erleichterung suchen, denn Ich verspreche, für alle Seelen einzutreten, die diese Pandemie auf eine traumatische Weise durchlitten haben.

Ich bitte euch, gehorsam zu sein und auf euch achtzugeben, damit diese planetarische Situation sich allmählich beruhigt und nicht weiter ermöglicht wird, dass so kostbare Seelen dieser Welt aufgrund unerwarteter und von dieser Pandemie hervorgerufener Folgen aus ihrem Erdenweg herausgerissen werden.

Meine lieben Kinder, möge der Glaube in euch nie nachlassen. Mögen der Glaube und das Vertrauen in den Himmlischen Vater euch die so notwendige Gnade der Heilung und der Erlösung dieser Menschheit gewähren.

Denkt immer daran, dass Ich hier bin und dass Ich eure Mutter Bin, die Mutter, die euch ewig liebt.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Hüter und Wächter über den Plan Gottes

1. Ist jener, der unverzüglich, noch bevor er an Gehorchen denkt, gehorcht.

2. Ist der, der sich mit dem Göttlichen Willen verbindet und von seiner Ebene aus arbeitet, um ihn zu leben und zur Erscheinung zu bringen.

3. Ist der, der das Heilige Geheimnis vor sich selbst beschützt.

4. Ist der, der das Unbekannte spontan liebt, obwohl er es nicht kennt.

5. Ist der, der die Demut durch ständige Selbsthingabe bekundet und lebt. 

6. Ist der, der täglich daran arbeitet, die Transparenz innerhalb seines Weihegrades zu leben, um eines Tages die Wahrheit zu leben.

7. Ist der, der glühend nach den besten geistigen Ergebnissen bei seinem Nächsten strebt.

8. Ist der, der durch Irrtümer lieben lernt, um eines Tages ohne Bedingungen lieben zu können.

9. Ist der, der nicht die Regeln und inneren Codes überspringt, die er sich selbst gesetzt hat.

10. Ist der, der es übernimmt, den Schmerz der Menschheit zu leben, aber täglich an der Überwindung der menschlichen Natur arbeitet.

11. Ist der, der nicht fürchtet, etwas falsch zu machen, aber fürchtet, den Fehler nicht wiedergutmachen zu können, jedoch auf die unendliche Barmherzigkeit vertraut. 

12. Ist der, der danach strebt, die Herrschaft über seine Entscheidungen zu verlieren, um eines Tages die göttlichen Entscheidungen zu leben.

13. Ist der, der die Lehre verehrt und sie zu einem Teil von sich macht, auch wenn er sie nicht zu benötigen glaubt.

14. Ist der, der die Macht und die Herrlichkeit in einem einzigen Gott erkennt, der in drei Personen anwesend ist: Vater, Sohn und Heiliger Geist. 

15. Ist der, der den anderen nicht vergisst.

16. Ist der, der lernt, sich selbst gegenüber mitfühlend zu sein, um zu lernen, allen anderen gegenüber mitfühlend zu sein.

17. Ist der, der sich nicht rechtfertigt, sondern sich immer zur Verfügung stellt.

18. Ist der, der über sich selbst hinaus den Plan Gottes versteht.

19. Ist der, der die Gerechtigkeit lebt, aber zuallererst die Liebe lebt.

20. Ist der, der sich mit allen solidarisiert.

21. Ist der, der vor allem seine Verpflichtung erfüllt, ohne sich zu beklagen.

22. Ist der, der nicht zurückweicht, sondern immer voranschreitet.

23. Ist der, der die Geschwisterlichkeit fördert und entwickelt.

24. Ist der, der die Gleichgültigkeit und den Mangel an Zusammenarbeit in sich ausmerzt.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Möge während der heiligen Feier des Monats des Heiligen Herzens Jesu sich das Leben jedes Meiner Kinder in jenen lang ersehnten Tabernakel verwandeln, damit das Hochheilige Herz Christi als göttliche geistige Reliquie, die in jedem menschlichen Herzen pulsiert, aufbewahrt werden kann.

Dieser Tabernakel, den jeder vorbereiten soll, damit Christus in jeder Seele leben kann, muss durch einige wichtige, aber einfache Prinzipien aufgebaut werden, die diesen inneren Raum zu einem bevorzugten Ort für Meinen Sohn machen werden.

Diese Prinzipien, die ihr im täglichen Leben praktizieren sollt, sind:

  1. Das Gebet des Herzens, das ein reifes Gebet eines Bewusstseins ist, das sich verpflichtet, jeden Tag das göttliche Wort zum Ausdruck zu bringen; eines Bewusstseins, das über sich selbst hinaus die Dringlichkeit dieser Zeiten versteht, dass alles innen und außen vom heiligen Wort des Gebetes erfüllt wird.
     
  2. Ein Leben der geschwisterlichen Einbeziehung und des Dienstes, der Fähigkeit, ohne Bedingungen zu dienen, für die Chance, die allen Menschen unabhängig von ihren mentalen oder inneren Bedingungen gegeben werden kann. Es ist die Fähigkeit, dass jede Seele ihren Platz erhält, um sich im Leben ausdrücken zu können.
     
  3. Der Gehorsam, ein Attribut, das von den meisten nicht sehr gelebt wird; aber Gehorsam selbst im Kleinsten zu leben, bedeutet, sich auf eine innerlich unabhängige und maßvolle Art darauf vorzubereiten, eines Tages den Höheren Kommandos zu gehorchen oder sogar jene Kommandos anzuführen, die wir Lichtheere nennen.

In einfachen Worten, liebe Kinder, bedeuten sie, im Gesetz der Hierarchie zu leben, um zu lernen, im Willen Gottes zu leben.

Bemüht ihr euch, im täglichen Leben diese drei Attribute oder Prinzipien anzuwenden, werdet ihr einen sicheren Tabernakel aufbauen, in den Mein Sohn Seine unendlichen geistigen Schätze legen kann, die Schätze, die die ganze Menschheit wiederaufbauen werden.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

An Meine lieben Kinder des Planetarischen Lichtnetzes – Teil 1

Kinder,

jetzt, da ihr das geistige Symbol der Bruderschaft, der Geschwisterschaft und der Liebe unter den Wesen gedruckt auf eurer Brust tragt, mögen eure Seelen sich endgültig entschließen, diesen letzten und großen Schritt zum Weg des Apostolats Christi zu tun.

Möge dieser Stern, der die Existenz der Mission und ihrer Verwirklichung in jedem Teil der Erde in euch bestätigt, der Licht-Impuls sein, der euch selbstlos in den Dienst für die anderen und für die Naturreiche stellt.

Möge das Heilige Herz Meines Sohnes, Seine Feuerflamme und Sein Heiliges Kreuz euch in diesem Zyklus den Impuls geben, immer „Ja“ zu sagen und jede Spur von Halbherzigkeit aufzugeben.

Jetzt ist die Zeit der Präsentation der Apostel und Missionare, die den Plan Gottes aufbauen werden; zunächst in sich selbst, mittels des Gebets, des Dienstes, der Lehre und der Heilung, um ihn dann gemeinsam mit der übrigen Menschheit aufzubauen und zu teilen.

Jetzt ist die Zeit, in der sich mehr Licht-Sterne am Himmel entzünden und beginnen, Teil des neuen Planetarischen Lichtnetzes zu sein, das trotz der Umstände und der Geschehnisse jeden Akt des Ungehorsams aus sich ausschließen wird, damit endlich die Einheit mit dem Göttlichen Plan und der Höchsten Hierarchie gelebt werden kann.

Meine Kinder, der Weg der Erlösung ist offen durch den Dienst und das Zeugnis, die eure Herzen in der vollkommenen Einheit mit der Hierarchie leben können.

Möge das neue Symbol, das ihr heute auf eurer Brust tragt, geehrt, geschätzt und geliebt werden, so als ob ihr die Hierarchie in euren Häusern empfangen würdet.

In Wirklichkeit, Kinder, ist es die Geistige Hierarchie, die euch in diesem neuen Zyklus regieren und leiten will, damit immer mehr Bewusstseine aus dem weltweiten System und aus der planetarischen Illusion herausgeholt werden können.

Die Hierarchie erwartet, dass die Mehrheit der Seelen in einer Geschwisterlichkeit zu leben vermag, die göttlich, demütig, mächtig und bedingungslos ist in ihrer Ergebung, in ihrem Dienst und in ihrer andauernden und unbegrenzten Hingabe.

All jene, die heute das heilige Symbol des neuen Lichtnetzes auf ihrer Brust tragen, teilen dem Universum mit, dass sie das Erwachen des Bewusstseins, die Überwindung alles Leidens durch die Liebe und die ständige Bestätigung annehmen, dem Göttlichen Plan des zweiten Kommens Christi eines Tages angehören zu wollen.

Dies ist das Symbol des Friedens, der Impuls, der euch zur Bereitschaft und absoluten Selbsthingabe aufruft, damit ab jetzt die Hand Gottes und die Flamme Seiner Göttlichen Gnade, die euch in diesen Zeiten der Finsternis erleuchten wird, über euch seien.

Mögen sich in euch die heilige Verpflichtung und das glühende Streben entzünden, würdige Kinder Gottes zu sein.

Ein guter Beginn für alle Meine Missionarskinder des Lichtnetzes.

Möge das innere Licht jedes Wesens in die ganze Welt gelangen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

 

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Suche in dir, Kind, die Offenbarung der Einheit mit Gott. Liebe mit deinem ganzen Wesen und diene, damit nicht nur dein Herz, sondern auch dein Körper zu lieben lernt.

Überwinde dich und geh der Notwendigkeit entgegen, damit deine Zellen in ihrem Inneren das wahre Potential erwecken, das sie in sich tragen, und damit du beginnst, ein menschliches Wesen zu sein, wie der Vater es gedacht hat und nicht wie du es kennst.

Bete mit deinem Verstand, bete mit deinem Herzen, bete mit deinem Leben, nicht nur, indem du um Frieden bittest, sondern indem du Frieden für die Welt bist.

Suche die Wahrheit in der Erkenntnis, suche die Wahrheit in der Weisheit, aber sei die Wahrheit, indem du in dir die Gabe der manifestierten Liebe erweckst, denn wenn du liebst, wirst du alle Dinge verstehen.

Lieben ist nicht nur, vollständig in dem zu sein, was du gern hast, was dir Freude bereitet, was dich im Frieden hält. Lieben ist, fähig zu sein, einem höheren Willen als dem deinen zu gehorchen; lieben ist, fähig zu sein, um eines größeren Zieles willen als des deinen zu verzichten; lieben ist, fähig zu sein, die eigenen Schritte anzuhalten, um denen Vorrang zu geben, die vor dir ankommen müssen; lieben ist, in Gott zu sein und Gott in dir sein zu lassen, gleichgültig wie, wo oder wann. Mögen deine Zeit und dein Leben die Zeit und das Leben Gottes sein.

Liebe, denn du hast Meinen Segen dafür.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.