Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

In dieser Fastenzeit, Mein Kind, dringe tiefer in die Wüste deines Herzens ein, damit deine Hingabe ehrlicher und wahrhaftiger wird, damit deine Erfahrung der Christus-Liebe umfassender wird.

So wie Christus Sein Kreuz und alle Martyrien, die Er während des Leidensweges erleben würde, betrachtete, betrachte auch du mutig die Prüfungen dieser Zeiten.

So wie Christus die Entscheidung und die Schwäche Seiner Gefährten betrachtete und verstand, betrachte auch du nicht nur deine eigene menschliche und innere Schwäche, sondern auch die deiner Geschwister und begleite mit mitfühlendem Blick die Entscheidung all derer, die mit dir gehen.

Nicht alle werden in ihrem Inneren die Stärke finden, um ungeachtet der Umstände weiterzumachen. Nicht alle werden wissen, dass der Schöpfer nicht mit den menschlichen Kräften rechnet, sondern mit der Hingabe der Herzen, damit Er die Kraft in den Seelen sein kann. Nicht alle werden verstehen, dass nicht sie selbst siegen oder triumphieren müssen, sondern nur zulassen müssen, dass Gott durch ihre Leben in den unbegreiflichsten Situationen und unter den unbekanntesten Bedingungen triumphiert.

Beobachte die Geschehnisse dieser Zeit mit den Augen des Christus der Fastenzeit, mit den Augen Desjenigen, der jeder Versuchung mit Stille entgegentrat. Und angesichts der hinterlistigen Visionen des Widersachers waren Seine Augen auf Gott gerichtet; angesichts der verwirrenden und Konflikte schürenden Worte des Widersachers sprach Sein Mund nur Gebete und Dekrete aus; angesichts des Elends Seiner Freunde, die der Widersacher Ihn beobachten ließ, verströmte Sein Herz Verständnis und die Gewissheit, dass die Rettung von Seinem eigenen Ja kommen würde und dass Seine Geschwister, auch wenn sie nicht auf dem Weg ausgeharrt haben, durch das Ausharren Seines Herzens in der Göttlichen Absicht eine neue Gelegenheit erhalten würden.

Daher richtete Christus Seine Augen auf die Göttliche Absicht, und angesichts aller Verleugnung und allen Elends bekräftigte Er nur das Licht des Triumphs des Höchsten in Seinem Inneren, und durch dieses in allen Seelen.

Mein Kind, lege dein Herz in das Herz des Christus der Fastenzeit, um die Wüste im Aufstieg zu durchqueren, und entwickle in deinem Inneren die Stärke, die imstande sein wird, die Hindernisse des Endes der Zeiten zu überwinden.

Lege deinen Geist in den Geist des Christus der Fastenzeit, damit dein Wesen sich stärken und angesichts all der Prüfungen in der Tugend der Treue wachsen kann; und mögen die Verwirrungsmanöver des Feindes nicht mehr sein als deine Schule des inneren Reifens.

Du hast Meinen Segen dafür.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Die Beständigkeit und die Beharrlichkeit, Kinder, werden eure Verbündeten sein in dieser Zeit des Übergangs. Ihr sollt diese spirituellen Attribute, die aus der Quelle des Strahls des Willens Gottes hervorgehen, immer gegenwärtig haben.

Beständig zu sein im Gebet, im Dienst, in der Geschwisterlichkeit, in der Sanftmut, im Mitgefühl, im Glauben und in der Barmherzigkeit, wird euch immer dazu führen, die menschliche Natur täglich etwas mehr umzuwandeln.

Beharrlich zu sein in den Zielen, die sich stellen, und in dem Vorsatz, den ihr festlegt, nicht wieder in die gleichen Zerstreuungen, Versuchungen und Fehler zu verfallen, wird die Umwandlung in eurem Inneren auf den tiefsten Ebenen eures Bewusstseins festigen und wird nicht erlauben, dass ihr im letzten Augenblick eurer Prüfung als Teil der Menschheit in Prüfungen geratet, die schon überwunden schienen.

Bittet im Angesicht Gottes um diese Gnade, dass ihr durch Seinen Willen und Seine Macht beständig und beharrlich im Erfüllen Seines Gesetzes sein könnt.

Ihr habt noch Zeit, im eigenen Inneren auf den unbewussten Ebenen eures Wesens eine wahrhaftige Stärke aufzubauen, die euch trägt und stützt in Zeiten, in denen die Menschheit als Ganzes kein Gleichgewicht finden wird, außer in Gott und in der Festung auf Fels, die im eigenen Herzen errichtet wurde.

Übt mit den kleinen Dingen. Wacht über euch selbst, und auf diese Weise werdet ihr immer den Frieden finden.

Wählt die Liebe Gottes und nicht die Dinge der Welt.

Bittet um die Gnade und die Hilfe des Himmels und macht jeden Tag euren Teil.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Bereite von jetzt an dein Herz vor, Mein Kind, nicht nur, um erneut den Leidensweg deines Herrn zu erleben, sondern damit du von Ihm die letzten und wichtigsten Impulse erhältst, die dein Bewusstsein und deinen Geist auf die kommende Zeit vorbereiten werden.

So wie Gott in Jesus die Kraft aufgebaut hat, die Ihm erlaubte, das Kreuz der Erlösung der Welt zu tragen, schickt Er jetzt Seinen Sohn, um die Geister zu stärken und zu formen, die sich Ihm gegenüber in der Erneuerung Seiner Liebe und in der Offenbarung der tiefsten Geheimnisse Seines Universellen Evangeliums verpflichtet haben.

Deshalb sei dir bewusst, wo du bist und wofür du gerufen wurdest, und lass zu, dass deine Seele sich - durch das Gebet und die Dankbarkeit, durch die tägliche Anstrengung, bereit zu sein, vor Christus zu stehen - in das Geheimnis ihrer Existenz vertieft.

Möge diese Passionszeit für dich einen neuen und endgültigen Sinn haben, das Herz wirklich bereit zu haben, wie Das von Christus, um das Gewicht des Kreuzes dieser Zeiten zu ertragen und Seine Liebe zu erneuern.

Lebe die Zyklen mit Aufmerksamkeit und Demut, mit einfachem, aber wachsamem Herzen. Alles in deinem Leben hat einen spirituellen Sinn; die Evolution des Menschen ist eine große und fortwährende Zeremonie, um Wege zu Gott zu öffnen. Beteilige dich mit deinem Herzen an dieser Zeremonie.

Du hast Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VON BUENOS AIRES, ARGENTINIEN, NACH LOS ANGELES, USA, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Gott stärkt die Herzen, die auf Seinen Ruf antworten, durch die Prüfungen und Herausforderungen, die Kämpfe und die Schwierigkeiten, die in ihrem Inneren die Stärke und den Glauben heranbilden.

Auf diese Weise, Kinder, gleichen sich angesichts so vieler Gnaden die Gesetze aus, und jene, die alles von ihrem Schöpfer erhalten, sind aufgerufen, alles für Ihn zu geben.

Gott möchte euch nicht leiden sehen, aber Er muss zulassen, dass die Gesetze dieser Welt sich erfüllen und diese selbst euch leiten, damit ihr eine immer tiefere Hingabe eurer Leben lebt.

Sucht angesichts des Chaos der Welt und des inneren Chaos den Geist des Friedens und erlaubt, dass euer Bewusstsein außerhalb der Dimensionen des Konflikts bleibt, die den Verstand der Menschen verwirren.

Durch den Frieden werden eure Herzen in Zeiten von soviel Verwirrung und Unausgeglichenheit die Göttlichen und Universellen Gesetze anziehen und die Weisheit und Unterscheidungskraft des Geistes Gottes leben können.

Deshalb vergesst nicht zu verstehen, Kinder, dass die Gesetze sich erfüllen und all die überfließende Gnade und das Opfer sich ausgleichen.

Aber innerhalb der Schwierigkeiten könnt ihr die Form wählen, sie zu leben. Ihr könnt in Frieden und mit dem Göttlichen Bewusstsein verbunden sein und auf diese Weise nicht nur das eigene Bewusstsein in Gott halten, sondern auch dieser so verwirrten und nach Ausgeglichenheit und Harmonie bedürftigen Welt einen Dienst leisten.

Ich segne euch und stelle euch unter den Schutz und den Frieden Meines Keuschen Herzens.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VOM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, NACH BUENOS AIRES, ARGENTINIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Die Zeit ist gekommen, auf den Ruf Gottes zu antworten; auf den Ruf, der euch einlädt, den spirituellen und physischen Bedürfnissen dieses in Erlösung begriffenen Planeten entgegenzugehen.

Die Zeit ist gekommen, die Stimme Gottes zu hören, die stark in den Herzen widerhallt, die schon erwacht sind.

Von Seinem Wort wird die Kraft kommen, um weiterzugehen. Von Seiner Liebe wird die Hilfe kommen, um sich jeden Tag in der Erfüllung Seines Planes zu erneuern. Von Seiner Wüste, aber auch von Seinem Reich, werden die Erfahrungen kommen, die eine unerschütterliche Kraft in denen heranbilden, die auf dem Weg sind.

Deshalb hört die Stimme Gottes in eurem Inneren und folgt Seinem Ruf. Es wird keinen anderen Zyklus geben, keine andere Stunde geben.

Es gibt, Kinder, nur eine große Notwendigkeit, am richtigen Ort zu sein und die Verpflichtungen zu erfüllen, die euer Himmlische Vater euch seit dem Beginn der Menschheit übergeben hat.

Die Prüfungen verschärfen sich, aber auch die Gnaden vervielfältigen sich. Versteht die Gaben Gottes anzunehmen, damit sie die Basis unter euren Füßen sind, und geht weiter, in Gebet, Gemeinschaft und Hingabe.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

 

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Wenn dein Herz in die Wüste eintritt, bete, werde still und fühle deine innere Welt.

Verstehe, dass, zur Leere und zur Einsamkeit gerufen zu sein, bedeutet, näher zum Herzen Gottes gerufen zu sein, zur Wahrheit dessen, was du bist, fern von den Illusionen und der menschlichen Verwirrung.

Die Wüste ist ein Weg des Übergangs. Das Volk Israel durchquerte die Wüste, um ein neues Leben zu kultivieren, eine reine und einfache Genetik, aber geschmiedet im Opfer und im Glauben.

Dein Herr durchquerte die Wüste, bevor Er Seine Passion erlebte, und dort fand Er die endgültige Vereinigung mit Gott, die nicht nur ein Dialog mit dem Vater war, sondern die Erfahrung des Vaters innerhalb von Sich Selbst.

Jedes Wesen, das die innere Wüste durchquert, erlebt einen Übergang zu etwas Neuem, Wahrem und Tiefem.

Vertraue, dass in der Leere der Wüste etwas Neues in dir herangebildet und aufgebaut wird. Lass zu, dass dein Geist sich stärkt und dass deine Seele die Wahrheit findet, die sie in diesem Zyklus entdecken muss.

Auch wenn du nicht siehst, nicht fühlst und nicht weißt, durchquere die verschiedenen Etappen der Wüste. Fühle die Leere beim Eintritt in sie, die Verwirrung, in ihr zu bleiben, die Prüfungen, die kommen, und die Zustände der Verzweiflung; aber fühle auch das Erwachen des Glaubens, die Festigung der Wahrheit und schließlich die Offenbarung Gottes in deinem Inneren.

Du hast Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Bete, Kind, und bete Gott auch noch in der Wüste deines Herzens an. Erinnere dich, dass sich in die Wüste zurückziehen bedeutet, sich darauf vorzubereiten, dem Schöpfer zu begegnen.

Die Wüste ist voller Trostlosigkeit, Versuchungen und Herausforderungen; die Wüste ist trocken, leer und einsam. Aber das ist so, damit du alle Grenzen deiner menschlichen Schwächen überschreitest, die Illusionen reinigst und die Ketten zerbrichst, die seit dem Beginn der Menschheit geschaffen wurden, um das Bewusstsein in einer Lüge über sich selbst gefangen zu halten.

Geh mit festen Schritten durch die Wüste deines Herzens und wisse, dass dein Ziel nur eines ist: die Begegnung mit deinem Schöpfer.

In der Wüste bringt dich der Herr dazu, die Versuchungen zu überwinden, die deinen menschlichsten Teil schwächen: deine Zellen, deine Knochen, deinen Verstand, deine Emotionen. Aber ausgehend von der Kraft dieser Wüste wird dir dein Schöpfer das Potential enthüllen, das es in dir gibt, um die unreinsten Bedingungen einer ganzen Rasse zu transformieren.

Die Menschen, Kind, entdecken sich selbst nach und nach durch die Überwindung, die Ergebung und die Hingabe. Und jede durchquerte Wüste bringt sie Gott näher und bringt sie damit sich selbst näher: dem, was sie in Wahrheit sind.

Durchquere deine inneren Wüsten, damit deine Seele sich auf planetarische Wüsten vorbereite, und eines Tages, Kind, wird auch dein Geist zu einer universellen Wüste geführt werden, einer Wüste, die den wahren Sinn der menschlichen Existenz enthüllen und nicht nur die Menschen, sondern die ganze Schöpfung dem Herzen Gottes näherbringen wird.

Ich lasse dir Meinen Segen und Meinen Frieden, damit du mit ihnen die in dieser Zeit notwendigen Schritte gehst.

Der Keuscheste Heilige Josef

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.