Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT AUF DER REISE VON KRAKAU NACH MEDYKA, POLEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine geliebten Kinder!

Ich komme heute mit dem goldenen Mantel und dem himmelblauen Gewand eurer Heiligsten Mutter als die Mutter und Herrin der Ukraine.

Ich komme, um euch zu bitten, in diesen bevorstehenden Tagen des Gebets und der Anrufung der Göttlichen und Unergründlichen Barmherzigkeit Meines Sohnes alle christlichen Religionen der Ukraine in eure Gebete einzuschließen, damit angesichts der Tragödie des Krieges und der Zerstörung von Städten und Familien Meine Kinder der ukrainischen Kirche dem Willen Gottes entsprechend handeln, sodass die Barmherzigkeit und Liebe Meines Sohnes nicht durch Kriegsziele und Kriegsbündnisse ersetzt werden.

Leider machen bestimmte politische und religiöse Zwänge die Apostel der Universellen Kirche Meines Sohnes verwundbar, denn sie werden daran gehindert, mit Weisheit und Barmherzigkeit zu handeln.

Als Mutter und Herrin der Ukraine komme Ich in diesem Augenblick, um alle Christen inständig um geschwisterliche Einheit zu bitten, damit die Religionen und Glaubensbekenntnisse nicht an das Format von Ideologien des Krieges und der Rache angepasst werden. Das ist nicht das, was Mein Sohn alle gelehrt hat.

Mögen um der Passion und des Todes Christi willen die Regierenden nicht länger die Religion als Kriegswaffe und Mittel des psychischen Drucks auf die Völker dieser Menschheit einsetzen.

Deshalb müssen wir mit mehr Überzeugung und Bewusstsein beten, denn die Herrin der Ukraine sieht, wie das Christentum und die Ökumene für eigennützige Zwecke benutzt werden.

Möge das Gebet dieser Tage diese Pläne Meines Feindes zunichte machen.

Wie immer bin Ich allen nahe, die sich mit Meinem Herzen verbinden, und werde es immer sein.

Ich danke euch.

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens und Herrin der Ukraine

 

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine Kinder,

Wie versteht ihr in diesem Augenblick das Leben, durch die Hindernisse oder durch die Transzendenz? Versteht ihr das Leben durch die Prüfungen oder durch die Herausforderungen?

Das Leben ist die erste Gabe, die Gott erschaffen hat, damit Seine Kinder, alle Seine Geschöpfe, in der Lage wären, höchste Stufen der Liebe zu erreichen.

Das Leben ist eine Gabe, aber es ist auch ein Schatz für Gott.

Als Zeichen Seiner unermesslichen Barmherzigkeit hat der Vater Seinen Sohn auf die Erde gesandt, damit ihr alle durch Sein Leiden, Seinen Tod und Seine Auferstehung im Laufe der Zeiten bezeugen könntet, wie groß die Liebe Gottes ist.

Heute lade Ich euch, Meine Kinder, ein, eure Wahrnehmung und auch euer Verständnis dessen, was das Leben in Wahrheit ist, zu überdenken: das Leben, welches das Schöpferuniversum euch gegeben hat, damit die Macht der Liebe durch die Herausforderungen und auch durch die möglichen Unbekannten, die auf eurem Weg der geistigen Weihe auftauchen können, in euch erwachen kann.

Indem ihr lernt, die Essenz des Lebens wahrzunehmen, werdet ihr lernen zu lieben; ihr werdet lernen zu erkennen, dass in diesem Universum alles, was dual zu sein scheint, den tiefen Sinn hat, jeden von euch unter dem heiligen Symbol der Einheit zwischen den Geschöpfen und dem Universum zu einem anderen Menschen und auch zu einem anderen Bewusstsein zu machen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Eine Seele, die sich verwirrt fühlte durch ihre unkontrollierte innere Welt, ihren kranken Körper und ihr unausgeglichenes Denken, fühlte, dass ihre Probleme keine Lösung mehr hätten, und befragte Gott, indem sie sagte: „Herr, ich bin ein Fass voller Krankheiten und Miseren, ein Fass voller Unvollkommenheiten und Schwierigkeiten. Ich fühle, dass es keine Lösung für mich gibt, fühle, dass es keinen Grund gibt zu leben. Kannst Du mir sagen, was der Sinn ist, so zu bleiben?“

Und nach einer langen Zeit der Stille antwortete ihr der Herr: „Geliebte Seele, die Lösungen des Himmels sind nicht dieselben wie die der Erde. Alles, was du ohne Ende zu erleiden scheinst, ist in Wahrheit schon die Antwort für das Gleichgewicht von etwas, das in deinem Inneren ausgeglichen werden musste. Die Krankheiten, die die Menschen durchleben, haben in Wahrheit unzählige Gründe und Bedeutungen, aber sie suchen alle, den Sinn für die menschliche Schwäche zu erwecken, damit die Seelen nicht in der Autarkie verbleiben, sondern merken, dass es Heilung nur geben wird, wenn Einheit mit allem Leben besteht.

Ein Körper wird nur im Gleichgewicht sein, wenn alle seine Systeme in Einheit funktionieren, und wenn die kleinste der Zellen sich autark fühlt und damit beginnt, ihren eigenen Plan innerhalb des Körpers zu entwickeln, wird es Ungleichgewicht und Krankheit geben, und so klein diese Zelle auch sein möge, kann ein Mensch allein durch ihre Aufsässigkeit zu Tode kommen.

Wenn eine Seele krank ist, muss sie sich als Teil eines Ganzen verstehen lernen. Und um zu ihrem Gleichgewicht zurückzukehren, um geheilt zu werden, muss sie von der Macht der Einheit gestützt werden; muss sie zulassen, dass die Liebe und die Hilfe des Nächsten jenes ergänzen, was sie aus sich selbst heraus nicht mehr schafft; muss sie zulassen, dass die Einheit mit dem Leben, mit den Universen, mit Gott wieder in ihrem Herzen herrsche. Möge diese Seele sich nicht allein, isoliert oder getrennt von einem größeren Körper fühlen.

Jeder Mensch, kleine Seele, ist eine Zelle des Mystischen Leibes seines Herrn und Gottes. Deshalb muss er das Fließen der Gesetze erkennen, den Sinn des Lebens, der nicht sein eigener, sondern ein universeller Sinn ist. Jede Zelle hat ihre Funktion, aber der Zweck eines Körpers ist einheitlich. Deshalb, geliebte Seele, suche keinen persönlichen Zweck; suche den Zweck des Universums, suche deinen Ort in Meinem Herzen. Betritt bewusst den Raum, der dir entspricht innerhalb dieses unendlichen Leibes der Schöpfung, und dies erreicht man mit Demut, indem man sich helfen lässt, mit Frieden und mit einer tiefen Ergebenheit, Frucht eines Herzens, das gelernt hat, aufrichtig zu beten.“

Möge dieser Dialog, Kinder, euch lehren, immer im Gleichgewicht zu sein im Mystischen Leib eures Schöpfers.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VON CHICAGO, USA, NACH TORONTO, KANADA, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Feurige Grundlagen eines Gemeinschafts- und Gruppenlebens - Teil VII

In einer Gemeinschaft muss der Geist der Einheit und des Friedens herrschen, damit jedes Mitglied auf diesem Weg das Beste, was es in sich hat, erblühen lassen kann, um es zum Weg des evolutiven Aufbaus beizusteuern.

Die Gemeinschaft bildet sich als eine vielfältige geistige Familie, als ein Spiegel von Gottes ursprünglichem Projekt für die heiligen Völker.

In dieser Vielfalt müssen die Überzeugungen und die Formen, wie eine Gemeinschaft voranzutreiben ist, überwunden werden, so werden Meinungsverschiedenheiten zwischen ihren Mitgliedern vermieden.

Die in den vorangegangenen Botschaften detailliert beschriebenen Werte, welche die Gemeinschaft leben soll, werden im Bewusstsein der Mitglieder neue Attribute zur Entstehung bringen, sodass die Seelen auf diesem Weg der Ausbildung und des Lernens nicht nur ihre Fähigkeiten wahrzunehmen beginnen, sondern auch die Gnade, die sie angezogen hat, damit sie ein anderes Leben beginnen: ein Leben, das die Anwendung von Werten auch im Alltag erlaubt, vor allem aber erlaubt, dass das Bewusstsein von geistigen Werten erfüllt wird, die mit der Zeit die Neutralität und die Geduld anziehen werden, was die Großartigkeit jedes Wesens zeigen wird.

Die geistige Familie, die eine Gemeinschaft ist, wird eine unerschütterliche Einheit erreichen durch die Rücksichtnahme auf denjenigen, der sich verwandelt und jeden Tag etwas Neues und tiefgreifend Evolutives zu leben versucht.

Die Mitglieder der Gemeinschaft sind die inneren Geschwister jener Seele, die sich langsam verwandelt oder auch einen Sprung in ihrem Erlösungsprozess machen kann.

Die Geschwisterschaft ist der geistige Archetyp, den die Gemeinschaft erreichen muss, damit sie sich eines Tages bewusst werden kann, dass sie die Bestrebungen Gottes erfüllt.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN TAHLEQUAH, OKLAHOMA, USA, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Feurige Grundlagen eines Gemeinschafts- und Gruppenlebens - Teil VI

Im Gruppenleben sollte nicht nur der Geist der Gemeinschaft herrschen, der das ist, was sie stärkt, sondern es ist auch notwendig, die Einheit unter den Mitgliedern zu pflegen.

Eine solche Einheit neutralisiert die Differenzen und auch die unterschiedlichen Gefühle. Die Einheit der Gemeinschaft muss aus Liebe zu Gott aufgebaut werden, damit die Bewusstseine in dieser Bewegung der Einheit lernen, das Beste in sich zu erkennen.

Ohne die anwesende Einheit Gottes ist es nicht möglich, die Hauptaufgabe der Gemeinschaft voranzutreiben, und ohne die Einheit ist es nicht möglich, den Geist zu den Mitgliedern heranzuziehen, der sie vereint und sie als Wesen in Gleichheit und Harmonie begreift. 

Daher muss es der Gemeinschaft gelingen, durch das Mitgefühl Differenzen oder mögliche Fehler, die entstehen können, zu überwinden. Das bedeutet nicht, nachlässig zu sein, sondern es bedeutet, fair, gerecht und neutral zu sein. 

Dies ist der große Schlüssel zum Aufbau des Friedensgeistes in der Gemeinschaft, so wie die Urvölker ihn von der Natur ihrer Herkunft und von ihrer Kultur her gelebt haben.

Das Projekt der Gemeinschaften muss mit Prinzipien erfüllt sein, die alle Bewusstseine erheben und die das Neue aufbauen: alles, was von Zyklus zu Zyklus erneuert und erweitert werden kann.

Die Gemeinschaft muss kontinuierlich die Solidarität üben, damit ihre Mitglieder nie die Bedürfnisse des anderen vergessen, sodass die Demut sich gegen die Macht oder die Leitung, die man zu haben glaubt, durchsetzen kann. 

Kurz gesagt, die Gemeinschaft kann nur existieren, wenn sie durchgehend im Herzen Gottes ist und in Seinen Händen das Prinzip und das Ziel aufbaut, für die sie geschaffen wurde.

Die geistige Leere einer Gemeinschaft wird verhindern, dass Erwartungen genährt werden, und die Macht des selbstlosen Dienstes unter ihren Mitgliedern festigen.

Durch diese ständige Übung wird die Gemeinschaft von unnötigen Prüfungen befreit werden und wird die Bereitschaft und den Mut aufbringen können, in Selbsthingabe für andere zu leben, unabhängig davon, welchen Dienst sie erfüllt.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Denen, die erwachen

Im Universum gibt es drei Manifestationen Gottes durch Seine drei Personen: Vater, Sohn und Heiliger Geist.

Der göttliche Aspekt des Heiligen Geistes erhält Seine Impulse von der Heiligen Weiblichen Energie oder Mutter der Welt.

Diese unbekannte Manifestation des Heiligen Geistes ist das, was den Plan des Erwachens eines großen Teils der Menschheit vorantreibt. Und dieses Erwachen, das vom Universum seinen Impuls erhält, hat keine Religion, sondern nur Essenz, und seine Essenz ist die Universelle Liebe: die Liebe, die das ganze Universum bewegt und die Wesen dazu bringt, Lernprozesse zu erleben und Erfahrungen zu machen.

Die Quelle der Heiligen Weiblichen Energie oder Mutter der Welt ist das, was innerhalb des Zyklus des Erwachens in einem wichtigen Teil der Menschheit – nämlich der Jugend – geistig wirkt.

Denn in der Jugend der heutigen Zeit liegt das Potenzial und das innere Feuer zur Verwirklichung und Konkretisierung des Göttlichen Planes auf Erden.

Aus diesem Grund stützt und beschützt die Quelle der Heiligen Weiblichen Energie das Erwachen der Jüngeren, denn in ihnen überwiegen nicht die Widerstände, und in dem Fall, dass es sie gibt, hätten sie keine Schwierigkeit damit, sie umzuwandeln.

In der Jugend der heutigen Zeit soll sich das Projekt des Friedens und des Bewusstseins zum Ausdruck bringen. Ein Projekt, das in Zeiten des Konflikts die Manifestation der Grundlagen des Friedens auf der Erdoberfläche wie auch die Bewusstseinsbildung anregt durch das Erwachen zum Leben des Geistes und zur Bewusstwerdung aufgrund der Zuwendung und der Liebe zum Planeten und zu den Naturreichen.

Darum ist dies der Zyklus, in dem die Jugend versammelt werden soll, damit unter den jungen Menschen nicht nur die Kultur des Friedens und der Geschwisterlichkeit gelebt und geteilt wird, sondern damit in den Jüngeren die inneren Talente erwachen, die sie zu Teilnehmern an den Ereignissen des Endes der Zeiten machen werden.

Und auf irgendeiner Bewusstseinsebene hat jeder junge Mensch bis zu einem bestimmten geistigen Grad eine Verpflichtung gegenüber der Quelle der Heiligen Weiblichen Energie; und als Kinder und Erben dieser Quelle können sie mit der Unterstützung und der Stärke rechnen, um den Willen Gottes voranzutreiben.

Diese Quelle der Heiligen Weiblichen Energie vereint das Bewusstsein der Jugend des Planeten, und dieses Bewusstsein der Jugend muss in dieser entscheidenden Zeit der Menschheit geschützt sein, damit die jungen Menschen den Sinn der Erhöhung des Bewusstseins finden durch den humanitären Dienst, durch den Schutz der jüngeren Reiche, durch die geistige Vereinigung mit der Schöpfung und durch den musikalischen, künstlerischen und tänzerischen Ausdruck als Botschaft der Bewusstwerdung, der Harmonie und des Friedens für die Welt.

Das heutige Festival der Jugend für den Frieden in Salvador ist die Einleitung, damit alle merken, dass im Inneren jedes jungen Menschen die Gleichheit existiert, die sich in der Einheit und in der Geschwisterlichkeit gegenüber dem anderen jungen Menschen zum Ausdruck bringt.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN DÜSSELDORF, DEUTSCHLAND, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Und jetzt, nachdem die wichtigsten Etappen der Pilgerreise für den Frieden in Europa gemäß dem Willen des Höchsten und durch die Verbundenheit aller, die zu ihrer Manifestation beigetragen haben, erfüllt worden sind, ist nun der Augenblick der Pause, der Ruhe da, der Augenblick, eine wichtige geistige Synthese zu leben, um in den Geschehnissen dieser Pilgerreise die deutlichen Zeichen sehen zu können, die die Hierarchie hinterlassen hat, damit die nächsten Schritte vollzogen werden können.

Diese Pilgerreise war von all dem gekennzeichnet, was sie umgewandelt hat, während sie sich durch die verschiedenen Städte, Kulturen und Völker bewegte; und sie zeichnete sich durch all das aus, was sie mithilfe der Hierarchie und des Universums der Engel im Bewusstsein eines Volkes und einer Nation zu deaktivieren vermochte.

In diesem Sinne schien es, dass die Pilgerreise für den Frieden in Europa nicht abgeschlossen werden konnte, bis die Gruppeneinheit und die innere Einheit des Geistes erlaubten, dass mit der aufrichtigen Unterstützung aller das Schicksal verschiedener Völker und Nationen durch die Göttliche Barmherzigkeit bis zur Schwelle einer neuen Gelegenheit geführt wurde.

Diesbezüglich haben die nicht enden wollenden Tage der Umwandlung, der Reisen von einem Land ins andere ganz offensichtlich die Möglichkeit geschaffen, dass sich die Hierarchie immer mehr komplizierter und gravierender Situationen annehmen konnte, die das Weiterbestehen bestimmter Nationen und Völker auf der Erdoberfläche gefährdeten.

So verwendete die Hierarchie während dieser letzten Pilgerreise bestimmte göttliche und kosmische Werkzeuge, wie die Großen Spiegel oder die Himmlischen Pforten es sind, damit große Wesenheiten aus Licht in absoluter Stille und Meditation den Prozess der Befreiung der Nationen unterstützen konnten, was durch jedes dargebrachte Lied geschehen ist.

Die mentale, emotionale und psychologische Anstrengung seitens der Pilgergruppe, die Muttersprache eines jeden Volkes anzunehmen und zu lernen, bedeutete für die Gottheit die Möglichkeit, dass die Botschaft Gottes und Seiner Himmlischen Boten durch glühende Hingabe und Liebe zur Göttlichen Hierarchie heute in alle Welt gelangen kann.

Die bewusst übernommene Verpflichtung, für neue Nationen und ganz andersartige Völker zu beten, hat auch eine größere Offenheit geschaffen, sodass sich das Arbeitsfeld mit der Zeit erweitern kann durch neue Lichtsamen, die dann in Europa, Afrika und Russland ausgesät werden.

Kurz, der Sieg der Liebe Christi war groß angesichts einer planetarischen Zeit, in der Hass, Rache und Konflikte an die Tür von Millionen von Heimen in der Welt schlagen.

Auf diese Weise verwandeln sich die Nationen, die befreit werden, in potentielle Spiegel-Wesen, sodass nicht nur die Völker neue Attribute des Lebens empfangen, sondern auch die Welt in diesem Zyklus von einem unerschütterlichen Glauben und einer unauslöschlichen Liebe gestützt werden kann, die aus jedem erlösten und von der Gnade Gottes berührten Herzen hervorgeht.

Unendlichen Dank allen Dienern Christi auf Erden!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Ich möchte am Eröffnungstag der Heiligen Woche einen besonderen Tribut zollen und José Trigueirinho Meinen Dank und Meine Ehrerbietung erweisen, weil er Mir die Türen seines Herzens und dieser Lichtgemeinschaft geöffnet und erlaubt hat, dass Meine Präsenz und Meine Botschaft von diesem heiligen und gesegneten Ort aus in alle Welt gelangen konnten.

Aus diesem für euren Meister und Herrn sehr spirituellen und besonderen Grund komme Ich am Eröffnungstag dieser sechsten Folge der Heiligen Woche, um die Chöre zu bitten, aus dem Tiefsten und Innersten ihres Herzens heraus das Lied „Hauch des Geistes“ zu präsentieren, damit die heute hier in diesem heiligen Haus versammelten Seelen im Tiefsten ihres Inneren die Früchte des Feigenbaums empfangen, die in dieser letzten Zeit geerntet wurden durch die spirituellen Verdienste, die euer Bruder und Lehrer José Trigueirinho erlangt hat.

Auf diese Weise werden wir mit dem Lied „Hauch des Geistes“ die glühende Hingabe, die Liebe und die Einheit wieder entzünden durch die Gnade, die diese Lichtgemeinschaft Christi empfangen hat, als der Himmel die Erde berührte.

Zollen wir der unermüdlich dienenden Seele von José Trigueirinho Tribut, weil sie ihr Leben der Manifestation des Planes Gottes auf Erden geweiht hat.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

________

(Anmerkung: José Trigueirinho war der Gründer der Lichtgemeinschaft Figueira in Brasilien und ist im September 2018 verstorben. Das Lied „Hauch des Geistes" wurde von ihm komponiert.)

AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT VON CHRISTUS JESUS FÜR DEN 65. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Zweite Botschaft

Die Offenbarung des Geheimnisses nähert sich dem menschlichen Bewusstsein. Dies ist der Augenblick, die Wahrheit in ihrer Tiefe zu erkennen und in dieses Geheimnis eindringen zu können durch die Offenbarung seines göttlichen und kosmischen Wissens.

Heute komme Ich wieder von der Sonne, denn dies ist der universelle Stern, der euch Tag für Tag regiert und erleuchtet.

Ungeachtet dessen, was geschieht, und angesichts jedes Ereignisses schenkt euch die Sonne als Essenz Leben, Regeneration und Heilung.

Darum kommt auch Meine Botschaft heute von diesem Ort, von dieser Sonne, die dieses Sonnensystem regiert und viele universelle und kosmische Gesetze für die Evolution des Lebens und des Bewusstseins in sich konzentriert.

Die Sonne wird die Zeugin der Ereignisse des Zeiten-Endes auf diesem Planeten und in seiner Menschheit sein, und auf sie werden alle Prinzipien ergossen werden, damit das Sonnensystem wieder regeneriert wird und alles von null beginnen kann.

Die Sonne, die euch regiert, ist nicht nur ein physisches, materielles oder kosmisches Element. Sie ist eine Energie, die in dieses Lebenssystem gestellt wurde, damit durch die Zyklen und die Jahreszeiten alle von ihr lernen könnten.

Jedes Element wie auch jedes Ereignis hat seinen Ort und seine Stunde. Die Sonne, die euch regiert, wird in einen neuen Zustand und in eine neue Form eintreten durch ihre göttliche Selbstreinigung und ihre Gesetze, die diesem Materiellen Universum angehören; Gesetze, die auch Teil sind unzähliger Sonnen in anderen Regionen des weiten Kosmos.

In dieser Sonne werdet ihr die Kraftanlagen finden für die Regeneration der menschlichen Essenzen und ihres geistigen Gegenstücks, das erst seine Erlösung, seine Reinigung und zuletzt seine Rehabilitierung erleben soll.

Die Wellen, die sie für diese Zeiten aussenden wird, werden intensiv und entscheidend sein. Ein Teil der Menschheit wird das als eine Strafe ansehen, als eine globale Gleichgewichtsstörung oder als Teil eines universellen Geschehens. Obwohl das richtig ist, sind die Absicht und der Zweck andere. Das Universum bleibt und blieb nie stehen; es lebt in dauernder Dynamik und ständiger Beschleunigung.

Als Menschheit und als Planet befindet ihr euch innerhalb dieses Lebenssystems und innerhalb dieses Evolutionssystems, das bis zum Tiefsten eurer Körper reicht, bis zur Materie, bis zu euren Zellen und Atomen.

Die Beschleunigung dieser Zeiten ist Teil der Beschleunigung des Universums und dieses Sonnensystems, das sich vorbereitet, in eine neue Zeit einzutreten, die geistig nicht für alle so deutlich sein wird, die aber sehr wohl in der Bewegung der Gesetze des materiellen Lebens sichtbar und sogar an den Uhrzeigern ablesbar sein wird. Die Zeit scheint zu laufen und nicht genug zu sein.

Der Übergang der Menschheit und der Höhepunkt ihrer großen Reinigung nähern sich, damit die Menschheit in die reale Zeit des Universums eintreten kann, wo es nur die ewige Gegenwart gibt.

Darum haben die Hierarchien im Verlauf der Zeiten und Generationen, im Verlauf aller Epochen und aller Jahrzehnte die einleitende Phase für diesen Eintritt der neuen Zeit vorbereitet. Sonst hätte die Menschheit durch die Beschleunigung der Zeit innerhalb des Bewusstseins und des Geistes zu sehr gelitten.

Die universelle Unterstützung kommt allen zu Hilfe, die Annäherung der Hierarchie kommt allen zu Hilfe. Es genügt, einfach die Regeln zu leben, um den Plan zu erfüllen und ihn gemäß der göttlichen Absicht voranzutreiben.

Es wird nichts bringen, viel in der Menschheit zu tun, wenn die Mission nicht auf Liebe und Wahrheit, Transparenz und Gehorsam gegründet ist - grundlegende Attribute für die heutigen Zeiten, in denen sich viele geistige und menschliche Manifestationen zeigen werden und die meisten davon überzeugen werden, dass sie real und autonom sind.

Der Hierarchie zu folgen, hat eine einzige Richtung und hat einen und denselben Zweck, eine und dieselbe Absicht, ein und dasselbe Ziel: die Verschmelzung in Geschwisterlichkeit, in Einheit und mit Glauben zu erreichen - Attribute, die die Materialisierung des Planes auf der Oberfläche dieses Planeten und auf anderen Planeten fördern.

Die Menschheiten dieses Universums stellen sich dafür zur Verfügung, dieser heutigen Menschheit zu helfen, dieser Rasse, die von den Adams und Evas abstammt und auf einer Kontinuität von Fehlern und Mängeln beruht, die im Laufe der Zeiten und Epochen geschehen sind; aber das Ende des Gesetzes des Leidens nähert sich, damit die Tore zur Heilung und zur Linderung des Schmerzes sich öffnen können.

Je mehr ihr nach Meiner Barmherzigkeit und nach dem Erbarmen Gottes ruft, umso mehr werden sich die Türen öffnen. Je mehr ihr beweist, dass ihr versteht, was Wir sagen und sprechen, umso mehr werden sich die Türen zur Barmherzigkeit öffnen; und jeder - gleichgültig, wo er sich befindet oder wie er sich befindet - wird das bekommen, was er benötigt. Vertraut auf das, was Ich euch sage.

Die Sonne stellt für die Menschheit diese geistige Verschmelzung zwischen den Seelen und Gott dar, dieses grundlegende Prinzip, das einst während der Existenz der Adams und Evas hätte gelebt werden sollen, was aber aufgrund verschiedener Umstände nicht geschah.

Jetzt wird die Geschichte neu eingeschätzt und der Plan im menschlichen Bewusstsein vertieft, damit es jedem Wesen auf der Oberfläche dieses Planeten klar und gegenwärtig sein kann, was der Wille Gottes bedeutet.

Unterlasst es nicht, euer Herz für die Geheimnisse zu öffnen. Trinkt von dieser Immateriellen Quelle, die Ich euch heute bringe, damit euer Leben erneuert wird und ihr niemals, niemals Durst verspürt; denn die Gemeinschaft mit dem höheren Leben ist möglich, während dieses niedrigere Leben auf der Erdoberfläche gelebt wird.

Die Schule der Neuen Christusse wird von dieser Meisterin, von der Sonne des Lokalen Universums geleitet werden, die noch viele weitere Energien und Prinzipien für das menschliche Leben, für den Planeten und das Universum gewährt.

Aus dieser Solaren Quelle wird die Neue Zeit geboren werden, und sie wird alle Hierarchien und ihre Schüler, alle ihre Diener und Mitarbeiter erfüllen.

Nun ist es an der Zeit, diesen Sprung und diesen Schritt zu tun zur Erfüllung des letzten Teils des Planes, für den alle verantwortlich sind; für den jeder gegenüber Gott und dem Universum verantwortlich ist.

Die Unterschrift eurer Geister wurde bereits gesetzt, die Erlaubnis wurde bereits gegeben, und die Zeit naht für dieses Ereignis, bei dem alle, in der Liebe versammelt, innerlich die Entstehung dieser Neuen Menschheit vorbereiten werden, die aufhören wird, mental zu sein, um endlich geistig und göttlich zu werden, so wie der Vater es ursprünglich, bevor das Universum mit seinem ganzen Leben existierte, gedacht hatte.

Dieser Marathon bedeutet der Übergang zu einer neuen Zeit und zu einer neuen geistigen Energie, die von der Hierarchie gewährt wird.

Die Vergangenheit wird im Gestern bleiben, die Gegenwart wird Teil der Zukunft sein, und die Tore werden sich für einen neuen Zyklus öffnen, damit das menschliche Bewusstsein an den Impulsen, die von der großen Meisterin Sonne kommen, teilhaben kann.

Mögen sich Meine Worte in euch in eine Quelle der Weisheit und der Klarheit, in eine Quelle der Unterscheidungskraft, der Heilung und der Liebe verwandeln; denn das Ziel dieses ganzen Impulses ist ein höherer Zweck, gegründet auf der Liebe Gottes und auf der Einheit mit der Höchsten Quelle, die euch regiert seit dem Ursprung eurer Essenzen im Materiellen Universum:

Damit ihr, Gefährten, endlich dieser Lichtfunke für die Welt während der Zeit der Finsternis und der Drangsal werdet, damit mehr Bewusstseinsschleier von den Gesichtern der Menschen fallen und die Tore zum Wissen und zum Erwachen sich öffnen.

Empfangt also die ganze Unterstützung dieser Solaren Quelle, die sich in Kürze durch ihre Prinzipien und Zeichen, durch ihre Emanationen und höheren Energien der Welt offenbaren wird.

Kommt mit Mir zur Quelle der großen Sonne und vereinen wir uns in Essenz mit dem neuen Leben, das frei sein wird von Fehlern, Leid und Schmerz.

In der Essenz wird das neue Wesen geboren, das wie eine Sonne werden wird, um die neuen Zeiten zu erleuchten.

Empfangt Meinen Segen und Meine Verstehenskraft, Meine Gnade und Meine Barmherzigkeit für die Zeiten, die kommen.

Unter dieser Sonne, die diesen Teil des universellen Lebens regiert, unter den Sternen dieses Universums, die Zeugen vieler Erfahrungen und Leben sind, unter der Existenz des Materiellen Universums und seiner mächtigen Strömungen, seiner Attribute, Strahlen und Energien, die zur Erhöhung des Bewusstseins und der Einheit mit Gott gehören, segne Ich euch für diesen neuen Zyklus, der von eurer Liebe und eurem Glauben getragen werden wird. Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN DER STADT FLORIANÓPOLIS, SANTA CATARINA, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Halte dich fest im Glauben, damit er dich in die Höhen erhebe; so wirst du mit Herz und Seele mit dem Reich Gottes verbunden sein.

Halte dich fest im Glauben, denn nichts und niemand wird dich zum Scheitern bringen können. All die Erlebnisse der Erfahrungen sind vergänglich und nichts ist für immer.

Halte dich fest im Glauben, um weiter über die Liebe zu lernen und in Zuversicht den Weg in dir zu errichten, der dich zu deinem wahren Ursprung zurückführt.

Halte dich fest im Glauben, damit das Licht des Glaubens dich begleite und deine Schritte in Richtung der Göttlichen Absicht führe.

Mein Kind, möge dein Glaube nicht erlöschen, nähre ihn weiterhin mit der Flamme des Gebets. So wird alles weiter gereinigt und überwunden werden, damit du eines Tages die unendliche Einheit mit dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist erlangst.

Halte dich fest im Glauben, damit du lernst, dass alles vergehen wird, dass aber der Geist, entflammt in der Wonne, Gott zu leben, bleiben wird.

Dein fester Glaube wird dich retten.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN DER STADT QUITO, ECUADOR, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Die Christusse der Neuen Zeit

Die Neuen Christusse werden von verschiedenen Orten und unterschiedlichen Glaubensrichtungen her kommen. Sie werden weder Vorlieben noch materielle oder geistige Wünsche haben.

Die Christusse werden aus den inneren Welten kommen, um beim Übergang der Menschheit zu helfen. Einige werden unerwartet erwachen, andere aber werden sich an ihre geistige Verpflichtung dem Herrn gegenüber erinnern.

Der Meister und Herr des Universums wird sie bei ihrem geistigen Namen rufen, und die neue Identität der Selbstberufenen wird offenbart werden.

Die Christusse der Neuen Zeit werden sich in der Liebe vereinen und werden über die Formen, die Begriffe und sogar über die Lehren selbst hinausgehen. Wenn alles geschehen wird in der Welt, wird nichts mehr Wert haben, nicht einmal die großen intellektuellen Philosophien.

Die Christusse werden den Weg des Herzens finden und werden keine Begrenzungen haben; die tägliche Überwindung ihrer selbst wird sie dazu bringen, den Plan zu lieben und so die Wiederkehr des Großen Meisters vorzubereiten.

Die Christusse der Neuen Zeit werden in ihrem Inneren die gesamte durchlaufene Entwicklung synthetisieren; sie werden verstehen, dass sie ohne die Essenz der Liebe-Weisheit nichts sind, dass kein Projekt oder Streben Wert hat, wenn es nicht vorher von der heiligen Flamme der Liebe-Weisheit durchdrungen wird.

Sie werden aus verschiedenen Nationen kommen, werden verschiedene Sprachen sprechen, werden verschiedene Kulturen, Wurzeln und sogar Bekehrungs- und Erlösungserfahrungen mit sich bringen.

Die Christusse der Neuen Zeit werden anonym sein, und ihre stille Arbeit mit dem Frieden wird alle Geschehnisse bewegen. Sie werden den alten Aposteln so sehr ähneln und so sehr geführt werden wie die Heiligen der letzten Zeiten.

Den Christussen der Neuen Zeit wird klar sein, was sie zu tun haben, wo sie zu sein haben und mit wem sie zu verkehren haben. Ihre Arbeit wird planetarisch sein und sich nicht auf Formen, Begriffe oder menschliche Gesetze beschränken, denn sie werden innerhalb des Gesetzes der Weisheit und der Unterscheidungskraft sein.

Die Schule der Neuen Christusse wird im Dienst und in der Demut liegen. Sie werden ihre Wüsten durchleben, ihre Leeren überwinden und werden voll des Geistes Gottes sein.

Die Neuen Christusse werden in diesem letzten Zyklus Meinen Sohn repräsentieren; sie werden nichts zu gewinnen und nichts zu verlieren haben; der Verzicht wird der große Schlüssel sein, um alle Prüfungen zu bestehen.

Die Neuen Christusse sind die neuen Apostel, die so genannten Heiligen der letzten Tage, oder deutlicher, sie werden die letzten Zeugen der Bibel sein.

Sie werden ihr Gesicht zeigen müssen, um das, woran sie glauben, zu verteidigen.

Sie werden vor keiner Schwierigkeit zurückweichen, werden darauf vertrauen, dass jede Herausforderung und jede Schwierigkeit die perfekte Form ist, um die Rückkehr des Herrn zu konkretisieren.

Darum werden die Neuen Christusse geprüft werden, sie werden ihren Glauben bezeugen und die inneren Prinzipien verteidigen müssen, die der Christus selbst als Botschaft in ihren Herzen hinterlassen wird.

Niemand wird wissen, woher die Neuen Christusse kommen oder wodurch sie entstehen werden, aber sie werden erscheinen und werden hilfreich sein in den akutesten Augenblicken der Menschheit.

Wenn du fühlst, dass du auf diesem Weg bist, ein Neuer Christus zu sein, oder wenn du dieses Streben lebst, meditiere es zuerst in deinem Herzen, denn es wird die Stunde kommen, in der die letzten Verteidiger des Göttlichen Planes gerufen werden, um vor der Kirche, der Regierung oder den Streitkräften evolutionär zu begründen, dass Christus, der Meister und Herr des Universums, jetzt zurückkehrt.

Aus dem Mund der Neuen Christusse werden die korrektesten und weisesten Worte entspringen, und nichts und niemand wird sich dieser umwandelnden Christus-Energie widersetzen können, die die dekadente Entwicklungsrichtung der gegenwärtigen Menschheit ändern wird.

Inzwischen beten wir dafür, dass die Neuen Christusse Mut genug haben werden, um den letzten Teil der Geschichte der alten Menschheit voranzubringen, damit der Neue Mensch erwache und das Gelobte Land sich vor den erlösten Herzen manifestiere.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens und Mutter der Heiligen Prophezeiung

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Die Verantwortung zu lieben

Liebe, so wie der Himmlische Vater dich liebt, liebes Kind, und bald wirst du dich von den Fesseln der Trennung und der Spaltung befreien.

Liebe, so wie dich Mein Sohn über jeden Fehler, jede Prüfung und jede Feindseligkeit hinaus liebt, denn die Liebe wird dich immer retten, wenn aus deinem kleinen Herzen ein ehrlicher Akt der Vereinigung mit dem Nächsten hervorgeht, ein bedingungsloses Akzeptieren der neuen Zeiten, eine unumstößliche Handlung des Guten und der Nächstenliebe.

Darum übe dich in dieser Zeit in der Schule der Liebe, damit du bei jedem neuen Schritt den Pfad der Einheit und der Geschwisterlichkeit mit deinen Mitmenschen findest.

Wenn das geschieht, versichere Ich dir, Mein Kind, dass es zwischen deinem Bewusstsein und dem deiner Geschwister keine Differenz mehr geben wird, denn Liebe und Wahrheit werden herrschen und euch frei machen von den Gefängnissen des Lebens.

Währenddessen versuche jeden Tag weiter, mit heiligem Wahn zu lieben und jede Erfahrung als eine Gelegenheit der Erlösung zu leben.

Möge dein Herz fühlen, dass es ohne die reine Liebe nicht leben kann.

Möge dein Bewusstsein in diesem Zyklus erkennen, dass es ohne die Liebe niemand wäre und das Leben keinen Sinn hätte.

Liebe ein wenig mehr, als du liebst, denn wenn du wahrhaftig liebst, wird dir nichts geschehen bei dem, was man dich zu tun bittet, und du wirst jede neue Mission mit unermesslicher Freude entgegennehmen.

Mögen deine kleine Füße nicht müde werden, zum Pfad der Liebe zu wandern.

Es liegt bereits in deiner Verantwortung, in der Liebe zu leben und immer in der Liebe zu sein, denn so wirst du lernen, rücksichtsvoller, gütiger und barmherziger zu sein bei den Fehlern deines Nächsten.

Möge dein Bewusstsein sich zur Ebene der Liebe erheben.

Möge dein - manchmal hartes und starres - Herz aus Fleisch sich öffnen, damit vom Pulsieren des Lebens die Kodierungen der Liebe Gottes und Unseres Herrn in seine tiefsten Schichten gelegt werden können.

Nimm also teil an dem mitreißenden Strom der Liebe.

Wohne den siegreichen Liebes- und Erlösungswundern bei, die deine Geschwister erreichen.

Sei nicht mehr armselig, entscheide dich jetzt, ein barmherziges Wesen zu sein, rücksichtsvoll im Mitleid, demütig in der Ergebenheit und dienstbereit bei jedem Ruf.

Es ist an der Zeit, dein Leben in ein großes Werkzeug Gottes zu verwandeln.

Es ist an der Zeit, das zu leben, was wahr ist und direkt aus dem Universum des Schöpfers stammt.

Bevor das Tor zur Barmherzigkeit sich vollständig schließt und das Tor der göttlichen Gerechtigkeit sich auftut, entscheide dich, in die Schule der Liebe des Herzens einzutreten, damit du - trotz deiner Lücken, deiner Abgründe und deiner menschlichen Fehler - deiner Himmlischen Mutter helfen kannst, die Liebe auf diesem Planeten und in dieser Menschheit triumphieren zu lassen.

Lass zu, dass die Liebe dich innerlich zerreiße.

Lass dich von den Anderen lieben, wahrhaftig lieben, und stelle nicht mehr tausend Schilde auf, um deine Formen zu verteidigen.

Sei ein für allemal frei von dir selbst, und du wirst zum Reich Gottes gelangen.

Diese Botschaft sendet deine Mutter allen Geistlichen dieses Ordens und allen, die versuchen, über sich selbst hinauszugehen und ihr Leben ganz dem Plan Gottes zu weihen.

Ich danke euch, dass ihr auf Meinen Ruf antwortet!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT ANLÄSSLICH DES ERSTEN JAHRESTREFFENS DER KINDER MARIAS IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Zu Füßen des Schöpfers kniend im Gebet für die Menschheit, sehe Ich die Hände Gottes, die auf die Welt zeigen und Amerika hervorheben. Er bittet Mich zu sehen, dass Meine Gebete nicht umsonst waren.

Ich öffne die Augen und sehe auf der Welt Meinen Mantel, der in reinem Licht erstrahlt. Ich sehe, dass das Licht Meiner Augen nicht mehr nur in diesen Meinen Augen strahlt, sondern sich im Herzen eines jeden Meiner Kinder widerspiegelt.

Der Herr erlaubt Mir dann, auf die Erde zurückzukehren und voll Freude den Blumenweg zu durchschreiten, der von Meinen Kindern im Gebet vorbereitet wurde.

Ich fühle die Seele der Kinder Marias, die, wenngleich über die Welt verstreut, heute in der Einheit des Gebets und in der Erneuerung der Mir gegenüber eingegangenen Verpflichtung eins werden.

Meine Kinder! Heute werde Ich eure Geister vereinen, eure Seelen in einem Gebetszönakel versammeln, um über die Jünger von gestern die Gnaden und Gaben des Geistes Gottes auszugießen und sie so in die Apostel dieser letzten Zeit zu verwandeln.

Jene, die sich in Meinem Unbefleckten Herzen erneuern, werde Ich, wie Mein Sohn Mich gebeten hat, zu zweit aussenden, damit das Licht Meines Herzens, das in ihren Essenzen strahlt, sich über die Welt ausbreiten und so verhindern kann, dass jene verloren gehen, die nicht zu Mir kommen konnten in dieser Zeit.

Meine Kinder, eure Seelen werden die Verlängerung Meines Unbefleckten Herzens sein. Eure Herzen werden Blumen Meines Unbefleckten Gartens sein, und ihr sollt der Welt den Blütenstaub bringen, der jenen, die im Herzen ersterben, neues Leben bringt. Sät neue Blumen, die neue Früchte tragen werden für die verheißene, von Gott so sehr erwartete zukünftige Erde.

Meine Lieben! Viele von euch werden jetzt gerufen, den Übergang zu einer neuen Welt zu leben; und Ich verspreche euch nicht, dass ihr das Erscheinen der neuen Sonne am Horizont sehen werdet, aber Ich rufe euch auf, jene zu sein, die die Türen und Fenster der Welt für den Eintritt dieser Sonne öffnen. Ich versammle euch, damit ihr jene seid, die den Boden bereiten und, indem sie mit ganzer Kraft an dieser Einpflanzung der Erlösung arbeiten, sich selbst und die Welt verwandeln werden. Viele werden nicht mehr hier sein, um die Früchte der neuen Erde zu ernten, aber von Meinem Reich aus werden sie jene Samen wachsen und blühen sehen, die sie einst auf diesem Planeten hinterlassen haben.

Meine Geliebten, Ich will die Welt dem Unbefleckten Herzen Marias weihen, und dies werde Ich durch eure Herzen erreichen. Ich will euch zum Herzen Meines Sohnes bringen, der euch zu Gott führen wird, und in Gott werdet ihr entdecken, Meine Geliebten, dass nichts getrennt ist und Ich in Gott bin, so wie auch Sein Sohn dort ist; und in Mir werdet ihr alle sein, wenn ihr in den göttlichen Leib, aus dem ihr hervorgegangen seid, zurückkehrt, um als erlöste Wesen wiedergeboren zu werden.

Ihr seid für Mich das Licht Meines Herzens, und das sollt ihr auch für die Welt sein, wenn diese dunkel wird. Möge Mein Mantel, der heute über euch ist, zu einem Leuchtturm werden, der den Weg für die verlorenen Seelen anzeigt.

Ich rechne mit allen Kindern Marias, mit jenen, die schon da sind, und jenen, die kommen werden, denn Gott erwartet, dass ihr die Tür zur neuen Welt seid; die Tür, durch die die ganze Menschheit eintreten wird. Darum, Meine Kinder, nachdem ihr eure Verpflichtungen Mir gegenüber von neuem bekräftigt habt, geht ohne Furcht weiter, lebt in Frieden und bringt der Welt Frieden.

Wisst, dass ihr ab heute wie eine einzige Seele seid, ein einziges Herz, das durch Einheit und Geschwisterlichkeit gestärkt sein soll, damit die Pläne, die Ich für euch habe und die zu manifestieren Ich euch gerufen habe, sich erfüllen können.

Vergesst nie, dass ihr Mein Wort seid, das aus Liebe für die Welt betet. Ihr seid Meine dienenden Hände für die Bedürftigen. Ihr seid Meine Führung für jene, die sich verirrt haben. Mit Mir vereint - so möchte Ich euch alle Tage vorfinden.

Ich liebe euch.

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Gott der Allmächtige verkündet die Macht Seines Wortes durch Mein Unbeflecktes Herz. Diese Erhabene Macht nimmt euch auf in dem geliebten Schoß Seines Allerreinsten Herzens.

Kinder! Durch die Größe des Göttlichen Schöpfer-Wortes werden die Formen erbaut, und auf diese Weise bringt sich das höhere und göttliche Leben durch das Dasein der Geschöpfe dieses riesigen Universums zum Ausdruck. Durch die Seelen verwirklicht Adonai Sein Großherziges, Unendliches Werk, denn nach jeglichem geistigen Wissen ist das Leben der Seelen und der Essenzen das Hauptmotiv der Existenz des Schöpfer-Plans.

Durch die göttliche Vermittlung der schöpferischen Engel des Himmels manifestiert sich das Göttliche Denken in den Wohnstätten aller Himmel; von dort her stammen die Grundessenz und das höchste Prinzip, die die Konkretisierung der von Gott erdachten Projekte ermöglichen.

Und die Seelen der Erde, in welcher Weise nehmen sie am Ursprung dieses Prinzips teil?

Es genügt, Kinder, dass ihr euch täglich als würdige Kinder Gottes erkennt und die Befehle ausführt, die aus dem Schöpfer-Geist direkt zu euren Herzen kommen.

Ihr, Meine Kinder, seid ein sehr wichtiger und herausragender Teil der unumgänglichen Verwirklichung dieses Projekts; vom Beginn dieser Menschheit an hatte Gott vor, Seine innigsten Wünsche durch die seelische Manifestation der Geschöpfe zu konkretisieren.

Eure Seele ist die direkte Brücke, die euch mit den unendlichen Wohnstätten verbinden wird, in denen sich das Leben des Geistes und die erhabene Erfahrung mit dem Gesetz der Liebe und der Einheit zum Ausdruck bringt.

Aus euren Wurzeln und euren Ursprüngen geht das Prinzip des Ganzen hervor, und aus diesem Ganzen entspringt der Wille, die nie zu Ende gehenden Werke zu verwirklichen. Denn im Herzen des Himmlischen Vaters steht ihr an erster Stelle Seiner Allerreinsten Absicht, und ohne euch - die Seelen im Prozess der Erlösung und Rehabilitierung - kann die Ankunft der Neuen Menschheit und der neuen Seele nicht erwachen.

Ihr, Meine Geliebten, befindet euch genau in der Zeit eines Übergangs, der noch nicht begonnen hat. Umarmt in eurem Inneren die Gnade, zum Plan Gottes zu gehören, und seid dankbar, wenn ihr euch der göttlichen Gesetze, die euch täglich leiten, bewusst werdet; so werdet ihr würdig sein und es verdienen, in irgendeinem Winkel eures Bewusstseins und eurer Seele Meinen Geliebten Sohn zu erwarten.

Ich gebe euch durch Meinen Vergöttlichten Geist die Existenz und die Wirklichkeit zu erkennen, die euch vereint und darauf hofft, euch vorbereitet zu finden, um Zeugnis davon abzulegen, dass ihr nun treue Kinder des Schöpfers seid.

Wenn die Tore der Unendlichen Himmel sich öffnen, werden letzte Gelegenheiten als Gnadengaben ins Herz der Gerechten und der Weisen ergossen. Seid wie Moses, der den Bitten des Herrn gegenüber treu war und trotz seiner vierzig Jahre währenden Wanderung in der Wüste niemals den Glauben oder die Hoffnung verloren hat.

Trotz allem hat Moses sich nicht verlassen gefühlt und hat in seinem Inneren die vollkommene Einheit aufgebaut, die ihn dazu führte, den Plan Gottes über alle Schwierigkeiten hinweg zu entdecken. Der unerschütterliche Glaube Moses hielt die Völker Gottes vereint im Ursprung und Beginn ihrer Abstammung und ihres Ziels.

Dieser Glaube, den Jesus einst für alle gelebt hat, und die Hoffnung haben es ermöglicht, trotz aller Übel das ursprüngliche Ziel zu erreichen: das zukünftige Erscheinen einer Neuen Menschheit.

Auf diese Weise hat Mein stilles und ruhiges Herz gelernt, dass es im absoluten Glauben keine Schranken gibt bei der Verwirklichung dessen, worum Gott bittet, auch wenn es unmöglich erscheinen mag.

Nun, Kinder, steht ihr vor einem geistigen Wissen, das euch einlädt, durch das Gebet für alles, was es in der Wohnstätte Gottes gibt, zu erwachen. Würde die Welt sich öffnen, um ihre wahre Identität in Zusammenhang mit dem Universum zu erkennen, wäre die ganze Rasse schon in der Schule der Neuen Christusse.

Ich danke euch, dass ihr euch dafür geöffnet habt, euren eigenen und wahren Ruf Gottes zu entdecken; das Universum nimmt euch immer auf!

Es versammelt euch im Zönakel der Engel des Lichts

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Liebe Kinder!

Aus Meinem Unbefleckten Geist werden Wonne und Freude geboren für alle Meine Kinder der Welt. Jedes Mal, wenn Ich vom Himmel komme, um euch zu treffen, geschieht es mit der Absicht, euch im heiligen Tabernakel des Herzens Meines Sohnes zu versammeln, dem Ort, zu dem ihr immer gehen könnt, in Augenblicken größter Freude oder größten Leids.

Meine Kinder! Aus Meinem Geist entspringt die Größe der Reinen Liebe, die Ich täglich den Seelen dieser Welt bringe, besonders jenen, die sich durch Irrtum oder Leid von der Barmherzigkeit Meines Sohnes entfernt haben.

Tag für Tag, Kinder, versuche Ich als eure Himmlische Mutter, euch zur Fülle und zur Hoffnung zu führen, Quellen, die Meinem Keuschesten Herzen entspringen und die Ich den Seelen der Erde anvertraue. Und obwohl die Hölle die unschuldigen Herzen unterwirft, komme Ich durch Gottes Gnade, um viele Dinge zu verhindern, sogar die irreversibelsten.

Mein Herz bereitet das Treffen vom 23. März vor, ein von Gott festgelegter Termin, damit alle Seine Kinder von neuem ihr Versprechen bekräftigen können, Mein Unbeflecktes Herz auf der ganzen Welt triumphieren zu lassen. Auf diese Weise, liebe Kinder, komme Ich euren kleinen Bedürfnissen entgegen, um die ihr Mein Friedensherz täglich bittet.

Die Zeiten deuten auf viele Prüfungen hin für die ganze Welt, aber mit eurer Bereitschaft zur täglichen Weihe werdet ihr ermöglichen, dass eure Mutter des Friedens die Pläne erfüllen kann, die Gott ihr angezeigt hat.

Durch die Kinder Marias – die Kinder Gottes - kann Ich Meine Gnadenzellen über die vier Himmelsrichtungen der Erde ausdehnen, und dies wirkt stärker und vollständiger, wenn die Herzen zu Meinem Mütterlichen und Jungfräulichen Geist beten.

Kinder, Ich bete für euch und warte bei jedem von euch auf den großen Augenblick, in dem ihr die göttliche Verschmelzung mit Meinem Geliebten Sohn Jesus erreicht.

Aus euren Prüfungen, Leiden, Schmerzen und Schwierigkeiten kann der innere Wille entstehen, der notwendig ist, um die Stunde der Erlösung und der Vereinigung mit Gott zu erreichen. Meine Schritte leiten die einfachen Herzen, die bereit sind, Mich in ihrem Inneren als die Mutter und Herrin der Menschheit zu empfangen.

Kinder, Ich hinterlasse euch folgenden Wunsch: Mögen durch dieses Treffen der Erneuerung und des Glaubens Meine Kinder mit der ausgesäten und als eine dem Herzen eigene Flamme erfahrenen Hoffnung diesen Ort verlassen.

Ich sage euch, Meine Kinder, dass Ich an jenem Tag, am Ende des Ganzen, vom Himmel und vom Universum her wiederkommen werde, um erneut bei euch zu sein. Ich werde die Sterne des Kosmos bringen, die ihre Eigenschaften und Ursprünge an die Geister ausstreuen werden, die offen sind, die himmlische Präsenz zu empfangen.

Wisst, Meine Kinder: Wenn Ich nicht mehr bei euch bin, sollt ihr Mich - nach der Ankunft Meines Sohnes in dieser Welt - in der Zeit Seiner Wiederkehr erwarten. In jenem Augenblick werden viele von euch sich an das erinnern, was Ich euch mit mütterlicher Liebe übergeben habe, und die Wahrheit dieser langen Geschichte wird den im Herzen Reinen offenbart werden, jenen, die nichts fürchten werden, weil sie sich mit Meinem Sohn vereinen werden.

Erschöpfung, Anstrengung und Mühsal werden groß sein am Ende der Zeiten, und die Einheit wird der zentrale Schlüssel sein, der euch stark und undurchdringlich erhalten wird angesichts des ganzen Übels, denn aus euren Seelen wird der Friede strahlen, den Ich euch in den letzten Jahren geschenkt habe.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf gefolgt seid!

Es segnet euch im Licht des Herzens Gottes

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Bleib heute in Meinen Armen, Mein Kind, denn Mein Lichtmantel wird dich unsichtbar machen für die Augen Meines Widersachers. Bleib in Meinen Händen, denn Meine Mütterliche Liebe wird dich stärker machen, als der Schmerz der Welt es ist.

Lass nicht zu, dass das große Tor der Reinigung sich öffne, denn Gott, der in den Himmeln ist, hat die Sekunden und die Minuten schon gezählt, in denen jedes Meiner Kinder den letzten Kampf wird durchstehen müssen.

Bleib bei Mir und bete an Meiner Seite.

Wenn der Sturm auch größer ist als selbst die Festungen, die Ich mit Meiner Liebe aufgebaut habe, wird der Boden nicht beben, weil die Fundamente, die Ich errichte, unverrückbar sind. Bleib heute in Meinen Armen und fürchte dich vor nichts, der Zyklus der Ergebung und der Demütigung wird von jedem Meiner Kinder gelebt werden müssen, denn damit die nächste Friedenszeit anbrechen kann, müssen alle Meine Kinder ihre Reinigung erleben.

Erlaube heute, Mein Kind, dass Eure Himmlische Mutter deinen Körper und deine Unreinheiten mit dem göttlichen Wasser Meiner Gnade wasche; lehn dich zurück in Meine Arme und gib dich hin, damit Ich dich reinigen und in das Muster verwandeln kann, um das Gott Mich gebeten hat, in das Muster der großen Erlösung.

Ruh dich heute in Meinen Armen aus, Kind, und schau nicht so sehr auf die ständigen Stürze; Ich komme, um dich vom Boden aufzuheben und dich zum ewigen Schoß des Herzens Meines Sohnes zu führen. Seine Barmherzigkeit ist so groß wie Seine Gerechtigkeit, darum komm vertrauensvoll zu Mir und gib nicht vor dem großen Augenblick auf.

Für Meine Kinder erfülle Ich die Werke Gottes; darum beschütze Ich sie wie eine Löwin ihre Jungen beschützt, nichts soll sie erschrecken.

Mach den Weg frei, Mein Kind, damit die Unreinheiten des Alten ausgestoßen werden können. So wie Mein Herz für jeden von euch betet und fleht, lösen Meine Mutterhände die Knoten des Egoismus und der Torheit, die in jedem von euch vorhanden sind. Das Gebet ist die Quelle jeder Lösung, immer wird es das Herz, das erloschen ist und ohne inneres Licht, neu entflammen.

Der rote Drache rückt seine Streitkräfte näher, bevor er der mit der Sonne Bekleideten Frau entgegentritt. Schon werden die Sterne Meiner Krone auf die Erde geworfen, um die Räume zu markieren, die der Drache nicht betreten kann und wo er auch keinen von euch finden kann.

Wenn die mit der Sonne Bekleidete Frau Ihren letzten Rettungsstern auf die Erde geworfen hat, wird das große Tor sich öffnen, und der große Zyklus wird anbrechen und kein Ende haben.

Die Streitkräfte des Lichtes müssen formiert sein, damit sich durch das göttliche Wort des Gebets die Rettungsinseln manifestieren, die durch die Sterne gekennzeichnet wurden.

Und das große Zeichen wird kommen, weshalb alle - mehr als vereint - verschmolzen sein müssen, kann doch der Drache in diesen Bewusstseinsraum nicht eintreten, weil er ihn nicht kennt. Diese Zeit, Mein Kind, ist noch nicht gekommen, doch es fehlt nicht viel, dass dies geschehe.

Die Siegel der Apokalypse werden schon geöffnet, und die Engel warten auf die Antwort der Geschöpfe Gottes. Die Reinigung ist das Vorspiel einer für alle andersartigen Zeit, einer Zeit, die die Menschheit noch nicht kennt.

Möge eure Reinigung in dieser unmittelbar bevorstehenden Zeit die Vorbereitung und die Befreiung von den Schulden sein, denn die Einheit und das Gebet sind die Werkzeuge, die Meinen Widersacher besiegen werden.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Lest die Botschaften jeden Tag.

Es übt euch ein in die Streitkräfte des himmlischen Lichtes

eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.