Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

Heute komme Ich in die Welt als der Erhabene Höchste Spiegel Gottes.

Ich komme als einfaches Instrument des Ewigen Vaters, damit in Brasilien und auf der ganzen Welt durch den Inneren Spiegel Meines Herzens ein weiteres Mal die siegreichen Verdienste, die Mein Sohn Jesus errungen hat, gespiegelt und hinterlegt werden, Verdienste, die auf wunderbare Weise in der Heiligen Bundeslade aufbewahrt sind.

Auf diese Weise, Meine Kinder, werden Brasilien und die Welt von den eindringenden Informationen und Reizen entlastet werden, denen der Mensch in dieser Zeit ausgesetzt ist und die sein Leben unsensibel, von Gott getrennt und gleichgültig gegenüber den schwerwiegenden und schmerzhaften Situationen machen, die die derzeitige Menschheit durchlebt.

Eure Himmlische Mutter kommt heute als dieser Erhabene Höchste Spiegel Gottes, damit die größte Anzahl von Seelen auf den inneren Ebenen mit den Attributen der Höchsten Quelle in Kontakt treten kann. Dies ist dringend notwendig, denn während die Zeit auf dieser chaotischen Erdoberfläche vergeht, werden viele Seelen von dem, was wahr und wesentlich ist, getrennt.

Daher sendet Mich der Himmlische Vater ein weiteres Mal in die Welt, in die leidende Welt, um die Gläubigen und die Nicht-Gläubigen daran zu erinnern, dass viele sich in den Abgrund des Tieres hineinziehen lassen, das durch seine Hinterlist, seinen Hochmut und seine Arroganz viele Priester der Kirche sowie viele Völker und Nationen, die sich bereits in Territorien einer ausgedehnten geistigen Finsternis verwandeln, verführt und in seinen Klauen hält.

Ich komme erneut, um euch zu ersuchen, weiterhin mit Bitten und größerer Bewusstheit für Brasilien und Südamerika zu beten, denn das Schicksal Brasiliens und der ganzen Welt liegt in euren Händen.

Unterdessen versammelt die Mutter der Spiegel Gottes in dieser Zeit Ihr gesamtes Heer auf der Oberfläche der Erde, um euch aufzuwecken und euch zu der Wirklichkeit zu rufen, vor der viele sich verstecken wollen, weil sie Angst haben, sich dieser Wirklichkeit zu stellen.

Aber Mein Sohn hat euch Sein Wort gegeben, hat euch die letzten Jahre hindurch Seine Botschaft übergeben und euch den Weg eurer Bekehrung und eurer Begnadigung gewährt durch die geistige Wissenschaft der Sakramente.

Erinnert euch also an all die erhaltenen Gnaden und handelt nach dem Willen Gottes, denn es werden Augenblicke kommen, die größere Wachsamkeit und Unterscheidungskraft erfordern werden.

Vertraut auf den Heiligen Geist und unterlasst es nicht, die Schritte in Richtung auf das Herz Gottes zu tun.

Vergesst die Akte der Barmherzigkeit nicht. Verfestigt euch nicht auf dem geistigen Weg und dem Gebetsweg.

Seid Kämpfer, die sich in Liebe, Toleranz und Frieden zur Verfügung stellen.

Pflegt den Dialog, zeigt Kohärenz bei euren Wahlen, aber folgt treu den Attributen Gottes. So werdet ihr einen Planeten schaffen, der freier ist von Finsternis, Gewalt und Impunität.

Liebt das Leben und respektiert es. Erlaubt nicht, dass die Schöpfung weiterhin geschändet wird.

Ich bete für Brasilien, für sein Schicksal, für sein ganzes, liebes Volk Gottes.

Seid Friedensstifter Meines Sohnes. Wir bitten euch erneut, euch nicht in Lügen und Kommentare hineinziehen zu lassen; liebt die Stille Gottes.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf mit Bewusstsein nachkommt.

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Der Friede Christi sei in euch.

Bemüht euch in dieser Zeit, eure Verbindung mit Meinem Sohn zu stärken, so werdet ihr ermöglichen, dass die Immateriellen Gesetze euer Leben erreichen und euer Bewusstsein dem Strom des Chaos und der Angriffe entzogen wird.

In dieser Zeit, Meine Kinder, müsst ihr die Wahrheit und die Aufrichtigkeit gegenüber Meinem Sohn leben, damit Er aus euren Personen Seelen der Nächstenliebe, der Barmherzigkeit und des Guten machen kann.

Betet weiterhin täglich den Heiligen Rosenkranz, denn im Rosenkranzgebet werdet ihr die Lichtleiter finden, die euch erhöhen und euch aus jeder Gefahr herausholen wird.

Vom Himmel aus begleite Ich den Augenblick, den der Planet noch immer durchlebt. Je mehr Werke des Guten und des Friedens vollbracht werden, desto mehr Gnaden wird die Menschheit erhalten, auch wenn sie sie nicht verdient.

Kinder, gebraucht die Unterscheidungskraft, gebraucht das Wort auf richtige Weise, damit nichts verschwendet wird.

Seid Menschen der Liebe und der Güte.

Lebt die Botschaft Meines Sohnes, und so wird die Welt durch die Gegenwart der Heiligkeit der Seelen in Sicherheit sein.

Erkennt Meinen Sohn in euren Mitmenschen.

Erweckt eure Tugenden und Talente.

Seid Botschafter des Friedens und lebt nicht länger in Hass, Rache und Zwietracht.

Seid barmherziger, und die Göttliche Barmherzigkeit wird in die Welt kommen.

Ich gebe euch Meinen mütterlichen Segen, damit ihr euch nicht entmutigen lasst.

Wenn ihr in Christus seid, werdet ihr in Christus eure Erlösung und Umwandlung erreichen. Geht weiter!

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Die Beständigkeit und die Beharrlichkeit, Kinder, werden eure Verbündeten sein in dieser Zeit des Übergangs. Ihr sollt diese spirituellen Attribute, die aus der Quelle des Strahls des Willens Gottes hervorgehen, immer gegenwärtig haben.

Beständig zu sein im Gebet, im Dienst, in der Geschwisterlichkeit, in der Sanftmut, im Mitgefühl, im Glauben und in der Barmherzigkeit, wird euch immer dazu führen, die menschliche Natur täglich etwas mehr umzuwandeln.

Beharrlich zu sein in den Zielen, die sich stellen, und in dem Vorsatz, den ihr festlegt, nicht wieder in die gleichen Zerstreuungen, Versuchungen und Fehler zu verfallen, wird die Umwandlung in eurem Inneren auf den tiefsten Ebenen eures Bewusstseins festigen und wird nicht erlauben, dass ihr im letzten Augenblick eurer Prüfung als Teil der Menschheit in Prüfungen geratet, die schon überwunden schienen.

Bittet im Angesicht Gottes um diese Gnade, dass ihr durch Seinen Willen und Seine Macht beständig und beharrlich im Erfüllen Seines Gesetzes sein könnt.

Ihr habt noch Zeit, im eigenen Inneren auf den unbewussten Ebenen eures Wesens eine wahrhaftige Stärke aufzubauen, die euch trägt und stützt in Zeiten, in denen die Menschheit als Ganzes kein Gleichgewicht finden wird, außer in Gott und in der Festung auf Fels, die im eigenen Herzen errichtet wurde.

Übt mit den kleinen Dingen. Wacht über euch selbst, und auf diese Weise werdet ihr immer den Frieden finden.

Wählt die Liebe Gottes und nicht die Dinge der Welt.

Bittet um die Gnade und die Hilfe des Himmels und macht jeden Tag euren Teil.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IN PHOENIX, ARIZONA, USA, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Während ihr die heiligen Orte durchwandert, habt in euren Herzen die ganze Menschheit, das ganze Leben.

Fühlt, dass alles, was ihr als inneren Impuls erhaltet, zu jedem Wesen der Erde und über sie hinaus gelangt.

Fühlt die geistige Einheit, die sich in den Herzen derer bildet, die wissen, dass alles, was sie erhalten, nicht für sie selbst ist, sondern damit sich der Plan Gottes in allen Seinen Kindern und in dieser Welt erfüllt.

Außer die Dimensionen zu vereinen und zum Herzen des Himmlischen Vaters zu gelangen, Kinder, haben die menschlichen Wesen die Möglichkeit, alle evolutiven Lernprozesse, die sie erleben, sowie alle Lichtcodes, die sie erhalten, um ihre Schritte in Richtung auf die Liebe Gottes hin zu tun, innerlich zu teilen.

So geschah es, dass die von eurem Herrn am Kreuz erreichte Liebe aus Seinem Herzen überquoll, und alles, was Er erreicht hatte, zu jedem Wesen dieses Planeten und weit über ihn hinaus gelangte.

Dies ist eine der Gaben, die Er euch mit Seiner Hingabe lehrte: die Gabe, nicht nur sich selbst, sondern alle erhaltenen und erreichten Gnaden hinzugeben; die Gabe, sich mit allen Geschöpfen vereint zu fühlen und zu wissen, dass alles, was ihr lebt, für jedes einzelne Wesen dieses Planeten ist.

Schaut auf den Nächsten, auch wenn er ein Unbekannter ist, und wisst, dass auch er Teil Gottes ist und hier ist, um etwas beizutragen, etwas zu lernen, etwas zu erlösen und die gleiche Liebe zu erreichen, die ihr aus Gnade und Barmherzigkeit jeden Tag erhaltet.

Je mehr ihr die erhaltenen Gaben einfließen lasst und die Gnaden bewusst als einen Dienst für die Menschheit lebt, umso mehr, Kinder, werden diese Gaben in die Welt fließen.

Erinnert euch, dass die Menschen ein großes Geheimnis sind. Ein Geheimnis, das sich enthüllt, indem man es erfährt und lebt, indem man wagt, immer tiefer zu lieben und zu dienen.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VON BUENOS AIRES, ARGENTINIEN, NACH LOS ANGELES, USA, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Gott stärkt die Herzen, die auf Seinen Ruf antworten, durch die Prüfungen und Herausforderungen, die Kämpfe und die Schwierigkeiten, die in ihrem Inneren die Stärke und den Glauben heranbilden.

Auf diese Weise, Kinder, gleichen sich angesichts so vieler Gnaden die Gesetze aus, und jene, die alles von ihrem Schöpfer erhalten, sind aufgerufen, alles für Ihn zu geben.

Gott möchte euch nicht leiden sehen, aber Er muss zulassen, dass die Gesetze dieser Welt sich erfüllen und diese selbst euch leiten, damit ihr eine immer tiefere Hingabe eurer Leben lebt.

Sucht angesichts des Chaos der Welt und des inneren Chaos den Geist des Friedens und erlaubt, dass euer Bewusstsein außerhalb der Dimensionen des Konflikts bleibt, die den Verstand der Menschen verwirren.

Durch den Frieden werden eure Herzen in Zeiten von soviel Verwirrung und Unausgeglichenheit die Göttlichen und Universellen Gesetze anziehen und die Weisheit und Unterscheidungskraft des Geistes Gottes leben können.

Deshalb vergesst nicht zu verstehen, Kinder, dass die Gesetze sich erfüllen und all die überfließende Gnade und das Opfer sich ausgleichen.

Aber innerhalb der Schwierigkeiten könnt ihr die Form wählen, sie zu leben. Ihr könnt in Frieden und mit dem Göttlichen Bewusstsein verbunden sein und auf diese Weise nicht nur das eigene Bewusstsein in Gott halten, sondern auch dieser so verwirrten und nach Ausgeglichenheit und Harmonie bedürftigen Welt einen Dienst leisten.

Ich segne euch und stelle euch unter den Schutz und den Frieden Meines Keuschen Herzens.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VOM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, NACH BUENOS AIRES, ARGENTINIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Die Zeit ist gekommen, auf den Ruf Gottes zu antworten; auf den Ruf, der euch einlädt, den spirituellen und physischen Bedürfnissen dieses in Erlösung begriffenen Planeten entgegenzugehen.

Die Zeit ist gekommen, die Stimme Gottes zu hören, die stark in den Herzen widerhallt, die schon erwacht sind.

Von Seinem Wort wird die Kraft kommen, um weiterzugehen. Von Seiner Liebe wird die Hilfe kommen, um sich jeden Tag in der Erfüllung Seines Planes zu erneuern. Von Seiner Wüste, aber auch von Seinem Reich, werden die Erfahrungen kommen, die eine unerschütterliche Kraft in denen heranbilden, die auf dem Weg sind.

Deshalb hört die Stimme Gottes in eurem Inneren und folgt Seinem Ruf. Es wird keinen anderen Zyklus geben, keine andere Stunde geben.

Es gibt, Kinder, nur eine große Notwendigkeit, am richtigen Ort zu sein und die Verpflichtungen zu erfüllen, die euer Himmlische Vater euch seit dem Beginn der Menschheit übergeben hat.

Die Prüfungen verschärfen sich, aber auch die Gnaden vervielfältigen sich. Versteht die Gaben Gottes anzunehmen, damit sie die Basis unter euren Füßen sind, und geht weiter, in Gebet, Gemeinschaft und Hingabe.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

 

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM HEILIGEN HAUS MARIAS, MÃE PAULISTA, SÃO PAULO, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

So wie dein Herr bei jedem Schritt mit dem Kreuz alle Dinge erneuerte, erneuere auch du dich in dieser planetarischen Passion, Mein Kind.

Es gibt keine Last, die Gott dir auferlegt, die du nicht tragen könntest.

Es gibt keinen Sturz, den du erlebst, von dem du dich nicht erheben könntest.

Die in deinem Inneren verborgene Liebe muss erwachen und wachsen, und dies wird jeden Tag in der Überwindung deiner selbst geschehen.

Empfange vom Vater die Gnaden, damit dein Herz stark sei und fest gegründet in der Liebe zu Seinem Göttlichen Plan.

Bete, und möge dein Gebet aufrichtig sein, denn aus ihm wird die Stärke hervorgehen, die dich ein ums andere Mal mit dem Kreuz dieser Zeiten aufstehen lassen wird, und mit jedem Sturz wird die Liebe in deinem Inneren wachsen; mit jedem Schritt wird sich die Liebe in dir ausdehnen.

Lebe die Qualen ohne Furcht; lebe die Demütigungen ohne Furcht; lebe die Einsamkeit ohne Furcht; lebe das Opfer ohne Furcht.

Konzentriere deinen Blick und dein Herz auf den Leidensweg dieser Zeit, wo du nicht nur für dich selbst sterben wirst, sondern alles, was du bist, hingeben wirst, damit Gott durch dich Seine Liebe erneuert und übertrifft.

Entschließe dich ohne Furcht, Scham oder Stolz, ein Christus der Neuen Zeit zu sein, denn dafür hat dich dein Herr beim Namen gerufen. Möge jeder Tag um dieses Göttlichen Zweckes willen gelebt werden.

Indem du dich in die Erinnerung an deinen Herrn mit dem Kreuz vertiefst, ahme Seine Schritte nach und lass zu, dass dein Herz die Liebe finde, die Er für die Welt und für die Geschöpfe, die in ihr leben, gefühlt hat; die Liebe, die Er für das Universum und für alles Leben, das sich in ihm entwickelt, gefühlt hat.

Lass zu, dass dein Herz dem Herzen Christi Raum gibt, damit du lernst, in der Passion dieser Zeit zu sein, nicht nur als ein unvollkommener Mensch, sondern als ein von Gott erdachter und manifestierter Geist, um Seine Schöpfung neu zu erschaffen.

Das ist es, was du bist. Das ist es, was dieser planetarische Augenblick in dir heranbilden wird.

Deshalb lass die Zügel deines Lebens los und geh nicht mehr auf das zu, was du meinst, sein zu müssen. So wie du bist, wird Gott aus dir einen Christus machen. Lebe einfach diesen Leidensweg und übertriff dich jeden Tag. Es wird der Augenblick kommen, in dem Gott selbst sich in deinem Inneren übertreffen wird.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Bewahre in deinem Herzen all die Gnaden, die der Herr dir gewährt hat und festige in deinem Inneren das Wirken Seiner unendlichen und unergründlichen Barmherzigkeit.

Erinnere dich jeden Tag, dass du Frucht der Gnade und der Barmherzigkeit Gottes bist, die in deinem Inneren so wie in deinem Bewusstsein gewirkt und dich von all dem Übel befreit haben, das dich an die Dinge der Welt band.

Halte dein Herz eingetaucht in die Göttliche Barmherzigkeit und erinnere dich, dass die Gnade Gottes etwas ist, das gepflegt und erhalten werden muss. Bringe das, was der Herr dir als Gaben und Tugenden gewährt hat, zum Wachsen und vervielfältige sie, denn es ist die Zeit gekommen, angesichts der Gräueltaten der Welt den Glauben und das Ausharren in der Liebe Christi in die Tat umzusetzen. 

Du wirst nicht befreit sein von dieser Prüfung, Mein Kind, denn die Reinigung hat sich jetzt über das Unsichtbare deiner inneren Welt hinaus auf das Bewusstsein des Planeten ausgebreitet. Aber so wie du betest, rufst und dein eigenes Inneres aufrechterhältst, bete, rufe und erhalte jetzt mit umso mehr Inbrunst das Leben auf der Erde aufrecht.

Lasse nicht zu, dass das Chaos, der Hass oder die Furcht sich deinem Herzen nähern.

Liebe und vergiss nicht, dass die Liebe dein einziges Werkzeug in dieser Zeit ist.

Dein Vater und Freund, 

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Atme den Hauch des Geistes Gottes ein und lass zu, dass Er dich von innen heraus umwandle, indem Er in Dein Inneres den ersten Gedanken hineinlegt, den Gott ausstrahlte, als Er an dich dachte, um dich als lebendigen Teil Seines Herzens zu erschaffen.

Der Schöpfer ist so geheimnisvoll, Sein Plan so unbekannt und Seine Liebe so unbegreiflich, dass die menschlichen Fehler oder die Distanz, in der sich die Herzen von Seinem Heiligen Herzen befinden, nicht von Bedeutung sind. Gott erwartet nur, Kind, dass die Menschheit bereut, sich zu Seinen Füßen ergibt und um Barmherzigkeit bittet, denn auf diese Weise wird Seine Liebe über alle Dunkelheit hinaus triumphieren, und das Böse wird seinen Einfluss auf die Seelen verlieren.

Der Hauch Gottes nähert sich allen Herzen, um sie aus der Unwissenheit zu ziehen und sie für eine Vergebung ohne Grenzen sowie für eine Barmherzigkeit zu erwecken, deren Quelle ewig und überströmend ist.

Es wird nur der in der Dunkelheit bleiben, der wählt, in ihr zu sein, denn der Hauch des Geistes Gottes kommt, die Flammen der Herzen anzuzünden, die erloschen sind, weil sie keine Luft hatten, kein Leben hatten.

Deshalb glaube heute an die Erneuerung, die von Gott kommt, an diese Gnade, die Sein Geist ausstrahlt, denn Er hat Macht, jeden Fleck zu reinigen, um dich an den Anfangspunkt zu setzen, um dir Seine vollkommene Liebe zu offenbaren und dir alles zu übergeben, auch wenn du im Leben kein Verdienst hervorgebracht hast, um etwas zu erhalten.

Geheimnis unter Geheimnissen ist die Liebe, die Gott dich heute einlädt in Empfang zu nehmen, zu leben, zu vervielfältigen und an die Welt zu verteilen.

Du hast Meinen Segen dafür.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.