Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

Heute richtet sich Mein mütterlicher Blick auf Argentinien, in einer Zeit, in der alle Meine argentinischen Kinder als Einzelne und als Gruppe mit ihrem eigenen Leidensweg konfrontiert sind.

Als die Frau von Luján komme Ich heute, um Meinen Kindern in Argentinien zu sagen, sie mögen nicht zulassen, dass der Glaube in den Herzen erlischt.

Ich trage mit euch das schwere Kreuz der Ungleichheit und der Ungerechtigkeit.

Ich gehe an eurer Seite, an der Seite eines fleißigen und unermüdlichen Volkes, das sich immer wieder vom Boden erhebt, um weitergehen zu können.

Ich bete für alle Familien Argentiniens, die in dieser Zeit der Pandemie und des tiefen Schmerzes geliebte Menschen verloren haben.

Liebe Kinder, möge euer Beispiel der Beharrlichkeit im Gebet wie ein großer Spiegel werden, der die Eigenschaften, die die Seelen in dieser Zeit brauchen werden, um sich diesem furchtbaren und unbekannten Kampf zu stellen, zu allen euren Geschwistern spiegelt.

Durch die Einleitung des Abtreibungsgesetzes hat Argentinien seine eigenen Wege gefährdet. Als Mutter des Lebens und der Unschuldigen bitte Ich euch, Buße zu tun für die, die keine Buße tun. Hier geht es nicht um Religion, sondern um Unterscheidungsvermögen und Weisheit.

Meine Kinder, Ich bete Tag und Nacht mit euch, in euren Häusern und Familien. 

Ich bin die Mutter, die euch niemals verlassen wird, denn dies ist die Zeit der Reinigung.

Möge euer Glaube an Christus niemals enden. Jetzt ist der Augenblick gekommen, dass jeder Einzelne sein Kreuz auf sich nimmt und Ihm folgt.

Dies ist die Stunde, in der Mein Sohn wissen wird, auf wen Er wirklich bis zum Ende zählen kann.

Meine geliebten Kinder Argentiniens, Mein Friede sei mit euch und mit eurem ganzen Land. 

Ich bin hier und höre euch. Dies ist der Zyklus des großen Finales. Bereitet euch vor.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens 

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder,

bleibt standhaft in Meinem Sohn. Er erwartet von jedem eurer Herzen die Antwort, die für die Erfüllung Seines Planes notwendig ist.

Jetzt, in dieser Pause, die die Welt wegen der Pandemie erlebt, lade Ich euch ein, Meine Kinder, die Zeit zu nutzen, um nachzudenken. Auf diese Weise werdet ihr den Impuls erhalten, weiterhin Schritte in der Weihe eures Lebens an das Heilige Herz Jesu zu tun.

Liebe Kinder, übernehmt den Teil, der euch obliegt, und macht ihn gut, bringt in jedem Augenblick Liebe und Barmherzigkeit zum Ausdruck.

Gebt euren Seelen die Gelegenheit, die geistige Verpflichtung gegenüber dem Himmlischen Vater zu verwirklichen, die zu erfüllen ihr gekommen seid.

Lasst euch nicht verwirren, Meine Kinder; möge die Flamme des Glaubens euch auf den unsicheren Pfaden, die die Menschheit heute durchläuft, führen.

Erkennt die Gnade, die ihr erhalten habt, und würdigt die Bedeutung dessen, was es heißt, Meinem Sohn in dieser Zeit zu dienen.

Geliebte Kinder, es bleibt keine Zeit mehr, das eigene Leben in banalen und gewöhnlichen Erfahrungen wegzuwerfen.

Erhöht durch Verständnis und Offenheit des Herzens das Bewusstsein bezüglich des Hauptgrundes, warum ihr auf den Ruf Gottes antwortet.

Ich wünsche sehnlichst, dass ihr nicht die Gnade verliert, die all-eine Wahrheit zu erkennen, die Wahrheit, die Mein Sohn ist und die euch in dieser Zeit versammelt, um Seine Rückkehr in die leidenden und versklavten Herzen vorzubereiten.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Meine Füße markieren den Pfad der letzten Zeit, dem ihr folgen sollt.

Als Mutter versuche Ich, euch zu Christus zu führen, damit euer Streben, auf dem Weg der Erlösung zu bleiben, weiterhin beständig sei.

Auf den Seiten des Pfades, den Ich euch anzeige, werdet ihr die gegenwärtige Wirklichkeit der Welt finden, große und tiefe Bedürfnisse, die durch das Licht des Wortes des Gebets erfüllt werden müssen.

Auf diese Weise, liebe Kinder, werdet ihr vom Himmel das anziehen, was die Menschheit braucht, und nicht, was sie wünscht.

Dies ist die Zeit, die Trostlosigkeit der Welt zu durchqueren, der Zyklus, in dem nichts mehr einen Sinn oder Ausweg zu haben scheint.

Dies ist die Zeit, dass ihr wie Mein Sohn helft, das schwere Kreuz der Gleichgültigkeit und Ungerechtigkeit der Menschheit zu tragen.

All dies kann nur durch das Gebet des Herzens gelöst werden, ein Gebet, das euch in diesem extremen Augenblick den Frieden des Himmelreichs bringen wird.

Deshalb, Meine Kinder, verliert nicht die Kraft zu beten. So wird euer Glaube nicht schwach werden, und euer Vertrauen in den Vater wird euch dazu führen, diese entscheidende Zeit zu verstehen.

Möge das Gebet euch zu Trägern der Gaben des Himmels machen.

Mögen eure Tugenden euch helfen, über euer Leben hinauszugehen und es zu reinigen, damit eure Seelen an den Toren des Himmelreichs stehen können in Erwartung des großen Augenblicks der Wiederkunft Christi.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Je mehr sich die Himmlische Kirche dem Planeten geistig nähert, desto stärker werden die inneren und physischen Bewegungen in der Menschheit sein.

Es ist wie ein großes Licht, das in den Abgrund und in die Finsternis der Menschheit eindringt, um die Nacht zum Tag zu machen.

An diesem weltweiten Wendepunkt müssen die Seelen noch mehr und von ganzem Herzen danach streben, dass die Himmlische Kirche sie von den Ketten der Irrtümer und des Leidens befreit.

Die Himmlische Kirche wird mit der Schöpferkraft herabsteigen und diejenigen, die sie aufnehmen, dazu bewegen, ihren Glauben und ihr Vertrauen in den Ewigen Gott zu bekennen.

Während die Himmlische Kirche ihre Haupteingänge zu öffnen beginnt, kommen die Engel aus ihrem Inneren, steigen auf die Erde herab und bereiten ihre feierliche Ankunft vor. 

Aber auch ihr, Meine Kinder, werdet diesen Augenblick tragen müssen, denn das Licht und die Finsternis werden aufeinandertreffen, und damit wird der letzte Zyklus des Kampfes eröffnet, der über Liebe oder Gleichgültigkeit in der Menschheit entscheiden wird.

Je mehr Werke des Gebets und des Guten in der Welt getan werden, desto größer wird die geistige und innere Wirkung der Himmlischen Kirche sein; und die Seelen, die keine Möglichkeit zur Rettung hatten, werden berücksichtigt werden.

In dieser Zeit werden alle, die das Allerheiligste des Altars anbeten, bewusst dazu beitragen, dass die Himmlische Kirche so viele Herzen wie möglich erreicht.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Möge in der Zeit des Armageddon eure Stärke in Christus unerschütterlich sein.

Möge euch nichts beunruhigen.

Möge die heilige Flamme des Glaubens euch lehren, jeden Augenblick und jede Situation zu meistern. 

Dies ist die Zeit des sogenannten geistigen Krieges aller gegen alle, aber durch das Gebet werdet ihr frei bleiben von dieser weltweiten Bewegung, die versuchen wird, die Seelen auf den Weg des Verderbens zu führen. 

Im Laufe der Jahre habe Ich euch gelehrt, wie ihr euren Mitmenschen helfen könnt, nicht nur durch den Dienst, sondern auch durch die Kraft und die Macht des Gebets.

Jetzt wird das Gebet mehr denn je der Weg sein, der euch mit Gott verbindet, wenn Unsere Heiligen Herzen sich vollständig zurückziehen.

Wer betet, wird an Meiner Seite sein, und Ich werde ihn bei seinem Übergangs- und Reinigungsprozess begleiten, denn der Triumph Meines Herzens wird sich auch in euren Leben vollziehen.

Hört nicht auf, Meinen Sohn in den Sakramenten wie auch in Seinem Wort zu suchen. Dort wird die Stütze für euch alle sein, dort wird der Schutz sein, den ihr in den Augenblicken, in denen sich alles entfesseln wird, brauchen werdet.

Liebe Kinder, seid immer dankbar und ihr werdet in diesem Leben lernen, demütig zu sein, und die Demut wird euch zum Frieden führen.

Haltet durch und geht weiter an der Seite Meines Sohnes, denn Sein Göttliches Licht wird jede Widrigkeit auflösen, und die Herzen, die vertrauen, werden geheilt werden.  

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Kind,

habe niemals Angst, die Schwellen des niederen Bewusstseins endgültig zu überschreiten.

Die Liebe und die innere Kraft Meines Sohnes im Altarsakrament werden dich führen und dir helfen, aus eigener Kraft die menschliche Bedingtheit nach und nach zu überwinden.

Du musst wissen, dass nicht nur du dich erlöst und überwindest, sondern dass auch der Menschheit geholfen wird, bis zu einem gewissen Grad die Erlösung zu leben.

Halte deshalb deinen Glauben und dein Vertrauen im Zentrum des Herzens entflammt, denn dort wird die Liebe Gottes über jede Bedingtheit oder Widrigkeit triumphieren.

Gott wird dein aufrichtiges Bemühen und deinen Antrieb, die Christus-Liebe und die göttliche Liebe ein wenig mehr zu leben, immer anerkennen.

Bleib in Frieden und mach weiter. Denk daran, dass Mein Sohn dir Seine Gleichnisse und Talente gegeben hat, damit du durch sie lernen könntest, Ihm zu dienen und Ihn anzubeten.

Alles hat seine Zeit. Es ist nicht klug, Veränderungen zu erzwingen, denn Veränderungen kommen, wenn die Seele und der Verstand des Menschen begreifen, dass alles seinen Zyklus hat.

Schreite in Richtung der Licht-Absicht, die vor deinem Blick liegt. Folge ihr, und das schöpferische Universum wird dir seine Hilfe schicken, damit du sie erfüllen kannst. So werden die neuen Apostel Meines Sohnes herangebildet.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebes Kind!

Versuche, den Frieden nicht zu verlieren, denn der Friede hilft dir, die Lernprozesse des Lebens zu akzeptieren und zu verstehen.

Praktiziere den Frieden, damit er dich inspiriert und dir den Weg der Sanftmut lehrt.

Mein Sohn hat den Frieden im Augenblick der größten Bedrängnis und Verlassenheit zum Ausdruck gebracht. Hätte Er es nicht getan, so hätte Er vielleicht die Mission, die der Vater Ihm anvertraut hatte, nicht erfüllen können.

Frieden ist alles, vom Anfang bis zum Ende.

Er wird dich die schwierigsten Situationen als die wichtigsten Gelegenheiten zur Transzendenz und Erhebung deines Wesens ansehen lassen.

Lass zu, dass der Friede sich allmählich in dir vertieft in dem Glauben, dass alles zum Guten und zum inneren Wachstum deines Bewusstseins ist.

Wenn du also jeden Tag neuen Herausforderungen gegenüberstehst, wirst du wissen, dass dort der Friede ist, der dir in den kulminierenden Augenblicken des Lebens Vertrauen und Stütze bringen wird.

Heute lasse Ich dir erneut Meinen Frieden, damit du durch ihn den ersten Schritt machen kannst.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Lass zu, dass deine Miseren in Barmherzigkeit verwandelt werden.

Lass zu, dass die geistige Macht des Blutes Meines Sohnes allmählich die Unreinheiten aus deinem Bewusstsein entferne, damit das Göttliche Licht Seines Heiligen Herzens tiefe Räume vorfindet, um eintreten und sie verwandeln zu können.

Die Miseren sind angehäufte Rückstände der Sünden, der Irrtümer und der Gleichgültigkeit.

Erlaube, dass die erlösende Gnade des Wassers Christi dich wasche und reinige, denn damit etwas Neues eintreten kann, muss etwas Altes gehen.

Du befindest dich in diesem Augenblick an den Toren der Hingabe deines Wesens und deines Bewusstseins.

Lass zu, dass der umwandelnde, barmherzige Impuls Meines Sohnes dein Wesen erlöst und dich zu einem neuen Gefäß macht.

Lass zu, dass die unendliche Barmherzigkeit dich endgültig weiht und dich in die Absicht verwandelt, die Gott für dein Wesen hat.

Ich bin an deiner Seite, um dich zu begleiten. Dies ist der große Augenblick dafür, dass das geschieht.

Dein Glaube muss unerschütterlich sein.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Vergesst niemals die Macht, die der Glaube hat. Er ist wie eine Flamme, die das Ende dieser Zeiten erleuchtet.

Der Glaube ist ein höheres Prinzip, das euch stützen kann und euch in direktem Kontakt mit Gott hält.

Der Glaube ist unwandelbar und nicht vergänglich. Seine Grundlagen kommen vom Heiligen Geist und er wirkt auf allen Ebenen des Wesens.

Der Glaube wird durch das Gebet gepflegt, das den Glauben und das Vertrauen in das Geistige und Unsichtbare weckt.

Im Glauben gibt es wichtige Aspekte, die euch dazu führen, Nächstenliebe, Solidarität, Harmonie, Geschwisterlichkeit und Mitleid zu entdecken, unter anderen inneren Prinzipien, die eine Person zu einem Bewusstsein machen, das fähig ist, die Gnade zu erkennen, die der Glaube bringt, und die Möglichkeit, dass der Mensch sich durch den Glauben mit sich selbst und mit dem Universum versöhnen kann.

Deshalb ist der Glaube eine mächtige Strömung, die niemals endet, denn es ist nicht etwas, das nur einmal geschieht, der Glaube ist etwas Endloses. Die Seele kann jeden Tag ihres Lebens mit dem Glauben vereint sein.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt. 

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Ich komme, um euch, liebe Kinder, zu bitten, in dieser Zeit in Frieden zu sein und weiterhin jeden Tag den Heiligen Rosenkranz zu beten, damit die Pandemie in der Welt ein Ende findet, damit die von dieser Situation am meisten betroffenen Seelen und die Seelen, die in Ausgrenzung und Armut leben, die Hilfe der Göttlichen Vorsehung erhalten, wie auch die in dieser Endzeit notwendige Rettung.

Ich komme, um euch zu bitten, jetzt mehr denn je den Glauben nicht zu verlieren und zu vertrauen, denn der Allmächtige und Seine Lichtheere greifen in dieser Situation ein.

Dies ist der Zyklus der Solidarität und der Geschwisterlichkeit unter den Wesen der Menschheit. Es ist der Augenblick, die Gleichheit der Bedingungen zu praktizieren und alles zu teilen, was jeder hat, ohne etwas für sich zu reservieren, denn am Ende dieser Zeiten werden die Solidarität und die Geschwisterlichkeit unter den Seelen es der gesamten Menschheit ermöglichen, durch die Reinigung dieser Zeiten zu gehen. Sonst werden diejenigen, die alles für sich selbst reservieren, eines Tages Mangel erfahren.

Deshalb rufe Ich euch auf, bei alldem bewusst und liebevoll zu sein.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt! 

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

WOCHENBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN MENDOZA, ARGENTINIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Das Kreuz und das Schwert

Dies ist die Zeit, in der es Kinder von Mir gibt, die mit dem Kreuz kämpfen, und andere, die mit Schwertern kämpfen. 

Es gibt Kinder, die das Kreuz der Welt tragen, während andere Kinder mit ihren Schwertern kämpfen und das weltweite Chaos erzeugen. 

Jene Kinder, die mit Schwertern kämpfen, werden von Schwertern getroffen werden. Diejenigen, die intelligent mit dem Kreuz kämpfen, werden die Gnade des Friedens empfangen.

Das Böse versucht, in den Herzen der Unschuldigen zu erwachen und sie zur Rebellion und zu den Protesten dieser Zeit zu führen.

Es gibt Empörung über alles, was man in den Nationen der Welt sieht und erlebt, aber Mein Sohn hat euch schon einmal gesagt, dass, wer mit dem Schwert kämpft, durch das Schwert verwundet wird.

In diesen Zeiten darf es keine Opposition oder Konfrontation geben. Mein Feind will den härtesten und traurigsten Krieg in den Herzen der Menschen entfachen, ihr aber müsst das Gebet des Herzens als Verteidigungswaffe haben, damit das Licht der Gnade auf alle Ereignisse herabsteigen kann.

Dies ist die Zeit, in der jeder Einzelne in der Lage sein wird, seine eigene Stärke auf der Grundlage der Werte des Glaubens, der Solidarität und des Guten aufzubauen; auf der Grundlage seines eigenen Kontakts mit den Göttlichen Gesetzen, über die Gesetze hinaus, die die Menschen auferlegen und die keine sauberen Gesetze sind.

Ich rufe euch auf, mit dem Kreuz Meines Sohnes zu kämpfen, damit Sein Blut, das vergossen wurde, den Wert und die Macht erhält, die alle ihm geben sollen. Ein Blut, das vergossen wurde, um eure Fehler und die Fehler aller Generationen, Kulturen, und Religionen, die Fehler aller Zeiten wiedergutzumachen.  

Wenn ihr das mächtige Kreuz Christi würdigt, wird sich das menschliche Bewusstsein erweitern, und eines Tages wird es erkennen, dass der Weg, um wahre Gerechtigkeit zu finden, nicht im Kampf liegt, denn die Gerechtigkeit der Erde ist ebenfalls durch den Mangel an Transparenz und Mitleid verdorben.

Es gibt keinen anderen Weg als den, den Mein Sohn euch gelehrt hat, auch dann, wenn ihr Tag für Tag die Konflikte der Nationen und die Ereignisse seht, die immer von den Gleichen hervorgerufen werden, um den psychischen Bereich des Planeten und die emotionale Ebene der Menschen zu chaotisieren.

Dies ist die Zeit, in der jeder Einzelne das Kreuz leben möge, das Kreuz der geistigen und materiellen Freiheit, die Christus für jeden Seiner Gefährten und für jeden Seiner Feinde erreicht hat.

Nehmt dieses Kreuz anstelle der Schwerter, damit die Essenz des Friedens und der Liebe unter den Wesen das aufbauen kann, was bisher durch die Abwesenheit von Mitleid, Verständnis und Rücksichtnahme innerlich zerstört wurde.

Das Kreuz wird für euch nicht schwerer sein. Das Kreuz Christi wird euch das Licht der Wahrheit und die Begegnung mit dem universellen Frieden bringen, einem Frieden, der in euch das Vertrauen und vor allem die Weisheit wecken wird, damit ihr nach den Prinzipien der Christus-Liebe handeln könnt, einer Liebe, die euch in dieser Zeit beschützen und euch ins Verheißene Land führen wird.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt, für den Frieden in den Nationen zu beten. 

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Monatsbotschaften
BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG AM 13. JUNI 2019 IN FRANKFURT, DEUTSCHLAND, ÜBERMITTELT DURCH MARIA, ROSE DES FRIEDENS, AN DEN SEHER BRUDER ELIAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Wie der Gesang der Vögel, die den Allerhöchsten preisen, geliebte Kinder, verkünde Ich heute die Heiligen Worte Gottes, damit sie von allen inneren Welten gehört werden.

So komme Ich vom Himmel auf die Erde herab, um bei Meinen Kindern zu sein und jedem von ihnen das zu bringen, was sie in diesem intensiven Moment der Reinigung an Hilfe und Erleichterung brauchen.

Deshalb steige Ich erneut nach Deutschland herab, und diese Herabkunft der Göttlichen Mutter zeigt auch Wirkung in den anderen Schwesternationen Europas, die von der Barmherzigkeit Gottes berührt werden, damit die Seelen zur Begegnung mit ihrer göttlichen und spirituellen Wirklichkeit erwachen.

Dies ist die Zeit, in der Gott der Welt nicht nur den Strom Seines Friedens, sondern auch das Werk Seiner Barmherzigkeit gewährt, damit es tatsächlich einen Wandel im menschlichen Bewusstsein geben kann. Einen Wandel, der helfen soll, dem Planeten Erleichterung zu verschaffen und all das zu lindern, was die Naturreiche vom Menschen der Erdoberfläche erleiden.

Geliebte Kinder, so kommt eure Himmlische Mutter zum ersten Mal nach Frankfurt, um guten Seelen zu begegnen, Seelen, die für immer ihre Vergangenheit, ihre Geschichte und ihr Leid auslöschen müssen, damit die Blume Gottes wieder entstehen kann und die Essenz jedes Meiner Kinder wieder erstrahlen kann; jedes Meiner Kinder, das im Dienst und in der Wohltätigkeit für Gott durch die Geschwisterlichkeit helfen kann, die Welt zu verändern, und das in sich selbst dieses Bewusstsein entfalten kann, das die Menschheit in dieser Zeit braucht, um Gott hören zu lernen und Seinen Plan in diesem Universum zu erfüllen.

Meine Kinder, Ich komme in der Überzeugung, dass Europa seine Pforten für die Göttliche Hierarchie noch weiter öffnen kann, so wie das Deutschland bereits getan hat, indem es die Heiligen Herzen mit Liebe empfangen und aufgenommen hat. Dies wird auch den Geist der Kirche erheben und durch ihren mystischen Leib bewirken, dass die Früchte der Bekehrung der Menschen der Welt eine längere Zeit des Friedens bescheren.

So befindet sich heute eure Himmlische Mutter in Frankfurt, da dies einer der Orte in Deutschland ist, der von der Gottheit bedacht wurde, um die Werke Gottes voranbringen zu können, die für Deutschland und das restliche Europa spirituell nutzbringend sein werden.

Daher komme Ich, um über das Licht des Spiegels Meines Herzens durch das Gebet das Licht des Spiegels jedes Herzens zu entzünden, damit in diesem Zyklus auf den spirituellen Ebenen ein bedeutendes Netz göttlicher Kommunikation zwischen den Essenzen und Meinem mütterlichen Herzen entstehen kann.

All dies wird durch den Glauben und das ständige Gebet aller möglich werden, und es wird Auswirkungen auf den Planeten und seine Menschheit haben.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf gefolgt seid!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Monatsbotschaften
BOTSCHAFT FÜR DIE AUSSERORDENTLICHE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FÁTIMA, PORTUGAL, AN MUTTER MARÍA SHIMANI DE MONTSERRAT

Meine lieben Kinder!

Wieder bin Ich in Meinem geliebten Haus, in Fátima, wo Ich schon so viele Codes der Liebe, der Umwandlung und des Schutzes für Meine Kinder der Welt ausgegossen habe.

Wieder bin Ich in Fátima, um eure Seelen mit Meiner Mütterlichkeit und Meiner Universellen Liebe zu erneuern.

Wieder bin Ich in Fátima, damit dieses Himmlische Reich, das alle Meine Kinder der Welt aufnimmt, das Licht und die Liebe aus der Quelle des Herzens Gottes empfange und sich vorbereite auf das, was im Begriffe ist zu kommen.

Heute beobachte Ich mit Dankbarkeit und Liebe einige Herzen, die sich zur Verfügung gestellt haben, das Ende der Zeiten zu tragen, und die wahrhaftig entschlossen sind, Meinem Sohn treu zu folgen und Ihm über das hinaus zu dienen, was sie verstehen und was sie glauben tun zu können.

Diese Kinder habe Ich in Meinem Herzen.

Ich beobachte auch jene, die noch viele Prüfungen brauchen, um sich der Liebe Christi zu ergeben, die noch viele Erklärungen brauchen, um diesen neuen Zyklus anzunehmen, viele Sicherheiten, um vertrauen zu können.

Diese Kinder habe Ich in Meinem Herzen.

Ich beobachte auch jene, die gleichgültig sind, jene, die nur an sich denken, jene, die den Glauben der anderen nicht ertragen und versuchen, ihn zu zerstören, jene, die so sehr fürchten, dass die Welt nicht mehr der Ort sei, den sie glauben kontrollieren zu können.

Ich beobachte jene, die nicht begreifen, dass gegen das Gesetz der Schöpfung zu verstoßen etwas ist, was sie unmittelbar vor das Universelle Gericht stellen wird.

Diese Kinder habe Ich in Meinem Herzen.

Ich beobachte jene, die sich über die Gnade und die Barmherzigkeit lustig machen, jene, die ihre Stimme und ihre Hand gegen ihre Geschwister erheben, im Glauben, sie kämen ohne Strafe davon und seien Besitzer der anderen.

Alle sind in Meinem Herzen.

Ich bringe Europa eine frohe Botschaft, die letzte Gelegenheit, die Vergebung, die Versöhnung und die Sühne der Verfehlungen zu leben.

Als Anwältin aller Geschöpfe dieser Welt werde Ich in Kürze, in einem nächsten Zyklus und für einige Zeit, hier bei euch sein und dieses europäische Gebiet bereisen, das um Vergebung und Heilung fleht; Ich werde die Nationen Europas bereisen und zu seinen Völkern kommen, damit das Licht und die Liebe Gottes in jeden Winkel gelangen.

Das Reich von Fátima und die Anwesenheit der Göttlichen Boten werden diesem Teil der Welt die Gnade der Erneuerung bringen, damit eure Herzen die Christus-Codes empfangen können, die eure Wesen vorbereiten werden, mit Freude die Talente aufzunehmen, die Mein Sohn euch übergeben wird und die innerhalb eurer Essenzen vorhanden sein müssen, damit ihr Ihn bei Seiner baldigen Rückkehr zur Welt begleiten und Ihm dienen könnt.

Doch heute komme Ich auch mit einer Warnung.

Die Menschheit wird mit sich selbst konfrontiert werden und wird feststellen, dass sie gleichgültig war, dass sie sich von der Illusion hat täuschen lassen und sich um das Wohlergehen gebracht hat, das der Planet ihr zur Verfügung gestellt hat, ein Planet, den sie im Begriffe ist zu verlieren, weil sie ihn bis zur Agonie misshandelt hat.

So wird die Menschheit für ihre Dummheit, ihren Hochmut und ihren Mangel an Intelligenz Bluttränen weinen. Diese Menschheit, die heute bewusst jenen heiligen Ort zertrümmert und vernichtet, der ihr Zuflucht gewährt, der sie ernährt, der sie heilt und der ihr für die künftigen Generationen, für die Evolution der Rasse einen herrlichen und sicheren Ort anbietet.

Wo werden eure Kinder, eure Enkelkinder und die Kinder eurer Enkelkinder leben? Habt ihr euch das schon einmal gefragt? In dem, was ihr Schutzräume oder Bunker nennt? Wie viele werden in solche trügerischen Räume hineingehen können?

Ihr werdet andere Planeten aufsuchen? Welche? Wie viele von euch werden zu diesen trügerischen Orten gehen?

Mein Herz füllt sich mit Schmerz, Kummer und Leid, wenn Ich euch so ahnungslos sehe.

Wacht auf, Kinder!

Es ist noch Zeit, die Waage ins Gleichgewicht zu bringen, aber es muss sofort sein!

Wacht auf aus dieser Lethargie, aus diesem Schlaf, der euch nur zu einem inneren und äußeren Zustand der Unausgeglichenheit und des Leids führen wird. Hört auf die Stimme und auf das Herz eurer Himmlischen Mutter, die euch diese Warnung bringt. Es ist keine Zeit mehr!

Rettet den Planeten! Schützt ihn vor euch selbst, denn wenn ihr nicht rasch reagiert, werdet ihr keinen Ort mehr haben, wo ihr in Frieden sein könnt.

Vereint euch mit Meiner Stimme und mit der Stimme der Jüngeren, die man schon vernimmt. Sie versuchen ihr Haus zu verteidigen, um eine Zukunft haben zu können.

Vereint euch mit Meinem Herzen, das euch bittet, das euch anfleht, für dieses Große Haus verantwortlich zu sein, für dieses Eden, das Gott euch übergeben hat, damit ihr die größte Erfahrung der universellen Liebe leben könnt.

Erwacht, Kinder! Zum letzten Mal: Erwacht!

Ich liebe euch und werde euch nie verlassen, aber Mein Wesen leidet, denn eines Tages werde Ich nur euer Leiden beobachten können, das Ergebnis eurer Gleichgültigkeit und Verantwortungslosigkeit.

Erinnert euch immer, dass ihr nur in Demut und Dankbarkeit zum Höchsten aufzublicken braucht. Alles könnte sich in einem Augenblick zum Guten wenden, wenn ihr nur den Mut hättet, euch zu ändern.

Ich liebe euch, Ich schütze euch und rufe euch mit aller Entschlossenheit zum letzten Nachdenken auf.

Ich danke euch, dass ihr heute bei Mir seid.

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Aus der Tiefe Meines Mütterlichen Herzens danke Ich für die Gebete für den Triumph der Liebe der Frau von Aparecida.

Die entscheidende Stunde nähert sich, und für diesen Moment betet die Mutter Gottes intensiver in Ihrer heiligen Lichtkapelle, denn Manipulation und Macht treten einander gegenüber. Sie kämpfen miteinander, um zu entscheiden, wer innerhalb des Chaos das Amt bekommt.

Aus diesem Grund schließen sich die Engel, die von der Mutter Gottes nach Brasilien geschickt wurden, zu einer großen Lichtkette zusammen, um durch ihre Gebete jede Spur von Unwahrheit und Angst auflösen zu können.

Die Mutter Gottes befindet sich an einem Ort in Brasilien und begleitet die bevorstehenden Ereignisse aus der Nähe.

Die Schlüssel der Neutralität und des Glaubens werden die Mittel sein, mit denen die Friedensstifter Christi ihre Verbindung mit dem Himmel bestätigen und die Prinzipien der Neuen Menschheit zur Erde heranziehen werden, Prinzipien, die sich erst nach der Reinigung der Erde etablieren werden.

Die Neutralität und der Glaube werden jede Spur eines inneren oder geistigen Konflikts auflösen, mit dem die Friedensstifter angesichts der Geschehnisse des Chaos konfrontiert sein könnten.

Ich danke euch, dass ihr weiterhin mit Mir für das Gute und für die Gerechtigkeit in Brasilien betet!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT VON MARÍA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM KURORT EL CÓNDOR, RÍO NEGRO, ARGENTINIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Möge die Flamme des Glaubens in den Herzen Meiner Kinder in Argentinien weiter brennen, damit die unendliche Gnade des Reiches Gottes auf diese Nation herabkomme.

Möge die Flamme des Glaubens weiter im Geist dieses Landes brennen, damit die Seelen ihre Verbindung mit Gott erkennen und nach dem göttlichen Gesetz leben.

Möge die Flamme des Glaubens die neuen Zeiten aufbauen, und mögen die Herzen trotz der Reinigung der Erde absolutes Vertrauen in Gott empfinden.

Möge die Flamme des Glaubens, die in den Herzen Meiner Kinder in Argentinien anwesend ist, die Heilige Einheit herstellen, damit mehr Menschenleben in diesem Land sich entschließen, Gott zu begegnen und so Seine Väterliche Liebe zu fühlen.

Möge die Flamme des Glaubens, die in den Herzen Meiner Kinder in Argentinien anwesend ist, die Barmherzigkeit Gottes an diese Nation heranziehen, damit mehr Seelen gerettet werden und für den Weg des Friedens erwachen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Auch wenn du dich in Reinigung befindest und der Planet sich in intensiver Reinigung befindet, höre niemals auf, die Schönheit in deinem Inneren zu sehen.

Auch wenn der ganze innere Widerstand beseitigt wird und die Naturelemente dabei sind, die Plätze zu reinigen, höre niemals auf, die Schönheit in deinem Inneren zu sehen.

Auch wenn alles in dir in Bewegung ist und du nicht mehr weißt, wie du wieder anfangen sollst, und es in der Welt nur Kriege gibt, höre niemals auf, die Schönheit in deinem Inneren zu sehen.

Denn dieser Glaube an das, was wahr ist und sich in jedem Wesen befindet, wird aus der Menschheit etwas Erlösbares machen, und so werden mehr Lichttüren sich öffnen, damit den verirrten und abgelenkten Seelen das Eingreifen des Höheren und des Göttlichen zuteilwerden kann.

Mögest du für diese Zeit großer Umwälzungen niemals aufhören, die Schönheit in deinem Inneren zu sehen, denn das wird jeden Augenblick erhabener und milder machen, du wirst von jeder Lebenserfahrung lernen und deinen Geist mit neuen Lehren bereichern.

Darum höre niemals auf, die Schönheit in deinem Inneren zu sehen: So wirst du auf tieferen Ebenen des Bewusstseins die Heilung der Menschheit ermöglichen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VON SANTA FE NACH CÓRDOBA, ARGENTINIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Fühle heute Meinen Frieden, denn du bist in der Zeit und an dem Ort, wo du zu sein hast.

Ein unverrückbarer Glaube baue sich auf in dir, damit Einheit herrschen kann zwischen deinem Bewusstsein und Gott.

Sei beruhigt, denn alles, was geschieht, geschieht zum Wohle des Universums und seiner Evolution.

Fürchte nichts, denn wenn Ich hier bin, kann nichts und niemand dir Schaden zufügen.

Erlebe in diesem Augenblick die Freude, Gott zu dienen, und den Jubel, den Willen des Höchsten zu erfüllen.

Werde nicht müde weiterzugehen, trotz der Steine auf dem Weg und der Schwierigkeiten, die sich einstellen, denn wenn du wahrhaftig mit Meinem Herzen verbunden bist, so mag alles erzittern, aber die innere Stärke wird unerschütterlich sein.

Bringe dich in dieser Stunde für den Planeten dar, für seine Reiche und für alles, was hier existiert und lebt, damit du mit deiner kleinsten Anstrengung den Plan Christi auf Erden triumphieren lassen kannst.

Nichts und niemand stelle sich Meinen Kindern entgegen, denn Ich werde auf seinen Kopf treten wie auf die Schlange.

Niemand fordere den Willen Gottes heraus, denn keiner weiß, was das Ergebnis ist.

Die Wölfe im Schafspelz mögen aus dem Weg gehen.

Nichts Entgegengesetztes, Scheinbares oder dem Licht des Planes Widersprechendes setze sich durch.

So sei es.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

 

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT AUF DER REISE VOM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDU, URUGUAY, NACH PORTO ALEGRE, RIO GRANDE DO SUL, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Liebe Kinder!

Hiermit wird offiziell erklärt, dass das Friedenswerk der Göttlichen Boten den verschiedenen Völkern und Nationen der Welt in ökumenischer, autonomer und geschwisterlicher Form ihre humanitären Dienste anbietet, mit dem Ziel, auf geistigem Wege eine längere Friedensperiode herzustellen.

Auf diese Weise werden die Missionare der Fraternidade und die Geweihten des Ordens Meines Sohnes, ausgehend von diesem durch die internationalen Organisationen gegebenen Impuls, in den beiden Stützpunkten versammelt, vereinigt und verbunden sein, die man im Norden Brasiliens dauerhaft einrichten wird.

Das bedeutet, liebe Kinder, dass für eure Himmlische Mutter die permanente Mission in Griechenland vorübergehend geschlossen wird und von den Vertretern und Mitgliedern des Lichtnetzes von Europa übernommen wird.

Was die Mission des permanenten Dienstes im Umkreis der Lichtgemeinschaft Figueira betrifft, wird auch sie vorübergehend geschlossen und gemäß Meinem Aufruf durch das Lichtnetz von Minas Gerais und São Paulo übernommen werden.

Daher werden nach dem Willen Unseres Vaters alle Stammmissionare und alle in Ausbildung befindlichen Missionare in den Norden Brasiliens verlegt werden, um der Bitte der internationalen Organisationen nachzukommen, die Frieden, Gerechtigkeit und Gleichheit unter den Rassen und Völkern suchen.

In diesem Sinne ruft die Geistige Hierarchie das gesamte planetarische Lichtnetz auf, den humanitären Dienst zu übernehmen, damit die angestammten und geweihten Diener, die den Lichtgemeinschaften angehören und dort wohnen, den geschwisterlichen Dienst auf umfassende Weise entfalten können, um Heilung, Erlösung und Liebe aufzubauen in den Seelen, die durch Konflikte, Kriege und Unruhen zwischen den Nationen die Essenz des Glaubens und der Liebe verloren haben.

Es ist hervorzuheben, dass der geistige Schutzschild der Missionare und Geweihten, welche unter dem Prinzip der Geschwisterlichkeit die operative Phase des Dienstes in den internationalen Organisationen übernehmen werden, die Präsenz der Heiligen Herzen als innere Grundlage haben wird. Doch unter keinen Umständen und aus keinem Anlass wird man irgendein religiöses oder spirituelles Prinzip verbreiten, stammt doch die Ursache der gegenwärtigen Konflikte aus der sozialen und humanitären Verständnislosigkeit unter den Religionen.

In dieser neuen Phase, in der weltweite Aufgaben und solche von universellem Rang übernommen werden, wird die Fraternidade nur das Wohl und den Nutzen des Nächsten im Auge haben, damit die Werte und die Menschenrechte wiederhergestellt werden können.

Wir werden diese neue Phase Schritt für Schritt leiten: eine Phase, die das Bewusstsein aller Dienenden dazu bringen wird, viele Dinge ihres Lebens zu opfern, damit über Südamerika nicht eine Situation hereinbricht, die ärger ist als die schon bestehende.

Ich danke euch, dass ihr dieser weltweiten Rettungsoperation für den Frieden und das Wohl der Welt nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN ASSISI, PERUGIA, ITALIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Mein Kind!

Du wirst nie die innere Kraft verlieren, um die Dinge zu tun, wenn dein Leben in den Händen Gottes ist.

Du kannst durch das Opfer die materiellen Kräfte verlieren, doch du sollst wissen, dass das, was dir abhandenkommt, die Macht und das Wirken der Hauptsünden ist.

Bemühe dich ohne Furcht, denn um das Übrige werde Ich Mich kümmern. Niemand wird außerhalb des Planes sein, wenn er immer mit Freude erfüllt, was dem Herrn so sehr gefällt.

Opfer, Verzicht und Stille mögen jene nicht, die von der Welt beeinflusst sind. Vermeide, dass das Äußere nach dir ruft, konzentriere dich nur auf den inneren Reichtum und du wirst du auf dem richtigen Weg sein.

Zeige deinen Mitmenschen die Macht der Umwandlung, und so werden die ersten Neuen Christusse im planetarischen Bewusstsein geboren werden.

Erlaube nur, dass die Macht des Glaubens und des Willens Gottes dich erfüllen, so wirst du von der Existenz anderer Welten erfahren, die ebenfalls von der Weisheit Gottes erfüllt sind.

Lass - trotz allem - die Arme nicht hängen. Ich bin hier, und durch dich werde Ich Wunder wirken in den Universen Gottes.

Bete den Sohn an, den Eingeborenen, und es wird immer alles in Frieden sein.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt.

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

 

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Gott hat Erbarmen mit denen, die auf Seinem Göttlichen Weg ausharren, und mit denen, die täglich danach streben, besser zu werden in der Liebe, in der Bedingungslosigkeit und in der Güte.

Gott hat Erbarmen und Mitleid mit denen, die weitergehen, auch wenn sie auf dem Weg straucheln, sich selbst verletzen und stürzen.

Gott hat unermessliches Erbarmen mit denen, die von Herzen bereuen, und mit denen, die Ihm ihr Leben hingeben, damit Er Seinen Willen verwirkliche.

Gott hat Erbarmen mit denen, die täglich versuchen, die Worte, durch die Er lehrt, indem Er die Heiligen Herzen inspiriert sie auszusprechen, eines nach dem anderen in die Praxis umzusetzen.

Gott hat Erbarmen mit denen, die sich als unwürdig, unvollkommen und im Irrtum begriffen ansehen.

Gott hat Erbarmen mit denen, die täglich daran arbeiten, sich selbst und ihren Weggeschwistern gegenüber demütig und aufrichtig zu sein.

Gott hat großes Erbarmen mit denen, die sich weihen, und mit denen, die das Leben der Weihe verlassen haben, denn Sein tiefer und brennender Wunsch ist es, dass die Menschheit Seinem Sohn, dem Christus, antwortet.

Gott hat Erbarmen mit denen, die fürchten, sich auf irgendeiner Bewusstseinsebene getrennt von Ihm oder fern Seiner Liebe zu fühlen.

Gott hat Erbarmen mit denen, die sich bis zum Ende hingeben, und mit denen, die nichts anderes für sich wollen, als allein in Seiner Ewigen Gnade, in Seinem Göttlichen Glauben und Seiner Mächtigen Liebe zu leben.

Gott hat so viel Barmherzigkeit zu geben, dass die meisten Seiner Kinder darauf vergessen, das Wasser des Lebens an der Immateriellen Quelle Seiner Schöpfung zu holen.

Gott hofft täglich, dass ihr einfach zum Himmel schaut und sagt: „Vater, hier bin ich; Dein Ewiger Wille geschehe und nicht meiner; mach mich Deinem Sohn ganz ähnlich, befreie mich von den Fesseln, von den Fehlern, die mich gefangen halten, damit nur Dein Friede und Deine Wahrheit in Fülle vorhanden seien.“

Mit diesen wenigen Worten wird sich das Reich Gottes auf die Erde herabsenken.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt.

Es segnet und weiht euch immer

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Seiten

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.