Devotionarium des Heiligen Josef, damit alle Seelen der Welt Vergebung erhalten

Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©

Devotionarium des Heiligen Josef, damit alle Seelen der Welt Vergebung erhalten

            

Vor allem für Asien und Afrika zu beten.
 

In der Monatsbotschaft des Heiligen Josef, die am 19. August 2014 im Marienzentrum von Aurora, Paysandú, Uruguay, übermittelt wurde, teilte uns die Seherin Schwester Lucía de Jesús Folgendes mit:

„Der Heilige Josef erschien mit einem Weihrauchfass in Seiner rechten Hand und einem Bischofsstab in Seiner linken. Er betete und bat uns, mit dem Schreiben zu beginnen. Während Er betete, wurden zu Seiner Rechten und zu Seiner Linken Seelen aus Afrika und dem Nahen Osten gerettet. Dann übermittelte Er uns folgendes Devotionarium:“

 

  • Erste Zehnerreihe:

Durch die Barmherzige Macht des Himmlischen Vaters
und unter der Fürsprache des Keuschesten Herzens des Heiligen Josef
mögen alle Seelen Vergebung erhalten 
zur Versöhnung mit Gott.

Amen

  • Zweite Zehnerreihe:

Durch die Barmherzige Macht des Himmlischen Vaters
und unter der Fürsprache des Keuschesten Herzens des Heiligen Josef
mögen alle Seelen Vergebung erhalten,
um Frieden und Erlösung zu erlangen.

Amen

  • Dritte Zehnerreihe:

Durch die Barmherzige Macht des Himmlischen Vaters
und unter der Fürsprache des Keuschesten Herzens des Heiligen Josef
mögen alle Seelen Vergebung erhalten
zur Absolution ihrer Sünden 
und zur Auflösung aller Leiden.

Amen

  • Vierte Zehnerreihe:

Durch die Barmherzige Macht des Himmlischen Vaters
und unter der Fürsprache des Keuschesten Herzens des Heiligen Josef
mögen alle Seelen Vergebung erhalten,
damit sie von allen Übeln geheilt werden 
und alle Schmerzen gelöscht werden.

Amen

  • Fünfte Zehnerreihe:

Durch die Barmherzige Macht des Himmlischen Vaters
und unter der Fürsprache des Keuschesten Herzens des Heiligen Josef
mögen alle Seelen Vergebung erhalten
und die Hilfe, die sie brauchen, 
um zum Reich Gottes zurückzukehren.

Amen

  • Verbindungsperle:

Herr, möge Deine unendliche Barmherzigkeit 
ausgegossen werden über die Seelen der Welt 
und möge ihnen vergeben werden 
durch die Kraft Deiner göttlichen Liebe.
Unter der Fürsprache des Heiligen Josef
rufen wir nach Dir.

Amen

 

„Dieses Gebet übermittle Ich der Welt, damit alle Wesen die Gnade erhalten können, Vermittler zwischen Gott und der Menschheit zu sein, und damit durch die Hingabe der Herzen alle Seelen dieser Welt die Gelegenheit erhalten, dass ihnen vergeben wird und sie gerettet werden durch den Barmherzigen Geist des Vaters.

Meine Lieben, Ich möchte euch lehren, auch durch das Gebet Missionare zu sein, das Gebet, das Räume durchquert und alle Kontinente dieser Welt erreicht; das Gebet, dessen Macht ohne Unterscheidung alle Naturreiche heilt und erlöst.

Wenn ihr danach strebt, zu dienen und ein Leben des absoluten Dienstes und der Nächstenliebe zu leben, beginnt damit, zu entdecken, dass der größte Dienst darin besteht, sich in ein Instrument Gottes zu verwandeln. Der größte Dienst besteht darin, zuerst den eigenen Geist für die Göttliche Liebe zu erwecken, denn so werdet ihr das Herz des Vaters in alle Handlungen des Lebens bringen können.

Verschwendet nicht die Worte Derer, die euch in Demut zu Hilfe kommen, sondern versucht mit aller Sorgfalt, dass sie Leben werden in euren Wesen.

Ich hinterlasse euch heute Meine Liebe und Meinen Frieden und Ich bitte euch, Mich im Gebet für all jene zu begleiten, die in der Welt sind als Werkzeuge der Dunkelheit. Möge den Seelen alles vergeben werden und mögen sie den Weg wiederfinden können, den sie verloren haben, um zum Herzen Gottes und zum Leben der Göttlichen Gesetze zurückzukehren.

Ich erwarte euch im Gebet und im Dienst, in Demut und in brüderlicher und christlicher Nächstenliebe.

Der Keuscheste Heilige Josef, Diener Gottes“

Ejercicios Espirituales Relacionados

Über uns

Wir sind eine ökumenische christlich-religiöse Vereinigung mit dem Ziel, die universelle Botschaft der Liebe und des Friedens zu verbreiten, die Christus Jesus, die Jungfrau Maria und der Heilige Josef den Mönchen des Ordens Gnade Barmherzigkeit übermitteln, und so das spirituelle Wachstum durch das Gebet und den selbstlosen Dienst anzuregen.

Kontakt