TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Über dem Chaos und jenseits aller menschlichen und universellen Dualität ist das Herz Gottes.

Dein Vater, Kind, ruft dich, die Gesetze der Erde umzuwandeln, die Ergebnisse der menschlichen Degeneration sind; Er ruft dich, umzuwandeln, was für viele die natürliche Beschaffenheit der Menschen ist. Glaube nicht, dass die derzeitigen Bedingungen des Menschseins „unumwandelbar“ sind. Glaube an das Geheimnis des Herzens Gottes, das jenseits von allem ist, was die Menschen kennen und ausdrücken.

Schau den Erstgeborenen deines Schöpfervaters an: Er darf niemals eine Ausnahme für dich sein. Er ist die Spitze einer Lanze, von der du Teil bist; einer Lanze, die die Strukturen des alten Menschen zerbricht und ein neues Leben errichtet, ein Leben, das die wahre Essenz der menschlichen Schöpfung ausdrückt. Christus ist die Spitze der Lanze und Sein Vater und Herr die Hand, die sie hält und ihr die Richtung gibt, damit ihr Ziel genau und ihr Weg gewiss sei. 

Fühle dein Herz als Teil dieses Planes, Teil dieser göttlichen Lanze in den Händen Gottes, die stark und genau sein muss, um die Strukturen eines alten Wesens zu zerbrechen. Fühle vor allem, dass diese Lanze dein eigenes Herz, deine Seele und deinen Geist durchdringt und durchkreuzt und, indem sie alles umwandelt, was du bist, dich zu einem Teil der Errichtung des Neuen macht. 

Hab Ausdauer, Mein Kind, und sei ohne Furcht.

Lass zu, dass alles in dir zerbricht und sich umwandelt. Bringe Gott dein Herz als den ersten umgewandelten Teil dieses menschlichen Bewusstseins dar. Möge deine Erlösung das erste Symbol des Triumphs Gottes in dieser Welt sein.

Hab keine Furcht, sondern sei stark. Lass zu, dass Gott diese Lanze zu ihrem Ziel entsende, und mit einer Liebe, die jenseits von allem menschlichen Verstehen liegt, verwandle diese Welt.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef