Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Vom Heiligtum von Fatima sendet der Himmlische Vater jetzt Seine treue Dienerin aus, um die Erneuerung der Verehrung des Unbefleckten Herzens Marias in der Welt zu verbreiten.

Mit dieser Erneuerung der von allen Kindern Marias bei ihrer Weihe eingegangenen Verpflichtung, die eine einfache innere Übung sein wird, werdet ihr eurer Himmlischen Mutter erlauben, in größerem Maße für die Situationen in Europa und in der Welt einzutreten.

Jetzt mehr denn je müssen eure Herzen, Meine Kinder, täglich mit Meinem vereint sein, damit bestimmte Situationen in der Menschheit verhindert und andere Situationen aufgelöst werden können, denn Mein Bestreben und Wunsch als Himmlische Mutter ist, dass ihr nicht mehr leidet.

Deshalb, liebe Kinder, werdet ihr durch die Erneuerung eurer Verehrung des Unbefleckten Herzens Marias euren Seelen die außerordentliche Gnade gewähren, an den betenden Lichtheeren dieser Zeit teilzunehmen.

Ich möchte, dass diese Hingabe eures Lebens an Mich jegliche Situation in dieser Zeit zu besänftigen vermag und dass die Tore der Göttlichen Gerechtigkeit sich nicht öffnen, sondern das große Tor des barmherzigen Herzens Meines geliebten Sohnes all das zu neutralisieren oder umzuwandeln vermag, was gegen das Gemeinwohl und den Frieden gerichtet ist.

In diese Schule, die euch das Reich von Fatima anbietet, rufe Ich euch, damit der Spiegel des Herzens eines jeden Meiner Kinder dieser innere Stern sei, der die Welt erleuchtet und den heiligen Geist des Friedens anzieht.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Herr, 
komm in mein Herz, wie Du nach Jerusalem gekommen bist,
vermehre das Brot der Tugenden 
und stille den Hunger meiner Seele.
Heile die tiefsten Wunden meines inneren Aussatzes, 
verursacht durch das Elend und die Sünden,
die mich immer wieder zu Boden stürzen lassen.

Lass mich Dein Kleid berühren, Deine Stimme hören 
und Deinem Blick begegnen. 
Lass mich Dein Reich spüren, 
es leben und es entdecken,
in meinem Inneren offenbart.

Spiegle die Himmlische Wahrheit 
im Spiegel meines Herzens wider
und rufe mich, Deinen Schritten zu folgen
über die Berge und bis zum Kreuz.

Die Kraft Deiner Anwesenheit 
verewige den Bund, den Du mit meinem kleinen und armen Geist geschlossen hast. 

Mach mein Wesen heilig, Herr, 
Dir ähnlich, Sohn Gottes, 
damit ich Dir dienen, Dich lieben 
und mit Dir das Leben 
in allen Universen erneuern kann. 

Amen.

Möge Mein Gebet das immerwährende Gebet der Seelen sein, die danach streben, den Schritten Christi zu folgen.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Am Anfang der Göttlichen Schöpfung, sogar noch vor der Existenz der Engel und Erzengel, der Dimensionen und der Sterne, schrieb der Schöpfer in den Spiegel Seines Herzens eine Geschichte. Er ließ aus Seiner Liebe einen Gedanken entstehen und brachte ihn mit Farben und Klängen zur Erscheinung. Um ihn zu sehen, reflektierte Er ihn in einem Spiegel, den Er aus Seinem Inneren ausstrahlte, und alles begann sich von einem reinen göttlichen Fühlen aus zu formen.

Die von Gott erdachte und immateriell im Spiegel Seines Herzens aufgeschriebene Geschichte wurde unter den Dimensionen aufgeteilt und in das Innere eines jeden Seiner Geschöpfe gelegt. Alle Kinder Gottes bewahren in sich einen Teil Seines Gedankens. Die Geschichte der Schöpfung kommt an ihr Ende, wenn all diese Spiegel sich wieder in einem einzigen vereinen und alles, was in jedem von ihnen aufgeschrieben war, sich manifestiert hat.

Die immaterielle, in die Spiegel eingeschriebene Geschichte gewinnt Leben, wenn die Menschen den Göttlichen Willen im eigenen Inneren finden und jeder in der Erfüllung dieses Willens getane Schritt zu einer Lichtinformation wird, die ihren immateriellen Raum in den Spiegeln der Herzen ausfüllt. Es ist so, als ob ihr, Kinder, mit euren Leben das Bild des Göttlichen Willens für jeden von euch malen würdet. Diese Universelle Kunst, abgebildet in den Spiegeln, wird sich vervollständigen, wenn alle zum Herzen Gottes zurückgekehrt sind.

Um dieses Göttliche Werk zur Erscheinung zu bringen, sucht jenen Willen in den Spiegeln eurer Herzen und bringt ihn zum Ausdruck. Findet dort die Geheimnisse des Ursprungs, den Rückweg und den Sinn der Gegenwart, des Jetzt. All dies befindet sich in eurem Inneren.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IN DER GEMEINDE CASTEL VOLTURNO, KAMPANIEN, ITALIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Mögen sich die Himmel vor denen öffnen, die mit dem Herzen beten, damit sie den Frieden finden und damit durch ihre Fürsprache auch der Planet etwas mehr Frieden erfahre.

Mögen sich die Himmel vor denen öffnen, die mit dem Herzen beten, damit sie die Göttliche Gegenwart erkennen und damit sich der Spiegel des Herzens Gottes in Seinen Geschöpfen widerspiegle und in ihnen das Potential zu lieben, zu erschaffen und diesen Planeten und noch vieles mehr zu verwandeln erwecke.

Sucht, Kinder, mehr als Fertigkeiten zu entwickeln, die Gaben Gottes in euren Herzen zu wecken. Erlaubt, dass durch euer Gebet aus euren Herzen dieses einzigartige Potential der Ähnlichkeit mit Gott aufsteige, das nur die menschlichen Wesen in sich tragen.

Nicht um eure Intelligenz zu entwickeln, seid ihr auf der Erde, sondern um die Liebe-Weisheit auszudrücken, die die ganze Vergangenheit und jeden Fehler heilt, erlöst und wiedergutmacht; die euch neu macht und - mehr als das - die gesamte Göttliche Schöpfung erneuert.

Immer wieder sage Ich euch: Sucht die Wahrheit über euch selbst, denn ihr habt sie noch nicht gefunden. Die Zeit der Illusionen geht zu Ende, doch je mehr sich ihr Ende nähert, desto mehr scheint die Menschheit sich an sie zu klammern und sich von der Essenz des spirituellen Lebens zu entfernen.

Lasst nicht zu, dass dies in euren Herzen geschieht.

Betet und sucht die Einheit mit Gott. Erlaubt, dass Sein Friede, Seine Stille und Seine Liebe sich in eurem Bewusstsein niederlassen und bis in die tiefsten Tiefen eurer Wesen enthüllen, warum ihr hier seid, woher ihr gekommen seid, was ihr tun sollt und wohin ihr nach diesem Leben zurückkehren werdet.

Sucht den Sinn eures Daseins durch das Gebet, und auch wenn ihr keine konkreten Antworten bekommt, lasst zu, dass eure Herzen sich mit dem Herzen Gottes vereinen und dass der Herr euch mit einem wahren Fühlen den Weg weist und euch zeigt, welches die nächsten Schritte sind, die ihr zu tun habt.

Erinnert euch, dass die Zyklen immer schneller an euch vorbeiziehen und dass eure Herzen die Bewegung der Sterne durch die Vertiefung ins eigene Innere begleiten sollen. Dies beginnt damit, Kinder, dass ihr den Willen Gottes liebt und erlaubt, dass er sich in eurem Bewusstsein und in eurem Herzen einrichte.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

In dem Maße, wie die Zyklen sich ändern und beschleunigen, beginnt die alternative und illusorische Zeit der Erde zu schwinden.

Wie Schwingungsschichten, die den Planeten, die Reiche und die unterschiedlichen Körper der Menschen durchdringen, lösen sich diese  Schichten nach und nach auf und schaffen Raum für die Zeit Gottes, welche Reale Zeit des Universums genannt wird.

Wenn die Zeit Gottes in die Welt eintritt, Meine Kinder, verursacht sie nicht nur Verwirrung im Verstand und im Herzen der Menschen. Die Verwirrung wird durch die Trennung zwischen dem Verstand und dem Herzen des Menschen und der Göttlichen Wahrheit verursacht.

Wenn ein Wesen mit Herz, Verstand und Geist mit Gott vereint ist, empfängt es die Zeit Gottes mit Dankbarkeit, und mit ihr die Offenbarung der Wahrheit, die allmählich für sein Bewusstsein sichtbar wird, so dass es verstehen kann, woher es gekommen ist, warum, und was Sinn und Zweck des menschlichen Daseins ist, was seine Bestimmung ist.

Im Laufe der menschlichen Evolution offenbarte der Herr den Menschen Seine Wahrheit entsprechend dem, was ihr Verstand erfassen konnte, ihr Herz aufnehmen konnte und was der energetische und geistige Zustand des Planeten selbst zu empfangen vermochte.

Das Universum Gottes ist komplex und bewahrt eine Wissenschaft in sich, die sich seit Beginn der Schöpfung entwickelt und die heute für den menschlichen Verstand unbegreiflich ist.

Damit sie ihm offenbart werden kann, ist es daher nötig, dass ihr sie nach und nach empfangt und dass nicht nur euer Verstand, euer Geist und euer Herz dafür bereit seien, sondern das gesamte menschliche und planetarische Bewusstsein; denn alles, was ihr als Teil der Menschheit bekommt, erreicht als Impuls und Schwingung das gesamte menschliche Bewusstsein.

In dem Maße, wie die Wahrheit Gottes sich offenbart und die Zeiten sich vereinen, verwandeln sich die Gesetze der Erde und vereinen sich ebenfalls mit den universellen Gesetzen. Auf diese Weise, Meine Kinder, wachsen und vertiefen sich die Verpflichtung und die Verantwortung der Wesen, denn sie werden dem Universum nicht mehr als Wesen, die in evolutiver Erfahrung begriffen sind, antworten, sondern als Wesen, die auf bewusste Weise an der Wahrheit und am Plan Gottes teilnehmen.

In den letzten Jahren hat das Gebet die Spiegel eurer Herzen geweckt und entfacht, damit ihr so die Geschichte, die in den Spiegeln des Kosmos geschrieben wird und sich in eurem Inneren und in eurem Bewusstsein zu spiegeln beginnt, aufnehmen, lieben und verstehen könntet.

Nichts ist getrennt. Alles ist Teil eines vollkommenen und göttlichen Planes, der in euren Herzen einen Weg zurück zum Herzen Gottes errichtet.

Um zurückkehren zu können, müsst ihr euch erinnern, wie ihr hierher gekommen seid. Niemand kehrt zu seinem Haus zurück, wenn er den Weg dorthin nicht kennt.

Ich sage euch all das, geliebte Kinder, damit ihr die Offenbarungen dieser Zeit mit Dankbarkeit und Bewusstheit empfangt, wissend, dass Meine Worte Teil der Gnade Gottes sind, die euch umwandelt und vorbereitet für die neue Zeit, in der ihr endlich die Wahrheit wissen und leben werdet und das Leben nicht mehr eine Reihe von Theorien, Fragestellungen und Mutmaßungen sein wird. Ihr werdet an der Offenbarung Gottes teilnehmen und Gott bewusst und voll in eurem ganzen Wesen erleben können.

Dafür bereite Ich euch vor, segne euch und danke euch dafür, dass ihr Meine Worte mit der Dankbarkeit des Herzens aufnehmt.

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Empfangt in euren Herzen Meine Liebe, Meinen Frieden und Meine Ehrerbietung, denn heute ehre Ich euch, Ordensfrauen und Gefährtinnen Christi, Geister der Liebe und der Selbstlosigkeit, die im Verlauf ihrer Evolution den Schweiß ihrer Anstrengungen, Gott zu entsprechen und Seinen Plan zu manifestieren, in der Erde eingeprägt ließen.

Heute ehre Ich euch, denn ihr sucht trotz der menschlichen Schwierigkeiten bis zum letzten Augenblick eurer Leben zu dienen und zu verzichten.

Heute ehre Ich euch, denn in eurem Bewusstsein ist ein einzigartiges Vermächtnis verwahrt; im Spiegel eurer Herzen reflektiert sich die Geschichte der Erlösung der Menschheit, die Manifestation des Planes Gottes, der euch im Laufe der Zeit verwandelt hat, damit ihr als Teile der Menschheit immer dem Göttlichen Willen entsprechen könntet.

Heute ehre Ich euch, Ordensfrauen, Mütter, Gefährtinnen und Gemahlinnen Christi, denn mit eurer Liebe haltet ihr das Vermächtnis der Hierarchie auf der Erde lebendig und hinterlasst bis zum letzten Augenblick denen, die nach euch kommen, alle Unterweisung, die ihr im Laufe eurer Leben erfahren und gelebt habt.

Heute wollte Ich hier sein, und Ich habe euch in einer inneren Bewegung unter Meiner Präsenz vereint, um euch für euer Leben und eure Existenz zu danken und euch die Tür zur neuen Zeit offen zu halten, in der ihr neue und ewige Kinder und Gefährten haben werdet.

So wie Ich die Heiligste Maria in jedem Augenblick Unseres Lebens ehrte, komme Ich heute, euch zu ehren und zu sagen, dass es nicht wichtig ist, wenn euch niemand sieht oder wenn der Dienst, den ihr heute leistet, einfach und oft still ist; Gott schätzt eure Anstrengung und weiß um den ewigen Verzicht, den ihr in dieser Zeit lebt. Möge die Hingabe eure ewige Begleiterin sein, mögen der Verzicht und die Demut euer Dienst sein in dieser Zeit.

Größer als jede humanitäre Mission an den elendsten Orten dieser Welt ist der Dienst einer aufrichtigen Seele, die sich mit Liebe jeden Augenblick ihres Lebens Gott hingibt, auch wenn nur der Schöpfer um ihre Hingabe weiß.

Heute komme Ich, um eure Gelübde zu erneuern, ewige Gelübde der Liebe zu Gott, damit ihr versteht, dass eure Mission jetzt eine zwischen jeder von euch und Gott ist. Indem ihr wahrhaftig verzichtet und von Herzen demütig seid, werdet ihr die Pforten, die die Menschheit mit dem Vater vereinen, offen halten, und das ist es, was in dieser Zeit am wichtigsten ist.

Ich lasse euch Meinen Segen als Freund und Gefährte, denn Ich bin schon lange mit euch unterwegs und werde euch durch den tausendjährigen Frieden und bis zum Triumph der Liebe in der Göttlichen Schöpfung begleiten.

Ich danke euch, dass ihr hier seid und dass ihr unermüdlich seid im Glauben und in der Einheit mit Gott. Empfangt Meine Liebe und Meine Ehrerbietung.

Euer Gefährte und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM KURORT EL CÓNDOR, RÍO NEGRO, ARGENTINIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Schreibe in den Spiegel deines Herzens jeden mit Gott und mit Seinen Boten erlebten Augenblick. Teile dem Universum, der ganzen Schöpfung, die Geschichte der Erlösung der Menschheit mit. Lebe diesen letzten Zyklus der Barmherzigkeit, indem du jede Sekunde für die Stärkung deines Geistes nutzt, für die Festigung der Einheit zwischen deinem Herzen und dem Herzen der Hierarchie.

Schreibe in den Spiegel deines Herzens die Geschichte der Erlösung der Menschheit, indem du selbst Teil dieser Erlösung bist. Speichere in der Tiefe deiner Essenz die Momente, in denen die Pforten der Himmel sich vor deinem Herzen geöffnet haben, damit du in der akutesten Stunde der Erde den Spiegel in deinem Inneren betrachten und dich an den Zweck deiner Existenz erinnern kannst.

Erinnere dich, Kind, dass du Teil eines Ganzen bist, das über das Leben auf der Erde hinausgeht; eines Ganzen, das die Göttliche Schöpfung selbst ist, das Bewusstsein Gottes, manifestiert in allem Leben.

Der Spiegel in deinem Herzen ist wie ein Teil eines unendlichen Puzzles, das in sich den Plan Gottes enthält; er ist die Tür, die dich zurück zum Ursprung bringt, die dich zur Quelle im Herzen des Vaters führt.

Übe dich darin, deine eigene Essenz im Spiegel deines Herzens zu betrachten, und möge dein Herz auf der Suche nach der Wahrheit über dich selbst in die höhere Wahrheit der Existenz eintreten, in die Wahrheit, die das Göttliche Bewusstsein selbst ist.

Im Spiegel deines Herzens konzentrieren sich alle Gnaden, die du im Laufe deiner Evolution erhalten hast, und du musst über diese Gnaden verfügen, wenn die Welt auf dem Höhepunkt ihrer Prüfung steht, denn dafür hast du sie erhalten.

Du wirst in Einheit mit Gott beten und in deiner Brust den Spiegel deines Inneren zum Leuchten bringen und dadurch ein Licht in der Dunkelheit der Welt anzünden. In Stille, mit der Aufrichtigkeit deines Herzens, wirst du alle Barmherzigkeit, die du erfahren hast, darbieten, damit die Seelen in der Zeit der Gerechtigkeit eine neue Gelegenheit erhalten, und wenn alles vorbei ist – und das Leben braucht eine neue Ausrichtung, einen neuen Weg, um sich neu zu gestalten – wirst du in den Spiegel deines Herzens schauen und wirst dort die Muster des neuen Lebens finden, die in dein Inneres gelegt wurden, als du vor Gott und Seiner Bruderschaft des Lichts standest.

Alles, was du brauchst, ist im Spiegel deines Herzens aufbewahrt, aber damit du diese Schlüssel findest, musst du dieses göttliche Werkzeug kennen, es lieben und dich mit ihm zu verbinden wissen, um in deinem Inneren das universelle Vermächtnis zu finden, das der Schöpfer im Spiegel deines Herzens verwahrt hat.

Bete und betrachte deinen inneren Spiegel. Fühle dich durch ihn als Teil des Universums, als Teil einer unendlichen Schöpfung. Möge das Prinzip der Einheit dein Wesen durchdringen und dich zu Gott führen.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT WÄHREND DER REISE VON SÃO PAULO, BRASILIEN, NACH VIEDMA, ARGENTINIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Während die Welt um dich herum in Agonie liegt, möge dein Herz im Gebet, deine Gefühle in Frieden, dein Verstand in Gott und dein Geist im Göttlichen Plan verweilen, der sich in den Sternen abzeichnet, um dann im materiellen Leben Gestalt anzunehmen.

Wenn deine menschliche Natur, im vollen Prozess der Reinigung begriffen, zu erliegen und die Hoffnung zu verlieren scheint, konzentriere deine Aufmerksamkeit auf den Spiegel, der in der Essenz deines Wesens liegt, und wisse, dass du in dir eine Tür zum Kosmos, zur Ewigkeit, zum wahren Leben bewahrst, vom göttlichen Denken geschützt und geleitet.

Mit fest auf den Spiegel deiner Essenz gerichteten Augen konzentriere deine Aufmerksamkeit darauf, die Liebe Gottes und Seine Gnade zu suchen. Fühle die Gegenwart der Sterne und aller Quellen der Liebe und der Energie, die in ihnen wohnen. Wisse, dass dieser Spiegel, den du in deinem Inneren trägst, nicht der einzige und alleinige ist, sondern Teil eines Netzes, das sich vom Beginn des Lebens an gebildet hat, damit alle Kinder Gottes den Weg zurück zu Seinem Herzen finden könnten.

Lass den Spiegel, der in dir wohnt, durch das Gebet und die Umwandlung deines Wesens lebendig und aktiv bleiben. Öffne den Weg dafür, dass der Schöpfer in deinem inneren Spiegel Seine Wahrheit reflektiert und du für die Welt ein Träger dieser Wahrheit sein kannst.

Nähre nicht nur dein Wesen, indem du mit dem Spiegel in deinem Inneren und mit den Spiegeln des Kosmos verbunden bist, sondern erlaube, dass dieses Instrument Gottes in deinem Herzen ein Licht sei, das in der Dunkelheit führt, dass es ein Zeichen sei, damit dein Herr die Selbstberufenen in dieser Zeit finde.

Im Spiegel deines Herzens reflektiert sich die Wahrheit, der Weg und das Leben, denn er ist Teil der Gegenwart Christi in deinem Inneren. Deshalb, Kind, verliere nicht das Geschenk, in dir dieses göttliche Werkzeug zu tragen, das aus deinem Wesen ein Instrument in den Händen Gottes machen kann.

Beschäftige dich heute damit, dieses Geheimnis des Spiegels deines Herzens zu entdecken durch ein Leben des Gebets und der Einheit mit der Bruderschaft, damit du morgen, wenn alles verloren scheint, in dein Inneres schauen und den Glauben und die Hoffnung wiedererlangen kannst.

Ich überlasse dir heute einen Schlüssel und ein zu enthüllendes Geheimnis. Verstehe im Gebet, was Ich dir sage.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Monatsbotschaften
BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Die Rückkehr der Mutter Gottes

Still wie die Brise und strahlender als die Sonne wird auch die Mutter der Sonne, der Morgenstern, zurückkehren.

Zuerst, Kinder, wird es Meine Stille sein, die eure Herzen vorbereiten und veranlassen wird, dass ihr reift und jene Erfahrungen macht, die euren Geist in der Unterstützung des Planes Gottes bestärken werden.

Bevor alles geschieht und der Triumph Gottes sich manifestiert, werdet ihr in euch selbst die Früchte der letzten Jahre der Gnaden und der Unterweisungen sehen, und der Ausdruck eures Lebens wird selbst Zeugnis dieses Werkes und der göttlichen Gegenwart sein, die euch so viele Jahre geführt, geleitet und belehrt hat.

Der Tag wird kommen, an dem Unsere Heiligen Herzen verstummen werden, damit sich die Propheten, die Apostel, die Heiligen und die Christusse der letzten Tage und der neuen Zeit zeigen können.

Unsere Herzen werden verstummen, weil es zum Plan Gottes gehört, dass ihr durch euch selbst wachsen und die Samen fruchtbar werden lassen sollt, die aus der Gnade und der Liebe erwachsen sind.

So wie Gott im Herzen Christi verstummte, damit Er die Liebe und die Christwerdung in Seinem menschlichen Herzen manifestieren konnte, so wird Gott auch im Herzen der Menschen, die heute Seinen Ruf hören und auf ihn antworten, verstummen.

Doch dies, Meine Kinder, geschieht nicht, um euch zu bestrafen; dies geschieht, damit aus eurem Inneren eine einzigartige Liebe erwachse, die aus dem menschlichen Potenzial hervorgeht, wenn dieses sich vor einer großen Notwendigkeit zu lieben sieht.

Bevor Unsere Herzen verstummen, werden Wir der Menschheit schon alles übergeben haben, und nichts wird euch fehlen, um den Plan Gottes zu erfüllen.

Das Schweigen Gottes wird eine Zeit lang dauern und wird während dieser Zeit ewig und schmerzvoll erscheinen. Ihr werdet den Vater innerhalb und außerhalb von euch selbst suchen und werdet Ihn scheinbar nicht finden, obwohl Er immer da sein wird.

Sein Schweigen ist das Symbol für die dunkle Nacht, die der Planet als Ganzer erleben wird, weil es notwendig ist.

Es ist notwendig, dass es die Nacht gibt, damit die Sonne wieder aufgehen kann.

Es ist notwendig, dass es die Dunkelheit gibt, damit das Licht einen Sinn hat, damit der Tag existieren kann.

Habt also keine Furcht, Kinder, sondern glaubt an die neuen Verheißungen Christi und an die Offenbarungen eurer Himmlischen Mutter.

Wenn die Nacht über die Welt kommt und Stille und Einsamkeit Besitz von den Herzen der Menschen ergreifen, erinnert euch an das, was Ich euch jetzt sage: Strahlender als die Sonne wird am Firmament ein Stern aufgehen, der die Ankündigung der Rückkehr des Tages sein wird, des physischen und geistigen Tages, der wieder innerhalb und außerhalb der Wesen leuchten wird.

Dieser Stern wird ein tiefes Gefühl des Friedens, des Schutzes und der Hoffnung mit sich bringen; er wird die Linderung bringen, die die Herzen brauchen, um die letzten und intensivsten Augenblicke dieser dunklen Nacht zu durchschreiten.

Er wird still am Himmel bleiben, bis die Sonne wieder aufgehen kann, bis der Menschensohn von Seinem Vater die Erlaubnis erhält, in die Welt zurückzukehren und wie der Große Ackermann die Früchte, die in den Herzen der Menschen gewachsen sind, zu ernten und zu vermehren.

Der Morgenstern, der die Ankunft der Sonne für diesen Augenblick ankündigt, wird still bleiben. Aber nachdem sich alles erfüllt hat, werden Meine Füße auch die Erde berühren, und Ich werde mit Meinem Sohn kommen, um den Plan Gottes zu verwirklichen und euch Mein wahres Antlitz zu enthüllen.

Das Mysterium Meiner Rückkehr, Meine Kinder, geschieht, um die Vereinigung von Völkern, Rassen und Religionen zu vollenden und um jene zu Meinem Unbefleckten Herzen zu führen, die Meine universelle Mutterschaft aus Unwissenheit verneint haben.

Ich werde zurückkehren, um von Meinem Sohn die verlorensten Seelen in Empfang zu nehmen, werde sie in den Quellen der Gnade waschen und sie auf den Weg schicken, damit sie eine neue Bestimmung bekommen und eine neue Gelegenheit erhalten.

Die Rückkehr der Mutter der Welt wird geschehen, um die Einheit zwischen Himmel und Erde und zwischen den verschiedenen Gesichtern Gottes und Seinen Geschöpfen zu besiegeln.

Und dann, Meine Kinder, werden euch alle Wahrheiten, die euch heute noch verborgen sind, enthüllt werden, denn Ich werde die wahre Geschichte der Schöpfung sich in den Spiegeln eurer Herzen reflektieren lassen, und erst dann, wenn alles sich erfüllt hat, werdet ihr den wahren Sinn dieser Erfahrung auf der Erde verstehen.

Von diesem Moment an wird das Zepter Gottes auf der Erde aufgerichtet werden und eine neue Welt und ein neues Sein werden sich installieren.

Fühlt die Gnade Meiner Worte und erweckt den Glauben an die neuen und ewigen Prophezeiungen Gottes, denn sie werden sich erfüllen, wie sich von Anfang an alles erfüllt hat, was der Schöpfer durch die Propheten verkündete.

Ich segne euch und danke euch dafür, dass ihr Meine Worte hört und Meinem Ruf nachkommt!

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.