Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


VIERTER CHRISTUS-IMPULS FÜR DIE FASTENZEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

40 Tage mit Jesus auf dem Weg durch die Fastenzeit

„In der Wüste herrschen weder Vorlieben noch Rechtfertigungen; entferne vielmehr alles aus deinem Herzen, was dem Herrn nicht entspricht. Lass dich vom unerwarteten Regen, der auf die Wüste fallen könnte, waschen und reinigen. Sei ein Werkzeug in den Händen Gottes.“

Christus Jesus

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Möge das geweihte Leben für alle, die diesem Weg folgen, den Stern darstellen, der die Nacht der Erdoberfläche erleuchtet.

Möge das geweihte Leben die Brücke sein, die die Seelen durch das Erleben der Sakramente mit Gott verbindet.

Möge sich im geweihten Leben das Lebendige Antlitz Christi widerspiegeln, damit diejenigen, die der Liebe und des Friedens am meisten bedürfen, sie durch dieses geweihte Leben wiederfinden können.

Erinnern wir uns, dass das geweihte Leben, obwohl es ebenfalls seinen Augenblick der Reinigung durchläuft, Teil des Mystischen Leibes Christi ist und dass es, indem es Teil Meines Sohnes ist, das Glück hat, eine außerordentliche Gnade von Gott zu empfangen.

Möge das gesamte geweihte Leben weiterhin durch den Glauben wandeln, in dem glühenden Bestreben, dem Herrn zu dienen und Seinem Göttlichen Bewusstsein nahe zu sein.

Möge das geweihte Leben sich stärken und sich auf diesem Planeten behaupten, damit die Existenz der Neuen Christusse bald zu einer Wirklichkeit wird.

Ich bete Tag und Nacht für das gesamte geweihte Leben, damit es ein Instrument des Friedens und der Nächstenliebe sei, das zu denjenigen gelangt, die unter dem Fehlen von Frieden und Liebe am meisten leiden.

Möge Mein Sohn durch das geweihte Leben Seine Rückkehr zur Menschheit vorbereiten können, denn das geweihte Leben wird der Raum sein, wo Christus Sein kommendes Werk der Erlösung der Welt festigen wird.

Mögen alle, die das geweihte Leben anstreben, bestrebt sein, es zu leben, denn in der innersten Tiefe des Wesens muss Christus regieren und für die ganze Welt wirken.

Das geweihte Leben ist die Flamme, die auf der ganzen Erdoberfläche niemals erlöschen darf.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt.

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens und Mutter des geweihten Lebens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN DER SIERRA DE LA PEDRIZA, GEMEINDE MADRID, SPANIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

Als Mutter Natur und Mutter des Lebens komme Ich heute mit dem Licht Gottes auf dieses heilige Gebirge herab, um Mich erneut mit Meinen Kindern dieser Menschheit zu treffen.

Ich komme heute, um allen Meinen Kindern zu helfen und beizustehen, die in dieser Zeit ihre Läuterungsprozesse und Prüfungen durchmachen und erleiden und über Nacht mit unerwarteten Situationen konfrontiert werden, die das Schicksal des Lebens vieler Menschen verändern.

Aber Ich möchte euch sagen, Meine Kinder, dass dies nicht bedeutet, dass Gott fern von Leid oder Krankheit ist. Er ist näher, als es scheint, und leidet mit allen Kranken und Bedürftigen durch Seinen Sohn, Jesus Christus, der ebenfalls mit den Kindern des Vaters leidet. 

Dies ist die Zeit, in der ihr die Lehren des Lebens annehmen, sie aber auch erkennen müsst, indem ihr euch darüber im Klaren seid, dass jeder Augenblick eine heilige Gelegenheit des inneren Wachsens für alle ist.

Jede Seele wird in diesem abschließenden Zyklus dasjenige leben, was sie am meisten lernen muss, damit in jedem Meiner Kinder die Christus-Liebe geboren wird und in Erscheinung tritt, jene Liebe, die ihm erlauben wird, das Leben in seiner tiefen Essenz zu verstehen.

Als Heilige Herzen sehen Wir, bevor Wir Uns zurückziehen, wie unvorbereitet die Menschheit auf das Ende der Zeit ist. Daher verwendet die Geistige Hierarchie jeden Augenblick und jede Begegnung dafür, in so vielen Situationen wie möglich zu helfen.

Mögt ihr in diesem so turbulenten und widrigen Augenblick des Planeten lernen, das Licht des Gebets aufrechtzuerhalten, und nicht die Gelegenheit versäumen, zu beten, um Meine Gnaden zu bitten und euch für alle Anliegen, für alle Situationen und für alle eure Geschwister einzusetzen; denn in dieser Zeit wird nur genügen, zu beten, und zwar von Herzen zu beten.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens und Mutter aller Kranken an Körper und Geist

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

Im Gesetz der Selbsthingabe werdet ihr die innere Kraft finden, durch diesen Augenblick zu gehen, auch wenn es euch unmöglich scheint. Denn ohne Selbsthingabe werdet ihr den Willen Gottes und all das, was Er für euer Leben wünscht, niemals verstehen können.

Meine Kinder, die Hingabe ist ein Hauptschlüssel, der euch die Tür zum Erbarmen und zur Demut öffnet.

Es gibt keine Möglichkeit, das, was der Ewige Vater mit Seinem Göttlichen Denken entwirft, zu verstehen oder wahrzunehmen, ohne vorher das Gesetz der Hingabe zu leben.

Unter diesem Heiligen Gesetz werdet ihr gereinigt werden. Unter diesem Gesetz werdet ihr über euch selbst hinausgehen. Unter diesem Gesetz werdet ihr lernen, bedingungslos und gerecht zu sein, so wie Christus es war bis zum letzten Augenblick Seines Hinscheidens am Kreuz.

Ohne Hingabe ist es unmöglich, die Welt und ihre Sünden zu erlösen.

Christus kommt, um durch Sein Wort in euch, Meine Kinder, die Verpflichtung wachzurufen, das Gesetz der Hingabe zu umarmen, so wie Mein Sohn das Kreuz umarmt und geküsst hat.

Dies ist der Augenblick, der große Augenblick, in dem Jesus eure Treue gegenüber dem Gesetz der Hingabe prüfen wird, die dringend notwendig ist, um die Bosheiten des Krieges, die Straflosigkeit in den Nationen, die Gleichgültigkeit gegenüber den Leidenden und die separatistischen Ideologien dieser Zeit auszugleichen. Denn das Gesetz der Hingabe wird euch immer wieder eure wahre Essenz finden lassen; und in dieser inneren Kommunion mit dem Essenziellen werdet ihr euch nicht verwirren lassen und auch nicht verzagen. Ihr werdet selbst nicht mehr glauben, dass der Ort und die Zeit, die Mein Sohn euch anvertraut hat, damit ihr euch hingebt, keinen Sinn mehr haben.

Das Gegenteil der Hingabe ist, sich in sich selbst zu verschließen. Das Gegenteil der Hingabe ist, zu glauben, dass ich nicht mehr dienen muss.

Dies ist die Übung für das Ende der Zeiten: sich hinzugeben, ohne etwas dafür zu erwarten, im Vertrauen darauf, dass alles in euch bis zum Kleinsten berücksichtigt wird.

Denkt nach und vertieft euch in all das, was Ich euch gesagt habe, denn Mein Sohn erwartet reife Seelen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine Kinder!

Ihr seid kostbare Kristalle, die Tag für Tag von den Händen des Erlösers geschliffen werden.

Möge der größte Glanz, den es in euch gibt, erstrahlen, damit diese Welt nicht die Fähigkeit zu lieben und zu vergeben verliert. 

Eure Leben sind kostbare Kristalle in den Händen Meines Sohnes, damit ihr, indem ihr gereinigt werdet, die innere Absicht erreicht, die Er jedem von euch zugedacht hat.

Ein roher Kristall muss mit Feinfühligkeit und Vorsicht geschliffen werden. Durch diese Arbeit der Reinigung des Kristalls werden die Unebenheiten entfernt, damit die Schönheit, die in ihm vorhanden ist, zutage tritt. 

An diesem Punkt befindet sich jetzt jeder von euch. Sträubt euch nicht und erlaubt, dass Mein Sohn alle Dinge neu macht, denn Seine treue Absicht ist, eure Leben entsprechend dem Projekt zu verwandeln, das Er einst für jeden von euch erdacht hat. Vertraut und habt keine Furcht.

Einige Unebenheiten des Lebens sind schwer zu beseitigen, aber es ist nicht unmöglich; denn die Liebe Meines Sohnes ist in die Welt gekommen, um allen zu zeigen, dass Er der Weg, die Wahrheit und das Leben ist.

Erlaubt, Meine Kinder, dass alles von seinem Ort entfernt wird, damit der große Kristall eures Lebens die unermessliche Schönheit des inneren Christus widerspiegeln kann, denn dies ist die Zeit, dass die inneren Christusse in diesem Zyklus durch die Liebe regieren.

Möge die Liebe Gottes die Seelen wiederherstellen und heilen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

 

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Mein Kind!

Heute nehme Ich dich in Meine Arme, damit dein Wesen, eingehüllt in das Heilige Grabtuch Christi, durch die mächtigen Codes des Erlösers wiederhergestellt wird.

Erlaube, dass deine geliebte und dienstbereite Himmlische Mutter dich mit dem Heiligen Grabtuch Christi einhüllt, damit so wie bei Meinem Sohn Jesus jede Zelle und jedes Atom deines Bewusstseins durch die kostbaren Codes des Göttlichen Blutes Christi gereinigt, umgewandelt und wiederhergestellt wird.

Heute bringe Ich dir und jedem Meiner Kinder das Heilige Grabtuch des Erlösers, damit nicht nur die Seelen von allen Angriffen dieser Zeit geheilt werden, sondern auch jedes menschliche Herz an die geistige Heilkraft Meines Sohnes Jesus glauben kann.

Heute hülle Ich dich mit dem Heiligen Grabtuch Christi ein, so wie deine demütige und stille Mutter es bei Ihrem Sohn im Grab gemacht hat.

Ich möchte, dass jeder Teil deines Bewusstseins an die Kraft der Auferstehung glaubt, damit die Menschheit erlöst werden kann.

Mein Kind, betrachte dich wie Jesus eingehüllt in das Heilige Grabtuch Christi, damit nicht nur dein Wesen tiefgreifend geheilt wird, sondern die ganze Menschheit geheilt wird, indem sie die Codes des Blutes Christi in sich selbst lebt.

Dies ist die Zeit, das gesamte Menschengeschlecht wiederherzustellen; es ist die Stunde zu heilen, gesund zu machen, damit die Liebe Meines Sohnes in allen Fleisch werden kann und Seine Göttliche Liebe triumphieren kann.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FARO, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Wie Ich euch einmal gesagt habe: Ich bin die Mutter der Ozeane, die Herrin des gesamten Meeresreichs.

Wenn ihr dieses Reich zerstört oder schädigt, wird der Mantel, der das Gleichgewicht des Planeten beschützt, von den Händen des Menschen selbst zerrissen.

Deshalb rufe Ich euch als Mutter der Ozeane zur Bewusstwerdung auf, denn mit verschmutzten Ozeanen gibt es keine Regeneration oder Reinigung der Gewässer, mit zerstörten Korallen gibt es keine Harmonisierung des Meereslebens.

Ihr müsst den Grund kennen und verstehen lernen, warum Gott zuerst die Ozeane und dann das Leben erschaffen hat. Alle Lebewesen, die die Erdoberfläche bewohnen, einschließlich des Menschen, stammen aus Lebens-Teichen. Dieser Analogie folgend, Meine Kinder, lenken die Ozeane im planetarischen Zusammenhang das Gleichgewicht und die globale Reinigung der Erde.

Werden sie verschmutzt, werden chemische und nukleare Experimente gemacht und hören die Ozeane auf zu reinigen, weil sie zu toten Ozeanen geworden sind, wie sollte die Menschheit dann überleben? Sie könnte niemals überleben, ohne dass die Ozeane sauber gehalten und respektiert werden, von ihrem biologischen bis zu ihrem geistigen Aspekt.

Verteidigt die Ozeane vor euch selbst und kümmert euch um sie, damit sie nicht zur großen Müllhalde der Welt werden. Seid verantwortungsvoll und zieht diejenigen zur Rechenschaft, die in ihrer Ignoranz die Gesetze der Natur übertreten.

Übt nicht mehr maßlosen Fischfang aus. Ein Meer ohne Fische ist ein Meer, das zur Übersäuerung neigt, denn es sind die Fische, die die Verschmutzung umwandeln, die der Mensch der Erdoberfläche täglich verursacht.

Beten wir für die Ozeane, damit sie geschützt, gepflegt und respektiert werden!

Genug der Übertretungen!

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Mein Kind, Meine Seele!

Wenn du einen Schritt auf dem Weg deiner Reinigung zu tun hast, musst du wissen, dass du einen Schritt auf das Unbekannte zu tust, das in dir ist. Doch um das reinigen zu können, was unbekannt ist, musst du dich zuerst entscheiden, und diese Entscheidung geht aus deinem Inneren hervor.

Du musst wissen, Mein Kind, dies ist die Zeit, in der diese lange erwartete Reinigung geschehen soll. Christus, der doch der Sohn Gottes war, ließ sich im Tempel reinigen, um das Gesetz demütig zu erfüllen.

Christus wurde während der 40 Tage in der Wüste versucht, so wie heute viele Meiner Kinder versucht werden, indem sie mit der ständigen Herausforderung konfrontiert werden, bis zum Ende durchzuhalten.

Die Zeit der Reinigung muss in ständigem Verzicht auf alles, was man über sich selbst und die anderen meint, gelebt werden. Ohne eine Haltung des Verzichts angesichts der unbekannten Reinigung wird nicht genug Demut da sein, die helfen kann, den Stolz und die Anmaßung im Gewand edler Personen zu überwinden.

Hab den Mut, diesen Zyklus der Reinigung in einer ständigen Übung innerer Entsagung zu leben, eines Loslassens von allem, was du für gut oder nicht gut hältst. So wirst du die richtige Tür öffnen, damit der Himmel dir hilft, diese Wüste zu durchqueren, die früher oder später ihr Ende nehmen wird, und nachdem du sie durchlaufen hast, wirst du die über alles geliebte Oase des Herzens des Erlösers finden.

Erinnere dich daran, dass du den Augenblick zuerst akzeptieren musst, um ihn dann durchleben zu können.

Geh konsequent mit Meinen Worten um, und alles wird gut gehen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN FATIMA, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Mein Kind!

Glaube fest an die Kraft und die Macht der Überwindung, die die Liebe Gottes dir schenkt.

Glaube daran, dass trotz deiner tiefsten Miseren die Liebe Meines Sohnes und Seine Barmherzigkeit imstande sind, dich in eine andere Wirklichkeit zu versetzen.

Glaube daran, dass du in der Überwindung deiner selbst lernst, die Erlösung deines ganzen Wesens zu erfahren, und die Schritte zu tun vermagst, die dich dazu bringen sollen, den Willen Gottes zu erfüllen.

Glaube daran, dass du, wenn du dich jeden Tag etwas mehr überwindest, die schweren Ketten löst, die die Menschheit fesseln. Glaube daran, dass du, wenn du dich selbst überwindest, die Bedingungen herstellen wirst, damit das Leiden vom Antlitz der Erde verschwindet.

Glaube daher fest an die Kraft und die Macht der Überwindung, die die Liebe Gottes dir schenkt; denn auf diese Weise wirst du die Schöpfung neu erschaffen und die inneren Situationen werden andere werden.

Hab Glauben und überwinde dich täglich selbst. Überwinde die Grenzen, die dir die Ängste des Bewusstseins aufzwingen.

Mach alle Dinge neu und erlebe diese Zeit der Reinigung nicht als eine Strafe, sondern als den großen Augenblick, dich selbst zu überwinden, damit die Menschheit sich selbst überwinden und ein für alle Mal die Gleichgültigkeit und Gefühlskälte hinter sich lassen kann.

Glaube an die Kraft der Überwindung und versetze dein Bewusstsein in einen anderen Zustand, ins Positive, in den universellen Strom der Liebe.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL CORAZÓN DE JESÚS

Ich bin die Herrin der Seen, denn durch sie spiegle Ich die Prinzipien der Universellen Schöpfung auf den ganzen Planeten.

Ich bin die Herrin der Seen, denn durch sie bringe Ich der Menschheit die Attribute Gottes.

Ich bin die Herrin der Seen, denn durch sie spiegele Ich Heilung und Regeneration in die Welt.

Ich bin die Herrin der Seen, denn durch sie halte Ich das universelle Gleichgewicht des Planeten aufrecht.

Ich bin die Herrin der Seen, denn durch sie erbaue Ich die Schönheit des Friedens.

Ich bin die Herrin der Seen, denn durch sie erlaube Ich Meinen Kindern, zu ihrem inneren Ursprung zurückzukehren.

Ich bin die Herrin der Seen, denn durch sie entfache Ich Meine Kosmischen Spiegel und befreie so den Planeten von der ständigen Unterdrückung.

Ich bin die Herrin der Seen, denn durch sie entfalte Ich geistig den moralischen und inneren Wiederaufbau der Menschheit.

Ich bin die Herrin der Seen, denn durch sie reinige und heile Ich die leidenden Seelen.

Ich bin die Herrin der Seen, denn Ich führe Meine Kinder zum Frieden.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

 

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Möge in der Zeit des Armageddon eure Stärke in Christus unerschütterlich sein.

Möge euch nichts beunruhigen.

Möge die heilige Flamme des Glaubens euch lehren, jeden Augenblick und jede Situation zu meistern. 

Dies ist die Zeit des sogenannten geistigen Krieges aller gegen alle, aber durch das Gebet werdet ihr frei bleiben von dieser weltweiten Bewegung, die versuchen wird, die Seelen auf den Weg des Verderbens zu führen. 

Im Laufe der Jahre habe Ich euch gelehrt, wie ihr euren Mitmenschen helfen könnt, nicht nur durch den Dienst, sondern auch durch die Kraft und die Macht des Gebets.

Jetzt wird das Gebet mehr denn je der Weg sein, der euch mit Gott verbindet, wenn Unsere Heiligen Herzen sich vollständig zurückziehen.

Wer betet, wird an Meiner Seite sein, und Ich werde ihn bei seinem Übergangs- und Reinigungsprozess begleiten, denn der Triumph Meines Herzens wird sich auch in euren Leben vollziehen.

Hört nicht auf, Meinen Sohn in den Sakramenten wie auch in Seinem Wort zu suchen. Dort wird die Stütze für euch alle sein, dort wird der Schutz sein, den ihr in den Augenblicken, in denen sich alles entfesseln wird, brauchen werdet.

Liebe Kinder, seid immer dankbar und ihr werdet in diesem Leben lernen, demütig zu sein, und die Demut wird euch zum Frieden führen.

Haltet durch und geht weiter an der Seite Meines Sohnes, denn Sein Göttliches Licht wird jede Widrigkeit auflösen, und die Herzen, die vertrauen, werden geheilt werden.  

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Lass zu, dass deine Miseren in Barmherzigkeit verwandelt werden.

Lass zu, dass die geistige Macht des Blutes Meines Sohnes allmählich die Unreinheiten aus deinem Bewusstsein entferne, damit das Göttliche Licht Seines Heiligen Herzens tiefe Räume vorfindet, um eintreten und sie verwandeln zu können.

Die Miseren sind angehäufte Rückstände der Sünden, der Irrtümer und der Gleichgültigkeit.

Erlaube, dass die erlösende Gnade des Wassers Christi dich wasche und reinige, denn damit etwas Neues eintreten kann, muss etwas Altes gehen.

Du befindest dich in diesem Augenblick an den Toren der Hingabe deines Wesens und deines Bewusstseins.

Lass zu, dass der umwandelnde, barmherzige Impuls Meines Sohnes dein Wesen erlöst und dich zu einem neuen Gefäß macht.

Lass zu, dass die unendliche Barmherzigkeit dich endgültig weiht und dich in die Absicht verwandelt, die Gott für dein Wesen hat.

Ich bin an deiner Seite, um dich zu begleiten. Dies ist der große Augenblick dafür, dass das geschieht.

Dein Glaube muss unerschütterlich sein.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Kinder,

während ihr betet, reinige Ich eure Lippen von allen Worten, die ihr von Gott getrennt aussprechen könntet.

Während ihr betet, erhöhe Ich euer Wort, damit ihr das Verständnis der Absicht Gottes erlangt und sie so vor der Welt bezeugen könnt.

Während ihr betet, heile Ich eure Herzen, damit sie, auch wenn sie unvollkommen sind, immer reinere Gefühle haben.

Während ihr betet, befreie Ich euer Denken, damit ihr Gedanken des Lichts, der Weisheit, der Bruderschaft und der Geschwisterlichkeit habt, sodass alles konstruktiv ist.

Während ihr betet, erleichtere Ich eure Seelen, damit euer Inneres die Gewissheit und den Grund fühlt, warum ihr dem Ruf Gottes folgt.

Während ihr betet, gieße Ich Meine Gnaden über euch aus, damit ihr lernt, eure möglichen Fehler zu korrigieren, und damit ihr euch im immerwährenden Gebet frei von den Gefängnissen des Lebens fühlt.

Während ihr betet, kann Ich näher bei euch sein und kann euch die Liebe Gottes fühlen lassen.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Ich komme, um euch, liebe Kinder, zu bitten, in dieser Zeit in Frieden zu sein und weiterhin jeden Tag den Heiligen Rosenkranz zu beten, damit die Pandemie in der Welt ein Ende findet, damit die von dieser Situation am meisten betroffenen Seelen und die Seelen, die in Ausgrenzung und Armut leben, die Hilfe der Göttlichen Vorsehung erhalten, wie auch die in dieser Endzeit notwendige Rettung.

Ich komme, um euch zu bitten, jetzt mehr denn je den Glauben nicht zu verlieren und zu vertrauen, denn der Allmächtige und Seine Lichtheere greifen in dieser Situation ein.

Dies ist der Zyklus der Solidarität und der Geschwisterlichkeit unter den Wesen der Menschheit. Es ist der Augenblick, die Gleichheit der Bedingungen zu praktizieren und alles zu teilen, was jeder hat, ohne etwas für sich zu reservieren, denn am Ende dieser Zeiten werden die Solidarität und die Geschwisterlichkeit unter den Seelen es der gesamten Menschheit ermöglichen, durch die Reinigung dieser Zeiten zu gehen. Sonst werden diejenigen, die alles für sich selbst reservieren, eines Tages Mangel erfahren.

Deshalb rufe Ich euch auf, bei alldem bewusst und liebevoll zu sein.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt! 

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Monatsbotschaften
BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG AM 13. JUNI 2019 IN FRANKFURT, DEUTSCHLAND, ÜBERMITTELT DURCH MARIA, ROSE DES FRIEDENS, AN DEN SEHER BRUDER ELIAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Wie der Gesang der Vögel, die den Allerhöchsten preisen, geliebte Kinder, verkünde Ich heute die Heiligen Worte Gottes, damit sie von allen inneren Welten gehört werden.

So komme Ich vom Himmel auf die Erde herab, um bei Meinen Kindern zu sein und jedem von ihnen das zu bringen, was sie in diesem intensiven Moment der Reinigung an Hilfe und Erleichterung brauchen.

Deshalb steige Ich erneut nach Deutschland herab, und diese Herabkunft der Göttlichen Mutter zeigt auch Wirkung in den anderen Schwesternationen Europas, die von der Barmherzigkeit Gottes berührt werden, damit die Seelen zur Begegnung mit ihrer göttlichen und spirituellen Wirklichkeit erwachen.

Dies ist die Zeit, in der Gott der Welt nicht nur den Strom Seines Friedens, sondern auch das Werk Seiner Barmherzigkeit gewährt, damit es tatsächlich einen Wandel im menschlichen Bewusstsein geben kann. Einen Wandel, der helfen soll, dem Planeten Erleichterung zu verschaffen und all das zu lindern, was die Naturreiche vom Menschen der Erdoberfläche erleiden.

Geliebte Kinder, so kommt eure Himmlische Mutter zum ersten Mal nach Frankfurt, um guten Seelen zu begegnen, Seelen, die für immer ihre Vergangenheit, ihre Geschichte und ihr Leid auslöschen müssen, damit die Blume Gottes wieder entstehen kann und die Essenz jedes Meiner Kinder wieder erstrahlen kann; jedes Meiner Kinder, das im Dienst und in der Wohltätigkeit für Gott durch die Geschwisterlichkeit helfen kann, die Welt zu verändern, und das in sich selbst dieses Bewusstsein entfalten kann, das die Menschheit in dieser Zeit braucht, um Gott hören zu lernen und Seinen Plan in diesem Universum zu erfüllen.

Meine Kinder, Ich komme in der Überzeugung, dass Europa seine Pforten für die Göttliche Hierarchie noch weiter öffnen kann, so wie das Deutschland bereits getan hat, indem es die Heiligen Herzen mit Liebe empfangen und aufgenommen hat. Dies wird auch den Geist der Kirche erheben und durch ihren mystischen Leib bewirken, dass die Früchte der Bekehrung der Menschen der Welt eine längere Zeit des Friedens bescheren.

So befindet sich heute eure Himmlische Mutter in Frankfurt, da dies einer der Orte in Deutschland ist, der von der Gottheit bedacht wurde, um die Werke Gottes voranbringen zu können, die für Deutschland und das restliche Europa spirituell nutzbringend sein werden.

Daher komme Ich, um über das Licht des Spiegels Meines Herzens durch das Gebet das Licht des Spiegels jedes Herzens zu entzünden, damit in diesem Zyklus auf den spirituellen Ebenen ein bedeutendes Netz göttlicher Kommunikation zwischen den Essenzen und Meinem mütterlichen Herzen entstehen kann.

All dies wird durch den Glauben und das ständige Gebet aller möglich werden, und es wird Auswirkungen auf den Planeten und seine Menschheit haben.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf gefolgt seid!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Monatsbotschaften
BOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, FÜR DIE GEBETSWACHE FÜR DEN FRIEDEN IN DEN NATIONEN, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Kinder!

Durch Seine Wunden wurdet ihr geheilt.

Durch Seine Martern wurdet ihr befreit.

Durch Seine Schmerzen wurdet ihr erlöst.

Durch Seine Qual wurdet ihr versöhnt.

Durch Seine drei Stürze wurdet ihr umgewandelt.

Durch Seine Einsamkeit wurdet ihr vereint.

Durch Sein Schweigen wurdet ihr losgesprochen.

Und durch Seine Kreuzigung habt ihr wieder den Frieden gefunden.

Mögen eure Herzen vor dieser nächsten Heiligen Woche aus Liebe und Verehrung zu Jesus entflammen, damit die Verdienste Seiner Passion und Seines Todes die Brücke seien zur Umwandlung der Sünder.

Kinder, möge durch eure Vereinigung mit Christus das Vermächtnis Seiner Passion gewürdigt werden. Möge jedes Ereignis im Leben Meines Sohnes als Gelegenheit betrachtet werden, sich mit dem Leben und mit Gott zu versöhnen.

Angesichts aller Geschehnisse, die die Menschheit heute durchlebt, und angesichts der Zeit des Verderbens, die die Seelen der Erde heute erleben, mögen die Seelen durch die von Christus erlangten Verdienste die Gnade des Umdenkens und der Umwandlung ihrer Wege empfangen, damit sie die Liebe Jesu finden.

Kinder, jetzt, da ihr die geistige Gnade erhalten werdet, die Passion Meines Sohnes wieder zu erleben, mögen eure Leben Zeugen sein des Triumphs der Liebe Christi in euren Herzen. Und möge dieses Zeugnis euch helfen bei der Erhöhung des Bewusstseins und bei der Wiedergutmachung all dessen, was geschehen ist.

Liebe Kinder, mögt ihr in dieser bevorstehenden Heiligen Woche erneut das Geheimnis dessen durchqueren, was die Liebeshingabe Meines Sohnes für die Welt bedeutet hat. Und möge dieses Geheimnis, das von einem tiefen Erbarmen erfüllt ist, der Welt helfen, ihre Reinigung als einen vorbereitenden Weg zu erleben, um den Erlöser zum zweiten Mal empfangen zu können.

Macht jeden Augenblick der Passion Christi zu einem Teil von euch; und möge sich dies in eurem Alltag, im Teilen mit den Geschwistern und in den Werken der Nächstenliebe und des Friedens widerspiegeln. So werdet ihr Zeugen der Liebe des Herrn sein können und sie dorthin bringen, wo ihr hingeht.

Ich muntere euch auf, Meine Kinder, damit die Göttliche Passion Meines Sohnes euch in diesen kritischen Zeiten in Seine Werkzeuge des Friedens verwandeln kann.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Geliebte Kinder!

Die Zeit der Reinigung jeder Seele, jedes Bewusstseins, weist auf den Augenblick hin, sich bewusst von vielen vergangenen geistigen Erfahrungen befreien zu können, die das Fortschreiten und die Entwicklung in den Graden der Liebe gefährdet haben.

Sich loszulösen von dieser früheren Geschichte bedeutet daher, sich ohne Angst zu öffnen und jeden Widerstand, der stören könnte, hinter sich zu lassen.

Dies ist die Zeit, eine Lebens-Synthese zu bilden, um viele innere Türen schließen zu können, die euch nur zu Bewusstseinszuständen des Leids und des Schmerzes führen.

Die Zeit der Reinigung ermöglicht, zu einem neuen Abschnitt überzugehen, der jedes Bewusstsein auf eine andere Stufe des Erwachens und der Erlösung stellen wird.

Der Augenblick, die Realität eines jeden zu erkennen, ist wie mit etwas konfrontiert zu werden, das eigentlich keine Lösung hätte. Doch durch die Gnade und die Barmherzigkeit können die Bewusstseine das Vergangene heilen und den Mut fassen, weitere Schritte in der Liebe und im Mitleid zu tun.

Den Schritten der Hierarchie folgend, werden die Seelen den Frieden erlangen in dem Wissen, dass sie sich schon in einer anderen Schule befinden.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Serie „Göttliche Offenbarungen dieser Zeiten“ – Teil 2

Von der ärmlichen Grotte von Bethlehem zum Tempel der Beschneidung

Nach den physischen, inneren und universellen Ereignissen, die in der ärmlichen Grotte von Bethlehem stattgefunden hatten, bereiteten sich der Heilige Josef und eure Himmlische Mutter einige Tage später auf die Präsentation des Gott-Kindes im Tempel vor.

Das war bereits das zweite Geheimnis, das in jener Zeit den Menschen in Bezug auf die geistige Bedeutung der Ankunft des Messias auf Erden enthüllt wurde.

In jener Zeit blieb die Grotte von Bethlehem durchdrungen und erfüllt vom Christus-Licht. An jedem Ort, durch den das König-Kind kam, wurden göttliche Attribute und Codes als Teraphim hinterlegt; und all jene, die auf irgendeine Weise teilgenommen und von der Geburt Jesu in Bethlehem erfahren hatten, erhielten auch geistige Impulse, die sie zur Umwandlung des Bewusstseins führten.

Einige Tage nach der Geburt des heiligen Kindes von Israel hatte der Heilige Josef schon die Vorbereitungen und Gebete durchgeführt, damit auch dieses Kind im Tempel dem Prozess der sogenannten Reinigung unterzogen werden konnte.

Der Heilige Josef kam gemeinsam mit der Heiligsten Maria und dem Kleinen Kind in den Armen in den Tempel, doch während des Akts der Beschneidung Jesu, so wie es das Gesetz Mose verlangt, trat durch einen bescheidenen Priester namens Simeon ein unerwartetes Ereignis ein.

Dieses weise Kontakt-Wesen war einer der vielen Menschen auf Erden, die die Ankunft des Messias und die Erfüllung der Prophezeiungen der Propheten erwarteten.

In diesem Augenblick der Präsentation des Kleinen Kindes im Tempel und gleich nach der Beschneidung teilte Simeon - inspiriert durch das Göttliche Feuer des Heiligen Geistes - der Mutter Gottes eine Prophezeiung mit und sagte Ihr, ein Schwert des Schmerzes werde Ihr Herz durchbohren; und anschließend wiederholte Simeon eine der Prophezeiungen über die Ankunft Christi auf Erden.

Der Tempel der Beschneidung war der Schauplatz, an dem nicht nur die vollkommene Weihe des König-Kindes an den Plan Gottes bestimmt wurde, sondern wo man auch das geistige Opfer widergespiegelt sah, das Seine Himmlische Mutter leben würde, indem Sie das Kleine Kind zur geistigen Wiedergutmachung und Sühne für alle von der Menschheit begangenen Fehler darbrachte.

Dort begann ab diesem Augenblick der Anwesenheit Jesu im Tempel der Fall des Reiches des Bösen, das zu dieser Zeit die Erde unterworfen hatte und plagte und so die Kontinuität der Entwicklung des heiligen Volkes Israel behinderte.

Die Ankunft des Kleinen Jesus im Tempel in Begleitung des Heiligen Josef und Seiner Himmlischen Mutter erlaubte, dass sich in ebendieser Stunde die große göttliche Intervention entfalten konnte, die durch die Anwesenheit Christi auf Erden - sowie durch das ganze bedingungslose Leben, das das Kind selbst später als Mann allen Seinen Geschwistern schenken würde - die Dekadenz der Menschen und aller menschlichen Entwicklung beenden sollte. 

Der Akt der Reinigung im Tempel bedeutete den Übergang zu einer anderen Etappe dieses vollkommenen, aber stillen Planes, den Gott Selbst durch Seinen Geliebten Sohn ausführte.

Durch die Präsentation des König-Kindes im Tempel begann sich die Intervention der Engel und Erzengel in allen Seelen der Menschheit jener Zeit auf direkte Weise zu vollziehen, da es notwendig war, dass das gesamte menschliche Geschlecht seinen Prozess der Selbstzerstörung und seinen Machthunger hinter sich ließe.

Aus diesem Grund machten von der Inkarnation Jesu auf Erden an die Engel und Erzengel auf Bitte der Mutter Gottes von den höchsten geistigen Werkzeugen und den reinsten Immateriellen Strahlen Gebrauch, damit die Geister auf Erden die ersten Schritte der Erlösung erleben könnten.

Um dies zu ermöglichen, wendete das König-Kind selbst – obwohl neugeboren – bestimmte göttliche Gesetze an, die durch ihre Erfüllung den geistigen Zustand der Erde veränderten und gleichzeitig die Tore öffneten für den Kontakt und die geistige Kommunikation zwischen der Höchsten Quelle und den inneren Welten, dem Ort, wo die Essenzen sich befinden.

Die ganze universelle Bewegung, die durch die Anwesenheit der Heiligen Familie und durch die Intervention der Engel zustande kam, verhinderte das Vorrücken der Mächte des Bösen auf das menschliche Bewusstsein, das in jener Zeit primitiver war.

Diese feindlichen Wesenheiten mussten als Strafe den ganzen Sieg miterleben, der von der Geburt Jesu an bis zum Tod und zur Auferstehung Christi errungen wurde.

Auf diese Weise wurden der Planet und die Menschheit durch die mächtige Energie der Liebe-Weisheit verwandelt und erlöst.

Der Bund, der zwischen Himmel und Erde geschlossen wurde, hat die Vorhaben des Widersachers besiegt und überwunden. 

Jetzt, in dieser heutigen Zeit und vor dem zweiten Kommen Christi, befindet sich die Menschheit in einem der Geburt Christi sehr ähnlichen Augenblick, einem Augenblick, in dem jeder Mensch die Gnade erhalten wird, in der Liebe zu siegen und die Gleichgültigkeit zu überwinden und über sie hinauszugehen, damit Christus erneut in allen Herzen triumphiere.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN DER STADT FLORIANÓPOLIS, SANTA CATARINA, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Durch Meine Anwesenheit bringt Gott euch Sein Unendliches Mitleid, das, sich der Erde nähernd, versuchen wird, die Seelen der Menschheit aus den Abgründen zu retten. 

Das Göttliche Mitleid ist imstande, das Schwierigste zu vergeben, so wie es auch imstande ist, dabei zu helfen, während der Zeit der Rivalitäten ein absolutes Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Aus diesem Grund führt das Göttliche Mitleid dazu, die reine Neutralität zu erwecken.

In dieser Zeit wird das Göttliche Mitleid versuchen, die Seelen wieder auf den Weg zu bringen, den sie aus unterschiedlichen Gründen verloren haben.

Das Göttliche Mitleid wird innerhalb des Zustands des ewigen Lichtes einen inneren Ort erschaffen, an den die Seele gebracht wird, um Linderung für ihre Fehler und ihre Reinigungsprozesse zu finden.

Das Göttliche Mitleid bringt uns Hoffnung und Erneuerung, Attribute, welche für die Heilung des gesamten menschlichen Geschlechts unentbehrlich sind.

Möge das Göttliche Mitleid alle behüten und beschützen, damit alle, wenn sie in ihm sind, von der Quelle der Liebe Gottes trinken können.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch 

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Mit Meinen Händen löse Ich die Knoten auf und breche die Ketten, die das Bewusstsein Meiner Kinder gefangenhalten.

Als Mutter fahre Ich mit Meinem Lichtschwert durch die Fesseln, damit sie brechen und die Seelen sich aus der Gefangenschaft befreit fühlen.

Ich komme als Miterlöserin, um Meinem Sohn bei der Erlösung und Rettung der Seelen zu helfen.

Deshalb biete Ich Gott die Gaben an, die Er selbst Mir gegeben hat, um Seine Geschöpfe aus den verschiedenen Abgründen der Erde zu retten. So erneuere Ich das Göttliche Projekt in der Menschheit.

Als Mutter entferne Ich die Schleier der menschlichen Blindheit, sodass Meine Kinder für einen Moment ihre geistige Wirklichkeit sehen und durch Mich Mut fassen, die verschiedenen Aspekte des Lebens zu meistern und zu überwinden, so schmerzhaft die Reinigung einiger von ihnen auch sein mag.

Doch trotz der Angriffe verhelfe Ich durch die leuchtende Kraft des Gebets und den bedingungslosen Dienst für die Seelen Meinen Kindern zum Erfolg. So erzeuge Ich einen Zustand der Heilung und der geistigen Wiederherstellung, wenn Ich Mich täglich Meinen Kindern nähere, sodass sie sich in ihrem Glauben unterstützt und ermutigt fühlen, um ihre Verwandlung in Christus fortzusetzen.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte mit Liebe bewahrt, denn Liebe ist das, was Ich euch anbiete!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Seiten

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.