TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Befriede dein Herz, denn heute ist ein Tag der Herrlichkeit und nicht der Schmerzen, ein Tag der Triumphe und der Vermehrung der Liebe Gottes.

Heute empfangen der Vater, der Sohn und der Heilige Geist die Früchte einer Existenz der Hingabe, der Ergebung, der bedingungslosen Liebe.

Heute erneuert sich ein Teil des Herzens Gottes und geht über sich selbst hinaus, weil einer Seiner Söhne Ihm durch seine fortwährende Demut, Entsagung und Liebe erlaubt hat, Sich zu erneuern.

Betrachte heute im Universum einen strahlenderen Himmel, Mein Kind, denn ein Licht ist zu seinem Ursprung zurückgekehrt, von wo aus es weiter das menschliche Projekt anregen wird, da seine Hingabe unvergänglich ist.

Derjenige, der nach Erfüllung seiner Mission aus Liebe zu seinen Freunden und Gefährten ein bisschen mehr angeboten hat, hat für sie auch das Leben hingegeben, denn es ist der Augenblick gekommen, dass ihr alleine weitergeht, auf eigenen Füßen und andere stützend.

Heute frohlockt das Universum, denn derjenige, der auf seine eigene Evolution verzichtet hatte, um die Liebe Gottes auf der Erde zu vermehren, ist zurückgekehrt und trägt in den Kristallen im Zentrum seiner Brust das Vermächtnis seiner Erfahrung auf diesem so sehr geliebten Planeten. Er brachte nicht nur einen Lernprozess mit sich, sondern ein himmlisches Geschenk für Gott, denn er hat mit allen Ebenen seines Bewusstseins gelernt, den Vater über alles zu lieben und Ihm über den eigenen Willen hinaus zu gehorchen, einschließlich des Verzichts, weiter in der Welt zu bleiben, als seine Schüler und Gefährten für einen neuen Schritt bereit waren.

Für dich, Kind, hat ein neuer Zyklus und eine neue Zeit begonnen; eine Zeit, die Gnaden zur Reife zu bringen, die du in deinem Inneren trägst, denn ein einzigartiges Vermächtnis wurde der Menschheit im Verlauf einer langen Zeit hinterlassen, und du bist lebendiger Teil dieses Vermächtnisses der Liebe.

Deshalb erhebe heute deine Augen zum Höchsten und bringe Gott anstelle von Leid die Dankbarkeit dar. Lege deine Gabe zu Füßen des Schöpfers nieder und bestätige dich neu in der Zustimmung zu Seinem Plan, denn dieser beginnt jetzt.