Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Dies ist die Zeit der Apostel Meines Sohnes, es ist die Zeit ihrer Reife, es ist die Zeit ihres Wirkens für die Erfüllung des Willens Christi.

Die Apostel Meines Sohnes sind diejenigen, die Seine Ankunft im kulminierendsten Augenblick der Menschheit vorbereiten werden.

Seid entschlossene Apostel, offen dafür, euch den Herausforderungen dieser Zeit zu stellen.

Ich als Mutter der Apostel rufe euch auf, eine weitere Stufe auf dieser Leiter zu erklimmen, die euch dazu führen wird, die Verantwortungen zu übernehmen, von denen Mein Sohn erwartet, dass jeder Einzelne sie übernimmt.

Kinder, Ich spreche zu euch nicht von einer materiellen Verantwortung, sondern von einer geistigen Verpflichtung gegenüber Meinem Sohn, Ihm zu helfen, das schwere Kreuz dieser Zeit zu tragen, denn das Gewicht des Kreuzes ist größer als die Zahl derer, die von Herzen bereit sind, es gemeinsam mit Christus, ihrem Meister und Herrn, zu tragen.

Mögen die Apostel Meines Sohnes sich in dieser Zeit bestätigen, aber auch festlegen.

Vielfältig sind die Bedürfnisse, aber das wichtigste von ihnen ist das Bedürfnis der Seelen, Liebe und Vergebung zu erhalten.

Mögen die Apostel des Endes der Zeiten sich dafür öffnen, zu übernehmen, was ihnen nicht entspricht. Mögen sie es als einen Akt der Liebe und der Barmherzigkeit tun, damit jeder Apostel Christi in sich das Universum der Liebe Gottes entdecken kann und so das Geheimnis der absoluten Hingabe Meines Sohnes der gesamten Welt enthüllt werden kann.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Außerordentliche Botschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS FÜR DEN 83. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Der Tabernakel Meines Herzens möchte in allen Marienzentren und Klöstern dieses Ordens anwesend sein.

Im Tabernakel werdet ihr Mich ebenso wie in der Anbetung des Allerheiligsten Sakramentes finden können.

Meine Anwesenheit im Tabernakel ist ewig, und dort müssen die Seelen Mich suchen und erkennen, um Mich in ihrem Inneren fühlen zu können.

Das Licht Meines Tabernakels wird von vielen Seelen in der Welt nicht erkannt.

Im Tabernakel Meines Herzens habe Ich für jede Seele einen Raum vorbereitet: eine Bestimmung.

Bevor Ich weggehe und die Welt verlasse, möchte Ich, dass ihr diese Bitte erfüllt, denn sie ist nicht nur für eure Religiosität, sondern auch für die Seelen der Welt, die in dieser Zeit das Geheimnis entdecken müssen, das im Tabernakel Meines Herzens aufbewahrt ist.

In dieser Kapelle, die in Meinem Namen errichtet wurde, möchte Ich ebenfalls einen Tabernakel haben; so wie auch in allen Häusern eures Ordens und in den Marienzentren, denn der Tabernakel Meines Herzens ist das sichtbare Zeichen der Ökumene und des Friedens unter den Religionen.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens werdet ihr euch in den schwierigsten Augenblicken innerlich sammeln können, ebenso wie beim Allerheiligsten Sakrament. 

Das Allerheiligste Sakrament und der Tabernakel Meines Herzens sind das größte Vermächtnis, das Ich der Menschheit im Laufe der Zeiten hinterlassen habe. 

Viele gute Seelen sind vor dem Tabernakel Meines Herzens bekehrt worden, und Ich habe all die Zeiten hindurch in Gegenwart des Tabernakels Meines Geistes und Meiner Gottheit mit ihnen kommuniziert.

Im Tabernakel Meines Herzens werden die Seelen sich weihen können, auch wenn sie kein religiöses Leben führen, denn es ist eure Seele, die sich weihen lässt. Das muss die Bestrebung eures Lebens innerhalb des Universums der Weihe sein.

Viele schwierige Situationen, die die Welt durchlebt, könnten gelöst werden, würden die Seelen den Tabernakel Meines Herzens verehren, wo Ich sie auch mit Meinem Geist und Meinem Frieden weihen kann.

Heute offenbare Ich euch durch Meine Brust den Tabernakel Meines Herzens, das Licht der Gnade, das durch die Verdienste der Passion eures Herrn und Erlösers auf die Welt herabkommt.

Im Tabernakel Meines Herzens ist die Synthese Meiner Erfahrung und Meines Lebens auf Erden, von Meiner Geburt bis zu Meinem Aufstieg in die Himmel.

Ich weiß, dass die Seelen manchmal ihre Aufmerksamkeit nicht auf die Bedeutung des Tabernakels Meines Herzens richten; daher offenbare Ich sie euch heute und teile sie euch mit, denn in den Marienzentren und in euren Ordenshäusern werdet ihr Mich finden können.

Der Tabernakel Meines Herzens ist eine Brücke zu den Himmeln, zum Universum, zum Höheren Leben. 

Im Tabernakel Meines Herzens werdet ihr weder Not noch Unruhe erleben.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens werden eure Ideen klar werden, und ihr werdet durch den Impuls Meiner Gnade und Meiner Weisheit Unterscheidungskraft haben.

Ich brauche, dass die Welt die Bedeutung des Tabernakels Meines Herzens versteht, denn noch wissen die Seelen nicht, was Ich in ihm verwahre. Dort ist nicht nur Mein Leib und Mein Blut, sondern auch das geistige Leben eures Herrn, das ein allgegenwärtiges und ewiges Leben ist. 

Der Apostel Johannes hat am Kreuz den Tabernakel Meines Herzens kennengelernt. Meine Mutter hat ermöglicht, dass er es am Höhepunkt Meiner Qualen erfuhr, als in den tiefsten Tiefen Meines Wesens Einsamkeit war und Verlassenheit von den Menschen. 

Im größten Dunkel und Leiden am Kreuz tauchte der Tabernakel Meines Herzens auf als eine geistige und göttliche Form. Und das holte die gefallenen Seelen aus den Abgründen, und viele Seelen erlangten den Sieg der Erlösung um den Preis Meines Blutes. Obwohl dies vor mehr als zweitausend Jahren geschah, ist es immer noch lebendig.

Der Tabernakel Meines Herzens ist heute hier, um von guten und demütigen Seelen verehrt und angebetet zu werden. 

Im Tabernakel Meines Herzens werdet ihr die Demut und Hingabe finden, die ihr braucht, um diese so unbekannten und unvorhersehbaren Zeiten zu leben und zu durchqueren.

Rund um den Tabernakel Meines Herzens, der in den Marienzentren und in euren Ordenshäusern anwesend sein soll, so wie er in den Kirchen der Welt anwesend ist, betrachten die Engel Gott in Seiner zweiten Person, dem Sohn, der den Seelen und Herzen die Kindschaft mit dem Ewigen Vater, die Versöhnung und die Vergebung schenkt.

Wer Glauben hat und Mich im Tabernakel Meines Herzens anbetet, wird geistig geheilt werden, und die Krankheiten des Körpers werden auf unerklärliche Weise verschwinden. 

Es gibt Seelen in der Welt, die gekommen sind, um Mir durch ihr Leiden zu dienen. Die Seelen der Menschen haben Angst davor, diese Erfahrung zu machen, denn es ist etwas Ähnliches wie das, was Ich gelebt habe, vom Garten Gethsemane bis zum Tod am Kreuz. 

Ich werde nicht ruhen, bis ihr lernt, Mich in der Liebe und im Dienst zu übertreffen.

Bevor Ich Meinen Zyklus mit euch abschließe, hinterlasse Ich euch das größte Vermächtnis des geistigen Universums, das der Tabernakel Meines Herzens ist, damit die Heilige Eucharistie nicht nur angebetet, sondern von den Menschen auch erkannt und geliebt wird.

Der Tabernakel Meines Herzens ist die Zuflucht für eure Leiden, die Linderung eurer Qualen, die Heilung eurer Wunden, die Liebe für euer Bewusstsein, die Weisheit in euren Verwirrungen, die Klarheit auf euren Wegen, die ewige Hingabe eurer Seelen.

Im Tabernakel Meines Herzens ist Mein ganzes Leben und Meine Existenz.

Der Tabernakel Meines Herzens ist von Barmherzigkeit für die Seelen erfüllt.

Mein Wesen ist voll von Licht für die Herzen, aber viele nehmen es nicht an.

Möge dieser letzte Marathon, den ihr mit Mir erleben werdet, nicht nur eine Synthese sein, sondern eine Gelegenheit, euch daran zu erinnern, was ihr in diesen Jahren mit Mir erlebt habt, von den heiligen Kiefern von Aurora bis zu all den Städten, die von der Pilgerreise für den Frieden besucht wurden.

In jedem Augenblick war dieses Geheimnis des Tabernakels Meines Herzens gegenwärtig, es begleitete euch und diente den bedürftigsten Seelen, besonders jenen, die es dem Anschein nach nicht brauchten.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens seid ihr durchsichtig wie Glas. Ich kann alles sehen und erkennen, es gibt weder Grenzen noch Schein.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens können eure Seelen euch leiten und lernen, dies in diesen kritischen Zeiten zu tun.

Vor dem Tabernakel Meines Herzens werdet ihr in den Augenblicken größter Prüfung eure Verpflichtung nicht vergessen, denn Ich Selbst werde euch daran erinnern, dass ihr gekommen seid, um Mir zu dienen, und welches Opfer ihr Mir darzubringen gekommen seid.

Durch den Tabernakel Meines Herzens werde Ich Meine Vertreter auf Erden hinterlassen, all die Anbeter und jene, die Meinen Heiligen Leib in der Eucharistie verehren. 

Durch den Tabernakel Meines Herzens werdet ihr das Himmelreich finden und euch für die Zeiten der größten Drangsal im Frieden stärken.

Nun, Ich möchte eure Erfahrungen der Liebe und der Vergebung im Tabernakel Meines Herzens haben, denn das wird die Schöpfung in dieser Schule der Göttlichen Liebe und die Ausdehnung des Bewusstseins durch den Impuls, der die Liebe Gottes in die Welt bringt, völlig erneuern. 

Das Letzte, was Ich euch sagen möchte, Gefährten, ist, dass ihr all das schätzen mögt, was ihr während dieser letzten Zeiten von Meiner Person und Meiner Gottheit erhalten habt.

Möge dieser Augenblick des Abschieds von eurem Meister und Herrn eine Gelegenheit sein, eure Verpflichtung Mir gegenüber im Dienst und in der Gebetsarbeit endgültig zu übernehmen, denn die geistige Übung des Barmherzigkeitsgebets wird weitergehen.

Jetzt ist die Zeit gekommen, als Erwachsene auf dem geistigen Weg Verantwortung zu übernehmen. Bis jetzt war alles eine Vorbereitung.

Ich werde Mich nicht nur deshalb zurückziehen, weil Mein Vater Mich gerufen hat, Mich auf Meine Rückkehr vorzubereiten, sondern auch, weil ihr bereits gelernt habt, wie ihr Meinen Plan der Liebe in der Menschheit aufrechterhalten könnt.

Seid jetzt endgültig die Liebe, die Ich euch in den Sakramenten und durch jedes Wort, jede Botschaft und jede Unterweisung übergeben habe. So werde Ich vom Himmel aus einen Ort und einen Raum in euren Seelen haben, wo Ich Mich spiegeln und das Licht Meiner Barmherzigkeit brechen kann.

Ich danke allen, die sich in diesen Jahren des barmherzigen Gebets Mir gegenüber verpflichtet haben, und allen, die dies weiterhin tun werden, indem sie über sich selbst hinaus verstehen, was dies für diese Zeit des Planeten und der Menschheit bedeutet.

Ich kann nur in dem sein, was einfach, genügsam und demütig ist. Dorthin kann Ich zurückkehren, damit die Seelen Mich finden und Mich leben können. 

Die Hingabe eures Meisters ist ewig und bedingungslos, so soll auch euer Leben und euer Bewusstsein sein, denn heute werdet ihr nicht verstehen, was dies bedeutet, aber morgen werdet ihr es verstehen. Das ist ein Versprechen. 

Mögen eure Leben, Erfahrungen und Gebete weiterhin in den Büchern der Weisheit Gottes geschrieben werden, damit die Menschheit noch die Chance erhält, sich zu erlösen. So sei es. 

Betet bei diesem Marathon so, als wäre es das erste Mal, in dem Wissen, dass Ich auf jeden von euch aufmerksam bin und darauf warte, dass ihr Mir auf dieselbe Weise antwortet wie damals, als Ich euch das erste Mal zu dieser geistigen Übung rief, in dem Wissen, dass Ich diese Zeit des Gebetes nutzen werde, um dem Planeten und den Seelen zu helfen, damit sich die Rettung der Herzen erfülle. 

Möge Mein Friede sich in euch widerspiegeln. Mögt ihr Träger Meines Friedens sein. Möge Mein Friede sich vervielfältigen und in der Welt ausbreiten.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Eine Seele, die an Gott, an Seine unendliche Existenz glaubte, aber die Geheimnisse eines Gebetes nicht verstehen konnte, hinterfragte den Herrn und sagte: „Herr, ich weiß, dass Du existierst und dass Du der Gott des Lebens und der Ewigkeit bist; aber ich weiß auch, dass es Gesetze gibt, die dieses Leben bewegen, und dass ein freier Wille existiert, der uns die Freiheit gibt, mit der wir in diesem Leben stehen. Nachdem das so ist, verstehe ich das Geheimnis des Gebetes nicht und kann nicht daran glauben, dass ein Rosenkranz oder ein einfacher Dialog mit Dir die Gesetze der Erde umwandeln kann.“

Da der Herr die Aufrichtigkeit ihrer Hinterfragungen spürte, antwortete Er ihr und sagte: „Kleine Seele, was du in Wahrheit nicht kennst, ist nicht die Kraft des Gebetes, es ist Meine Kraft und Meine Liebe zu dir. Es ist die Fähigkeit, die du hast, dich mit Mir zu vereinen, und die Macht, die Ich dir gebe, wenn du in Meinem Namen betest, denn du bist eine liebe und geliebte Tochter. Und so wie ein Kind, das seinen Vater um etwas bittet, von ihm erhält, was es braucht, so gebe auch Ich, der Ich alle Dinge vermag, Meinen Kindern, was sie brauchen.

Das Geheimnis des Gebets ist jedoch noch tiefer, denn Ich hoffe nicht, dass ihr Mich nur um das bittet, was ihr braucht, um als Seelen der Welt in der Welt zu verweilen. Was Ich hoffe, ist, dass ihr Mich um das bittet, was aus dieser Welt einen Teil Meines Reiches macht. Und wenn ihr euch vor Mir ergebt und eure Herzen öffnet, gewähre Ich euch die Vergebung, offenbare Ich euch die in euren Essenzen verborgene Liebe und verleihe euch die Macht, die Gesetze und das Leben umzuwandeln, wie die Engel und Erzengel es tun, wenn sie Meine Schöpfung wiedererschaffen.

Nicht nur das Geheimnis des Gebets ist dir unbekannt, kleine Seele, sondern auch das Geheimnis deines eigenen Lebens und das Geheimnis Meiner Liebe sind dir noch unbekannt. Deshalb bete, auch wenn du es nicht verstehst, und lege dein Unverständnis zu Meinen Füßen ab, zu Füßen Meines Altars, denn wenn Ich in dir ein offenes Herz vorfinde, lasse Ich dich all diese Dinge nicht nur verstehen, sondern auch erfahren und erleben.“

Mögen durch diesen Dialog mit Gott, Kinder, eure Seelen dazu inspiriert werden, jeden Tag mehr um die Umwandlung der Welt zu beten und zu bitten.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Wenn du keine Kraft hast, biete Gott deine Schwächen an, deine menschliche Hinfälligkeit, deine Kleinheit.

Wenn dein Herz leer erscheint, biete Gott diesen Raum an, damit Er es sei, der diese Leere in deinem Inneren ausfülle, und nicht die Welt.

Wenn dein Gesang verstummt, biete Gott deine Stille an und bete in Gedanken, damit Er es sei, der dein Denken erfülle, und nicht die Welt.

Wenn dein Körper müde ist, biete Gott die getanen Schritte an, jeden gelebten Dienst und jedes erlangte Verdienst, und nimm auf diese Weise wahr, Mein Kind, dass es immer etwas gibt, das du deinem Schöpfer anbieten kannst, Dem, der nicht nur deinen Triumph erwartet, sondern dein ganzes Wesen, von der Kleinheit bis zur Größe, von dem, was du kennst, bis zu dem, was dir ein Mysterium ist; lege alles in die Hände Gottes.

Du hast Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

Monatsbotschaften
BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN POTRERILLOS, LUJÁN DE CUYO, MENDOZA, ARGENTINIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Während die Welt und die Nationen sich im Chaos verstricken, rufe Ich euch auf, Meine Kinder, in Mein Herz einzutreten und Frieden zu finden. Ich rufe euch auf, die Schwellen der menschlichen Gleichgültigkeit zu überschreiten, die in euch selbst wie auch auf dem ganzen Planeten existieren. Ich rufe euch auf, die Angst vor dem zu verlieren, was wahr und unbekannt ist, damit ihr so in euch selbst schauen und entdecken könnt, was ihr wirklich seid. 

Mögt ihr in der Lage sein, das Unendliche zu betrachten und zu erfahren, dass dasselbe Unendliche in euch wohnt. Und so wie die Sterne in ihrem Strahlen ein großes Geheimnis bewahren, das weit von eurem Leben entfernt zu sein scheint, so gibt es auch in eurem Inneren eine göttliche Essenz, deren Glanz, Meine Kinder, nicht nur die Geheimnisse über euch selbst bewahrt, sondern über alles Leben, über den Plan und den vollkommenen Gedanken Gottes für die Menschheit und für alle Geschöpfe.

Trotz aller Konflikte und Leiden, trotz aller Reize, die ihr Tag für Tag erhaltet, damit ihr leidet, damit ihr die Hoffnung verliert, die Empörung lebt und den Schmerz der Ungerechtigkeit spürt, rufe Ich euch heute auf, jenseits allen Scheins zu sein und das zu finden, was wahr ist, auch wenn es vor den menschlichen Augen fast immer verborgen war.

In diesen Zeiten, Meine Kinder, wird euch nichts mehr verborgen bleiben, und in euren Herzen könnt ihr die göttlichen Geheimnisse und Gaben entdecken, könnt ihr eure wahren Potentiale finden, könnt ihr erfahren, wofür ihr erschaffen wurdet, was der Zweck eures Lebens ist; ein Zweck, der über die Erfahrung der Vergebung und der Erlösung hinausgeht und der im Ausdruck und in der Manifestation der Liebe liegt, in dem, was die Christus-Liebe in euch und in allem weckt.

Dies sind Zeiten, sich der Dringlichkeit der planetarischen Lage bewusst zu werden, zu wissen und zu erkennen, dass das Chaos die Apokalypse und die Gesetze ankündigt, die sich erfüllen und das manifestieren, was geschrieben steht. Aber es ist auch die Zeit, mit der planetarischen Situation richtig umgehen zu können, und das, liebe Kinder, steht in keinem Heiligen Buch, denn es ist Teil der Offenbarung dieser Zeiten; es ist Teil dessen, was ihr in dieser evolutiven Phase der Menschheit leben und erfahren müsst und was ihr in anderen Zeiten nicht bereit wart zu leben, ja nicht einmal bereit wart kennenzulernen.

Die Schlüssel, um die Schwellen zu überschreiten, die euch von der Wahrheit trennen und die Zyklen des alten und des neuen Menschen scheiden, liegen in Unseren Worten; sie liegen in dem Zustand, in den das Göttliche Wort euch versetzt. 

Deshalb hört nicht nur das, was Wir euch sagen, sondern lasst euch erheben. Vertieft euch und sucht im Inneren das, was nur die Stille euch zeigen kann, und mit dieser Stärke werdet ihr bereit sein, ins eigene Innere einzutreten.

Indem ihr betet und euer Herz mit Gott und den Göttlichen Boten vereint, könnt ihr würdig werden, das kennenzulernen, was euch eurem Schöpfer ähnlich macht, und könnt auf diese Weise, Meine Kinder, würdig werden, mit euren Leben das Evangelium dieser Zeiten zu schreiben; das Evangelium, das der Vollzug des Endes, aber auch der Anfang des Neuen ist.

Ich lasse euch Meine Segnungen, damit ihr jenseits jedes inneren oder äußeren Konflikts seid; damit ihr in Meinem Herzen geschützt seid und, indem ihr den eigenen Geist erhebt, der Menschheit helfen könnt, sich ebenfalls von den Fesseln der Sklaverei der Unwissenheit und der Illusion zu befreien.

Ich liebe euch, Ich beschütze euch und mit Meiner Liebe führe Ich euch, damit ihr in Gott seid.

Eure Mutter, Maria, Rose des Friedens

Monatsbotschaften
BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Was ist eine Lichtgemeinschaft?

Eine Lichtgemeinschaft, Meine Kinder, ist jener Raum, den Gott aussucht und errichtet, damit die Menschheit dort die geistigen Prinzipien und Werte wiedererlangen kann, die vom Schöpfer erdacht wurden, als Er die Menschen erschuf.

Eine Lichtgemeinschaft wird zuerst im Bewusstsein aufgebaut, dann im Geist, in der Seele und im Herzen derer, die sich vornehmen, sich selbst umzuwandeln, damit Gott aus ihren Leben Werkzeuge des Friedens mache.

Wenn dieses göttliche Prinzip sich im Bewusstsein einrichtet und es zur Umwandlung führt, offenbart es auch andere geistige Aspekte, die vorher verborgen waren.

Eine Lichtgemeinschaft manifestiert sich in den Äthern der Erde als ein geistiger Raum an Orten, die vom Schöpfer ausgesucht wurden, damit sie für den Planeten Säulen des Friedens, der Umwandlung und der Befreiung seien.

Eine Lichtgemeinschaft wird immer von der Göttlichen Gnade und von Seinem Heiligen Geist gestützt, und obwohl die Seelen, die in ihr leben, irgendwann die Entscheidung getroffen haben, dort zu sein, wurden sie zuerst in ihrem Inneren vom Vater gerufen. Denn diese Seelen, Kinder, haben trotz ihrer Fehler und Irrwege, Gott ihre Erlösung dargebracht, damit sie die treibende Kraft der Erlösung und der Umwandlung des gesamten menschlichen Bewusstseins sein könnte.

Eine Lichtgemeinschaft ist die Manifestation der Liebe Gottes zu Seinen Kindern; sie ist die Manifestation Seiner Hoffnung, dass die Menschheit eines Tages Seinen Göttlichen Gedanken auszudrücken vermöchte. Dafür sendet der Schöpfer unermüdlich Seine Segnungen, Sein Licht und die göttlichen Strahlen, die aus Seinem Herzen kommen, an die Lichtgemeinschaften, um die Seelen zu erneuern.

Damit die Lichtgemeinschaften das werden, was Gott erdacht hat, und damit die Seelen diesen Göttlichen Willen erreichen, Meine Kinder, müsst ihr euch jeden Tag ein wenig mehr ergeben, jeden Tag ein wenig mehr gehorchen, ein wenig mehr dienen und ein wenig mehr lieben.

Die von Gott als Säulen auf der Welt errichteten Lichtgemeinschaften bewahren viele Geheimnisse, die sogar jenen, die in ihnen leben, unbekannt sind: Geheimnisse des Göttlichen Willens, Geheimnisse der unentwegten Anwesenheit Gottes, der die Umwandlung und die Bemühung Seiner Kinder stützt.

Erlaubt, Meine Kinder, heute, dass eure Seelen den Plan und die Liebe Gottes für sie selbst erkennen. Erkennt, dass ihr vom Vater gerufen wurdet, um ein Liebeswunder zu leben; erkennt, dass Er selbst euch jeden Tag stützt und dass euch nur obliegt, euch dieser endlosen Liebe zu ergeben.

Seht in euren Leben die potenziellen Prinzipien der Manifestation eines neuen Lebens; seht in den Lichtgemeinschaften die Sonne, die in den Schatten der Erde und am Horizont des menschlichen Bewusstseins strahlen wird, die verkünden wird, wie das Wiedererstehen der Menschheit vor sich gehen soll, und die den Weg weisen wird, damit die Menschen in eine neue Zeit eintreten: in die Ewige Zeit Gottes.

Ich liebe euch und lade euch heute ein, die geistigen Geheimnisse zu suchen, die die Lichtgemeinschaften – eure Heime auf Erden – stützen und aufbauen.

Ich segne euch,

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IN FRANKFURT, DEUTSCHLAND, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Bete und nimm die göttlichen Gnaden mit Liebe auf.

Empfange in deinem Geist und in deinem Herzen die Strahlen, die vom Herzen des Schöpfers aller Dinge ausgehen. Seine Göttliche Wissenschaft manifestiert sich im Inneren der Wesen, wenn sie von Herzen beten, und sie enthüllt ihnen, was sie wirklich sind; sie bewirkt, dass die Essenzen ihren Glanz und ihren himmlischen Ausdruck wiedererlangen, und zeigt den Menschen die Reinheit und das Mysterium, das in ihrem Inneren liegt.

Erlaube, dass all dies, was in der Stille und im Unsichtbaren der planetarischen Existenz geschieht, sich auf alle Wesen, auf die ganze Schöpfung ausdehnt. Erlaube, dass von deinem Herzen zur Welt fließt, was der Vater dir übermittelt, wenn du betest, und mach aus deinem Leben einen andauernden Dienst für die menschliche Evolution.

Sei ein Diener in Stille, ein Diener des Herzens, ein Diener, der in seinem Inneren das Evangelium lebt und das menschliche Bewusstsein von innen nach außen transformiert und die tiefsten Wurzeln seiner Degeneration umwandelt.

Du bist Teil eines Ganzen; bist das Produkt einer Geschichte, die nicht auf dieser Erde begann und nicht auf ihr enden wird, die sich aber hier, innerhalb eines jeden Wesens, entscheidet.

Wenn zwei oder mehr die Transformation leben, die der Schöpfer braucht, wird das schon genug sein, um der ganzen Schöpfung die Größe der Liebe Gottes zu zeigen und die Evolution allen Lebens auf diesem Planeten und über ihn hinaus zu erneuern.

Strebe danach, Mein Kind, der zu sein, der den Unterschied macht. Suche der zu sein, der jeden Tag die Transzendenz seiner selbst lebt. Suche in deinem Inneren zu leben, was du erstrebst, dass die Menschheit zur Erscheinung bringt, und finde durch deine reinsten Bestrebungen den Willen und die Absicht Gottes.

Du hast Meinen Segen dafür.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN FRANKFURT, DEUTSCHLAND, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Wer wird das Geistige Blut, das euer Meister heute um drei Uhr nachmittags über die Welt ausgießt, im Kelch seines Herzens aufnehmen?

Wer wird diesem unendlichen Geheimnis der Liebe den gebührenden Wert beimessen?

Wer wird es wagen, absolut alles für Mich zu geben, damit diese Welt und die Nationen nicht verschwinden?

Ich brauche nur, dass ihr das Vermächtnis eures Meisters jeden Tag mehr schätzt, denn Sein Göttliches Blut ist in der Lage, euch von euren Fehlern reinzuwaschen, besonders von jenen, die in der Tiefe eures Bewusstseins verwurzelt sind und nur durch die Liebe Gottes von euren Wesen losgelöst und entfernt werden können.

Darum schätzt und anerkennt das Opfer des Blutes Jesu, indem ihr täglich und wahrhaftig die Kommunion mit Mir empfangt, damit in der Welt weder der Friede noch die unergründliche Barmherzigkeit Meines Herzens fehle.

Mein Geistiger Leib, Mein Herz und Mein ganzes Wesen sind voll von Codes der Barmherzigkeit und des Göttlichen Blutes für jene, die bereit sind, sie bei ihrer Reinigung zu akzeptieren.

Ich danke euch, dass ihr Meine Worte im Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister und Herr, Christus Jesus

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

In diesem Zyklus, der beginnt, vertiefe, Kind, deine Vision des Lebens, damit du auf diese Weise aus den menschlichen Oberflächlichkeiten aussteigen und einen Schritt in Richtung auf die Wahrheit Gottes tun kannst.

Betrachte die Welt um dich herum, die Städte, die Familien, die Felder, die Naturreiche, und suche in der Tiefe von allem die Essenz des Lebens.

Wisse, dass die Nationen mit einem Zweck existieren, die Kulturen mit einem Zweck existieren, die Wesen, die Naturreiche, nichts ist zufällig erschaffen worden. Alles wurde durch einen göttlichen Gedanken manifestiert, der ein Ziel mit sich brachte, das bei der Evolution aller Wesen mitarbeitet.

Jeder Ausdruck des Lebens auf der Erde, wie die Bewusstseinsgruppen einer bestimmten Nation es sind, ihr geographischer Ort, ihre Kultur, ging aus dem Denken Gottes hervor, das die göttliche Absicht mit sich führte.

Über die Jahrhunderte hin bewirkte die Abweichung der Wesen von ihrer Evolution, dass auch die Nationen, die Kulturen und sogar die Naturreiche von ihrem evolutiven Ziel abwichen.

Beginne in diesem neuen Zyklus mit deinem Denken, deinen Gebeten und mit dem Respekt dem Leben gegenüber dieses vollkommene Prinzip anzuziehen, das von Gott manifestiert wurde und sowohl in den Wesen als auch im Leben verborgen blieb.

Auch wenn dies für dich noch ein Geheimnis ist und du nicht weißt, was es ist, das jedes Wesen, jede Nation oder Kultur ausdrücken soll, bete einfach, Kind, und bitte den Vater, dass dieses Sein Denken sich im Leben durch Seine Geschöpfe ausdrücken möge.

Respektiere jedes Wesen wie auch jede Nation als Träger der göttlichen Präsenz, Träger des Denkens Gottes. Nach dem Respektieren lerne zu lieben, und die Liebe wird der Schlüssel sein, der die inneren Welten öffnen und den Wesen die Wahrheit über sich selbst, die Wahrheit über das Leben enthüllen wird.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT VON CHRISTUS JESUS FÜR DEN 65. MARATHON DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Zweite Botschaft

Die Offenbarung des Geheimnisses nähert sich dem menschlichen Bewusstsein. Dies ist der Augenblick, die Wahrheit in ihrer Tiefe zu erkennen und in dieses Geheimnis eindringen zu können durch die Offenbarung seines göttlichen und kosmischen Wissens.

Heute komme Ich wieder von der Sonne, denn dies ist der universelle Stern, der euch Tag für Tag regiert und erleuchtet.

Ungeachtet dessen, was geschieht, und angesichts jedes Ereignisses schenkt euch die Sonne als Essenz Leben, Regeneration und Heilung.

Darum kommt auch Meine Botschaft heute von diesem Ort, von dieser Sonne, die dieses Sonnensystem regiert und viele universelle und kosmische Gesetze für die Evolution des Lebens und des Bewusstseins in sich konzentriert.

Die Sonne wird die Zeugin der Ereignisse des Zeiten-Endes auf diesem Planeten und in seiner Menschheit sein, und auf sie werden alle Prinzipien ergossen werden, damit das Sonnensystem wieder regeneriert wird und alles von null beginnen kann.

Die Sonne, die euch regiert, ist nicht nur ein physisches, materielles oder kosmisches Element. Sie ist eine Energie, die in dieses Lebenssystem gestellt wurde, damit durch die Zyklen und die Jahreszeiten alle von ihr lernen könnten.

Jedes Element wie auch jedes Ereignis hat seinen Ort und seine Stunde. Die Sonne, die euch regiert, wird in einen neuen Zustand und in eine neue Form eintreten durch ihre göttliche Selbstreinigung und ihre Gesetze, die diesem Materiellen Universum angehören; Gesetze, die auch Teil sind unzähliger Sonnen in anderen Regionen des weiten Kosmos.

In dieser Sonne werdet ihr die Kraftanlagen finden für die Regeneration der menschlichen Essenzen und ihres geistigen Gegenstücks, das erst seine Erlösung, seine Reinigung und zuletzt seine Rehabilitierung erleben soll.

Die Wellen, die sie für diese Zeiten aussenden wird, werden intensiv und entscheidend sein. Ein Teil der Menschheit wird das als eine Strafe ansehen, als eine globale Gleichgewichtsstörung oder als Teil eines universellen Geschehens. Obwohl das richtig ist, sind die Absicht und der Zweck andere. Das Universum bleibt und blieb nie stehen; es lebt in dauernder Dynamik und ständiger Beschleunigung.

Als Menschheit und als Planet befindet ihr euch innerhalb dieses Lebenssystems und innerhalb dieses Evolutionssystems, das bis zum Tiefsten eurer Körper reicht, bis zur Materie, bis zu euren Zellen und Atomen.

Die Beschleunigung dieser Zeiten ist Teil der Beschleunigung des Universums und dieses Sonnensystems, das sich vorbereitet, in eine neue Zeit einzutreten, die geistig nicht für alle so deutlich sein wird, die aber sehr wohl in der Bewegung der Gesetze des materiellen Lebens sichtbar und sogar an den Uhrzeigern ablesbar sein wird. Die Zeit scheint zu laufen und nicht genug zu sein.

Der Übergang der Menschheit und der Höhepunkt ihrer großen Reinigung nähern sich, damit die Menschheit in die reale Zeit des Universums eintreten kann, wo es nur die ewige Gegenwart gibt.

Darum haben die Hierarchien im Verlauf der Zeiten und Generationen, im Verlauf aller Epochen und aller Jahrzehnte die einleitende Phase für diesen Eintritt der neuen Zeit vorbereitet. Sonst hätte die Menschheit durch die Beschleunigung der Zeit innerhalb des Bewusstseins und des Geistes zu sehr gelitten.

Die universelle Unterstützung kommt allen zu Hilfe, die Annäherung der Hierarchie kommt allen zu Hilfe. Es genügt, einfach die Regeln zu leben, um den Plan zu erfüllen und ihn gemäß der göttlichen Absicht voranzutreiben.

Es wird nichts bringen, viel in der Menschheit zu tun, wenn die Mission nicht auf Liebe und Wahrheit, Transparenz und Gehorsam gegründet ist - grundlegende Attribute für die heutigen Zeiten, in denen sich viele geistige und menschliche Manifestationen zeigen werden und die meisten davon überzeugen werden, dass sie real und autonom sind.

Der Hierarchie zu folgen, hat eine einzige Richtung und hat einen und denselben Zweck, eine und dieselbe Absicht, ein und dasselbe Ziel: die Verschmelzung in Geschwisterlichkeit, in Einheit und mit Glauben zu erreichen - Attribute, die die Materialisierung des Planes auf der Oberfläche dieses Planeten und auf anderen Planeten fördern.

Die Menschheiten dieses Universums stellen sich dafür zur Verfügung, dieser heutigen Menschheit zu helfen, dieser Rasse, die von den Adams und Evas abstammt und auf einer Kontinuität von Fehlern und Mängeln beruht, die im Laufe der Zeiten und Epochen geschehen sind; aber das Ende des Gesetzes des Leidens nähert sich, damit die Tore zur Heilung und zur Linderung des Schmerzes sich öffnen können.

Je mehr ihr nach Meiner Barmherzigkeit und nach dem Erbarmen Gottes ruft, umso mehr werden sich die Türen öffnen. Je mehr ihr beweist, dass ihr versteht, was Wir sagen und sprechen, umso mehr werden sich die Türen zur Barmherzigkeit öffnen; und jeder - gleichgültig, wo er sich befindet oder wie er sich befindet - wird das bekommen, was er benötigt. Vertraut auf das, was Ich euch sage.

Die Sonne stellt für die Menschheit diese geistige Verschmelzung zwischen den Seelen und Gott dar, dieses grundlegende Prinzip, das einst während der Existenz der Adams und Evas hätte gelebt werden sollen, was aber aufgrund verschiedener Umstände nicht geschah.

Jetzt wird die Geschichte neu eingeschätzt und der Plan im menschlichen Bewusstsein vertieft, damit es jedem Wesen auf der Oberfläche dieses Planeten klar und gegenwärtig sein kann, was der Wille Gottes bedeutet.

Unterlasst es nicht, euer Herz für die Geheimnisse zu öffnen. Trinkt von dieser Immateriellen Quelle, die Ich euch heute bringe, damit euer Leben erneuert wird und ihr niemals, niemals Durst verspürt; denn die Gemeinschaft mit dem höheren Leben ist möglich, während dieses niedrigere Leben auf der Erdoberfläche gelebt wird.

Die Schule der Neuen Christusse wird von dieser Meisterin, von der Sonne des Lokalen Universums geleitet werden, die noch viele weitere Energien und Prinzipien für das menschliche Leben, für den Planeten und das Universum gewährt.

Aus dieser Solaren Quelle wird die Neue Zeit geboren werden, und sie wird alle Hierarchien und ihre Schüler, alle ihre Diener und Mitarbeiter erfüllen.

Nun ist es an der Zeit, diesen Sprung und diesen Schritt zu tun zur Erfüllung des letzten Teils des Planes, für den alle verantwortlich sind; für den jeder gegenüber Gott und dem Universum verantwortlich ist.

Die Unterschrift eurer Geister wurde bereits gesetzt, die Erlaubnis wurde bereits gegeben, und die Zeit naht für dieses Ereignis, bei dem alle, in der Liebe versammelt, innerlich die Entstehung dieser Neuen Menschheit vorbereiten werden, die aufhören wird, mental zu sein, um endlich geistig und göttlich zu werden, so wie der Vater es ursprünglich, bevor das Universum mit seinem ganzen Leben existierte, gedacht hatte.

Dieser Marathon bedeutet der Übergang zu einer neuen Zeit und zu einer neuen geistigen Energie, die von der Hierarchie gewährt wird.

Die Vergangenheit wird im Gestern bleiben, die Gegenwart wird Teil der Zukunft sein, und die Tore werden sich für einen neuen Zyklus öffnen, damit das menschliche Bewusstsein an den Impulsen, die von der großen Meisterin Sonne kommen, teilhaben kann.

Mögen sich Meine Worte in euch in eine Quelle der Weisheit und der Klarheit, in eine Quelle der Unterscheidungskraft, der Heilung und der Liebe verwandeln; denn das Ziel dieses ganzen Impulses ist ein höherer Zweck, gegründet auf der Liebe Gottes und auf der Einheit mit der Höchsten Quelle, die euch regiert seit dem Ursprung eurer Essenzen im Materiellen Universum:

Damit ihr, Gefährten, endlich dieser Lichtfunke für die Welt während der Zeit der Finsternis und der Drangsal werdet, damit mehr Bewusstseinsschleier von den Gesichtern der Menschen fallen und die Tore zum Wissen und zum Erwachen sich öffnen.

Empfangt also die ganze Unterstützung dieser Solaren Quelle, die sich in Kürze durch ihre Prinzipien und Zeichen, durch ihre Emanationen und höheren Energien der Welt offenbaren wird.

Kommt mit Mir zur Quelle der großen Sonne und vereinen wir uns in Essenz mit dem neuen Leben, das frei sein wird von Fehlern, Leid und Schmerz.

In der Essenz wird das neue Wesen geboren, das wie eine Sonne werden wird, um die neuen Zeiten zu erleuchten.

Empfangt Meinen Segen und Meine Verstehenskraft, Meine Gnade und Meine Barmherzigkeit für die Zeiten, die kommen.

Unter dieser Sonne, die diesen Teil des universellen Lebens regiert, unter den Sternen dieses Universums, die Zeugen vieler Erfahrungen und Leben sind, unter der Existenz des Materiellen Universums und seiner mächtigen Strömungen, seiner Attribute, Strahlen und Energien, die zur Erhöhung des Bewusstseins und der Einheit mit Gott gehören, segne Ich euch für diesen neuen Zyklus, der von eurer Liebe und eurem Glauben getragen werden wird. Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.