WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben und geliebten Kinder!

Mögen in dieser erlösenden Passionszeit eure Herzen angesichts der harten planetarischen Wirklichkeit sensibilisiert werden, damit diejenigen, die am meisten leiden und nichts haben, in einem demütigen Akt des Betens und Flehens von jenen bedacht werden, die alles haben und es in vielen Situationen verschwenden.

Möge durch eure bewussten Gebete der Christus-Geist der menschlichen Geschwisterlichkeit in der Welt erwachen, damit jeder Mensch erkennen kann, dass der Weg des Wiederaufbaus der Menschheit gemeinsam, als eine einzige große universelle Familie, zurückgelegt werden muss. 

Liebe Kinder, Ich bitte darum, dass sich das Gefühl der geschwisterlichen Nächstenliebe in jedem eurer Leben vertiefe; denn so werdet ihr das Antlitz Meines Sohnes durch jene hindurch erkennen können, die in dieser Zeit die Wüste des Bewusstseins durchqueren und die Begegnung mit ihrer eigenen inneren Wirklichkeit erleben. 

Ich rufe euch auf, euch zu sensibilisieren, damit die Gleichgültigkeit euch nicht beherrsche und die nächsten Schritte der gesamten Menschheit bestimme, sondern ihr durch die menschliche Geschwisterlichkeit eure Ideen und Prinzipien zum Wohle des Planeten reinigt. 

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens