Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN REDWOOD, KALIFORNIEN, VEREINIGTE STAATEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

In diesem Monat Mai lade Ich euch ein, zu Meinem Unbefleckten Herzen zurückzukehren, damit ihr zusammen mit Mir und im Gebet für einen Augenblick das betrachten könnt, was die Himmlische Mutter in der verwundeten und gemarterten Menschheit betrachtet.

Ich möchte, dass ihr in Mein Herz eintretet, damit ihr durch Mich in der Liebe zum Leben des Geistes und besonders zum Leben des Dienstes wachsen könnt.

Dies ist der entscheidende Augenblick, in dem Meine lieben Kinder aus sich selbst herausgehen müssen, um selbst die Wirklichkeit erkennen zu können; dieselbe Wirklichkeit, welche die Heiligen Herzen in diesen Zeiten erkennen.

Deshalb, Meine Kinder, müsst ihr in diesem Monat Mai, in dem nach dem Angebot Meines Sohnes an jeden von euch die Samen ausgesät werden, wissen, wohin ihr die Samen, die ihr vom Erlöser erhalten habt, legt und ob diese Samen, die zugleich Gaben und Gnaden sind, am richtigen Ort abgelegt werden.

Liebe Kinder, das ist wichtig: In dieser Zeit so vieler Übergriffe auf das menschliche Leben und auf das innere Leben der Seelen müsst ihr bedenken, dass nichts vergeudet werden oder ungenutzt bleiben darf, denn dies sind die letzten Impulse, die vom Himmel kommen.

Als Mutter bin Ich hier, um euch zu begleiten, um euch zu Jesus führen zu können.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens