Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Über dem Chaos und jenseits aller menschlichen und universellen Dualität ist das Herz Gottes.

Dein Vater, Kind, ruft dich, die Gesetze der Erde umzuwandeln, die Ergebnisse der menschlichen Degeneration sind; Er ruft dich, umzuwandeln, was für viele die natürliche Beschaffenheit der Menschen ist. Glaube nicht, dass die derzeitigen Bedingungen des Menschseins „unumwandelbar“ sind. Glaube an das Geheimnis des Herzens Gottes, das jenseits von allem ist, was die Menschen kennen und ausdrücken.

Schau den Erstgeborenen deines Schöpfervaters an: Er darf niemals eine Ausnahme für dich sein. Er ist die Spitze einer Lanze, von der du Teil bist; einer Lanze, die die Strukturen des alten Menschen zerbricht und ein neues Leben errichtet, ein Leben, das die wahre Essenz der menschlichen Schöpfung ausdrückt. Christus ist die Spitze der Lanze und Sein Vater und Herr die Hand, die sie hält und ihr die Richtung gibt, damit ihr Ziel genau und ihr Weg gewiss sei. 

Fühle dein Herz als Teil dieses Planes, Teil dieser göttlichen Lanze in den Händen Gottes, die stark und genau sein muss, um die Strukturen eines alten Wesens zu zerbrechen. Fühle vor allem, dass diese Lanze dein eigenes Herz, deine Seele und deinen Geist durchdringt und durchkreuzt und, indem sie alles umwandelt, was du bist, dich zu einem Teil der Errichtung des Neuen macht. 

Hab Ausdauer, Mein Kind, und sei ohne Furcht.

Lass zu, dass alles in dir zerbricht und sich umwandelt. Bringe Gott dein Herz als den ersten umgewandelten Teil dieses menschlichen Bewusstseins dar. Möge deine Erlösung das erste Symbol des Triumphs Gottes in dieser Welt sein.

Hab keine Furcht, sondern sei stark. Lass zu, dass Gott diese Lanze zu ihrem Ziel entsende, und mit einer Liebe, die jenseits von allem menschlichen Verstehen liegt, verwandle diese Welt.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

BOTSCHAFT DES EWIGEN VATERS AN DIE MENSCHHEIT, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

 

Kind,

nichts begrenzt Mich dabei, dir nahe zu sein, und nichts hindert Mich daran, dich zu treffen. Ich kann nahe sein und überall. Nichts trennt Mich von dir, und du trennst dich nie von Mir. Nur wenn du dich von Meiner Liebe entfernst, fühlst du dich in einer großen Leere oder in einer ständigen Einsamkeit.

Ich komme von der Immateriellen Quelle, um mit dir und mit jedem inneren Wesen zu sprechen, das an Mich glaubt und das Mir vertraut.

Ich bin immer an deiner Seite. Ich kenne deine Geheimnisse. Ich sehe deine Wirklichkeiten, jene, die für die meisten unbekannt sind, doch in Meinen Augen bist du deinen Geschwistern gleich und verwandt. Ja, alle Menschen, Meine Kinder, sind Geschwister. Alle sind Teil desselben Vaters und derselben Mutter. Niemals habe Ich daran gedacht, sie verschieden voneinander zu erschaffen. Im Inneren sind alle gleich, und dies wird sich nicht ändern.

Ich habe das Universum und alles, was in ihm existiert, erschaffen, damit Meine Kinder Mich glücklich machen könnten und mit Mir glücklich wären, denn Ich liebe sie. Ich liebe sie so sehr, mehr als alles, was es gibt. Es gibt keine größere Liebe als jene, die Mir Meine Kinder geben können. Aus diesem Grund nimmt Meine Liebe zu euch, immer wenn ihr Mich als euren Himmlischen Vater erkennt, mehr und mehr zu. Sie hat weder Grenze noch Maß. Mit eben dieser Liebe und durch eben diese Liebe habe Ich euch nach dem Bild und Gleichnis Meines Geistes erschaffen, damit Mein Geist in jedem von euch sein könnte und ihr in Mir sein könntet.

Über uns

Wir sind eine ökumenische christlich-religiöse Vereinigung mit dem Ziel, die universelle Botschaft der Liebe und des Friedens zu verbreiten, die Christus Jesus, die Jungfrau Maria und der Heilige Josef den Mönchen des Ordens Gnade Barmherzigkeit übermitteln, und so das spirituelle Wachstum durch das Gebet und den selbstlosen Dienst anzuregen.

Kontakt