Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IN REDWOOD, KALIFORNIEN, USA, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Lerne die grenzenlose Liebe Gottes durch die Einheit mit deinem Schöpfer kennen und du wirst die Weite Seiner Schöpfung und die Vollkommenheit verstehen, mit der dein Herr die Dimensionen mit Geheimnissen, mit Details, mit Wegen erfüllt hat, die Sein Bewusstsein mit dem Bewusstsein Seiner Kinder vereinen.

Lerne die grenzenlose Liebe Gottes zum Leben kennen, und wenn du die Größe Seiner Schöpfung entdeckst, wirst du nicht überrascht sein. Unendlich sind die Formen, die die Essenzen von Gott erhielten, um Seine Absicht zu erfüllen und das Leben neu zu erschaffen.

Aber nicht einfach neu erschaffen, Kind, indem man eine neue Schöpfung bei Null beginnt. Neu erschaffen bedeutet, dass die evolutive Spirale an einem höheren Punkt angelangt ist und von dort aus, näher bei Gott, ein neuer Zyklus beginnt.

Betrachte und lerne die grenzenlose Liebe Gottes kennen und du wirst nicht erstaunt sein, wenn du entdeckst, dass der Schöpfer, außer dass Er Seinen Sohn in diese Welt sandte, viele andere Seiner Gefährten gesandt hat und auch andere Welten, andere Rassen, andere Lebensformen erschaffen hat, damit sie sich, im vollkommenen Ausdruck einer jeden, gegenseitig ergänzen, unterstützen, wachsen und mit einer erneuerten, durch die Erfahrungen und die erlebte Selbstüberwindung vermehrten und gereiften Liebe zu Seinem Herzen zurückkehren.

Betrachte also und lerne die grenzenlose Liebe Gottes kennen und sei auch du grenzenlos in deinem Verständnis, in deiner Offenheit, in deiner Hingabe und in deiner Ergebung, damit du eines Tages, Kind, über das Betrachten und Kennenlernen hinaus die unbegrenzte Liebe Gottes leben und sein kannst.

Du hast Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Das Reich Gottes ist in euch. Das Reich Gottes ist unter euch.

Wenn ihr liebt und verzeiht; wenn ihr dient und euch geschwisterlich verhaltet; wenn ihr mit dem Geist lächelt; wenn ihr mit Weisheit sprecht; wenn ihr mit Ehrerbietung schweigt, ist das Reich Gottes in euch; ist das Reich Gottes unter euch.

Wenn ihr betet und die Himmel öffnet, indem ihr eure Herzen mit dem Herzen des Vaters vereint; wenn ihr für den Nächsten bittet und den Frieden sucht; wenn ihr euch an den Fortschritten eurer Geschwister erfreut; wenn ihr nicht die Entwicklung anderer begehrt, sondern den Willen Gottes für euch selbst sucht; wenn ihr die Gegenwart des Vaters in allem Leben versteht und wahrnehmt; wenn ihr für die Gabe, zu leben und die Göttliche Schöpfung erneuern zu können, dankt, ist das Reich Gottes in euch; ist das Reich Gottes unter euch. Bleibt in Ihm.

Lasst zu, dass Es sich euren Geschwistern offenbare. Mögen die Kinder Gottes das Geschenk entdecken, das Reich zu leben und zu sein.

Ihr habt Meinen Segen dafür.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Am Anfang der Göttlichen Schöpfung, sogar noch vor der Existenz der Engel und Erzengel, der Dimensionen und der Sterne, schrieb der Schöpfer in den Spiegel Seines Herzens eine Geschichte. Er ließ aus Seiner Liebe einen Gedanken entstehen und brachte ihn mit Farben und Klängen zur Erscheinung. Um ihn zu sehen, reflektierte Er ihn in einem Spiegel, den Er aus Seinem Inneren ausstrahlte, und alles begann sich von einem reinen göttlichen Fühlen aus zu formen.

Die von Gott erdachte und immateriell im Spiegel Seines Herzens aufgeschriebene Geschichte wurde unter den Dimensionen aufgeteilt und in das Innere eines jeden Seiner Geschöpfe gelegt. Alle Kinder Gottes bewahren in sich einen Teil Seines Gedankens. Die Geschichte der Schöpfung kommt an ihr Ende, wenn all diese Spiegel sich wieder in einem einzigen vereinen und alles, was in jedem von ihnen aufgeschrieben war, sich manifestiert hat.

Die immaterielle, in die Spiegel eingeschriebene Geschichte gewinnt Leben, wenn die Menschen den Göttlichen Willen im eigenen Inneren finden und jeder in der Erfüllung dieses Willens getane Schritt zu einer Lichtinformation wird, die ihren immateriellen Raum in den Spiegeln der Herzen ausfüllt. Es ist so, als ob ihr, Kinder, mit euren Leben das Bild des Göttlichen Willens für jeden von euch malen würdet. Diese Universelle Kunst, abgebildet in den Spiegeln, wird sich vervollständigen, wenn alle zum Herzen Gottes zurückgekehrt sind.

Um dieses Göttliche Werk zur Erscheinung zu bringen, sucht jenen Willen in den Spiegeln eurer Herzen und bringt ihn zum Ausdruck. Findet dort die Geheimnisse des Ursprungs, den Rückweg und den Sinn der Gegenwart, des Jetzt. All dies befindet sich in eurem Inneren.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.

Kontakt