Offizielle und ehrenamtlich betreute Seite der Assoziation Maria ©


WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN KRAKAU, POLEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

An die jungen Menschen, die das Große Friedenstiftende Herz Christi suchen
 

Kinder!

Ein friedenstiftendes Herz ist eines, dem innerlich der Weg klar ist, den es gehen will.

Ein friedenstiftendes Herz ist bereit, für das Gute und den Frieden in der Menschheit über sich selbst hinauszugehen.

Ein friedenstiftendes Herz erkennt die Not und kümmert sich um sie, um sie lindern zu können.

Ein friedenstiftendes Herz verteidigt sich nicht und rechtfertigt sich auch nicht. Es versucht immer auf die inneren Zeichen aufmerksam zu sein.

Ein friedenstiftendes Herz weiß, warum es auf dieser Welt ist und wozu es zur Menschheit gekommen ist.

Ein friedenstiftendes Herz freut sich über den Erfolg des Mitmenschen und bemüht sich, damit die anderen es übertreffen können, weil ein friedenstiftendes Herz weiß, dass es nichts zu gewinnen und nichts zu verlieren hat, denn es ist sein glühendes Bestreben, dazu beizutragen, dass alle ihre Träume verwirklichen können.

Ein friedenstiftendes Herz liebt die Schöpfung und arbeitet im Geheimen dafür, dass die Natur jeden Tag wiederhergestellt wird.

Ein friedenstiftendes Herz erhebt nicht seine Stimme und bekräftigt auch nicht seine eigenen Ideen, sondern ist empfänglich und offen, um aus möglichen Differenzen zu lernen.

Ein friedenstiftendes Herz hält sein Bestreben aufrecht, dem Plan Gottes zu dienen, und hört niemals auf, die Friedensfahne hochzuhalten.

Ein friedenstiftendes Herz sucht die Spuren des Meisters, denn in ihnen liegt der Weg, in ihnen findet es die Wahrheit, in ihnen wird es das Leben, die Erfahrungen und die Lernprozesse verstehen.

Ein friedenstiftendes Herz arbeitet dafür, seine Ziele zu erreichen, und kämpft dafür, seine Gaben und Talente zum Ausdruck zu bringen.

Ein friedenstiftendes Herz weicht nicht zurück, sondern geht weiter, in dem Bewusstsein, dass jeder seiner Schritte vom Großen Licht gesegnet sein wird.

Ein friedenstiftendes Herz stößt den Wandel an, erneuert die Formen und verwirklicht die Bestrebungen des Großen Friedenstiftenden Herzens, das Christus ist.

Mögen diejenigen, die das Große Friedenstiftende Herz suchen und sich in diesen Tagen treffen und sich zu einer Höheren Absicht vereinen, die Segnungen ihrer Himmlischen Mutter empfangen, damit all die jungen Friedensstifter die neuen Samen seien, die auf der kommenden Verheißenen Erde Wurzeln schlagen werden.

Es segnet euch an diesem Tag und dankt euch dafür, dass ihr Gott antwortet,

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN NAZARÉ, PORTUGAL, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Meine lieben Kinder!

In der Liebe Gottes werdet ihr die Antwort für jede Lebensphase finden.

In der Liebe Gottes werdet ihr wiedergeboren werden wie an jedem neuen Morgen und ihr werdet in allen gemachten Erfahrungen Sinn finden.

In der Liebe Gottes werdet ihr geheilt, aber auch von euch selbst befreit werden.

In der Liebe Gottes wird es keinen Grund mehr geben, fern dieser Göttlichen Liebe zu handeln, zu denken oder vorzugehen.

Als Mutter, als eine Mutter, die auf der Erde war und die menschliche Bedingtheit aus der Nähe kennengelernt hat, bitte Ich euch, euch nicht durch die eigene Unvollkommenheit einnehmen zu lassen; mehr noch: Erlaubt, dass die Liebe euch heilt und erlöst, erlaubt, dass die Tür des Herzens immer weit offen bleibt. Schließt niemals die Tür des Herzens.

Haltet euch fest an der Liebe des Ewigen Vaters und ihr werdet neu geboren werden, werdet von den Fesseln befreit werden und alle Übel der Welt werden sich auflösen.

Ich sage euch wahrlich, Meine Kinder: Ohne die Liebe werdet ihr die Wirklichkeit nie in ihrer Tiefe kennenlernen. Vergesst daher nicht, dass ihr durch ein tiefes Gefühl der Liebe Gottes in der Quelle erschaffen wurdet.

Macht euch also frei von dem, was ihr glaubt, von dem, was ihr als einzige Wahrheit behauptet. Macht euch frei von dem, was ihr für euer eigen haltet.

Es ist an der Zeit, dass Meine Kinder die Worte aller Boten wirklich und wahrhaftig praktizieren; denn eines Tages wird das Ende kommen und ihr werdet in der Liebe Gottes leben müssen, in der Liebe, die fähig ist, für die Verwirklichung eines höheren und universellen Guts über euch selbst hinauszugehen.

Dies ist der Schlüssel, den Ich euch ein weiteres Mal übergebe, der Schlüssel der leeren Liebe, einer Liebe frei von Überzeugungen und Ideen, einer Liebe, die fähig ist, sich aus Liebe zu Meinem Sohn zu opfern.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens und Mutter der Höchsten Liebe

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA, PAYSANDÚ, URUGUAY, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

In dieser Zeit der Drangsal müsst ihr tapfer und beharrlich sein, um an der Seite Meines Sohnes zu sein.

Seine barmherzige und gerechte Gegenwart wird euch erkennen lassen, was alles von euch sterben muss, damit es die geistige Evolution eures Lebens nicht in andere Bahnen lenkt.

An der Seite Meines Sohnes zu sein, bedeutet, als Bewusstsein nackt zu werden und sich so zu sehen, wie man ist, wie jeder Einzelne von euch ist, ohne Angst, die Wahrheit eurer Existenzen kennenzulernen.

Mein Sohn braucht euch jeden Tag leerer; Er braucht euch demütig, damit Er euch durch Seine erlösende Liebe zu vertrauenswürdigen Verwahrern Seines Christus-Lebens machen kann.

So, Meine Kinder, wird euer Bewusstsein wahrhaftig umgewandelt werden. So werdet ihr der Welt und dem gesamten Menschengeschlecht die Türen öffnen, damit Seine Barmherzigkeit und Sein Herz wirken können.

Er braucht, dass Seine Gefährten sich entscheiden; dass sie ihre Füße nicht länger mit dem unreinen Schlamm dieser Welt beschmutzen; dass sie den Weg der Erlösung gehen, damit sie eines Tages würdige Kinder Gottes genannt werden können.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

WOCHENBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder,

bleibt standhaft in Meinem Sohn. Er erwartet von jedem eurer Herzen die Antwort, die für die Erfüllung Seines Planes notwendig ist.

Jetzt, in dieser Pause, die die Welt wegen der Pandemie erlebt, lade Ich euch ein, Meine Kinder, die Zeit zu nutzen, um nachzudenken. Auf diese Weise werdet ihr den Impuls erhalten, weiterhin Schritte in der Weihe eures Lebens an das Heilige Herz Jesu zu tun.

Liebe Kinder, übernehmt den Teil, der euch obliegt, und macht ihn gut, bringt in jedem Augenblick Liebe und Barmherzigkeit zum Ausdruck.

Gebt euren Seelen die Gelegenheit, die geistige Verpflichtung gegenüber dem Himmlischen Vater zu verwirklichen, die zu erfüllen ihr gekommen seid.

Lasst euch nicht verwirren, Meine Kinder; möge die Flamme des Glaubens euch auf den unsicheren Pfaden, die die Menschheit heute durchläuft, führen.

Erkennt die Gnade, die ihr erhalten habt, und würdigt die Bedeutung dessen, was es heißt, Meinem Sohn in dieser Zeit zu dienen.

Geliebte Kinder, es bleibt keine Zeit mehr, das eigene Leben in banalen und gewöhnlichen Erfahrungen wegzuwerfen.

Erhöht durch Verständnis und Offenheit des Herzens das Bewusstsein bezüglich des Hauptgrundes, warum ihr auf den Ruf Gottes antwortet.

Ich wünsche sehnlichst, dass ihr nicht die Gnade verliert, die all-eine Wahrheit zu erkennen, die Wahrheit, die Mein Sohn ist und die euch in dieser Zeit versammelt, um Seine Rückkehr in die leidenden und versklavten Herzen vorzubereiten.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Verweile vor dem Reliquienschrein Meines Herzens nur, um deine tiefsten Miseren zu bekennen, wie ein Kind, das sich vor seinem Vater seiner Schmach entledigen kann.

Verweile vor dem Reliquienschrein Meines Herzens, um Mir deine Fehler und Schwierigkeiten, deine nicht überwundenen Laster, deine am tiefsten eingewurzelten Ängste, dein am schwersten umzuformendes Unverständnis, deine am härtesten aufzubrechenden Widerstände, deine Mauern, deine Grenzen darzulegen.

Verweile vor dem Reliquienschrein Meines Herzens, und auch wenn du nichts zu sagen vermagst, bringe Mir dein Schweigen dar, deine Unfähigkeit, dich hinzugeben, die Zügel deines Lebens loszulassen, dein Herz zu zeigen und dich schwach und klein zu fühlen.

Verweile vor dem Reliquienschrein Meines Herzens und zeige Mir deine Traurigkeit, aber auch deine Freuden, erzähle Mir von deinen Niederlagen und auch von deinen Siegen, damit Ich, Kind, deine Illusionen mit Meiner Liebe auflöse, deine Tugenden mit Meiner Gnade stärke und dir im Spiegel des Reliquienschreins Meines Herzens zeige, dass Mensch zu sein mehr ist als das, was du bisher von dir selbst entdeckt hast.

Erlaube, dass Ich dir deine Wahrheit zeige, das, was sich hinter deiner äußeren Erscheinung versteckt, was sich hinter deinen eingestandenen Schwächen verbirgt. Die Menschen sind nicht nur eine Mischung aus Miseren und Tugenden, aus Fleisch und Geist, sondern sind der Geist selbst, verkleidet und verborgen in dem, was dir bis jetzt deine einzige Wahrheit zu sein scheint.

Betrachte den Reliquienschrein Meines Herzens nicht, um Mich zu finden, sondern um dich zu finden, und in dir Gott.

Du hast Meinen Segen dafür.

Der Keuscheste Heilige Josef

 

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DER JUNGFRAU MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Unbekannte und neue Situationen werden die Welt erreichen, Geheimnisse, die enthüllt werden, um das menschliche Bewusstsein zu erhöhen und zu erlösen. Aber die Mehrheit wird nicht sehr aufmerksam sein, um diesen Augenblick wahrzunehmen. Die Wacheren werden die Ankunft dieser Erfahrung erkennen.

All das wird die Menschheit vor die Wahrheit stellen, und niemand wird in der Lage sein, sie zu verbergen oder verschwinden zu lassen; keine Art von Manipulation wird es verhindern können, denn die Zeit ist gekommen, dass der menschliche Verstand von enthüllenden Impulsen überflutet wird, die einen ganzen Zyklus bestimmen werden.

Deshalb müsst ihr auf die Zeichen achten, auf alles, was der Himmel zeigen und als Symbol seiner Offenbarung hinterlassen wird. Jetzt ist die Zeit da, dass ihr es zuerst erkennt, um es dann verstehen zu können. Das Bewusstsein wird die Gnade erhalten, es zu wissen und zu identifizieren.

Bereitet euch mit dem Herzen und ohne Erwartungen vor.

Eine lange Geschichte, die kein Ende zu haben schien, wird enden.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter, die Jungfrau Maria, Rose des Friedens

 

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder!

Es ist gut, dass ihr in diesem Augenblick wisst, dass nichts von dem, was geschehen kann, euch überraschen soll, denn jede Seele auf diesem Planeten wird die Prüfung erleben, die sie benötigt, um in diesen Zeiten etwas zu lernen.

Die Prüfungen, die kommen, werden keine von Gott auferlegten Strafen oder Erschwernisse sein, sondern Schulen, die jede Seele besuchen muss, um das Lernen der Basis-Lektionen des Lebens abzuschließen.

Deshalb wird all die Liebe, die ihr bis in die kleinsten Details zum Ausdruck bringen könnt, dazu beitragen, dass alle Prüfungen nutzbringender werden und dass ihr von jeder einzelnen die Lehre erhaltet, die ihr braucht, um in der Wahrheit und im täglichen Leben zu wachsen.

Alles hat seinen Platz und seinen Raum. Deshalb wird jede Prüfung, die kommt, in jeder Seele das Beste in ihr Vorhandene heranbilden, aber sie wird sie auch vor die Wahrheit stellen, die sie in dieser Zeit wichtiger Entscheidungen sehen und erkennen muss.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt. 

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Wochenbotschaften
WOCHENBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IN MEDJUGORJE, BOSNIEN UND HERZEGOWINA, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder,

endlich habt ihr eines Meiner geistigen Licht-Heiligtümer erreicht, den Ort, an dem Ich der Welt vor mehr als dreißig Jahren das Antlitz der Königin des Friedens offenbart habe.

Aber immer noch rufe Ich Meine Kinder zum Weg der Umkehr, denn Umkehr bedeutet nicht nur, sich zu Gott und zu Meinem Sohn zu bekehren. Umkehr, Meine Kinder, bedeutet, ein neues Leben zu leben und voranzutreiben, indem sichtbare Änderungen und tiefgreifende Umwandlungen im Bewusstsein durchgeführt werden.

Darum komme Ich immer noch nach Medjugorje, um die Welt zu bitten, sich wahrhaftig zu ändern. Gott erwartet, dass diese Änderung sich auch im alltäglichen und geistigen Leben widerspiegelt.

Viele Meiner Kinder haben durch Medjugorje schon den Schritt getan, aber wenige haben die Verwirklichung des geistigen Zieles erreicht durch den inneren Impuls, den sie bekommen haben.

Ich habe Meinen Kindern die Möglichkeit gebracht, das Bewusstsein für die Wahrheit zu öffnen, und habe ihnen den Weg des Friedens gegeben, damit sie die Tür zur Höchsten Wahrheit finden könnten.

Es ist eine Freude, die verschiedenen Seher unter dem Schutz der Mutter Gottes auf den inneren Ebenen versammeln zu können, denn es ist wichtig, dass die Werkzeuge das reflektieren und widerspiegeln, worum Gott die Menschheit bittet.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf nachkommt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Monatsbotschaften
BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS AM 25. MAI 2019, ÜBERMITTELT IN DER GEMEINDE CASTEL VOLTURNO, KAMPANIEN, ITALIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Liebe Kinder,

die kommenden Zeiten brauchen zutiefst die Verbundenheit aller, damit ihr die kulminierenden Etappen durchlaufen könnt, die die Menschheit auf einen neuen Weg setzen werden.

Bei all dem, Meine Kinder, brauche Ich, dass ihr imstande seid, die Wirklichkeit dieses an Herausforderungen und Prüfungen so reichen Zyklus wahrzunehmen, der vom Licht eurer Gebete erfüllt werden muss, damit der Friede sich in der Welt einstellen kann.

Meine Kinder, dieser planetarische Augenblick wird immer mehr Bewusstsein, Aufrichtigkeit und Gebet brauchen, damit ihr innerhalb eines geistigen Schutzes seid, der notwendig ist, um unterscheiden zu lernen angesichts der Geschehnisse, die sich in Kürze nähern werden.

Daher pilgern die Heiligen Herzen durch die verschiedenen Nationen der Welt, um alle Kinder des Himmlischen Vaters vorzubereiten und zu warnen, um die Seelen aus der Illusion dieser Zeiten herauszuholen, um das Bewusstsein und die menschliche Geschwisterlichkeit zu wecken, die dazu beitragen wird, dass ihr das innere Bedürfnis spürt, dem Nächsten zu helfen und mit ihm zusammenzuarbeiten.

Liebe Kinder, aus diesem Grund bringen die Göttlichen Boten auch die in der Schöpfer-Quelle Gottes existierenden Gnaden, damit die Seelen ihre Kindschaft gegenüber dem Ewigen Vater wiedererlangen und sich vor allem an ihren göttlichen und geistigen Ursprung erinnern, der von den modernen Einflüssen dieser Zeiten und von einer weltweiten Zerstreuung erstickt wird.

Auf diese Weise, liebe Kinder, bringe Ich euch durch Mein Herz zu Gott und lade euch ein, das Herz des Göttlichen Vaters zu versöhnen, damit Er so Seine Barmherzigkeit über euch ergieße.

Meine Kinder, Ich rufe euch auf, mehr Bewusstsein zu haben, damit ihr versteht, korrekte und nicht voreilige Entscheidungen zu treffen. Ich rufe euch auf, die Wahrheit durch eure Liebe und eure Verehrung gegenüber Gott und Seinem ganzen Himmlischen Reich zu finden.

Ich gebe euch den Impuls zur Umwandlung.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf folgt!

Es segnet euch

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Möge eure Stärke immer in Gott liegen, und möget ihr immer mit Augen von Beobachtern die eigenen Schwächen als Teil einer menschlichen Natur wahrnehmen, welche der Schöpfer mit Seinem Atem umwandeln und umkehren kann.

Legt eure Schwächen immer vor die Füße Gottes und erlaubt, dass Er euch in der Stille eurer Herzen dasjenige zeige, was ihr nicht bekennen konntet, weil ihr es nicht sehen wolltet, damit ihr, leer vor Gott, die Gnade empfangt, neu beginnen zu können.

Lasst zu, dass das wahrhaftige Gebet euch erhebe und dass die Kommunion mit dem Kosmos euch stärke.

In dieser Zeit, Kinder, werdet ihr euch selbst anschauen und nichts als Staub und Miseren sehen. Wenn aber euer Blick und euer Herz von der Macht des Gebetes gestützt sind, mit der Aufmerksamkeit im Universum, werdet ihr die vorübergehenden Dinge des Lebens verstehen können, ohne den Glauben an die Wahrheit zu verlieren, die darauf wartet, dass ihr erwacht.

Erlaubt, dass das Licht, glänzender als die Sonne, eure Augen blende und euch aus der menschlichen Blindheit heraushole. Es ist Zeit, „Ja“ zu Gott zu sagen und sich in Seiner Gegenwart und Seiner Gnade zu festigen.

Ihr habt noch Zeit, die Barmherzigkeit zu empfangen und eure Bestimmungen umzuwandeln. Lasst nicht zu, dass die Gelegenheiten an euch vorbeigehen, ohne dass sie in eure Herzen eintreten, sie erfüllen und sie umwandeln.

Betet, Kinder, und betrachtet das Unendliche in eurem Inneren. Möge die Hoffnung, zu dem zurückzukehren, was wirklich ist, niemals aus euren Herzen verschwinden.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES VERHERRLICHTEN CHRISTUS JESUS, ÜBERMITTELT IN SÃO PAULO, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN DE JESÚS

Zweite Gedichtserie
Achtes Gedicht einer Seele an das Heilige und Gesegnete Herz Jesu

O mein Herr!
Mach mich geduldig und beharrlich,
so wie Du es
in jedem Augenblick Deiner Passion warst.

Möge ich in allem
den Himmlischen Willen Gottes gespiegelt sehen,
und auch wenn es mir manchmal ungerecht scheint, Herr,
erlaube mir immer,
die Absicht der Wahrheit zu sehen,
die von jedem Geschehen ausstrahlt.

Klein und unsichtbar will ich sein, Herr Jesus,
so wie Du Dich in der Menschheit
klein und einfach gemacht hast.

Mögen meine Schritte
das absolute Vertrauen widerspiegeln,
dir folgen zu können.

Erhöhe mein Bewusstsein
in seinem Zustand und seiner Schwingung,
damit ich von jetzt an,
geliebter Jesus,
in allem, was geschehen mag,
den Sinn finden kann.

Mögen meine inneren Ohren
sich nicht verschließen; mögen sie sich öffnen,
so wie mein Herz sich öffnet,
um Deine Anwesenheit
in meinen Geschwistern zu erkennen.

Hilf mir, Herr,
das Leben jenseits von dem,
was es ist, zu begreifen.

Hilf mir,
jede Prüfung und jedes Hindernis zu leben
entsprechend der Bedeutung, die sie haben,
damit ich die Transzendenz meines Wesens erreiche.

Befreie mich von mir selbst
in jedem Sinn und jeder Form.

Sei Du es, mein Jesus,
der wirkt, der handelt
und den Höchsten Willen zum Ausdruck bringt,
sodass ich eines Tages lerne,
für mich selbst zu sterben,
damit Du, Heiliger König,
für immer
in mir lebst.

Amen.

Ich danke euch, dass ihr die Worte dieser Seele in euren Herzen bewahrt!

Es segnet euch

Euer Meister, Christus Jesus

Tagesbotschaften
AUSSERORDENTLICHE BOTSCHAFT FÜR DIE ERSCHEINUNG VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS UND KÖNIGIN DES HEILIGSTEN ROSENKRANZES, ÜBERMITTELT IN DER STADT GONDOMAR, PORTO, PORTUGAL, AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS ANLÄSSLICH DES GEBURTSTAGS VON MUTTER MARÍA SHIMANI DE MONTSERRAT

Siehe, ein Stern der Hoffnung wird vom Himmel kommen, so glänzend wie eine neue Sonne. Er wird im Inneren derer erstrahlen, die sich öffnen, um sein Licht zu empfangen, und wird die Augen derer erleuchten, die blind waren, damit sie aus ihrer eigenen Finsternis herausgeholt werden und die Wahrheit betrachten, die sie niemals sehen konnten.

Siehe, eine mit der Sonne Bekleidete Frau wird vom Himmel kommen; Jene, die einst, von der göttlichen Stille geschützt, im Verborgenen die Mysterien der Passion Ihres Sohnes, des Sohnes Gottes, erlebt hat. Sie wird kommen, denn die Passion des Planeten hat bereits begonnen, und die mit der Sonne Bekleidete Frau wird Ihre Kinder in den Armen tragen, sie beschützen und stützen, so wie Sie es bei Ihrem Sohn getan hat, vom Kreuzweg bis zum Kreuz.

Seht hier die Frau, die mit mitleidvollen Augen Ihre Kleinen nach jedem Sturz erneuert. Seht Jene, die das Leiden Ihrer Kinder nicht verhindern kann, wenn die Menschheit sich nicht für Ihren Frieden öffnet, die aber das Kreuz jener, die Ja zu Ihr sagen, leicht und verdienstvoll machen wird.

Hier ist Jene, die – obwohl Sie von den Menschen nicht verstanden wird – weiterhin in die Welt kommt, um die Menschen zu orientieren.

Hier, Kinder, ist die Mutter der Wahrheit, von Gott und nicht von den Menschen dazu erklärt, lebendiger und untrennbarer Teil des Herzens des Vaters.

Seht, heute bin Ich hier und öffne die Tore Meines Reiches, des Reiches des Friedens und der Reinheit für den Planeten; ein Reich, in dem Meine Herrschaft sich über den Himmel hinaus erstreckt; in dem die Engel Wohnung und Zuflucht finden jenseits des Paradieses; in dem die Seelen neue Gelegenheiten der Erlösung erhalten.

Kinder, hier ist eure Himmlische Mutter, um euch zu weihen und zu segnen, um euch in den Wassern des Göttlichen Wissens zu waschen und euch so zu der Wahrheit zu erwecken, die vor euren Augen auftauchen wird, damit ihr sie mit Freude und Dankbarkeit empfangen und euch von ihr verwandeln lassen könnt.

Diese Wahrheit, Meine Kinder, wird nicht nur durch das Wort, mit dem Fühlen oder mit dem Herzen übermittelt werden. Die Wahrheit wird vom Himmel und aus der Erde auftauchen, und alles, was für die Augen der Menschen verborgen war, wird offenbar werden.

Jene, die es gewusst haben und gleichgültig waren, werden Reue empfinden; jene, die sie gespürt und auf sie gewartet haben, werden begeistert sein; jene, die sie gekannt und mit Sorgfalt ihre Ankunft vorbereitet haben, werden dankbar sein und in der Offenbarung ihres Lichtes ruhen; jene, die nicht geglaubt und die Wahrheit verneint haben, werden versuchen zu fliehen, ohne zu wissen wohin.

So bin Ich heute hier, vor den Augen eurer Herzen, als die Verkünderin der Universellen Wahrheit. So habe Ich es euch angekündet und euch gewarnt, damit ihr eure Herzen vorbereitet.

Empfangt einfach Meine Gnade und seid konsequent Mir gegenüber. Erlaubt, dass die Verehrung zu Treue und Stärke werde; verwandelt euch in unerschütterlichen Glauben, der menschliche Kraft und menschlichen Willen übersteigt und in die Himmlische Macht und die Himmlischen Pläne eintritt.

So bin Ich heute hier und erneuere die Menschheit, so wie Ich eine Meiner liebsten Seelen auf Erden erneuere. Meine Hände strecken sich zu ihr aus wie auch zu all jenen, die Ja sagen zu Meinem Plan der Liebe, welcher der Plan Gottes ist. Ich greife heute diese Gelegenheit auf, in die Welt zu kommen, um zu beginnen, für die Seelen die Tore der neuen Zeit und der Befreiung zu öffnen. Und Ich tue das, Kinder, weil eine dem Göttlichen Willen geweihte und ergebene Seele Mir Ja gesagt hat.

Würdet ihr alle Mir dasselbe sagen, oder ein noch größeres Ja, so würde Mein Herz täglich in die Welt kommen, um euch zu erneuern, und die Wahrheit würde nicht erst vor den Augen der Menschen auftauchen, wenn die Gerechtigkeit und das Gesetz Gottes nicht mehr erlauben würden, dass sie verborgen ist. Die Wahrheit könnte dann eine durchgehende Wirklichkeit im Leben der Menschen sein, und nicht nur die Engel würden in Meinem Reich leben, sondern ihr alle, alle Meine Kinder.

Heute öffne Ich die Tore von Lys, Meinem Reich der Liebe und des Friedens auf Erden, damit die Reinheit, die der Welt so sehr mangelt, euch die Gnade bringen kann, den Frieden und den Willen Gottes zu leben.

Heute nehme Ich euch an der Hand, geliebte Kinder, und führe euch zu Meinem Reich auf Erden, das – in dem Maße, wie ihm erlaubt wird – die Gleichgültigkeit und die Ignoranz der Seelen, die das Herz Gottes so sehr verletzen, ausgleicht und sühnt.

So bin Ich heute hier wie eine Strahlende Sonne, ein Spiegel des Herzens Christi, um Seine Barmherzigkeit zu euch zu spiegeln und nicht nur diese Meine Tochter zu segnen und zu erneuern, die Mir die Türen geöffnet hat, damit Ich euch die Wahrheit vermitteln könnte, sondern alle zu segnen, die Mich hören in den vier Himmelsrichtungen der Welt und Mir die Türen ihrer Herzen und ihrer Heime öffnen, damit Ich regieren kann.

Ich bin die Königin eurer Leben, und mit der Liebe Meines Herzens danke Ich euch, dass ihr heute vor Mir seid.

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens und Königin des Heiligsten Rosenkranzes

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Kinder, alles ist erfüllt, wenn das Herz demütig ist vor Gott und dem Nächsten.

Alles ist erfüllt, wenn das Bewusstsein die Wichtigkeit jedes Naturreichs und jeder lebendigen Essenz bei der Manifestation des Planes Gottes versteht.

Alles ist erfüllt, wenn der Glaube über den Schein hinausgeht.

Alles ist erfüllt, wenn die Liebe die Individualität und den Egoismus überwindet und die Wesen das Prinzip der Wahrheit verstehen und leben.

Alles ist erfüllt, wenn der Verstand schweigt und Platz macht für die Stimme des Herzens.

Alles ist erfüllt, wenn die Unwissenheit ihren Platz der Wahrheit überlässt und die Zweifel sich vor dem In-Erscheinung-Treten des Lichtes auflösen.

Alles ist erfüllt, wenn die Suche nach dem Glück Platz macht für die Begegnung mit der wahren Freude, den Göttlichen Willen zu erfüllen.

Alles ist erfüllt, wenn die Materie sich ergibt und, indem sie ihre scheinbaren Grenzen aufgibt, in sich selbst das Unendliche entdeckt.

Alles ist erfüllt, wenn die Umwandlung das Bewusstsein erreicht und der Geist bereit ist, sich an seinen Ursprung zu erinnern.

Alles ist erfüllt, wenn die Menschen zu vergeben lernen und diese Vergebung die Tore öffnet für die planetarische Erlösung.

Alles ist erfüllt, wenn der Friede im Inneren der Menschen triumphiert und die Friedensbringer ihn auf dem heiligen Boden der Erde einsetzen.

Alles ist erfüllt, wenn das Gebet zur einzigen Sprache, zur einzigen Ausdrucksform des menschlichen Wortes wird und in des Menschen Mund und Bewusstsein jede Kritik, jedes Urteil und jede Getrenntheit vertilgt.

Alles ist erfüllt, wenn die Menschen die Stimme Gottes hören und auf Seinen Ruf antworten.

Alles ist erfüllt, wenn die Herzen sich als Gärtner des neuen Lebens in dieser Welt erkennen und mit göttlichen Tugenden und Gesetzen den fruchtbaren Boden der Erde vorbereiten.

Kinder, alles wird erfüllt sein, wenn ihr Meine Worte lest und sie lebt. Eines Tages werdet ihr auf euch selbst schauen und verstehen können, dass dort das lebendige Buch zu finden ist, das Ich auf Bitte Gottes ins menschliche Bewusstsein geschrieben habe.

Euer Vater und Gefährte,

Der Keuscheste Heilige Josef

 

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Kinder, das menschliche Wachstum ist oftmals schwierig und schmerzvoll. So viele Etappen des Reifens von Körper, Gefühl und Verstand zu durchschreiten, erfordert die Anstrengung und den vollen Einsatz dessen, der sie erlebt.

Das spirituelle Wachstum gleicht dem menschlichen Wachstum: Die Menschen durchleben verschiedene Entwicklungszyklen, die von ihrem Bewusstsein eine immer tiefere und festere Reife erfordern.

Im physischen menschlichen Leben übernimmt der heranwachsende Mensch immer mehr seine Rolle in der Gesellschaft und wird verantwortlich für seinen eigenen Unterhalt und den Aufbau seiner Zukunft. Im spirituellen Leben übernimmt der wachsende und reifer werdende Mensch mehr und mehr seine Verantwortung in Bezug auf den Plan Gottes und erkennt sich verantwortlich nicht nur für die eigene Entwicklung, sondern auch für die Entwicklung der ganzen Menschheit, des Planeten und folglich des Universums.

Dieser letzte Entwicklungszyklus des Erwachens neuer Sonnen markiert die Schwelle zwischen dem alten und dem neuen Menschen. Es wird die Stunde sein, Kinder, diese Schwelle geistig zu überschreiten und euch den Veränderungen zu stellen, die dies in eurem Leben verursachen wird; euch den Hindernissen und Widerständen zu stellen, die ihr selbst gegen diesen Reifungsprozess aufgebaut habt, genauso wie das ein Jugendlicher tut, der sich im Übergang zum Erwachsenenleben befindet und oftmals diesem Schritt widerstrebt.

Viele möchten ein spirituelles Leben führen, streben danach, die Wahrheit über sich selbst, über diese und viele andere Welten zu erkennen; aber was ihr jetzt verstehen müsst, Kinder, ist, dass dieser Schritt zum spirituellen Leben, der euch erlaubt, die Wahrheit über die gesamte Existenz zu erkennen, eine Verpflichtung mit sich bringt, die eine bestimmte Anstrengung und Umwandlung fordert.

Dieser Punkt ist bei vielen Jugendlichen ähnlich, die alleine wohnen, ein eigenes Haus, eine eigene Anstellung haben wollen, aber nicht verstehen, dass dieses unabhängige Leben von ihnen ein rasches mentales und emotionales Wachsen fordern wird.

Es würde nicht passen, wenn ein Bewusstsein mit einem gewissen Grad von Instruktion nicht auch den gleichen Grad der bewussten Verpflichtung gegenüber dem Plan Gottes hätte. Das, Kinder, ist das Gesetz des Universums, des Lebens, der Schöpfung.

Damit neue Welten sich vor euren Augen enthüllen, müsst ihr spirituell reifen. Und da der Wandel der Zeiten jetzt sehr rasch vor sich geht und die Wahrheit sogar vor den Augen derer auftaucht, die sie nicht sehen möchten, wird der Zustand des Planeten selbst von allen ein sofortiges und konkretes spirituelles Wachstum fordern.

Dieses Wachstum ist nichts anderes als eine echte Umwandlung im Bewusstsein, eine Antwort an den Schöpfer, mit täglichen Beispielen, dass ihr die Zeiten, in denen ihr lebt, und die eigene Verantwortung innerhalb von Gottes Plan versteht.

Ich sage euch diese Dinge, Kinder, weil wir uns schon in der letzten Stunde befinden und ihr nicht mehr so viele Seiten der Unterweisung lesen werdet wie bisher, denn es wurde bereits alles gesagt und es ist an der Zeit zu handeln.

Für das spirituelle Wachstum der Menschheit,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Mein Kind, wenn du fühlst, dich selbst verloren zu haben, suche dich nicht. Versuche nicht, das zu finden, was Gott von dir entfernt hat. Suche in Gott die Wahrheit, das Neue, die Wiedergeburt deiner menschlichen Materie auf all ihren Ebenen.

Die Impulse einer neuen Zeit erreichen jetzt dein Leben, Impulse, von denen du schon weißt, dass sie dich zu einer absoluten - und nicht bloß partiellen - Entscheidung führen.

In dieser Zeit, in diesem Zyklus ist es an der Zeit, konkretere Schritte zu tun, welche die Umwandlung im Bewusstsein festigen sollen.

Doch diese Information soll nicht nur durch Meine Worte zu dir kommen. Die Gewissheit, dass du ein anderer werden musst – und zwar jetzt und nicht später – , muss von deinem eigenen Inneren ausgehen. Das Bedürfnis, dein Bewusstsein umzuwandeln, muss aus dir selbst kommen.

Tief in sich weiß jeder Mensch bereits, welche Schritte er zu tun hat, denn die Wahrheit ist in der inneren Welt jedes Einzelnen verborgen. Das Sache ist die, dass die Hüllen, die diese Wahrheit verdecken, in dem Maße fallen, wie das Bewusstsein reale Impulse der Umwandlung empfängt, und das Universum weiß, dass das Bewusstsein, das diese Wahrheit findet, sie auch leben wird.

Die Wahrheit offenbart sich den inneren Augen eines jeden Wesens Schritt für Schritt: Sie offenbart sich in dem Maße, in dem sie - die Wesen - reifen und genügend wachsen, um sie auch leben zu können.

Das Wachsen jedes Einzelnen bestimmt den Grad seines Erwachens und seiner Umwandlung. Diese Verhältnismäßigkeit ist Teil Universeller Gesetze, welche das Leben jenseits dieser Welt regieren, welche die Evolution und die Essenzen regieren und über das Verständnis oder die Zustimmung des Menschen hinausgehen.

Mein Kind, erwarte nicht, dass dein Wesen genügend innere Kraft hat, um die Schritte zu tun, die du zu tun hast; denn erst wenn du dich bereitmachst zu gehen, senkt die Gnade die Stärke auf dich herab, die du – entsprechend dem Weg, den du zu durchlaufen hast – benötigst.

Allein die Tatsache, dass dieser Weg am Horizont deines Blickfeldes sichtbar wird, soll für dich, mein Kind, symbolisieren, dass die Zeit gekommen ist, ihn zu gehen, und dass du das ganze Potenzial hast, um weiterzugehen.

Alles ist Gesetz der Wechselseitigkeit: Geh, und die Wege werden sich dir öffnen. Suche, dann wirst du finden.

Akzeptiere die Wahrheit und du wirst sie erkennen. Wirf dich ins Unbekannte der Pläne Gottes, und wenn alles erfüllt ist, wirst du verstehen.

Dein Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Kinder, möge dieser neue Zyklus neue Früchte im Bewusstsein aller hervorbringen – Früchte, deren Wachsen und Reifen man dann sehen kann –, und mögen von diesen Früchten neue Samen kommen.

Die Früchte, die im Bewusstsein hervorgebracht werden, stellen das Ergebnis des Wirkens der Gnade in eurem Leben dar. Bis heute habt ihr viel erhalten - als Impulse, Unterweisungen, Gnaden und Segnungen –, damit ihr darauf vorbereitet seid, die Zeiten, die schon da sind, mit Beharrlichkeit und innerem Frieden zu durchqueren.

Dieser neue Zyklus wird durch das Entstehen und Reifen dieser Früchte gekennzeichnet sein, für die jeder Einzelne die Verantwortung übernehmen muss. Das bedeutet, Kinder, dass ihr den Garten des Bewusstseins mit eigenen Händen pflegen und für die neue Zeit die Samen vorbereiten müsst, die ihr in den Boden der Erde säen sollt.

Dieser Zyklus wird für das eigene Reifen von jedem von euch mehr Anstrengung und Hingabe verlangen. Es wird der Augenblick sein, in dem das Bewusstsein sich auf diesem Weg bestätigen und eigene Anstrengungen machen muss, um auf ihm zu bleiben.

Bis jetzt haben Wir viele von denen unterstützt und angeregt, die sich Christus gegenüber verpflichtet hatten, die aber in sich noch nicht das eigene Potenzial ausgereift hatten, Schritte in ihrer Entwicklung zu tun und sich, auf eigenen Füßen stehend, auf ihre eigene innere Stärke zu stützen.

Jetzt ist die Zeit gekommen, dass die Schüler in jeder Hinsicht die Wahrheit über sich selbst erkennen: dass sie sich dem stellen, was umgewandelt werden muss, und sich auf das eigene Potenzial der inneren Reifung stützen. Es wird der Übergang von der spirituellen Adoleszenz zum Erwachsenenleben sein, wenn das Bewusstsein für sich selbst die Verantwortung übernimmt.

Die im letzten Augenblick erwachen werden, werden – durch die Gnade – dahin geführt werden, ihre eigenen Schritte zu tun und in dieselben Zyklen einzutreten wie jene, die schon lange Zeit auf dem evolutiven Weg gehen. Ich spreche zu euch von einer inneren Reife, im Bewusstsein und nicht in den materiellen Körpern, denn die Materie wird immer erzogen werden müssen, um eure innere Welt zum Ausdruck zu bringen.

Kinder, geht sorgsam um mit diesem Zyklus, so als wäre er der letzte, und nützt jeden Tag und jeden Augenblick, um die Wahrheit zu finden und sie zum Ausdruck zu bringen. Möge die bewusste Bemühung aller, jeden Tag mehr in der Göttlichen Absicht zu sein, dauerhaft sein.

Nach diesem Zyklus, in den kommenden Zyklen, wird die Zeit sein, in die Praxis umzusetzen, was ihr gelernt habt, denn die Ströme, die auf den Planeten herabkommen werden, werden nicht mehr darauf warten, dass ihr bereit dafür seid, dass sie im planetarischen Bewusstsein wirken können. Diese Ströme werden diejenigen mit sich reißen, die lauen Herzens sind, unentschlossen und außerhalb der Höheren Absicht.

Möge dieser Zyklus gekennzeichnet sein durch die Bemühung jedes einzelnen Menschen. Mögen alle ihre Posten einnehmen, und möge jeder – wie ein junger Mensch, der aus dem Haus geht und sein eigenes Leben in die Hand nimmt – die eigene Umwandlung in die Hand nehmen, die eigene Hingabe und den Aufbau dessen, was er tatsächlich eines Tages Christus darbringen zu können hofft.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

TAGESBOTSCHAFT DES HEILIGEN JOSEF, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON AURORA AN DIE SEHERIN SCHWESTER LUCÍA DE JESÚS

Nichts zu sein bedeutet, die Wahrheit über sich selbst zu entdecken. Die eigene Identität oder Individualität zu verlieren bedeutet, zum Ursprung von allem zu gelangen, wo nichts anderes existiert als die Einheit mit dem All.

Zu dem Punkt zu gelangen, nichts zu sein, ist eine große Herausforderung, denn die individuelle Identität eines jeden Bewusstseins wurde jenseits dieser Welt und dieses Lebens aufgebaut, in anderen Erfahrungen der Seele und des Geistes; Erfahrungen, die über alles hinausgehen, was ihr heute über euch selbst wisst.

Groß, Kinder, ist das Mysterium des Göttlichen Willens, denn der Schöpfer, der Einer war, hat sich in Drei geteilt, und in der Folge in viele weitere Lebensteilchen, deren wahrer Auftrag es ist, sich von neuem in Einheit mit Ihm zu entdecken.

Der Schöpfer hat sich vervielfältigt in den Universen, in den Galaxien, in den Konstellationen, in den Sternen, in den Planeten, in den Wesen, in den Naturreichen. Er hat die Entwicklungsstufen erschaffen, die nichts anderes sind als der Weg zurück zum Ursprung. Der Schöpfer hat die Dimensionen geöffnet von der Materie bis zu den Über-Universen und hat – von oben nach unten – die Türen verschlossen, die zu Ihm führten. Und der einzige Schlüssel, der diese Türen öffnet, ist die Liebe.

Nichts zu sein, Kinder, bedeutet, die Wahrheit über sich selbst zu entdecken. Nichts zu sein als Individuen, als Persönlichkeiten, als von Gott getrennte Teilchen, bedeutet zu wissen, dass es der Schöpfer ist, der im Inneren eines jeden Wesens lebt; Er ist es, der das Leben belebt. Derjenige, der sich in Gott entdeckt und Gott in sich, der erlebt die Fülle.

Verliert die Angst euch zu verlieren, denn, euch selbst verloren, werdet ihr euch finden. Nichts zu sein bedeutet, die Wahrheit über euch selbst zu entdecken.

Illusion der Illusionen ist es, sich für etwas zu halten, Verdienste zu feiern und Niederlagen zu beweinen. Gott ist es, der in jedem Geschöpf lebt; Sein ist der Sieg Seiner Leben, Ihm gehört eure Evolution, zu Ihm führt der Rückweg; in Ihm sind alle Wissenschaften eingeschlossen, alle Strahlen, alle Welten, alles Leben.

Der Schöpfer strömt das Leben aus, das zu Ihm zurückkehren soll: Es ist der ewige Zyklus, sich aufzubauen und für etwas zu halten, um sich dann abzubauen, sich als Nichts zu erfahren und in dem Nichts das All zu entdecken: Gott, Einzig und Unveränderlich in Seiner Unendlichkeit, Unbeweglich in Seiner immerwährenden Bewegung.

Die Suche nach dem Nichts ist nicht traurig. Sich zu verlieren heißt nicht, zu sterben – es heißt, sich zu finden. Sterben heißt nicht, zu Ende gehen – es heißt, neu zu beginnen.

Zu wissen bedeutet nicht, zu sein. Darum sage Ich euch diese Dinge.

Kinder, mehr als von der Wissenschaft des Nichts zu wissen, müsst ihr sie leben. Darum sage Ich euch Dinge, die ihr oft schon wisst; denn gestern war die Ära des Wissens, und heute ist die Stunde des Seins.

Euer Vater und Freund,

Der Keuscheste Heilige Josef

Tagesbotschaften
TAGESBOTSCHAFT VON MARIA, ROSE DES FRIEDENS, ÜBERMITTELT IM MARIENZENTRUM VON FIGUEIRA, MINAS GERAIS, BRASILIEN, AN DEN SEHER BRUDER ELÍAS DEL SAGRADO CORAZÓN

Kinder!

Die Zeiten, das Bewusstsein zur Reife zu bringen, sind gekommen; bald wird euch nichts mehr verborgen sein.

Darum zeigt euch die Stunde den Augenblick der Reflexion an, denn indem ihr eingeübt werdet durch Meinen Göttlichen Geist, könnt ihr allen Herausforderungen des Wachsens und Lernens ins Auge sehen.

Auf diesem Weg der Umwandlung, auf den ihr gestellt seid, werdet ihr lernen zu erkennen, was gut in euch ist, d. h. die tieferen Tugenden; auch werdet ihr immer, wenn ihr es zulasst, all das erkennen können, was nicht mehr Teil des Großen Reiches Gottes ist.

Damit ihr, Kinder, euer Leben vergöttlichen könnt, wird der Zyklus der Reinigung offen den Zeitpunkt markieren, euch von den unbewussten Hindernissen zu befreien. Das mit dem Herzen durchgeführte Gebet wird euch den Ausgangspunkt zeigen, damit ihr beginnen könnt, die Aspekte, die sich auf die Hauptprinzipien dieser Welt beziehen, innerlich zu bearbeiten.

Wenn ihr eure Reinigung liebt, wird euer Bewusstsein sich nicht mehr beklagen, und eure mit Gott vereinten Seelen werden mit eurer innersten Erlaubnis dabei helfen, dass die Zeiten sich zuerst in euch selbst ändern, bevor sich die Zeit in der ganzen Welt ändert.

Ihr seid eingeladen zur Suche nach der Loslösung von euch selbst und nach dem Verzicht auf die menschlichen Genüsse, die Millionen von Seelen an den Abgrund der Versuchung und des Chaos geführt haben und weiter führen.

Aber ihr, Meine Kinder, werdet mit dem geistigen Bewusstsein, das ihr durch die heilige Unterweisung erhalten habt, fähig sein, euch zu reinigen und die Gewohnheiten auszumerzen, die Teil des Verfalls der nicht dem Geist zugewandten Menschheit sind.

Meine Lichtstrahlen ergießen sich heute über euch, und ein großer Bewusstseins- Spiegel strahlt allen zu, was sich rechtzeitig - vor dem Moment des Übergangs - ändern muss.

Ihr seid aufgerufen, euch zu erkennen und die Situationen zu identifizieren, die die Hindernisse aktivieren und hervorbringen, die in der Folge verhindern, dass ihr weitere Schritte tun könnt.

Kinder, die Wurzel jeglicher Schwierigkeit liegt in der mangelnden Beherrschung und in der Unmöglichkeit für den Geist eines jeden Wesens, sich so zu erweitern, wie es in dieser Welt zu erreichen vorgesehen war.

Die gesamte Menschheit wurde zum Resultat einer misslungenen geistigen und mentalen Handlung, hervorgegangen aus dem Mangel an Gehorsam und Liebe, den Adam und Eva zu Beginn dieser Erde an den Tag gelegt haben. Daher war der Ewige Vater gerecht mit allen, und auch sehr barmherzig.

Für jene, die bewusster sind und der Rückkehr des Christus verpflichtet, werden das Universum Gottes und Sein Unendlicher Wille die Zeit bestimmen, wann der große Schritt zu tun ist. Für diesen gießt der Himmel seine Segnungen aus und sendet seine Boten.

Lasst nicht zu, Meine Kinder, dass die Wurzeln des Übels sich in eurem inneren Boden erneuern; kappt mit Willenskaft, Liebe und Entschlossenheit die Bündnisse mit allem, was den Planeten in einer andauernden Stagnation hält.

Mein Herz wird jedem helfen, der angesichts des Planes den ehrlichen Entschluss fasst, an sich selbst zu arbeiten und die Illusion hinter sich zu lassen, in die ihn das niedrige Bewusstsein versetzt hat. Achtet auf Meine Anweisungen, denn viele werden glauben, sie verwirklichen den Weg, werden aber in ihren eigenen Angelegenheiten gefangen sein.

Mit innerer und universeller Liebe strahle Ich den Spiegel der Alleinen Wahrheit an euch weiter, damit ihr euch verwandeln könnt und euch nicht mehr damit aufhaltet, demjenigen Ausflüchte zu gewähren, was sich in eurem Wesen der Umwandlung widersetzt.

Auf diese Weise bewusster geworden, werdet ihr in allen Bewusstseinsräumen Soldaten sein können und werdet so jenen helfen, die sich der Universellen Wahrheit weniger bewusst sind.

Meditiert über den inneren Ort, an dem ihr euch heute befindet; denkt nach über das, was Ich euch sage, und ihr werdet im tiefen Gebet wahrnehmen können, wo dasjenige ist, was rechtzeitig umgewandelt werden muss.

Später wird es keine Möglichkeiten mehr geben, sich um das eigene Bewusstsein zu kümmern, sondern nur in der Notlage zu helfen, in der sich die Welt befinden wird.

Heute lade Ich euch ein zur Kontemplation und Meditation des heiligen Wortes eurer Himmlischen Mutter.

Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf gefolgt seid!

Es hilft euch, an Bewusstsein zu wachsen,

Eure Mutter Maria, Rose des Friedens

Über uns

Assoziation Maria
Die im Dezember 2012 auf Bitte der Jungfrau Maria gegründete Assoziation Maria, Mutter der Göttlichen Empfängnis ist eine religiöse Vereinigung ohne jede Bindung an eine institutionalisierte Religion. Sie ist spirituell-philosophischer, ökumenischer, humanitärer, karitativer und kultureller Natur und unterstützt alle Aktivitäten, auf die in der durch Christus Jesus, die Jungfrau Maria und den Heiligen Josef übermittelten Lehre hingewiesen wird.